You are not logged in.

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

381

Monday, September 17th 2012, 4:31am

Hab alles so gemacht wie wir es in der Schreinerei auch immer gemacht haben.
Wie du sagst Dose ganz entlereeren und die neue fix aufschrauben.

Ich hatte die Dose ja schon ganz drauf und wollte eben anfangen als sie ohne vorwarnung loslegte meine Pistole zu Dämmen. :P

Bekomme sie jetzt auch ersetzt, incl einer Dose Reiniger.

Gestern wurde auch wieder weiter gedämmt. Bilder gibts keine, das kennt ihr ja schon alles...

COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Posts: 1,611

Date of registration: Nov 26th 2010

Name: Marvin

Location: Berchtesgadener Land

Occupation: IT Specialist Webhosting & CDN

Thanks: 67

  • Send private message

382

Monday, September 17th 2012, 8:49am

Da ich ja keine Ahnung vom Hausbau bzw. der Dämmung hab, frag ich mal für alle die es auch nicht wissen oder sich nicht trauen zu fragen: Was bringen diese Löcher / Rondelle?

An den Verbingungspunkten der Platten kann ich es noch verstehen, aber nicht iwo mitten in der Platte.

Lalime

El Schrotto

Posts: 543

Date of registration: Jul 26th 2011

Thanks: 15

  • Send private message

383

Monday, September 17th 2012, 9:13am

da kommen schlagdübel rien die dann abgedeckt werden. ich denke mal das pala entweder nen ganz dünnen putz auftragen will oder streicht. da muss dann auch alles eben geschliffen sein.
die dübel sind vorschrift von den herstellern. also kleber und sturopor etc. man hat nur dann klebergarantie wenn man auch shclagdübel verwendet hat.

grüße

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

384

Monday, September 17th 2012, 9:59am

Hier hab ich mal einen link in den ich mich reingelesen habe. Da ist alles sehr gut beschrieben.

http://www.ejot.de/ejot.de/EJOT_Duebel_1…tm#Gute_Gruende
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Posts: 1,611

Date of registration: Nov 26th 2010

Name: Marvin

Location: Berchtesgadener Land

Occupation: IT Specialist Webhosting & CDN

Thanks: 67

  • Send private message

385

Tuesday, September 18th 2012, 9:23am

Das Bild mit dem "außen warm" und "außen kalt" erklärt die nützliche Bedeutung der Dübel

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

386

Tuesday, September 18th 2012, 9:32pm

Schön zu sehen wie ihr die Isolierung anbringt.

www.complex-mods.de

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

387

Sunday, September 23rd 2012, 5:08pm

Ich habe jetzt zwischendurch mal angefangen die Dübel zu Bohren.

Hier die einzelnen Schritte...

Bohren...



Aussaugen und Dübel rein...



dann den "Nagel"



natürlich in alle Löcher ;)



und mit dem Hammer mit gefühl rein Dreschen, da sie sonst abbrechen könnten wenn sie mal strenger gehen.



Danach kamen dann die Deckel drauf. Leider passen sie Farblich nicht so ganz zum Styropor, da der Händler die Falschen versendet hat. Aber sein Pech, mein Glück...diese haben einen besseren Dämmwert :D



Joa, daher schaut die Sache leicht gepunketet aus. Wie ein Bavaria Blue :P



Die Aussparrung für das Vordach habe ich auch wieder geschlossen,...



...da ich dafür von Fischer ein Befestigungssystem gefunden habe. Die dinger heißen Fischer Thermomax.



Auf der hinteren Seite ging es auch wieder ein Stück weiter. Oben konnte ich noch nicht fertig machen, da mit die Kopribänder ausgegangen sind und ich noch auf die Lieferung warte.



Dafür haben wir um die Ecke schon mal das Gerüst aufgestellt und da etwas weiter gemacht. Die untere Platte die richtung der Wintergarten fläche am weitesten rüber steht ist die Kante an der ich hoch arbeiten muß. Der Balken muß die Tage auch ab und dann muß ich mal die Umrisse vom Wintergarten anzeichen, das ich weiter Isolieren kann.



Hier noch ein Bild wo ich schon ein wenig weiter war.



Ja, das Wochenende ist rum, schauen wir mal ob auch unter Woche was Passiert.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Posts: 2,872

Date of registration: Aug 31st 2010

Location: Koblenz

Occupation: Meister im Metallbauhandwerk

Thanks: 117

  • Send private message

388

Sunday, September 23rd 2012, 7:31pm

ahh du hast auf meine dübel empfehlung fürs vordach gehört :thumbsup:

Lalime

El Schrotto

Posts: 543

Date of registration: Jul 26th 2011

Thanks: 15

  • Send private message

389

Monday, September 24th 2012, 3:46pm

die thermomax sind echt super. haben wir auch bei unserem wintergarten drinne. aber der preis ist nur heftig für den flussigbeton. da kost eine tube knapp 50€. aber hält wie sau!

grüße

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

390

Monday, September 24th 2012, 8:56pm

So teuer ist der Mörtel auch nicht.

http://www.ebay.de/sch/i.html?_sacat=0&_…&rt=nc&LH_BIN=1

Ich mach mir nur sorgen das die dinger in den Steinen nicht gescheit halten.

Haben solche Steine als Mauersteine:

COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Lalime

El Schrotto

Posts: 543

Date of registration: Jul 26th 2011

Thanks: 15

  • Send private message

391

Monday, September 24th 2012, 9:01pm

wir haben roten poroton und haben den wintergarten dran hängen. bei deinen macht das auf keinen fall was. aber wir haben ganz anderen kleber. keinen von fischer. den wir verwendet haben bindet innerhalb von 5 min ab und hat halt einen hohe festigkeit, da ja ein wintergarten dran hängt.

grüße

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

392

Monday, September 24th 2012, 9:04pm

Das Fischerzeug ist ja auch sowas. Basiert alles auf epoxi. Gibt da ja verschiedene Varianten davon. Da muß ich auch mal schauen was am besten Passt.
Ich brauch es für das Dach und die Eingangstreppe wird damit fest gemacht. Da ist es aber dann mehr druck gegen die Mauer, als druck nach unten, da die Treppe auch auf Fundamenten am Boden verschraubt wird. Daher lehnt sie eher am Haus.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Posts: 2,872

Date of registration: Aug 31st 2010

Location: Koblenz

Occupation: Meister im Metallbauhandwerk

Thanks: 117

  • Send private message

393

Monday, September 24th 2012, 10:06pm

für hohlblock gibts siebhülsen die machst de vorher rein. wichtig is nur drehbohren nicht mit schlag oder hammerbohren. sonst machst de den steg im sein kapuut dann hält nichts mehr. sag bescheid wenn de bestellnummer brauchst hab den hauptkatalog da kann die auch ne lastberechnug machen für den richtigen dübel

Lalime

El Schrotto

Posts: 543

Date of registration: Jul 26th 2011

Thanks: 15

  • Send private message

394

Monday, September 24th 2012, 10:12pm

pala will siebhülsen von fischer nehmen.

@pala
bei uns lehnt er auch am mauerwerk. am besten fragst du mal bei fischer nach welchen mörtel du nimmst.
und grad bei dienen hohlsteinen musst du den dübel voll spritzen. dann die gewindestange rein drücken und wieder herausziehen. und dann noch mal die hülse voll kloppen. wir haben bei uns knapp 12 dübel an der wand und haben dabei mehr als 8 flaschen gebraucht. also fast 3/4 flasche pro dübel. also nicht zu sparsam sien dass muss sich richtig in die hohlkammer drücken!
und den rat von ironnocker wahr nehmen. die hohlsteine brechen sehr leicht. ist bei uns auch so.

grüße

Gmods

1. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Posts: 377

Date of registration: Mar 3rd 2011

Location: Hannover

Occupation: Metallbaumeister

Thanks: 8

  • Send private message

395

Tuesday, September 25th 2012, 5:31pm

benutzen auf der arbeit auch den fischer mörtel.

ganz wichtig ist auch immer das ausblasen und bürsten der löcher.bei deinem stein wahrscheinlich nicht so drastisch.

benutz auf jedenfall eine gut spritze. wir nutzen die gleichen wie für das silikon. der mörtel geht aber bestimmt doppelt so schwer zu drücken und dann bricht so ne spritze gern mal.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

396

Tuesday, September 25th 2012, 8:21pm

Ich hab so ne gute Hilti Spritze, da geht das Locker. :)



nur meine ist schon fertiger :P
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

397

Thursday, September 27th 2012, 9:38pm

Gestern hab ich mir mal einen schwung Schalungsmaterial besorgt.



Somit konnte ich dann heute auch schon los legen damit.
Zuerst habe ich die Drainagefolie abgeschnitten, da die dann bei der Mauer um die Ecke gehem muß.



