You are not logged in.

[Kaufberatung] Dremel oder Ähnliches?

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1

Sunday, April 7th 2013, 1:46pm

Dremel oder Ähnliches?

Hallo Leute, ich will mir einen Dremel kaufen, und dachte dan den Dremel 4000 im Set: http://www.amazon.de/Dremel-4000-Platinu…rds=dremel+4000

Ist das ein gutes Set, o der sollte ich einen anderen Dremel kaufen und das Zubehör einzeln, oder gleich was ganz anderes wie einen Kress Motor mit Welle, oder ein Proxxon gerät?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


IDaninator

Gern hier!

Posts: 149

Date of registration: Apr 7th 2012

Thanks: 4

  • Send private message

2

Sunday, April 7th 2013, 2:46pm

Hey,


also ich selber hab den Dremel 3000 in so einem kleinen Set gekauft.
Da waren die wichtigsten Aufsätze bei, wenn man aber was spezielles vor hat, is es besser sich das dann extra zu kaufen.
Dadurch, dass der bisschen kleiner als der 4000 (macht zumindest den anschein) liegt der auch gut in der Hand und die Welle hab ich daher auch noch nie wirklich vermisst.

Die Leistung von dem etwas kleineren reicht mir eigentlich auch fast immer aus.
Da du ja sonst auch sehr viel Werkzeug hast und bei größeren Sachen einfach auf anderes Equipment zurückgreifen kannst, brauchst du glaub ich nicht die Extra-€s für den 4000 ausgeben.
Würde ich zumindest sagen. Bin nämlich mittlerweile auch dazu übergegangen größere Bleche nicht mehr mit dem Dremel sondern mit der Stichsäge zu schneiden, und das würde ich auch wenn ich den 4000er hätte nicht wieder mit nem Dremel machen wollen. ;)


Grüße!



Edit: Den hier hab ich glaube ich: http://www.amazon.de/Dremel-F0133000JA-M…rds=dremel+3000
Dazu dann noch ein paar Trennscheiben, Diamant-Schleifköpfe etc. extra dazu.
Bei den Diamantfräsern kann ich übrigends Proxxon empfehlen, die sind nen Ticken günstiger glaub ich und machen ihre Sache trotzdem gut.
Dann muss man allerdings drauf achten, dass der Durchmesser vom Schaft vom Fräser und die Spannzange vom Dremel die selbe größe haben. Proxon hat teilweise welche, die nicht passen ;)

madmaik[ymd]

Schierhörnchen Nr. 1

Posts: 1,231

Date of registration: Jul 10th 2011

Name: Maik Schierhorn

Location: Peine

Occupation: Montagearbeiter

Thanks: 30

  • Send private message

3

Sunday, April 7th 2013, 3:07pm

Die Spannzangen gibt's aber aich von LUX und PROXXON als Zubehör.

Ich bin mit dem 300 auch zufrieden, hatte vorher einen von Mannesmann und da ist sogar die Welle heiß gelaufen und ist verschmort. Würde den einzelnen kaufen und nur das Zubehör was du brauchst z.B. das Speedclick Set.

IDaninator

Gern hier!

Posts: 149

Date of registration: Apr 7th 2012

Thanks: 4

  • Send private message

4

Sunday, April 7th 2013, 3:29pm

Also ich meine, dass ich mir mal von Proxxon noch eine Spannzange gekauft hab, die dann mit den bisschen größerem Durchmesser des Fräsers passen sollte.
Doch als ich die Spannzangen dann am Dremel benutzen wollte, hab die wiederum da nicht reingepasst... ?(
Kann sein, dass ich einfach nur die falsche gekauft hatte, ich hab bis jetzt einfach immer auf den passenden Schaftdurchmesser geachtet... :thumbsup:

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,814

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

5

Sunday, April 7th 2013, 7:14pm

Ich würde mir an deiner Stelle keinen Dremel kaufen - für das Geld sind Ihre Produkte maßlos überteuert bei zweifelhafter Qualität. Entweder einen guten "NoName" Dremel, oder gleich einen einen Hochwertigen Konkurenten.

Bei Proxxon und Fein bekommst du hochweitige Geräte für weniger Geld.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

madmaik[ymd]

Schierhörnchen Nr. 1

Posts: 1,231

Date of registration: Jul 10th 2011

Name: Maik Schierhorn

Location: Peine

Occupation: Montagearbeiter

Thanks: 30

  • Send private message

6

Sunday, April 7th 2013, 7:50pm

Proxxon und Fein sind billiger?

Hast du Links dazu?

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,814

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

7

Sunday, April 7th 2013, 8:04pm

Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

IDaninator

Gern hier!

Posts: 149

Date of registration: Apr 7th 2012

Thanks: 4

  • Send private message

8

Sunday, April 7th 2013, 8:20pm

Der Dremel 3000 hat aber bei selbem Preis anstatt 100 wie der Proxxon 130Watt.
Und er soll angeblich auch 32000 Umdrehungen und nicht nur 20000 machen, oder is das nur Marketinggeschwafel?

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,586

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

9

Sunday, April 7th 2013, 8:39pm

Kann sein, nach meiner Erfahrung hat z.B. eine 500W Bohrmaschine nicht immer wirklich gefühlte 500W.
Leider kann man soetwas immer nur durch direkten Vergleich herausfinden, ob die gebotene Leistung auch wirklich stimmt.

www.complex-mods.de

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,814

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

10

Sunday, April 7th 2013, 9:21pm

Bei so kleinen Maschinen kommt es auf viel mehr an als Leistung und Drehzahl an. Viel mehr auf die Haltbarkeit, Ergonomie, Rundlauf, Qualität, Motor...
Z.B. ist beim Proxxon mehr nützliches Zubehör, wie ein volles Spannzangenset, statt fast nur Verbrauchsmaterial dabei. Bei Dremel bekommt man halt nicht mal Bosch-Grün ("Baumarkt") Qualität und zahlt hauptsächlich für Marketing und so. Außer man schießt ein wirkliches Schnäppchen (wie beim Trio damals, würde ich einen großen Bogen um Dremel machen.)
Ich wünsche mir ich hätte damals keinen original Dremel gekauft, sondern gleich was gescheites wie einen der Proxxons oder einen Fein. Jetzt benutze ich seit einer weile (da der Dremel nicht mehr tut) einen Billig (Nachbau) der für ca 30€ Qualitativ mindestens ebenbürtig ist. Aber im nachhinein ist man immer schlauer.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

11

Sunday, April 7th 2013, 9:39pm

Macht mal bitte vorschläge was an Proxxon für einer gut ist, der ungefähr die Power vom Dremel 4000 hat. Was mir auch wichtig ist, ist das eine gescheite Welle dabei ist um schön damit arbeiten zu können. Da mit dem Gerät in der Hand das meist nicht möglich ist (vor allem Gravieren)

Sollte dann aber von Proxxon dann auch ein Gerät sein wo es viel Zubehör dafür gibt.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

12

Monday, April 8th 2013, 4:45am

Was haltet ihr von dem: http://www.amazon.de/Proxxon-28481-Indus…eywords=fbs+240
+Bohrfutter
http://www.amazon.de/Proxxon-28941-3-Bac…xxon+bohrfutter
oder dem
http://www.amazon.de/Proxxon-28472-Feinb…eywords=fbs+240
(ersterer scheint mir hochwertiger zu sein)

Plus dem: http://www.amazon.de/Proxxon-28620-Biege…egewelle+110+bf

Zubehör gibts allerdings jetzt für proxxon nicht allzu viel.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


madmaik[ymd]

Schierhörnchen Nr. 1

Posts: 1,231

Date of registration: Jul 10th 2011

Name: Maik Schierhorn

Location: Peine

Occupation: Montagearbeiter

Thanks: 30

  • Send private message

13

Monday, April 8th 2013, 8:24am

Hat der 2. eine eigene Stromversorgung oder kommt der an das PROXXON Netzgerät?

Da Du was solides willst ist der erste wohl echt die bessere Wahl.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

14

Monday, April 8th 2013, 9:12am

Stefan meinte eben das er den hat: http://www.amazon.de/Proxxon-28485-Langh…rds=proxxon+LBS
Und den kann man schön am Kragen packen.
Nur gibt es aber auch noch ein 2. Model: http://www.proxxon.com/de/html/28485.php, das aber in Shops kaum gefunden wir. Auf ebay hab ich hn gefunden: http://www.ebay.de/itm/Proxxon-28485-Lan…E-/380610578095
Auf der proxxon Seite wird der LB/E garnicht geführt.

Jetzt ist die frage was da der Unterschied ist? Ist der LBS/E der Nachfolger?

Edit:
Ich seh grad die haben beide die gleiche Artikel Nr
Dann wird es nur ein Facelift sein
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

15

Monday, April 8th 2013, 10:38am

So, hab jetzt bestellt:


Langhals-Bohrschleifer LB/E 70,55 €
Biegewelle 110/BF Proxxon Micromot 28 622. 22,17 €
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


madmaik[ymd]

Schierhörnchen Nr. 1

Posts: 1,231

Date of registration: Jul 10th 2011

Name: Maik Schierhorn

Location: Peine

Occupation: Montagearbeiter

Thanks: 30

  • Send private message

16

Monday, April 8th 2013, 5:45pm

Das ist ja fast preisgleich zu Dremel, kannst ja mal berichten wenn du die bekommen und ausprobiert hast.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

17

Friday, May 17th 2013, 4:54pm

Hier ist das Review zum Gerät das ich gemacht habe: [Review] Bohrschleifer - Proxxon LBS/E
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D