Sie sind nicht angemeldet.

Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Scynd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 12.03.2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

61

18.05.2018, 13:09

Ich kann gerne eine Umfrage starten, mal sehen wie rege die Teilnahme ist. Leider ist hier immer weniger los. Finde ich sehr schade ;(

Ich habe übrigens angefangen meinen alten Code aufzuarbeiten und ordentlich zu kommentieren. Ich schreibe mal so weit vor bis ich die erste Platine zum testen habe. Ich habe auch schon die ersten unnötigen Bauteile auf der bestellten Platine entdeckt :whistling: Macht aber nichts, es handelt sich um 6 Widerstände die man einfach weglassen kann ;)


Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Scynd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 12.03.2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

62

18.05.2018, 20:30

Umfrage

67%

Project ALCC (4)

17%

ALC-Control (1)

17%

WMI-Control (1)

0%

Open-ALCC

Hallo Zusammen,
wir sind noch auf der Suche nach einem Namen für die Steuerung. Welcher gefällt euch am besten?
Gerne auch andere Vorschläge ^^
ALCC steht für Arduino Liquid Cooling Control


Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Scynd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 12.03.2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

63

28.05.2018, 08:36

So, die Zeit der Umfrage ist nun abgelaufen. Es gab zwar keine rege Teilnahme :rolleyes: , aber ein eindeutiges Ergebnis.
Die Steuerung wird in Zukunft "Project ALCC" heißen.

Bei mir sind auch schon die ersten Bauteile eingetrudelt. Wenn dann mal alles da ist melde ich mich und es gibt ein paar Bilder ^^


Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Scynd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 12.03.2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

64

01.06.2018, 23:10

Hey, die Platinen sind endlich da :D



Ich bestücke mal, was ich schon da habe, aber es fehlt noch einiges :rolleyes:


philipp

Neu Hier!

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 15.04.2018

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: Mechatroniker für Kältetechnik

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

65

05.06.2018, 11:50

Die sieht ja mal Mega gut aus Ich bin echt überrascht zumal die ja nun relativ günstig sind meiner Meinung nach.

Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Scynd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 12.03.2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

66

05.06.2018, 15:16

Von der Qualität her bin ich auch begeistert. Wobei ich sagen muss, dass ich da keine Vergleichsmöglichkeiten habe :rolleyes:Jetzt muss nur noch passen was ich da gemacht habe. Aber das wird sich bald zeigen, wenn ich ein bisschen testen kann :thumbsup:


Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Scynd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 12.03.2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

67

13.06.2018, 20:35

So, mal ein kleines Status Update zu meinen Tests.
  • Ich musste leider feststellen, dass der Molex Stromstecker den ich bei EasyEDA benutzt habe 12v und 15v vertauscht hatte :thumbdown:
-> Wird in der nächsten Platinenversion geändert
  • Pull-up Widerstände für das Drehzahlsignal der Lüfter und Pumpe sind unnötig, da ich die Internen Pullups des Atmega benutzen kann

-> Wird in der nächsten Platinenversion geändert
  • Größtes Problem aktuell ist die Ansteuerung der Lüfter. Ich dachte mir, ich steueren mit dem Arduino einen NPN Transistor (2N3904), der wiederum einen P-Kanal MOSFET (IRF4905) steuret. Würde auch prinzipiell klappen, aber leider nicht mit einer so hohen PWM Frequenz :kotz:
-> Ich besorge mir mal als alternative einen P-Kanal MOSFET (bezeichnung reiche ich nach), der eventuell funktionieren könnte.
-> Wenn das nicht klappt, muss es doch ein N-Kanal MOSFET tun. Da muss ich denn zum auslesen der Drehzahl zu Puls stretching greifen, was ich eigentlich nicht tun wollte.
-> Wenn eine Lösung da ist ,wird es in der nächsten Platinenversion geändert
Ich mache mich in der Zwischenzeit mal daran die Pumpensteuerung zu testen.


philipp

Neu Hier!

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 15.04.2018

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: Mechatroniker für Kältetechnik

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

68

25.06.2018, 00:08

Oha das hört sich ja nach viel ärger an. Schade das ich Elektronik nicht so ganz helfen kann.
Ich hätte auch nie im leben gedacht das es so komplex wird.
:doofy:

Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Scynd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 12.03.2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

69

25.06.2018, 08:00

Ich wusste es, da ich ja schon mal sehr viel Zeit da rein gebuttert habe :whistling:
Aber diesmal will ich es durchziehen. Es wird auch noch einige Zeit dauern, bis das Ding wirklich fertig ist.

Die Pumpe läuft übrigens mittlerweile. Da hatte ich aber auch einen kleinen Fehler eingebaut (2 Pins am Operationsverstärker vertauscht).
Die normale RGB LED Ansteuerung funktioniert auch, WS2812B und APA102 muss ich noch testen.
Aktuell beschäftige ich mich gerade mit dem Display, um mal Daten darstellen zu können. Sieht bisher optisch schon ganz gut aus ^^ Ich pack die Dateien mal hier rein.
v0.1.zip