You are not logged in.

[Kaufberatung] Soundkarte

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Socke

Lebt hier!

  • "Socke" started this thread

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

1

Monday, November 10th 2014, 9:50pm

Soundkarte

Hallo zusammen,

neben den Sachen für mein Heimnetzwerk bin ich auf der Suche nach einer Soundkarte für meinen PC
Angedacht habe ich die Creative Sound Blaster Zx.

Angeschlossen wird ein Köpfhörer bzw. Headset aktuell ist das ein Senheiser PC151 dieses wird aber bald ausgetauscht :rolleyes: und das Soundsystem Z906 von Logitech

Was haltet ihr davon?
Macht es Sinn sich eine Soundkarte zu kaufen und ist der Unterschied wirklich so hörbar?

Für jeden Tipp oder Hilfe bin ich dankbar

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

2

Tuesday, November 11th 2014, 6:48am

Also ich hatte früher auch immer Creative, aber seitdem die onboardkarten besser sind Spar ich mir das Geld.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Alan-Lee

Nur wenn er drin ist Funktioniert er...

Posts: 3,578

Date of registration: Jul 26th 2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Location: Schwabach

Occupation: Selfemployed in the IT sector

Thanks: 123

  • Send private message

3

Tuesday, November 11th 2014, 4:07pm

hi socke, alsoooooooo zum thema soundkarte habe ich auch einiger erfahrung da ich ein studio habe.
wie pala sagte, vorher creative und jetzte einfach onboard, so geht es und alle denke ich, es sei dann du brauchst mehr.

wenn ich es verstanden habe was du vor hast. du brauchst stereo bzw. 5.1 oder gar 7.1

da es normen gibt die alle soundkarten erfüllen müssen muss du nur beachten das es 44,1khz mit 16 bit hat um ein cd norm zu entsprechen. da die meisten auch onboard karten mittlerweile mit 96khz und 48 bit oder mehr aufnehmen können was blödsinn ist für normale recs ist dan das alles abgedeckt.
deine höhere auflösung braucht mann nur wenn mann zum besipiel effekte stretching, pitch changing usw. also musikbearbeiten macht.

bessere soundkarten sind mittlerweile die die ein eigene ASIO controller haben. die entlasten das system beim zum beispiel studio anwendungen die sehr viel leistung brauchen beim effekten, fades, cuts, arrangieren, sequenzen, compressen und inserts etc.. je mehr digital sound prozessing direkt vom cpu geht statt von externe geräte, umso mehr leistung braucht dein ASIO soundkarte um mehrer kanäle zu bewältigen.


zum glück ist die technik aber da ganz weit. sogar ein system wie mein SCSI externe LVD angeschlossen platten system kömmt damit zu recht bei einer CPU auslastung von knapp 30% bei 16 midi syncs mit 16 audio mono kanäle mit je 16 bit und 44,1 khz.
ASIO, AUDIO SNYCRONOUS INPUT OUTPUT chips und software steuerung braucht mann nur damit mehrer känäle keinerlei latenz also lag oder verzögerungen zu einander kriegen. es wird ständig per hardware aufeinander abgestimmt und synced.


kurz erklärt, ohne das ganze fach chinesisch du brauchst kein spezieller karte ausser du machts musik. zum hören reicht ein onboard mit 5.1 oder 7.1.
egal was die undustrie sagt.


wenn du aber ein ASIO karte suchst, ich kann DELTA LT 1010 empehlen.
ich habe 2 drin, je mit breakout kabelpeitschen für 8 in, 8 outs in XLR und cinch, sowie 2 midi in 2 midi out, dazu auch 2x XLR für micros und composites für MMC code also snyc von externe geräte, geht aber anders auch mit syncen. (MMC ist MIDI MACHINE CODE)


mein rat, spar die das geld für speakers und headphone, statt für ein SK.
bye, Ali



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

Socke

Lebt hier!

  • "Socke" started this thread

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

4

Tuesday, November 11th 2014, 6:06pm

Wiedermal etwas gelernt! danke Ali :thumbsup:

Ich bin nicht sehr musikalisch also mache ich auch keine Studioaufnahmen oder bearbeite Musik :phat:
Nur ein paar Arbeitskollegen haben mir erklärt dass der Sound mit Onboard (immernoch) lange nicht so gut ist wie mit einer Creative Soundkarte.
Deshalb war und bin ich am überlegen ob ich mir auch eine Kaufenl.

Bei meiner Suche nach Antworten bin ich auf dieses Video gestoßen
Kann der Unterschied so groß sein?

Alan-Lee

Nur wenn er drin ist Funktioniert er...

Posts: 3,578

Date of registration: Jul 26th 2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Location: Schwabach

Occupation: Selfemployed in the IT sector

Thanks: 123

  • Send private message

5

Tuesday, November 11th 2014, 6:14pm

hi, interessante unterschiede aber für mich persönlich nicht überzeugend genug. vielleicht ist das Video von ein sondkarten Hersteller gedreht worden.

naja, es klang zum Beispiel beim Flugzeug eher wie eine surround gegen onboard nur 2 Kanal stereo. bei surround werden durch frequenzweichen die frequenzt spektri so aufgeteilt das mann

alles hier und dort gut hört. ein hohe ton hört mann eher über tweeter und nicht durch das woofer zum besipiel.

ein factor wäre schon wichtig aber das ist eher bei die boxen zu achten und nicht soundkarte ist das frequenz Spektrum, von bis.

da gibt es aber weniger unterschiede. aber bei boxen schon.



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com