Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 997

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

621

24.01.2013, 21:04

Diese Woche war ich etwas Fauler, und habe bis jetzt noch nicht viel ausgerichtet.
Aber endlich ist die 1 Phasen HV Beleuchtung von SLV gekommen.
Wie haben uns für das Schienensystem entschieden da wir nicht recht wissen wo der Tisch (Grundtisch ca. 2m, ausgezogen 3,5m) mal stehen soll (links, rechts oder mitte)

Gekommen sind...
  • 2x 2m Schienen
  • 1x Einspeiser
  • 2x Endkappen
  • 4x Lampenhalter
Hier sieht man mal den Querschnitt der Schienen. Auf beiden Seiten die Leiterbahnen, und Rechts unten drückt der Kontakt für die Erdung dagegen



Zuerst habe ich mal eine der Schienen an einer Latte an die Decke geschraubt und den Einspeiser rein gesteckt.



Danach habe ich 2 der Lampenhalter mal mit Baufassungen bestückt. (später werden 2 Passende Lampen für den Tisch gebaut, das auch die 3,5m gut ausgeleuchtet werden)



Die nächsten 2 Bilder zeigen wie die Lampenhalter ihren Strom bekommen und auch un der Schiene halten.



Zum Befestigen und für den Kontakt muß man den Hebel um 90 grad drehen.







Leider konnte ich die 2. Schiene noch nicht montieren, da ich den Verbinder vergessen habe zu bestellen :(



Am Wochenende machen wir dann mit den Latten weiter
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 11.07.2011

Name: Sascha Waldmann

Beruf: Schreiner

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

622

24.01.2013, 21:17

Cooles teil da hast jetzt ja alles an möglichkeiten in sachen Licht ausleuchten.
Die Schienen haben wir auch im Möbelhaus wie teuer ist denn sowas?

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 997

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

623

24.01.2013, 21:39

Hier mal die bestellung von voelkner.de

W66232 Schienensystem 1phasig weiss 2stk a' 26,83 € 53,66 €
W66233 Schienensystem Einspeiser Erde links 1phasig weiss 1stk a' 3,49 € 3,49 €
W66241 Schienensystem Endkappen 1phasig 2 Stück weiss 1stk a' 1,49 € 1,49 €


Zwischensumme: 58,64 €
Versandkosten: 4,95 €
Aufschlag Zahlungsart: 1,11 €
Netto-Betrag: 54,37 €
enthaltene MwSt. (19%): 10,33 €
Summe: 64,70 €

Und von einem amazon marktplatzhändler die adapter:

Bestellnummer: 028-1797849-0731541
Versand: Standardversand
Artikel: EUR 27,60
Verpackung & Versand: EUR 0,00
------
Gesamtbetrag: EUR 27,60


Lieferung voraussichtlich: 9. Januar 2013 - 12. Januar 2013 4 "1-Phasen Stromschienenadapter inkl. Zugentlastung weiß"
EUR 6,90

Dazu noch der verbindet für knapp 7€
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 502

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

624

24.01.2013, 22:49

Finde ich eine Gute Idee, allerdings wär ein Versenkbarer Hebel schöner, aber bin schon gespannt was du da für eine Lampe hinbauen willst.

www.complex-mods.de

Zombie

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 13.11.2012

Wohnort: Bad Salmoden- Stallfinster

Beruf: Steuerungsprogrammierer

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

625

24.01.2013, 23:08

Nice, die hat mein Hausarzt auch^^
War da eine Maximallast im Bezug auf das maximal Pro Halter mögliche Lampengewicht angegeben?

Bei einem ähnlichen System das meine Tante im Wohnzimmer eingebaut hat, war die maximale Last nur 1,3kg in 90° Winkel zur Schiene seitlich gesehen, was recht wenig ist, wenn man sie so manche Glasschirme anguckt die Leute über ihre Tische hängen.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 997

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

626

25.01.2013, 08:02

Finde ich eine Gute Idee, allerdings wär ein Versenkbarer Hebel schöner, aber bin schon gespannt was du da für eine Lampe hinbauen willst.

Tja, das kann ich nicht beeinflussen. Schlag es dem Hersteller vor ;)

Nice, die hat mein Hausarzt auch^^
War da eine Maximallast im Bezug auf das maximal Pro Halter mögliche Lampengewicht angegeben?

Bei einem ähnlichen System das meine Tante im Wohnzimmer eingebaut hat, war die maximale Last nur 1,3kg in 90° Winkel zur Schiene seitlich gesehen, was recht wenig ist, wenn man sie so manche Glasschirme anguckt die Leute über ihre Tische hängen.

Hab eben mal geschaut...sind 20N also 2kg pro Stück. Pro Lampe werden 2stk verwendet. Also darf die Lampe 4kg haben. Denke das sie auck noch etwas mehr verkraften.
Mal schauen ob ich es noch iwie verstärken kann, oder die Lampe extrem leicht bauen. Noch wissen wir nicht genau wie sie werden sollen.
Geplant war aber mal etwas wie ein Ast der an 2 Kabeln pendelt und daran 3-5 leuchtmittel. Drumherum dann ein Schirm aus papierschichten.

Sind aber für Vorschläge offen ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Zombie

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 13.11.2012

Wohnort: Bad Salmoden- Stallfinster

Beruf: Steuerungsprogrammierer

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

627

25.01.2013, 15:29

Hm.. Dann seid ihr also Urbayrisch rustikal^^

Ich hätte jetzt irgend ein Designelement ähnlich eurer Dusche aus Plexi, Glas und Alu erwartet, aber keinen Ast^^

Als Vorschlag möchte ich da kurz an Back to the Future 2 erinnern, die runterfahrbare Theke mit dem Obst :rofl:

Edit: Mich würde mal interessieren, was ihr von ner Gravur halten würdet? Ich bin am überlegen ob ich das mal versuche, vllt mit ner Weltkugel und dann LED Lampen aussen rum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zombie« (25.01.2013, 23:56)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 997

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

628

26.01.2013, 20:32

Hm.. Dann seid ihr also Urbayrisch rustikal^^
Ich hätte jetzt irgend ein Designelement ähnlich eurer Dusche aus Plexi, Glas und Alu erwartet, aber keinen Ast^^
Als Vorschlag möchte ich da kurz an Back to the Future 2 erinnern, die runterfahrbare Theke mit dem Obst :rofl:
Edit: Mich würde mal interessieren, was ihr von ner Gravur halten würdet? Ich bin am überlegen ob ich das mal versuche, vllt mit ner Weltkugel und dann LED Lampen aussen rum


Nene, altmodisch soll das nicht werden. Eher wuchtig urig aber trotzdem Modern. Den habe ich bei unserem Fliesenhändler gesehen und verliebt :) Das einzige Problem bei der Form des Tisches ist das ich mir was einfallen lassen muß wie ich den 2m bauen kann, aber dennoch auf 3,5m ausziehen kann.



Heute habe ich dann mit der Lattung weiter gemacht.

Dazu habe ich besondere Schrauben verwendet. Die werden erst komplett rein gedreht, und dann kann man damit die Latte einstellen.





Ausserdem ist heute der Verbinder gekommen um die HV Schiene komplett zu montieren.


Hier habe ich mit Photosynth noch ein Rundumblick-Bild gemacht.

Morgen kommt noch zwischen die Lattung eine 4cm Kokosisolierung, die wirkt sich positiv auf die Temperatur aus wenn die Sonne auf das Dach knallt.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Zombie

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 13.11.2012

Wohnort: Bad Salmoden- Stallfinster

Beruf: Steuerungsprogrammierer

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

629

26.01.2013, 22:07

Rundumblick ohne Strom bei nacht :D
Der Tisch ist ja allerliebst, so nen dicken Baumstamm hab ich persöhnlich real vor mir noch nie gesehen

Ausziehbar ist an sich nur möglich, wenn du den geraden Teil absägen würdest, und dann eine art Schienensystem anbringst, oder ne Art Halterung und den abnehmbaren Teil dann im Keller lagern

Ich hatte mir darüber bis jetzt noch keine Gedanken gemacht, aber ich denk ich würde mir meine Tische auch selbst bauen. Mit dem selben Holz das ich bereits bei dem Schrank benutzt habe ^^

Halt ordentlich lackiert, die Echtholzoberfläche würde wohl vermutlich bereits nach dem ersten Essen komplett verkratzt sein würde.

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 502

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

630

26.01.2013, 22:09

Der Esstisch ist wirklich gut, was mir spontan einfallen würde ist, das man den Tisch etwas anders macht und einfach den Mittelteil verlängert.

www.complex-mods.de

PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 11.07.2011

Name: Sascha Waldmann

Beruf: Schreiner

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

631

26.01.2013, 22:23

Die einfachste Art wer die zusatzplatte mit zwei Stabilen Latten unten zu bestücken und am Tisch die Gegenstücke machen. das schiebt man dann in die löcher am tisch und die platte hält.

DerEDDIE

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 29.07.2011

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

632

27.01.2013, 08:09

Muss meinen Vorrednern recht geben, am besten in der Mitte per Schienensystem auseinander schieben, und in der Mitte die 1-2 Zusatzbretter einlegen.

Die Zusatzbretter und die Innenseiten der Tischplatte mit Ösen/Löchern und Stiften bestücken, damit diese genau ineinander fallen und ein Verutschen der Zusatzbreter ist somit verhindert.

An der Unterseite mit einem Verschluss oder aber mit einrastenden Hacken gegen ein auseinander schieben fixieren.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 997

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

633

27.01.2013, 09:29

Bei Natur bewachsener Form ist aber das mittige auseinanderziehen nicht möglich. Was ich überlegt hatte ist das man das gestell einseitig unter der Hauptplatte raus zieht und da dann die zusätzlichen 1,5m auflegt. Oder beidseitig auszieht und auf beiden Seiten. 75cm dran.
Ich brauch da sowieso einen stamm mit über 3,5m.
Was mir aber noch sorgen bereitet ist das Gewicht. Hatte da auch schon überlegt den aus Spanplatte zu machen und seitlich das naturbelassene nur anleimen und furnieren.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 502

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

634

27.01.2013, 11:05

Wenn du Ihn genauso machen willst wie oben, dann gebe ich dir recht das es recht schwer sein wird diesen zu verlängern, evtl ist der Stamm recht gerade dann kannst du das schon zu machen wie du sagst, dass das eigentliche Mittelstück immer sichtbar ist und du Ihn dann nach außen hin verlängerst.

www.complex-mods.de

PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 11.07.2011

Name: Sascha Waldmann

Beruf: Schreiner

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

635

27.01.2013, 12:10

Wenn die platte 5 cm dick machst 3.5 meter lang und die enden weg schneidest mit 75 cm dann hast erst mal deine zwei meter die zwei meter lässt einen rand von ca 10 cm und denn rest verjüngst du auf 3 cm dann wird er leichter.
Die zwei abschnitte bekommen unten die latten dran di man an denn tisch anstecken kann wie hier gutes altes System.
Die zwei zusatzplatten würde ich dann irgendwie unter denn tisch bringen zum aufbewahren.

Oder aber die version ist schick und sau schwer zum nachbauenhier .

Ich sehe das verlängern nicht als Problem sondern wie soll der Fuss des Tisches werden oder die Füsse der macht viel aus bei dieser Optik.
Machst du auch ein Zwischenstück rein wie auf deinem Bild um die Spannung vom Holz zu nehmen?

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 997

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

636

27.01.2013, 12:30

Hast du TeamSpeak auf deiner Kiste? Dann könnt ma da mal quasseln.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 11.07.2011

Name: Sascha Waldmann

Beruf: Schreiner

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

637

27.01.2013, 12:46

Sorry leider muss ich jetzt dann weg aber würde gern mal Quatschen da rüber. Solche Tische haben wir auch in der Möbelausstelung und sind zur Zeit sehr gefragt. Stehen auch oft bei Küchen dabei als Esstisch deko.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 997

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

638

27.01.2013, 13:13

Ok, dann machen wir mal was aus. Kannst mich ja per icq/msn oder FB anschreiben wenn du Zeit hast für TS
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Beiträge: 2 864

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

639

27.01.2013, 13:39

der tisch is schon porno.was ist wenn dur die ausziehbplatten auf schwerlastschubladenschienen machst und das mittelteil (die hauptplatte) nur lose auf nen rahmen aufliegt und seitlich durch 2 leisten in position gehalten wird

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 997

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

640

27.01.2013, 16:00

wie willst du dann die anderen Platten ausziehen/reinschieben wenn die Leisten von der hauptplatte im Weg sind? Wenn dann müsste die Hauptplatte nur in der Mitte fest mit dem Untergestell verbunden sein. Aber was dann wieder der nachteil ist, im zusammengeschobenen zustand ist der Tisch dann 8cm dick wenn ich 4cm Platten verwende. Ich dachte eher daran das man die Platten abnimmt und irgendwie unter den Tisch spannt. Da bräuchte man dann irgendwas das man runter klappt, die Platten rein legt und das dann hoch klappt und sichert.

EDIT:
Jetzt weis ich auch wie die Tische heissen. Das sind Kulissenauszug Tische.

Ich dachte da eher an das System.
http://www.tischfabrik24.de/index.php?ca…duct=NO-SLIM-BU

Auf der Seite hier sind auch coole sachen.
http://www.massivholz-moebel.com/referenzen
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D