Da das ganze jetzut auch schon ne weile steht mußte ich erst mal die Bodenplatte sauber machen...



...und hab dann die Abstandshalter angeklipst.



Dann konnte ich auch schon die ersten Platten aufstellen. Die sind richtig richtig Schwer. Heben ist da nicht, also hab ich sie hinter mir her geschleift :P

Die 2. Reihe hinten muß ich dann mit dem Schwager machen, um die Platten hochzuheben.



Weiter ging es dann erstmal auf der Innenseite.



Mit den dingern verbindet man die Platten...



...einfach durch die Löcher stecken und drehen...



...manche gehen strenger, da hilft man dann halt mit dem Hammer nach ;)



Die Schmale schiene ist eine Gleitschiene um verschiedene Högen auszugleichen. Normal wenn man zwei Platten verbindet haben beide die gleichen Löcher.



Die grauen Hülsen sind abstandshalter, die später die fertige Mauerstärke ergeben. In unserem Fall sind das 24cm.





Oben drauf kommen diese Eisenstreifen um auch hier die geiche Mauerstärke zu haben.



Das ist dann mal das heute Resultat von 3 Stunden.





Achja, zwischen Mauer und Wand kommt noch Styropor



Hier hab ich mal ein paar Bilder von den Lieferungen die diese Woche gekommen sind.
Fasadenspachtel 600mm um die Armierungsspachtel zu glätten und die Gewebepfeile die an allen Maueröffnungen in den Ecken angebracht werden müssen.



Schweizer Kelle mit r10 Zähnen zum aufziehen der Armierung und 13 Rollen 15/3 sowie 4 Rollen 15/8er Kompriband wür wand und Dachanschlüsse beim Vollwärmeschutz.



Die Linke Rolle ist Panzergewebe für den Sockelbereich, das der nicht so leicht beschädigt wird wenn man mal mit was stärker dagegen kommt und dann Risse entstehen könnten.
Das Rechte ist Standart Armierungsgewebe mit 165g. Davon sind 4 Rollen gekommen.



Das sind die Gewebe Ecken, diese kommen auf alle Ecken und Ecken der Fensteröffnungen.



Das hier sind die Anschlussleisten für die Fenster und Türen.



Diese Gummimatte hier ist was ganz besonderes, die ist Vollflächig klebend und wird in den Fensterleibungen unter den Fensterbrettern verklebt, das kein Wasser hinter den Putz kommen kann. Dieser würde sonst Abplatzen.



Ah, fast noch was vergessen. Vorletzte Woche habe ich auch das Sockelblech vom 2. Kamin gemacht, seitdem hatte ich aber keine Zeit mehr weiter zu machen.





Ja, das wars mal wieder...
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

398

Saturday, September 29th 2012, 8:40pm

Heute ging es wieder mit der Schalung weiter.
Hinten haben wir heute zuerst die 2. Reihe auf der Innenseite drauf gemacht.





Anschliessend dann auf der Aussenseite.
Oben drauf kamen noch überall die Blechstreifen das der abstand stimmt und der Beton die Teile nicht auseinander drücken kann.
Danach haben wir die Mauer mit Stahlorstützen abgestützt.







Um die Abziehleisten innen anzunageln mußte ich erst mal wieder das Gerüst aufbauen das ich von Oben her rein kann. Ausserdem ist das dann auch beim Betonieren hilfreich.



Hier noch ohne Leisten...



...dann mit :)



So schauen die Leisten aus. Dadurch sind die Betonwände an den Kannten dann auch immer abgeschrägt.



Bei der Schalung für die Betonplatte des Wintergartens mußten auch noch stützen hin das die Schalung nicht weg gedrückt wird.





Ja, morgen muß ich beim Wintergarten dann noch die Höhe anzeichnen (ging heute wegen Regen nicht mehr)

Dann kann ja am Montag um ca. 15:00 Uhr der Beton kommen, aber Morgen wird dann erst mal noch weiter Isoliert.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

399

Saturday, September 29th 2012, 10:52pm

Ist schon wieder einges voran gegangen seit dem ich das letzte mal was geschrieben hab. Was ich mich gerade Frage ist wo du dir die ganzen Sachen leihst.

www.complex-mods.de

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

400

Saturday, September 29th 2012, 11:00pm

Das habe ich von ner Baufirma. Die schalung kostet ca.5€ pro m²
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D