Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 289.

31.07.2018, 20:24

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

unkontrollierter Basteldrang

Video: http://www.youtube.com/watch?v=Jbzxr1LIz-A Mit http statt https einbinden.

06.07.2018, 15:33

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Thermaltake CaseMOD Invitational 1 - Cathedral

Interessant! Hättest du evtl. einen Link für mich wo du die EVA Matten bestellt hast?

05.06.2018, 21:12

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Goa´uld Al´Kesh [scratch build]

Ist schon ziemlich krank das Teil!!!

08.05.2018, 08:49

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Goa´uld Al´Kesh [scratch build]

Ah ok ... ich habe damals damit Deko für Ommas Weihnachtsbaum lackiert, Tannenzapfen und Holzfigürchen, da hat der Lack eigentlich ganz gut gehalten. Ich habe allerdings auch nicht großartig dran gekratzt sondern war froh als die gefühlten 1000 Figürchen endlich gelackt waren. Vergolden mit Blattmetall fällt mir da auch noch ein, muss ja kein echtes Gold sein, es gibt Schlagmetalle die ebenso gut aussehen. Wir haben einem Bekannten mal ein Bobby Car für den Schreibtisch gebaut und mit Blattmetal...

07.05.2018, 23:25

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Goa´uld Al´Kesh [scratch build]

Macht im Video noch einiges mehr her als auf den Bildern! Bin mal gespannt wie es fertig aussieht. Wegen der golden lackierten Teile ... schon mal SOWAS ausprobiert? Ich habe mit diesem Lack mal Weihnachtsbasteleien lackiert, sah nicht verkehrt aus und hat gut gehalten. Nur nicht "Dupli-Color 322662 Gold" nehmen, das Zeug kannst du problemlos wieder abwischen(!) wenn der Lack trocken ist.

04.05.2018, 15:36

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Goa´uld Al´Kesh [scratch build]

Mit der Airbrush kannst du den Farbauftrag und damit die Intensität der Farbe halt sehr gut steuern, das bekommst du mit Folien nicht hin. Bei Folien muss der Farbton direkt stimmen, beim lackieren kannst du die Farbe durch auftragen mehrerer Schichten steuern und evtl. auch Farbverläufe reinbringen. Du könntest z.B. in der Mitte die Streuscheiben heller halten und nach außen dunkler werden, das ginge dann in Richtung heißer Flammkern und etwas kühlerer Aussenbereich.

04.05.2018, 15:17

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Goa´uld Al´Kesh [scratch build]

Wenn die LED`s nicht zu heiß werden, Tauchlack für Glühlampen mit der Airbrush direkt auf die LED`s auftragen.

02.01.2018, 01:02

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Ironknockers neue Wirkungsstätte

Ich wage mal zu behaupten das die Papierrolle als erstes unten liegt! Müsstest du aber eigentlich aus der Werkstatt von diesen Müllsack/Papierrollenhaltern kennen. Sobald die Zentrierkegel für die Rolle fehlen, hüpft diese Sch**** Rolle aus den Haltern sobald sie dünner und etwas schneller abgewickelt wird.

16.12.2017, 21:20

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

WMI 2.0 Probleme / Fehler / Verbesserungsvorschläge

In letzter Zeit bekomme ich beim Aufrufen des Forums immer mal wieder Fehlermeldungen wie im angehängten Screenshot.

06.12.2017, 23:50

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

der_george - stealth desk

Stimmt ... erst mit Aceton entfetten und dann anschleifen oder mit einer Edelstahlbürste bürsten. Ist eben schon lange her das ich Al geschweißt habe und dann auch nur wenn es unbedingt sein musste.

03.12.2017, 11:46

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

der_george - stealth desk

Auf blankem Alu bildet sich eine transparente Oxydschicht die den Schmelzpunkt des Aluminiums erhöht. Vor dem schweißen sollte diese Schicht entfernt werden, entweder mit Azeton oder durch anschleifen des Metalls ... den Schweißdraht dabei nicht vergessen! Ich würde das Werkstück anschleifen, bei der Verwendung von Azeton musst du immer darauf achten dass das Azeton gut abgelüftet ist sonst ... bumm.

06.11.2017, 18:00

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

der_george - stealth desk

In der Box sind WIG Nadeln grün, demzufolge sollten die "Stäbe" Alu-Schweißdrähte und das Gas ein Argon oder Argon Helium Gemisch sein. Viel Spaß beim schweißen, ich habe Alu Schweißen immer gehasst.

22.10.2017, 00:23

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Hausautomatisation mit Homematic by Paladin

Hat sich hier eigentlich schon weiter was getan? Für mich wird das Thema Hausautomation für mich diesen Winter auch akut, daher bin ich natürlich neugierig.

20.10.2017, 21:09

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

[Scratch Build] Reforged | Das mal andere Casecon

Sieht gut aus und die Verfärbungen durch die Wärme passen auch gut zum Design, gefällt mir. Was wiegt das Monstrum jetzt? Auf dem Schreibtisch verrutschen wird DIE Tastatur sicherlich nicht mehr. Das Zuschneiden mit der Flex ist auch so ein bisschen Übungssache, sieht aber für`s erste Mal sehr gut aus! Zum entgraten würde ich dir noch einen Handentgrater empfehlen, funktioniert bei Blechen, Rohren und Bohrungen und wenn man ein wenig vorsichtig ist und eine nicht mehr ganz scharfer Klinge benutz...

04.10.2017, 16:32

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Frage zur passenden Wasserkühlung

Das ist ein Aluminium Ventilgehäuse und an dem abgefressenen Rand ist normalerweise ein Elektromagnet angeschraubt, dessen Befestigung aus einem CroMo Stahl besteht. So sieht das ganze aus wenn es, halbwegs geschützt, ca. 10 Jahre unter einem Schienenfahrzeug im Einsatz war.

30.09.2017, 17:31

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Frage zur passenden Wasserkühlung

Wenn ich dir einen Rat geben darf ... kaufe dir zuerst das Case und die PC Hardware die verbaut werden soll und bau den ganzen Kram ein. Wenn alles an PC Hardware im Case ist, überlege dir was du an WaKü-Komponenten verbauen möchtest, schau dir an ob du genügend Platz dafür hast und erstelle dir eine Komponentenliste. Die Maße für die einzelnen Komponenten findest du entweder bei den Händlern oder irgendwo im Netz, es gibt eigentlich nichts was noch niemand online gestellt hätte. Und im Netz kan...

27.09.2017, 21:35

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

[Scratch Build] Reforged | Das mal andere Casecon

Sieht doch schonmal ganz ordentlich aus. Du musst die Nieten übrigens nicht unbedingt heiss vernieten, es reicht sie auszuglühen ... also die Nieten bis zur Rotglut erhitzen und dann an der Luft abkühlen lassen. Durch das glühen veränderst du das Gefüge und solange du die heissen Nieten nicht schlagartig abkühlst, bleiben sie (erstmal) weich. Erstmal deshalb, weil durch das hämmern das Gefüge wieder verdichtet und die Niete wieder härter wird. Wenn du genug Nieten hast, versuche mal 1-2 ausgeglü...