You are not logged in.

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Tamlem

Wohnt hier!

  • "Tamlem" started this thread

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

101

Sunday, October 27th 2013, 1:49pm

@ Georg
Wo genau meinst du? An den Seiten mit einer Aluplatte?

@Ringo
Bis jetzt bin ich davon ausgegangen, dass die auch so halten. Weil es solche selbst einschneidenden Muttern sind, die lege ich die die Nut und sobald angezogen wird drücken die sich in die Ränder der Nut.
Die bauen so auch Tische, also sollte das doch reichen oder?
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,823

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

102

Sunday, October 27th 2013, 2:13pm

Nene, in den senkrechnten Profilen meinte ich.

Ringo hat recht, die dynamische Belastung ist bei komplett verschraubten Verbindungen immer ein bisschen kritisch. Aber mit genug Drehmoment wirkt das Alu auch wie eine Feder und spannt die Schraubenverbindung vor.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Tamlem

Wohnt hier!

  • "Tamlem" started this thread

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

103

Sunday, October 27th 2013, 7:21pm

Du meinst so?


Ok, dann werde ich mindestens nochmal alle Schrauben nachziehen. Die beiden oberen Profile, wo später die Führungen drauf sollen, will ich sowieso noch weiter verstärken
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,823

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

104

Sunday, October 27th 2013, 10:51pm

Jop. Genau so.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Tamlem

Wohnt hier!

  • "Tamlem" started this thread

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

105

Wednesday, October 30th 2013, 12:33pm

Das mit den Verbindungen wird auch demnächst gemacht, Alu ist schon bestellt.

Habe heute, nach einigen Mails mit denen, eine 2,2KW 24000RPM Hertz Spindel aus der Türkei bestellt :phat: siehe da
Sind um einiges teurer als die China Dinger aber doch noch ein ganzes Stück billiger als eine Elte für 1k €
Mal sehen was das Ding so taugt :D Normal werden die nur bis 18000RPM ausgeliefert, die haben mir aber angeboten mir eine 24000er Version auszuliefern und dann mit entsprechenden 7000er Spindellagern.

Ich bin echt gespannt was mich da erwartet^^
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,823

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

106

Wednesday, October 30th 2013, 12:39pm

Oha, da peilt aber jemand richtige Verfahrgeschwindigkeiten an :D

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Tamlem

Wohnt hier!

  • "Tamlem" started this thread

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

107

Wednesday, October 30th 2013, 12:50pm

Es gab die Möglichkeit eine Elte mit 1,1KW zu kaufen oder die Hertz..
Da ich aber schon extra mit Servos arbeite könnte eine 1,1kw Spindel bei entsprechenden Fräsern wohl doch an ihre Grenzen kommen
Ein bisschen Reserve kann ja nie schaden und mehr als 2,2KW wird meine Steckdose mit Sicherheit nicht unterstützen :D
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,823

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

108

Wednesday, October 30th 2013, 12:53pm

:D
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Tamlem

Wohnt hier!

  • "Tamlem" started this thread

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

109

Wednesday, October 30th 2013, 1:47pm

Ich hab sowieso Bedenken, dass es überhaupt klappt :|
Die Servos haben zusammen gut 850W dann 2200W der Spindel (mit Umrichter wohl noch mehr)
bleiben noch etwa 600W Da muss dann noch ein Rechner der CNC dran und der ganze Rest (normaler PC, Lichter) hängen auch noch an der selben Sicherung
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

110

Wednesday, October 30th 2013, 2:10pm

Gleich ne 16A kv dose installieren :P
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Tamlem

Wohnt hier!

  • "Tamlem" started this thread

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

111

Wednesday, October 30th 2013, 2:19pm

Ich bezweifle leider das es nicht so einfach möglich ist, da erst vor 2Jahren alles entkernt und neu renoviert wurde. Da wird es nicht möglich sein noch einen neuen Stromkreis einzubauen ohne Wände aufzubrechen :s

Aber wäre wohl die sauberste Lösung
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,823

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

112

Wednesday, October 30th 2013, 2:26pm

Du musst sie nicht gleich unter Volllast betreiben. Und dann sollte sie auf der Sicherung gut Luft nach oben haben. Und später hast du die Reserven, wenn die mal an einer 16A alleine hängt.
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Tamlem

Wohnt hier!

  • "Tamlem" started this thread

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

113

Wednesday, October 30th 2013, 3:11pm

Ja klar, aber schön ist es trotzdem nicht und ich will während die Maschine läuft ja auch noch andere Dinge tun können.
Habe aber gerade gesehen, dass die Heizung auf gleich zwei Sicherungen liegt, zur Not klemme ich den PC da noch mit dran :D
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

114

Thursday, October 31st 2013, 11:40pm

Wird sehr spannend, vor allem da dein Projekt doch eine gewisse größe hat. Bin auch gespannt wie hoch deine Gesamtkosten am Ende sein werden.

www.complex-mods.de

Tamlem

Wohnt hier!

  • "Tamlem" started this thread

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

115

Saturday, November 2nd 2013, 10:01pm

Ich habe das Gefühl, dass es immer teurer wird :D

Was haltet ihr von folgender Lösung?:
*Z-Achse wird mit zwei 30mm Führungen ausgestattet und 4 Wägen (wird dann auf einer Länge von 20cm gehalten / Schienenlänge beträgt 45cm)
*X-Achse wird vorne unten mit einer 45mm Führung und 1 Wagen ausgestattet (wird dann auf einer Länge von 14cm gehalten, mehr geht nicht) & eine 20mm Führung oben drauf mit zwei Wägen.

