You are not logged in.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

1

Sunday, July 28th 2019, 5:54pm

Neue Werkstatt by Paladin

Hallo Leute, wie viele von euch wissen habe ich ja seit 2017 einen kleinen Nebenerwerb der aktuell auf ca. 16qm in der Garage am Haus sein dasein fristet.


Da der Platz hier schon seit langem knapp ist war eine neue Garage auf dem Grundstück mit 50qm in Planung und ist auch schon begonnen worden.

Es hat sich aber schnell rausgestellt das ich auch hier mit dem Platz schnell an meine Grenzen stoßen werde.

Daher gibt jes jetzt wieder eine neue Planung, und zwar dieses mal bei den Schwiegereltern in einem Stillgelegten Kuhstall.



Hier habe ich ca. 150qm zur verfügung und kann wenn nötig auch noch expandieren :)
Die Werkstatt wird rund 12,5m x 12,2m und hat eine Höhe von 3,2m


Das ist mal die Draufsicht auf die neue Werkstatt



Hier mal die erste Sichtung.



Die Plattensäge steht schon seit längerem in dem Gebäude













Das war dann mein erster Plan, den ich aber bereits schon wieder etwas abgeändert habe. Die Einrichtung wird nicht so wie abgebildet. Nur das Büro bleibt in der oberen rechten Ecke, wird aber etwas grösser.
Hier habe ich auch mit der Elektrik schon mal etwas geplant, das ich dafür Material kaufen konnte.



Das hier ist der offiziell eingereichte Plan.



Dieser wurde nach fast 3 Monaten dann auch genehmigt.





Hier dann man eine Skizze wie der Bodenaufbau werden soll



Im nächsten Update geht es dann auch schon los mit dem entfernen der Betonspalten über den Gülle Kanälen
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,820

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

2

Monday, July 29th 2019, 11:26am

Cool. Freue mich schon auf dein WL. Dein Haus war schon eines der beliebtesten und erfolgreichesten WLs im Forum. :D

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

3

Monday, July 29th 2019, 11:53am

Danke. Bin schon gespannt onb ich auch immer Fotos mache und die dann auch poste. Da war ich im Haus zur Zeit ja auch nicht so fleissig :)

Weiter ging es mit dem entfernen der Betonspalten.

Das kam uns wieder zu gute das wir einen Bagger haben.



Mit diesem jenen wurde dann auch noch der letzte Mist aus den kanälen entfernt.



Anschliessend wurde dann alles mit Bergkies verfüllt und schicht für schicht verdichtet.





Das hier ist die 2. Hälfte des Stalls der später als Lagerraum vom Schwiegervater dienen wird. Diesen kann ich zum Teil aber auch mit nutzen.





Das war es für heute wieder.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

4

Tuesday, July 30th 2019, 11:38am

Als nächstes ging es mit dem Ausgleichen des Futterbodens weiter, der hängt zum Mitte hin bis zu 2,5cm durch.



Zuerst habe ich die Seiten mit Baukleber angeglichen.



Nachdem dies getrocknet war konnten wir in der Mitte auffüllen und abziehen.





Ist etwas wellig geworden, aber das ist kein Problem da darauf dann rund 4-5mm PU Trittschalldämmung kommen.



Das wars für heute wieder.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,820

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

5

Tuesday, July 30th 2019, 10:07pm

Musstest du die Löcher wegen des Gewichts der Maschinen mit Bergkies auffüllen? Ansonsten hättest du doch einfach den Boden drüber legen können, oder nicht?

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

6

Wednesday, July 31st 2019, 4:28am

Musstest du die Löcher wegen des Gewichts der Maschinen mit Bergkies auffüllen? Ansonsten hättest du doch einfach den Boden drüber legen können, oder nicht?

So long :0)


Da hätte ich dann ja eine Balken unterkonstruktion bauen müssen, so wie es vorher vor der Plattensäge war.
Und der Bergkies kostet nix, der Schwiegervater hat da selbst ne Grube im Wald.

