Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tamlem

Wohnt hier!

  • »Tamlem« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1

05.03.2014, 12:50

|BU| Dirty Harry

Nachdem ich hier mal angefangen hatte meinen Baubericht aus dem Computerbase Forum zu kopieren siehe hier aber es bis jetzt nicht zu Ende bekommen habe, will ich nun hier die Finalbilder posten.

Der Tischt ist vor ungefähr einem Jahr gebaut worden und schlägt sich bis heute super. Auch einen Mainboard-Defekt hat er schon überstanden :P
In nächster Zeit werde ich die Wasserkühlung mal auseinander bauen, neue Schläuche rein, andere Farbe, anderen Ausgleichsbehälter und alles mal sauber machen.
Bei diesem Bau habe ich gelernt, dass billige Bauhaus Schläuche unter UV Licht besser leuchten als extra UV aktive. Ich will gar nicht wissen warum das so ist :D
Abmessungen sind 180cm x 80cm und 78cm hoch


Bei diesem Projekt wurde ich durch Aquatuning und Blacknoise Deutschland unterstützt.





















CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

JeffModder

Lebt hier!

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

2

05.03.2014, 13:22

Ich bin von diesem Mod begeistert. Ich habe seit einiger Zeit im Kopf sowas auch zu bauen und zeichne gelegentlich auch mal was bei Sketchup.
Zwar sind meine Ideen etwas anders, dennoch hab ich ne Frage zu deinem Tisch.

Wie hast du diese Festplattenkühler gebaut ? Die sehen richtig geil aus.

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 778

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

3

05.03.2014, 18:10

:thumbsup: Gefällt mir! Ist echt ein feines Teil geworden!

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Tamlem

Wohnt hier!

  • »Tamlem« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

05.03.2014, 19:00

Danke euch :D

Für den Kühler hatte ich mir mal eine 10mm Plexiplatte fräsen lassen, also diese Spiralen (wurde damals noch von einem Kumpel übernommen und habe sie extra mit Spülmittel als Schmierung fräsen lassen -> somit musste nichts poliert werden :P )
Dann einfach ein kleines Stück schräg in das Plexi gebohrt, also an den Stellen wo die Spiralen zu Ende sind. Dann auf der selben Höhe in die Seite des Plexis gebohrt und zwei G 1/8 Gewinde reingeschnitten. Das ganze ist dann einfach auf eine 3mm Kupferplatte geschraubt und über einen großen Dichtring abgedichtet.
Übrigens hatte ich mir das irgendwo abgeguckt, also so ähnlich auf jeden Fall :P
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

_iceman_

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 16.05.2013

Name: Fabian

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

05.03.2014, 19:25

Steht die Tastatur dan auf dem Glas oder wie ordnest du das an?

JeffModder

Lebt hier!

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

6

05.03.2014, 19:53

Also hast du eine Platte gehabt, die gefräst und dann mit auf Kupfer geklebt ? Ist ja einfach :P

madmaik[ymd]

Schierhörnchen Nr. 1

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 10.07.2011

Name: Maik Schierhorn

Wohnort: Peine

Beruf: Montagearbeiter

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

7

05.03.2014, 19:57

Also hast du eine Platte gehabt, die gefräst und dann mit auf Kupfer geklebt ? Ist ja einfach :P


..na dann versuch´s doch :lol: , da gehört schon einiges an know how dazu damit das was wird.

Die sind schon ein bißchen älter, die werden teils noch bei ebay angeboten.

JeffModder

Lebt hier!

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

Tamlem

Wohnt hier!

  • »Tamlem« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

9

05.03.2014, 21:18

Also das will ich auch mal sehen, wie du solche Kühler hinbekommst :D
Wenn du mal bisschen suchst, dann findest du auch einige Beispielebilder zu den Dingern.
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau