Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eddy@Aquatuning

Aquatuning Support

  • »Eddy@Aquatuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 05.06.2015

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

16.06.2015, 12:38

Photovoltaik bei Aquatuning



Dass eine saubere Umwelt für uns alle gut ist, wird niemand bestreiten. Auch wir von Aquatuning tragen unseren kleinen Teil zum Umweltbewusstsein bei. Das Dach von Aquatuning wurde Ende 2014 mit einer hoch modernen Photovoltaik-Anlage bestückt. Mit dieser Anlage können wir an sonnigen Tagen, wie wir es letzte Woche geniesen durften, nahezu unseren kompletten Strombedarf abdecken und sogar noch einen Überschuss produzieren. Das gelingt natürlich nicht an Wintertagen, dennoch können wir so einen großen Teil unseres eigenen Strombedarf decken und schonen damit die Umwelt.

Natürlich gibt es noch viele weitere Punkte die wir verbessern können und müssen. Aber wie immer gilt, ein Schritt nach dem anderen.


Eine Übersicht mit umfangreichen Werten für alle die es interessiert:


madmaik[ymd]

Schierhörnchen Nr. 1

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 10.07.2011

Name: Maik Schierhorn

Wohnort: Peine

Beruf: Montagearbeiter

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

2

16.06.2015, 12:52

Grüne Energie ist zwar toll, aber wie hoch waren die Anschaffungskosten im Verhältnis zur jetzigen Ersparnis? Und wie lange dauert das bis sich die Anlage auch wirklich rechnet? Kann mir vorstellen dass die im Winter nur bei 30% Leistung rumdümpelt und rein rechnerisch sogar Geld kostet.

Eddy@Aquatuning

Aquatuning Support

  • »Eddy@Aquatuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 05.06.2015

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

16.06.2015, 13:24

Insgesamt soll sich die Anlage nach 6-8 Jahren rechnen. So etwas ist aktuell leider extrem teuer, das stimmt, aber es geht ja um das langfritige Denken. Wenn die Anlage länger als diese Zeit läuft, hat man das Geld wieder raus und macht Plus. Du senkst damit ja auch deine monatlichen Kosten, grade bei einer Firma ein Faktor den man nicht unter den Tisch kehren sollte.

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 771

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

4

16.06.2015, 15:40

Der nächste Schritt dann so eine Akkustation von Tesla. :) Dann müsst ihr Nachts nichts mehr abnehmen und könnt sogar in den Abendstunden auch richtig Geld verdienen. :)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Eddy@Aquatuning

Aquatuning Support

  • »Eddy@Aquatuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 05.06.2015

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

5

16.06.2015, 15:46

Es gibt schon alnge Akkustationen die wwunderbar funktionieren, da hat Tesla nichts Neues erfunden, sie treten es nur langsam breit. Ich habe die Hoffnugn das der Herr es so weit treibt, dass die ganze Technik erschwinglich wird.

Einen Akku haben wir aktuell nicht, da wir Nachts keinen Strom benötigen, da ist ja zu. Und wenn die Sonne aufgeht, fangen wir ja an zu arbeiten und dann past das ja mit dem Strom. Ein Akku macht daher wenig Sinn. Überschuss wird ja wieder ins Netz gespeist, damit kann man ja noch etwas verdienen, zumindest an sehr sonnigen Tagen/Wochen.

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 771

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

6

16.06.2015, 15:59

Laut den bunten Bildern oben entnimmt ihr 30 kWh - vorallem Nachts und in den Morgenstunden - aus dem Netz. ;)

Aber ich finde es vorbildlich, dass ihr auch sowas macht. :)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Eddy@Aquatuning

Aquatuning Support

  • »Eddy@Aquatuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 05.06.2015

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

7

16.06.2015, 16:04

Nichts ist perfekt, aber immerhin zeigen wir, dass eigentlich jede Firma sich so etwas aufs Dach setzen kann und damit langfristig sparen kann und freundlicher zur Umwelt ist. Langfristig <- das ist das entscheidende Wort. Leider denken viele Firmen kaum weiter als bis zum Jahresabschluss und wie man die entsrechenden PArtner zufrieden stellen kann. Das ist hier zum Glück nicht der Fall, denn die Eigentümer sitzen hier im Büro und sind wohl die größten Waküfreaks hier im Laden. Die Planungen laufen daher sehr enstpannt für die nächsten Jahre. Wichtig sind hier langfristige Ziele, keine überstürtzen Aktionen die dann doch oft im desaster enden. ;-)

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 771

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

8

16.06.2015, 16:20

Sind eigentlich all' eure Bürorechner auch Wassergekühlt? Euere Server? Das wäre echt geil.
Habt ihr auch richtige Casemods bei euch in der Firma stehen?

Wenn ja, wäre ein Bericht darüber auch sehr cool. :)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Eddy@Aquatuning

Aquatuning Support

  • »Eddy@Aquatuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 05.06.2015

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

9

16.06.2015, 17:53

Also ein Großteil der Rechner in unseren Büros haben tatsächlich eine Wasserkühlung, meist auch eine komplette also mit GPU. Im Büro sitzt auch jeder vor 3 Monitoren, außer unser Programmierer, der hat neben den Monitoren einen Stand für sein MacBook(pfui).Selbst im Lager stehen Rechner mit mehreren Monitoren damit alles Reibungslos läuft. Eine Ausnahme ist der Teamleiter aus dem Support Bereich, der ja auch hier vorher den Forensupport noch machte, der darf vor 4 Monitoren sitzen und regt sich auf, dass die ja eigentlich alle ein bisschen schief sind. Wenn man direkt davor steht, sieht man, dass die Monitore nach rechts herum immer niedriger werden. Es ist auch egal wie er sie einstellt, irgendwie landen die immer wieder in dieser Position. So eine Art running gag :doofy: :D
Server kann ich nicht sagen, ich hab noch nie rein geschaut.Casemods haben wir nicht rum stehen, es würde auch wenig Sinn machen da wir ja kein Ladengeschäft (man kann aber Ware abholen) haben und so die Stücke einfach verstauben würden. Aber wir haben einige Prototypen herum stehen die wir als Geschenk bekommen haben oder die unsere Chefs früher mal selbst zusammengebaut haben. Beide stecken ja heute noch voll in der Entwicklung mit drinn. Casemods sehen wir direkt bei Aquatuning nur, wenn wir MEssevorbereitungen treffen. Z.b. die Insomnia in England steht demnächst an, da werden wir sicher wieder zwei oder drei hübsche Mods ausstellen die wir vorbereiten.

Alles in allem sind wir ja ein Laden, wir haben halt die üblichen Büros wie man sie kennt. Das Tagesgeschäft braucht viel Manpower und Zeit.Trotzdem, wir sind recht gut ausgestattet was Hardware betrifft, grade unsere Grafiker...auch wenn sie Macs verwenden, aber so ein Mac Pro lässt auch einem PC Fan die Mundklappe runter fallen. Aber über meinen kleinen i5 will ich mich nicht beschweren, ebenso nicht über meine einzige Systemplatte, eine SSD. Dabei verwende ich außer die üblichen Office Programme eben die Warenwirtschaft und bestenfalls mal Paint.Net um mal was schnell zusammen zu schneiden (Photoshop würde einfach zu lange dauern).Also nix aufwendiges ^^

Ich glaube Hardwaretechnisch kann sich niemand bei uns in der Firma über seinen Arbeitsplatz beschweren. Über die tägliche Obstplatte, den Kicker und den Massagesessel wohl auch keiner :thumbsup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paladin (16.06.2015), Semme (16.06.2015), der_george (17.06.2015)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 026

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

10

16.06.2015, 20:51

Cool, schön mal etwas über den Hintergrund von euch zu erfahren, das gefällt mir.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Semme

-S +M (Make insider :P)

Beiträge: 1 027

Registrierungsdatum: 09.01.2011

Wohnort: Aachen

Beruf: Student

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

11

16.06.2015, 21:35

Find die Informationen auch sehr interessant! Gerne mehr davon!

Die Auswertung der Solar-Anlage ist auch klasse. Hätte nicht erwartet, dass die Hersteller schon so weit sind. Eher habe ich ein einfaches 2 Zeilen Display mit aktueller Leistung erwartet :D