You are not logged in.

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Socke

Lebt hier!

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

1,481

Saturday, July 5th 2014, 9:08pm

a okay jetzt seh ichs auch ganz unten :dash:

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,482

Sunday, July 13th 2014, 8:10pm

Es gab ja von mir schon lange níx mehr zu sehen, das ändere ich jetzt mal kurzerhand :)

Weiter ging es erst mal im Bad mit dem zuwerfen der Kabelschlitze.





Dann haben wir die Rohre der Wandheizung eingeklipst.
Das Rohr das Rechts unten auf den Boden geht ist lange genug das es auch noch für den Boden reicht.



Weiter gemacht habe ich dann mit dem Spachteln der Gipskartonwand.





Danach habe ich die Tür vom Waschraum mit dem Multimaster raus geschnitten.



Die Nägel gingen mir dabei auch im Weg um, haben aber dann klein beigegeben :D





Der Schwager hat derweil die Fenster abgeklebt...



...und die Wände mit Betonhaftbrücke angestrichen. Dadurch hält der neue Putz besser auf dem alten Putz.



Danach habe ich dann die Bodenabdichtung verlegt...



und den Boden mit Schüttung ausgeglichen.
Dabei habe ich meinen Bach und Decker Laser zur hilfe genommen.



Die Aluleisten habe ich mit dem Laser und Wasserwage zur Kontrollen ausgerichtet...



...und abgezogen.



Dann habe ich immer auch gleich die 4cm Styrodurplatten drauf gelegt,...



...dann die nächtse Reihe begonnen.



Da habe ich dann gemerkt das irgendwas nicht passt. und alles wieder raus gerissen. :dash:
Schuld daran war der Laser. Nach überprüfung habe ich festgestellt das er einmal quer durch den Raum um 10mm bescheisst. :nono:



Also habe ich mal bei bei 2 Fachmärkten, und etllichen Baumärkten angerufen um einen neuen Laser zu bekommen.
Bei den 2 Fachmärkten habe ich nix bekommen, ausser bei einem wäre ein Dewalt für 1300€ verfügbar gewesen :)
Beim Obi hatten sie nix da, beim Hagebau hätte der Laser ohne Stativ 170€ gekosten.
Beim Hornbach (45km einfache strecke) bin ich dann für 140€ incl Stativ fündig geworden, das ist der gleiche Preis wie bei Amazon.
Dazu habe ich mir dann auch gleich noch den Klemmhalter gekauft, so muß ich das Stativ nicht immer umstellen und kann so eine Fehlerquelle ausschliessen.
Trotz befestigung an der Fensterbank ist die Laserlinie an allen 4 Wänden.



Dann konnte es endlich wieder los gehen.





Danach ging dann auch noch die alte Schüttung aus. Ich hatte aber ja schon vorgesorgt. :)





Am Nachmittag ist dann der Schwager gekommen und wir haben mit dem verlegen der Fußbodenheizung begonnen.



Als das Styropor drin war konnten wir gleich die Lamellen für das Rohr verlegen.



Diese Arbeit hatten wir auch 2x gemacht, da wir einen denkfehler drin hatten. Das hier ist noch version eins.



Hier sieht man version 2 und schon ein Teil vom Rohr.





Morgen kommt dann das restliche Rohr rein. Danach kann ich dann wieder die Bleche zuschneiden die dann die Rohrbögen abdecken.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Lalime

El Schrotto

Posts: 543

Date of registration: Jul 26th 2011

Thanks: 15

  • Send private message

1,483

Monday, July 14th 2014, 8:53am

sehr schön! aber was ein beschiss dass man sich auf den laser nicht verlassen kann.... sowas geht echt gar nicht :D gut dass du es rechtzeitig gemerkt hast.

grüße

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

1,484

Monday, July 14th 2014, 10:22pm

Wieder ein gutes Stück vorangekommen.

www.complex-mods.de

Socke

Lebt hier!

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

1,485

Friday, July 18th 2014, 10:19am

saubere Arbeit!!!

und wie Ringo schon sagte wieder ein Sückchen weiter ;)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,486

Sunday, July 27th 2014, 9:06pm

So, von mir kam ja schon ewig nix mehr. Momentan geht alles schlag auf schlag und ich hab auch kaum Fotos gemacht auf das hin was wir ausgerichtet haben.

Dach dem Verlegen der Rohre in dem einem Raum haben wir auch gleich den nächsten in Angriff genommen. Die Schritte kennt ihr ja schon alle ;)

Schüttung und Styrodur...



...Randdämstreifen...



...Styropor, Bleche und Rohre.





Jetzt kommt wieder was neues. Um die Wärme auch gut bei den Schleifen an den Boden zu übertragen kommen da auch noch Bleche drauf.





Diese werden mit Klebeband gegen verrutschen gesichert.



Anschliessend kommt dann noch eine Plane drauf.







Anschliessend haben wir dann die Fermacell platten drauf gemacht. Davon hab ich leider keine Bilder gemacht. Wens Interessiert, weiter vorne im Thread hab ich davon mal Fotos :D



Als die Böden in den beiden Zimmern waren ging es an die Vorbereitungen fürs verputzen.
Im Bad war die Decke auch noch nicht gestrichen, das haben wir dann noch am Tag vorher gemacht.



Die Fensterlaibungen und das Bad habe ich ausserdem noch mit Tiefengrund behandelt das der Putz besser hält.



Im hinteren Zimmer haben wir aus Ziegeln und Gerüstteilen ein niedriges Gerüst gebaut um die Decken gut verputzen zu können.



Am Samstag ging es dann um 8 in der Früh los.
Putz auftragen...



..., danach kam noch eine 2. flüssigere Schicht drauf die man leichter Verreiben kann.



Dann wurde alles final verrieben.



Im Bad hat sich der Putz etwas gewehrt und kam immer mal wieder runter. Letztendlich haben wir ihn aber noch dazu Überreden können das er oben bleibt. ;)





Mit dem restlichen Putz haben wir dann noch die Eckleisten bei den Fenstern gesetzt.





Heute ging es dann im Flur weiter. Erst mal ein schöne Plätzchen für den Laser gesucht das er auch alles schön ausleuchtet.



Dann gings wieder schritt für schritt weiter. Heute haben wir das aber gleich Paralell in schichten gemacht. Einer Schüttung, der andere dann gleich mit Styrodur und Styropor hinterher.



Hier die Finalen Bilder von unseren heutigen arbeiten.





Befüllt ist auch schon alles.



Wie man sieht ist hier in dem Teil von Flur ein anderes System verbaut, da der Hersteller das von ca einem Jahr geändert hat. Das hat uns heute am meisten gestresst, da es andere Abmessungen hat und wir alles daran anpassen mußten . Aber gut das es nur die kleine Ecke war.



Hier kommt keine FBH rein, da wird jetzt nur noch normales Styropor ausgelegt um auf die gleiche Höhe zu kommen.



Das Gerüst haben wir auch von einem Zimmer ins andere gebaut.



Irgendwann die Woche habe ich auch mal mit dem Kästchen für das Bad begonnen, das wird auch die Tage mal fertig gemacht.









So, die Woche kommt dann auch das Fermacell im Flur dran und evtl mach ich das Kästchen fertig.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

1,487

Monday, July 28th 2014, 7:09pm

Sieht gu aus. Von welcher Firma ist der Flachdübelfräser

www.complex-mods.de

Socke

Lebt hier!

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

1,488

Monday, July 28th 2014, 10:43pm

es ist einfach nur abartig wie viel man selber machen kann mit etwas Geschick und Zeit!!
zum letzten Update finde ich ein riesen Fortschritt

PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Posts: 943

Date of registration: Jul 11th 2011

Name: Sascha Waldmann

Occupation: Schreiner

Thanks: 25

  • Send private message

1,489

Tuesday, July 29th 2014, 7:56pm

Was hast du für Platten verwendet?
Bin gespannt was am schluss für ein Kästchen Raus kommt.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,490

Thursday, July 31st 2014, 12:49pm

Das sind 28mm küchenarbeitsplatten
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,491

Saturday, August 2nd 2014, 9:00pm

Diese Woche ging es natürlich auch mit Vollgas weiter.
In der Ecke unter der Treppe ist keine FBH, da habe ich mit 25mm Styroporplatten ausgeglichen.



Danach habe ich wieder überall wo keine Lamellen sind bleche drauf gemacht.



Das war das größte Stück.



Anschliessend kam überall Folie drauf und dann ging es wieder mit den Trockenestrichplatten los.
Tausend Ecken machen das ganze natürlich sehr spannend...müsste es nicht sein :(



Aber letztendlich habe ich es dann doch geschafft.



Den Revisionsschacht hab ich angezeichnet. Beim Fliesen werde ich so anfangen das hier genau eine der 60x30cm Fliesen mittig drüber ist und da dann einen Ausschnitt machen. Diese Fliese wird dann nur mit Silikon ausgespritzt.



Heute Früh habe ich dann noch im Flur das Gerüst aufgestellt.



Pünkltich um 8 Uhr ging es dann mit Verputzen los.







Einmal mit Gartenschlauch Gießen bitte :D



Und dann wieder alles verreiben.







Morgen werden dann alle vorbereitungen für die nächste Woche gemacht. Dann gehts an die Wände.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Socke

Lebt hier!

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

1,492

Saturday, August 2nd 2014, 9:34pm

:hail:

schaut sehr sauber aus!

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

1,493

Sunday, August 3rd 2014, 10:33pm

Sieht sehr sauber aus und wieder ein Stückchen näher am Ziel

www.complex-mods.de

Joker

Lebt hier!

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

1,494

Monday, August 4th 2014, 10:29am

Kann mich nur anschließen.

Wie funktioniert das eigentlich mit diesen Trockenestrich Platten? Werden die nur reingelegt, oder irgendwie miteinander verbunden?
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,495

Monday, August 4th 2014, 10:35am

Die Platten haben einen Stufenfalz, da kommt PU Kleber drauf und dann werden sie verschraubt.
Wenn ich den Boden im Bad mache werd ich ein paar Fotos machen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Joker

Lebt hier!

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

1,496

Monday, August 4th 2014, 10:49am

Achso. OK, dachte ich mir schon. Weil sonst können die sich ja untereinander bewegen und Fliesen könnten reißen.
Ist eigentlich ne ganz nette Sache, ist nicht so ein Aufwand wie mit normalem Estrich.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,497

Monday, August 4th 2014, 10:55am

Das beste ist man kann es selbst machen, ist trocken und man kann sofort weiter arbeiten.
Nachteil, es ist letztendlich teuerer, da man teuren Flexkleber für die Fließen braucht und der Boden immer leicht Federt. Aber das merkt man im Alltag nicht. (So lange kein Trampeltier durch läuft und die Gläser im Schrank klirren :P)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Lalime

El Schrotto

Posts: 543

Date of registration: Jul 26th 2011

Thanks: 15

  • Send private message

1,498

Monday, August 4th 2014, 11:19am

Bei großen Flächen ist das Eigengewicht schon so hoch dass da nix mehr wackeln kann. So wie in Palas Flur hört man nur was wie er es schon geschrieben hat. Aber selbst da würde ich sagen wird sich nie was bewegen. Ganz leicht sind die Platten ja nicht. Aber sobald es am Bau schnell gehen muss oder man mit dem Roth Fußbodenheizungs Kid arbeitet macht trockenestrich echt Sinn.

Sieht wirklich Top aus! Und da ich mittlerweile damit mein Unigeld verdiene kann ich das denke mal auch sehr gut beurteilen!
Bleibt nur eine Frage vil habe ich es überlesen. Wieso hast du keine Lamellen eingeklippt und stattdessen Blech aufgelegt?! Oder sind die ausgegangen?!

Grüße

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,499

Monday, August 4th 2014, 11:35am

Es bewegt sich ja auch nix, aber wenn man trampelt fibriert der Boden stärker als bei Nassestrich.
Lamellen sind an allen Geraden Strecken eingeklipst. Nur an den Bögen sind Bleche, das auch da die Wärme besser übertragen wird.
Und vor dem Verteiler ist auch ein Blech da hier sehr viel Rohre sind und somit auch keine Lamellen mehr Platz haben.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


erixx

Neu Hier!

Posts: 1

Date of registration: Aug 4th 2014

  • Send private message

1,500

Tuesday, August 5th 2014, 9:51am

Super Arbeit

Hallo Patrick,

großer Respekt vor deiner Arbeit und Fächigkeiten. Die lückenlöse Dokumentation ist auch sehr Informativ und Interessant. Und das du noch Lust und Kraft hast die ganzen Bilder zu schießen und das hier zu dokumentieren ist lobenswert. Ich bin neu hier und selber am Sanieren meiner neuen-alten Bude. Bin grad bei Dacharbeiten.Bei der Suche nach Problemlösungen im Internet bin ich auf den Thread geraten. Kannst du, bitte erläutern, wie du an Dachkehlen die kleinen Tonziegelstücke, die beim Schneiden entstehen befestigt hast. Die sitzen ziemlich löse. Ich habe gedacht die nit Mörtel an die anderen zu kleben. Wie hast du es gemacht?

Gruß,
Erich