Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 353.

16.01.2018, 05:03

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

Ja ich muss hier noch einiges an Werkzeug nachkaufen. Den Proxxon hab ich halt schon da . Ist ja auch nur um das Papier runter zu schleifen und das geht mit ner Schruppscheibe ganz gut. Für die Flächen hab ich momentan nen kleinen Schwingschleifer. Exzenter steht aber schon bei mir auf der Liste.

12.01.2018, 16:03

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

So, dann hab ich mal angefangen die Glasfaser von außen zu bearbeiten. Das Schleifen muss man nicht unbedingt machen, man könnte auch direkt auf das Papier spachteln. Da ich aber die Spachtelmasse so dünn wie möglich auftragen will, hab ich schon mal vorher ein wenig angeglichen. Ein weiterer Vorteil ist, dass auch unsaubere Stellen unter dem Papier sichtbar werden und die noch einmal Nachbearbeitet werden können. Dann gings auch schon ans Spachteln. Nach dem Durchhärten wurde dann alles runter ...

08.01.2018, 15:19

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

Ja die kommen später noch raus. Dafür bau ich extra Abdeckungen, die dann warscheinlich mit Magneten drin halten. Sollen später zum rausnehmen sein um auch an die Hardware etc zu kommen.

06.01.2018, 06:37

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

Und so ging es weiter Stück für Stück die Glasfaser aufgetragen. Als dann endlich alles durch war, hab ich den Überstand entfernt und schon im Inneren einen Teil plan geschliffen. So sieht das gute Stück dann von Innen aus. Wird am Ende noch einmal angeschliffen und lackiert. Als nächstes werden die unebenen Stellen auf der Außenseite, die durch das Resin enstanden sind, runtergeschliffen. Auch schaue ich schon mal ob sich irgendwo Luftblasen gebildet haben. Die werden auch aufgebohrt bevors ans...

31.12.2017, 01:55

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

Der Schornstein kommt später

30.12.2017, 17:46

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

Nach Weihnachten und kurz vorm Jahreswechsel hab ich dann nochmal ein wenig Zeit gefunden weiter zu arbeiten. Im nächsten Schritt habe ich das Papiermodel mit Polyesterharz eingestrichen um die Papierstruktur zu stabilisieren. Auf Grund der Größe musste das in mehreren Schritten passieren. Nachdem alles durchgetrocknet war, hatte ich schon ein relativ stabiles Model. Danach habe ich angefangen Glasfaser auf der Innenseite aufzutragen. Auch das muss ich Stück für Stück tun, da ich viele 90° Winke...

24.12.2017, 00:13

Forenbeitrag von: »random2k4«

SLI Verbund (nicht Wirkungsvoll)

1080ti suckt als sli da haben 1070er mehr leistung am ende in spielen. Ich würde heutzutage sowieso nicht mehr auf SLI gehn- Singel Karten haben eine bessere performance. Die Nachteile von SLI überwiegen deutlich. Mikroruckler und die Spiele sind zu 90% nicht angepasst.

21.12.2017, 00:20

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

So und weiter gehts mit dem Kleben. Hat insgesamt länger gedauert als ich dachte, aber ich bin Ganz zufrieden. Ich hab noch ein paar Stellen mit Karton verstärkt, damit sie mir später nicht einsacken wenn ich Glasfaser drauf mache. So und so sieht das gute Stück momentan aus. Ein zwei Stellen werde ich gleich noch vebessern, rest wird später ausgeglichen.

15.12.2017, 23:00

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

jein. Ihc benutze momentan 200g/m² Papier. WEnn alles fertig ist wird das mit einer Schicht Glasfaser Resin überzogen. Wenn das trocken ist ist das papier schon mal sehr stabil. Dann kommt von hinten Glasfaser gegen. Anschließend schleif ich dann die Äußeren Papierkanten soweit runter wies geht. Ausgeglichen wird dann alles mit einer dünnen schicht Spachtelmasse.

15.12.2017, 16:59

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

MDF ist mir von der Stärke her zu dick, auch die ganzen Rundungen damit zu machen dauert ne weile, da bin ich am ende mit Glasfaser schneller. Außerdem sind somit die Wände auch dünner und das Teil wiegt weniger. Wenn ihc alles abgespachtelt hab, muss ich mir um die Bemalung auch keine Sorgen machen. MDF musste ja Jahrelang grundieren vorher.

14.12.2017, 22:46

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

A4: 210x297mm Letter: 216x280mm also kürzer und ein wenig breiter. Mist nur wenn man erst drauf kommt nachdem man alle Teile schon auf A4 angeordnet hat Naja war halt nen bissel mehr Verschiebearbeit am ende als geplant.

14.12.2017, 17:11

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

Der nächste große Arbeitsschritt der anstand, war es das 3D Model in ein Papier-Template umzuwandeln. Nachdem alle Schnittkanten manuell angelegt wurden, hab ich das ganze auf "Letter" Papier passend angeordnet. (Die Amis kennen kein DIN A4) Das Template besteht nun aus 55 Seiten und ist in 232 Einzelteile gegliedert. Nachdem alles ausgedruckt war, mussten die Faltlienien noch nachgezogen werden, um später beim zusammenbau gerade Kanten zu bekommen. Das hilft auch um möglichst sauber zu vergkleb...

12.12.2017, 18:55

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

Insgesamt hab ich an dem Model ca. 5 Stunden gearbeitet. Meine Modelle mach ich zur Zeit immer mir Cinema 4D

12.12.2017, 03:22

Forenbeitrag von: »random2k4«

WOPR - Casecon by RandomDesign

So, nach meinem Umzug in die USA bin ich nun endlich wieder handlungsfähig, und hab auch gleich ein neues Projekt im Gepäck. Es wird eine kleine Auftragsarbeit hier für einen lokalen Kunden. Was genau soll es aber werden? Vll. kennen ja einige von euch den super Film auf dem Jahr 1983 namens Wargames. In diesem Film gibt es einen Supercomputer, welcher die Atomwaffen der USA verwaltet. Das Teil hat den einfachen Namen: WOPR - War Operation Plan Response. Gabaut wird nun dieser in einem Maßstab, ...

01.12.2017, 16:03

Forenbeitrag von: »random2k4«

[Suche] 3D-Modder/Coder für PC-RPG

3D Objekte erstellen ist kein Problem, kommt auf die Komplexität an. Mit einer implementierung kann ich aber nicht dienen.

27.08.2017, 23:50

Forenbeitrag von: »random2k4«

Harley Quinn

hmmm naja wenn ich mal meine subjektive Meinung dazu geben darf. Ich finde das Video ist nicht besonders gelungen. Es sind nur Bilder aneinander gereiht und dann auch noch immer mehrere pro Auschnitt. Die Effekte dazwischen und der ganze Aufbau wirken eher wie eine PowerPoint-Präsentation. Zum Mod selbst. Es ist halt nicht viel gemacht, wenn man es mit anderen vergleicht die z.B. auf der DCMM standen. Die Bemalung der Farbflächen ist fleckig, sieht man gerade in den letzten Bildern in der Blauen...

12.08.2017, 21:32

Forenbeitrag von: »random2k4«

Hyperion Data Core by RandomDesign

Danke. Ja im Nachgang hätte man das ein wenig eleganter Lösen können.

12.08.2017, 20:29

Forenbeitrag von: »random2k4«

Hyperion Data Core by RandomDesign

Und fertig: Hier auch ein kurzes Video was mal alles zusammenfasst. [video]http://youtu.be/oaC1lDKH_ko[/video]

07.08.2017, 10:05

Forenbeitrag von: »random2k4«

Hyperion Data Core by RandomDesign

Das war wieder so ne typische Sonntag Nachmittag Aktion. Hatte weder passendes Holz noch Füße da, wollte aber fertig werden. Da hat sich das Drucken angeboten.

06.08.2017, 14:45

Forenbeitrag von: »random2k4«

Hyperion Data Core by RandomDesign

So nun das letzte Update for den finalen Bildern. Um die Klappe hinten beser öffnen zu können, musste noch ein Henkel ran. Denn hab ich fix in 3D designed und dann gedruckt. Auch die Füße wurden gedruckt. Für ein paar mehr Details hab ich noch Gehäusedurchflüsse angebracht. Die waren aber insgesamt zu dick, also hab ich sie ein wenig eingekürzt. Auf der Unterseite hab ich dann noch ein paar LED Streifen für die Beleuchtung plaziert. Um im Inneren ein Highlight zu setzen, hab ich den schwarzen Kü...