Die 45mm Führung ist zwar etwas überdimensioniert aber mit einem Wagen noch immer günstiger als eine 35mm mit zwei Wägen. In dieser Kombi würde die Z-Achse 130,- und die X-Achse 230,- kosten (natürlich nur die Führungen).

Meinungen erwünscht :)
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

Tamlem

Wohnt hier!

  • "Tamlem" started this thread

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

116

Thursday, November 7th 2013, 8:32pm

Update:

Nachdem am Montag meine Frässpindel aus der Türkei losgeschickt wurde und bereits am Dienstag bei mir war, wird es mal Zeit für ein Update.
Für die Spindel musste ich noch gut 53€ Zoll zahlen, ja der Verkäufer hat nur den halben Preis auf die Rechnung geschrieben.
Leider war es auch das einzig positive an ihm bis jetzt.
Als ich das Paket annahm sah es eigentlich ganz gut aus. Nach dem Öffnen fielen mir allerdings gleich einige Teile entgegen, wie ich feststellen musste ist das "Gehäuse" des Lüfterrads zerbrochen und vorne an der Welle sind Abschürfungen, die ich mir nicht erklären kann.
Alles eindeutig auf die Verpackung, wenn man es denn so nennen darf, zurückzuführen. Die Spindel wiegt gut 9Kg und ist 33x11x13 cm groß. Verpackt war sie in einem Karton der gut Luft an den Seiten hat und umwickelt war sie mit 2mm dickem Kunstsoff. Keinerlei Puff oder ähnliches um einen Aufprall abzufangen. ich könnte kotzen! Die mir Abstand schlechteste Verpackung, die ich je zu Gesicht bekommen habe!!!!
Ich werde den Verkäufer jetzt mal eine nette Nachricht schreiben und abwarten, was er dazu meint.












Ebenso haben mich in den vergangenen Tagen meine Y-Führungen erreicht. Ganz schön massiv und schön vorgefettet :thumbup:
Ich habe auch bereits eine Verbindungsplatte von Führungswagen und Portal im DXF Format gezeichnet.






Und noch was hat sich getan, mein Portal wurde bestellt und ist angekommen. Es besteht vorerst aus zwei 160x40 ~1200 mm & einem 160x40 ~990 mm & einem 80x40 ~990 mm Profilen. Die Führungen der Z Achse werden auf einem weiteren 160x40mm Profil angebracht. So wiegt das Portal schon 30Kg.





Leider musste ich feststellen, dass die Encoder meiner Servos eine viel zu hohe Auflösung für die geplante Steuerung haben, deshalb muss ich diese nun wieder verkaufen und mir neue anschaffen.
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

117

Thursday, November 7th 2013, 10:03pm

Das lüftergehäuse sieht ja übel aus.
Ich würde mir wenn er geht aber keinen neuen schicken lassen, sondern den Preis drücken. Das Ding funktioniert ja oder? Dann brauchst du nur selbst ein blech sauber rum biegen und vernieten.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Tamlem

Wohnt hier!

  • "Tamlem" started this thread

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

118

Friday, November 8th 2013, 5:23pm

Ja habe ich vor, das Teil kann man schon wieder ankleben. Ja Spindel sollte funktionieren nur leider noch kein FU da zum testen.

Quoted

Hello,

Im very sorry to hear that. Before we had send this item a couple of time. No was problem.
Now, I will meet workers and DHL shipping.

I think, working of motor is not a problem . But, I understand you, this is bad situation.
please tell me if there is anything I can do.
Also, I will call to hertz motor. Maybe they supply any spare parts.

Sorry again.
Best Regards.


Das hat er mir heute geantwortet, wirklich schlauer bin ich jetzt auch nicht :D
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

Tamlem

Wohnt hier!

  • "Tamlem" started this thread

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

119

Friday, November 15th 2013, 1:16pm

Ich denke es ist mal wieder zeit für ein kleines Update.

Von der Spindel gibt es Neuigkeiten, und zwar hat der Händler beim Hersteller auf Ersatzteile angefragt und mir wurde gesagt, dass es möglich ist das kaputte Teil auszutauschen.
Das heißt er will mir entsprechendes Ersatzteil zuschicken. Finde ich ganz ok, mal sehen ob ich das austausche (könnte nicht ganz leicht werden) oder einfach klebe.


Encoder musste ich mir ja leider neue kaufen. Ich habe über Ebay einen netten Herren gefunden, der mir 3 HEDS mit 5xx imp./umd. für 40€ inkl. Versand verkauft hat, super Preis und die Dinger sehen auch gut aus:)
PS: er hat noch einige Weitere



Leider ist die Welle ein ganzes Stück zu lang und ich bräuchte etwas um diese 6mm zu überbrücken. Es sind schon vier Löcher mit Gewinde vorhanden um einen Adapter anzubauen, nur ist mir bis jetzt nichts gescheites eingefallen.



Hat einer von euch eine Idee, wie ich die Encoder dort gescheit befestigen kann?

Ich versuche jetzt die Tage mal Zeit zu finden, um die Löcher für die Verbindungsschrauben der Profile am "Portal" zu bohren.
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,823

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

120

Friday, November 15th 2013, 6:08pm

Einfach ne dickere Aluplatte. In der mitte ein Loch mit dem entsprechendem Durchmesser. Dann die vier Löcher für die Platte für Durchgangsschrauben und dann weitere Löcher mit geschnittenem Gewinde um den Encoder festzuschrauben.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread