You are not logged in.

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

1,001

Saturday, November 16th 2013, 10:25pm

Dann mach ich mal den Post 1001, die Führungen sehen gut aus.

www.complex-mods.de

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,002

Saturday, November 23rd 2013, 8:28pm

Heute ging es wieder mit der Säuberungsaktion weiter. :D

Man beachte das ist eine Nachtaufnahme mit einem Nokia Lumia 920. Das Helle Rechts ist die Strßenlaterne die etwas Licht gespendet hat. :)



Jetzt ist fast alles an Holz weg das irgendwo am Grundstück rumgegammelt ist.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Posts: 2,872

Date of registration: Aug 31st 2010

Location: Koblenz

Occupation: Meister im Metallbauhandwerk

Thanks: 117

  • Send private message

1,003

Sunday, November 24th 2013, 7:55am

was machst de damit? Einlagern oder Pennertonne?

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,004

Sunday, November 24th 2013, 10:22am

Hab ich wieder zum Schwiegervater gefahren, da kommt Ger gute Teil wieder ins Holzlager und der Rest wird brennholz
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,005

Friday, November 29th 2013, 9:42pm

Die woche bin ich zu kaum was gekommen.
Aber wenigstens sind jetzt beide Ansteckplatten mal mit dem Elekrohobel grob zugehobelt. Und um mir die Arbeit etwas leichter zu machen fahre ich am Montag zu einem Arbeitskollegen der eine Langbandschelifmaschine hat.





Auserdem habe ich heute mal eine Zeichnung und Materialliste für die Bänke gemacht.
Da gehts dann morgen an den Grobzuschnitt. Das Holz nehme ich dann auch mit in die Schreinerei, das es dieses mal etwas schneller geht als bei dem Tisch. ;)

COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Posts: 2,872

Date of registration: Aug 31st 2010

Location: Koblenz

Occupation: Meister im Metallbauhandwerk

Thanks: 117

  • Send private message

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,007

Saturday, November 30th 2013, 9:29pm

Heute haben wir uns dann an das Holz für die Bänke gemacht.

Also die Bohlen erst mal mit der Kettensäge grob auf länge geschnitten.



Dann alles mit der Kreissäge gesäumt...



...und anschliessend aushobeln.



Dieses mal waren wir richtig schnell. Das Holz ist komplett fertig, daher gehts dann morgen ans Verleimen.



Zwischenzeitlich haben die Kinder von Schwägerin den Getreidehaufen umgegraben :D

COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,008

Sunday, December 1st 2013, 9:16pm

Wie schon gesagt ging es heute mit dem Verleimen der Platten weiter.

Also erst mal das Holz sortieren, da ich ja für die Lehnen ein Material brauche das auf beiden Seiten schön ist und bei den Sitzflächen nur die Oberseite schön sein muß.



Dann wieder Lamellos fräsen , Leimen und das ganze zusammen zwingen. Die ganzen Schritte kennt ihr ja schon vom Tisch.







Mittlerweile sind alle vier Platten fertig, hab die letzte gerade verleimt. Somitt kann ich diese morgen schon zuschneiden, die Zapfen an beiden Seiten fräsen und die Seitenhölzer verleimen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Zombie

Fühlt sich wohl hier

Posts: 379

Date of registration: Nov 13th 2012

Location: Bad Salmoden- Stallfinster

Occupation: Steuerungsprogrammierer

Thanks: 13

  • Send private message

1,009

Monday, December 2nd 2013, 8:52pm

Nett, immer wieder schön nem Schreiner bei der Arbeit zuzugucken^^

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,010

Monday, December 2nd 2013, 9:22pm

Hehe, mir gefällt das auch immer wenn ich einem Schreiner zuschauen kann :D

Als erste habe ich heute die Platten alle mit der Kappsäge auf eine Länge zugeschnitten. Leider ging es nicht ganz durch, den Rest hab ich noch mit der Feinsäge abgeschnitten.



Anschliessend habe ich eine Feder gefräst, ...



... und in die Querhölzer eine Nut.



Die Breiten sind für die Sitzflächen, die Schmalen für die Lehnen.



Die Federn habe ich nochmal um 1-2mm gekürzt, das diese nicht in der Nut hinten anstehen und verhindern das die Oberfläche sauber zusammengepresst werden kann.



So sieht das dann aus.



Um die seitlichen Hölzer sauber auf Länge zu schneiden habe ich die beiden Querhölzer mal drauf geklopft, dann ein kleine Brett hin gelegt das ich das Lange holz in den Spalt zum Anreissen legen kann.





Nach dem Zuschnitt habe ich noch die Flachdübel gefräst.



Zu guter letzt konnte ich dann heute noch die erste Platte verleimen. Dieses mal habe ich für die Verspannung über die Länge einen Spanngurt verwendet.
Allerdings darf man diesen nicht zu fest anziehen, da sich sonst die Hölzer drehen und nicht mehr sauber anliegen.





Morgen kommt dann die nächste Sitzfläche dran.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Posts: 1,611

Date of registration: Nov 26th 2010

Name: Marvin

Location: Berchtesgadener Land

Occupation: IT Specialist Webhosting & CDN

Thanks: 67

  • Send private message

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,012

Monday, December 2nd 2013, 9:30pm

Das ist ein Fräser mit anlaufring.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Posts: 1,611

Date of registration: Nov 26th 2010

Name: Marvin

Location: Berchtesgadener Land

Occupation: IT Specialist Webhosting & CDN

Thanks: 67

  • Send private message

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,014

Monday, December 2nd 2013, 9:35pm

Ja klar, da läuft der Ring ja auch am Holz entlang. Das ist alles mit dem gleichen Fräser gefräst.
Bei der Feder habe ich die Falze erst mal etwas kleiner gemacht und mich dann an die 13mm ran getastet die der Falzfräser in der höhe hat.
Dann habe ich den Falzfräser auf die Oberkannte des Oberen Falzes eingestellt und hab ich das Querholz mit dem Falzfräser die Nut gemacht. Die ist so hoch wie der Falzfräser dick ist.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

1,015

Monday, December 2nd 2013, 9:41pm

Sieht sehr gut aus.

www.complex-mods.de

Joker

Lebt hier!

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

1,016

Tuesday, December 3rd 2013, 8:06am

Nice 8)
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Obi-Wahn

Fühlt sich wohl hier

Posts: 230

Date of registration: Jun 25th 2012

Location: Wien

Occupation: MacGyver (Gelernter Tischler/Innenarchitekt/Restaurator)

Thanks: 17

  • Send private message

1,017

Tuesday, December 3rd 2013, 8:48am

N kleiner Tip für die Zukunft: Wenn du wieder mit Gurt verleimen willst/musst dann solltest du dort wo Stirn- und Längsholz zusammentreffen zwei kleine Zwingen mit zwei Beilagehölzer (eins Oben, eins Unten; ca. 20 cm/Beilage) verwenden. Dass sich dann noch das Holz verdreht ist praktisch ausgeschlossen.
WICHTIG: Zwischen Beilageholz und Werkstück Zeitungspapier beilegen damit der Leim nicht die Beilage festklebt...

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,018

Tuesday, December 3rd 2013, 8:53am

Ok, den Ratschlag mit den Beilagehölzern werd ich heute gleich berücksichtigen. Das mit dem Zeitungspapier wusste ich schon, werd aber auf das Beilageholz Paketband kleben.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,019

Sunday, December 8th 2013, 3:27pm

Jetzt gibts mal ein Update...

COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1,020

Sunday, December 8th 2013, 3:59pm

Weiter ging es mit den Teilen für die Füsse.
Hier mal alles geschnitten und gebohrt.



Dann habe ich mir eine Halterung gemacht in der ich die Teile zum Hobeln legen konnte.



Um die Ecken rund zu machen habe ich mir noch ein Holz an die Kante gespannt







Unten am Fuß die Schrägen habe ich mit dem Bandschleifer schräg geschliffen.



da aber die Ecken nicht rund werden hab ich da mit einem Schleifklotz nachgeholfen.



Roh gegen fertig.



Da mir gestern die Hobelei der Rundungen zu doof wurde habe ich die Oberfräse geholt...man erkennt keinen unterschied. Daher habe ich dann auch alle anderen Teile auch mit der OF gemacht. Da hab ich mir ein paar Stunden arbeit erspart.



Hier mal der fertige Stapel.



Weiter ging es dann mit dem zusammenbau.
Also zuerst die Trägerplatte dran schrauben.



Dann habe ich eine Rückenlehne als Arbeitstisch verwendet und mir da mal eine Schablone draus gemacht. Hinten ein Holz angezwingert das der Fuß immer gleich liegt.



Die Querhölzer sind um 10mm schmäler als die Füsse, daher hab ich 5mm Glaserplättchen untergelegt.



Ich habe den Fuß so ausgerichtet daß das Querholz mit der kante von der Platte darunter abschliesst.



Dann ging es ans Löcher bohren. Diese werden schräg, man muß aber beim bohren immer gerade anfangen und dann die Maschine drehen wenn es angebissen hat.





Löcher fertig.



Beim Senken geht man genau so wie beim Bohren vor.







Dann kamen 6x100erter Schrauben rein.





Erster Fuß fertig...



...und 10min später auch die Restlichen.



Leider mußte ich sie dann alle nochmal zerlegen, da ich mir was einfallen lassen mußte wie die Lehnen befestig werden.
Da entschied ich mich für 1" Langnippel mit 200mm
Dafür mußte ich in die Füsse 35mm große Löcher bohren. Auf einer Seite gehen sie nur paar cm rein, auf der anderen Seite habe ich noch mit einem 30mm Bohrer ganz durch gebohrt.





Das bereits gebohrte Holz lag ca einen halben Meter von der Bohrmaschine weg. und da ist mir auf einmal aufgefallen das sie einen haufen solcher blau schwarzen Sprenkel bekommen haben.
Ich habe keine Ahnung woher die kommen, kann es sein das Eiche allergisch gegen Heiße Spähne reagiert?
Da bin ich dann erst mal wieder eine halbe Stunde damit beschäftigt gewesen das wegzuschleifen :(



Dann hab ich mir die Langnippel vorgenommen und so auf länge geschnitten das sie Streng in den Löchern sitzen.



Die Seite mit dem Gewinde habe ich richtung der Öffnung gemacht, da sich das gewinde so etwas in das 30mm loch presst.



Fertig.



Hier siht man das Rohr durch das 30mm loch in das später die Rohre für die Lehnen kommen.



Geschlossene Seite...



...offene Seite.



Und hier mal mit einem stück Rohr.



Weiter ging es mit den Halterungen für die schrägen Streben.
Diese sollen abnehmbar sein, da wenn die Bänke nicht gebraucht werden diese aufeinander gestellt als Sideboard dienen und da Körbe rein kommen.

Also erst mal klötze runterschneiden.



Testen wie es ausschauen soll...



...und ab damit an die Ständerbohrmaschine.



Natürlich alls wieder schön ansenken :)



Als Stift habe ich einfach einen Abgeschnittenen Zimmerernagel verwendet.



Die Strebe wird einfach an das Querholz gedrückt und dann der Nagel rein geschoben. Dadurch steht es etwas auf spannung und hält.



In der Strebe ist noch ein 2. Loch, damit lässt sich diese in der Halterung unter der Bank verstauen.



Dann ging es heute noch daran alles zu Ölen.









Morgen hab ich Urlaub, da werd ich dann die Lehnen fertig machen und die Stützen für die Ansteckplatten.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D