Die UK hätte auch wie du richtig erkannt hast wegen den bis zu 1 Tonne schweren Maschinen recht massiv ausfallen müssen. So fängt der Kies und die anschließend darauf liegenden Betonspalten das Gewicht gut ab.

Dann kommen wir gleich zu dem Update mit den Beton Spalten.



Dieses mal haben wir auf beiden Seiten Beton streifen betoniert. Darauf kommen dann die Spalten der Güllekanäle. Diese werden dann anschliessend ausgerichtet.









Bis zum nächsten mal.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

7

Thursday, August 1st 2019, 6:32am

Nach 3 Monatiger Krankheit konnte es dann mit Betonieren weiter gehen. Da zwischen den Spalten und dem Futterboden zu viel Abstand ist wurde hier mit Beton aufgefüllt.



Da wo die beiden Streifen betoniert wurden kommen ebenfalls noch Spalten drauf, dann kann bis zum Futterboden ebenfalls ausbetoniert werden.









Im laufe der Zeit ist auch noch einiges an Material eingetroffen.
3 Paletten 22mm OSB Platten
1 Ofen mit 32 KW
1 Aussenkamin
Ofenrohre für innen
Feldverteiler 6x2
2 Paletten Isolierung und noch einiges an anderem Kleinkram.








Das wars für heute wieder.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

8

Thursday, August 8th 2019, 9:01pm

Weiter ging es mit den setzen und Ausrichten der letzten Spalten.



Bei der Plattensäge konnte ich die Spalten mit dem Kran hin heben. :)



Als alles ausgerichtet war konnte es auch schon mit dem Boden los gehen. Beisseitig vom Futterboden kamen auf die Spalten nach der Plane noch Bretter um den Boden noch stabiler zu machen, und um die Platten verschrauben zu können.
Auf dem Futterboden selbt liegt 5mm dickes Flies mit dem normal Siloplanen for Krähen geschützt werden



Das grüne Gewebe was man Rechts auf den Spalten sieht, ist auch ein Schutznetz. Das haben wir ebenfalls zum Schutz der Plane darunter gelegt.
Mittwoch hab ich damit begonnen, das ganze auf den nächsten Bildern hat dann bis Samstag gedauert.









Hier neben der Tüte hatte ich noch eine Spalte vergessen, diese musste zuerst gekürzt werden.





Die rechte OSB Palette wiegt 660kg, der Boden zuckt nicht mal, ist also alles sehr Stabil.





Rechts in der Öffnung wird noch gepflastert, da kommt der Ofen hin.
Da wo der Boden im Vordergrund aufhört kommt in dessen Verlauf eine Trockenbauwand hin.





So, das war es für heute wieder
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

9

Sunday, August 18th 2019, 6:01pm

Als nächstes habe ich eine kleine Treppe gebaut, ist ein Schreiner gemachtes Kunstwerk :D



Weiter ging es mit dem Pflastern, dazu musste ich erstmal alles auf die richtige Höhe auffüllen.
Dabei hab ich den Boden gleich mal auf Festigkeit getestet. Prüfung bestanden. :)



Höhe Passt...



...noch einmal gut Rütteln...



...dann konnte auch schon der Split und das Pflaster drauf.
Leider hab ich kein Bild vom nach dem einsanden und Rütteln. Kann sich denke ich aber jeder vorstellen. Jetzt steht das ganze Material drauf.



Das wars für heute wieder. Nächstes mal wird die Trennwand gebaut.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • "Paladin" started this thread

Posts: 12,084

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

10

Thursday, August 22nd 2019, 5:58am

Jetzt ging es endlich mit der Wand los.
Zuerst brauchte ich quasi ein Fundament, dafür wurden 16x16 Balken verwendet. Diese wurden an Boden und Wand fixiert.









An die Decke kam auch ein Brett um daran die Balken zu verschrauben, ausserdem dient dies dazu daran die Folie zu befestigen.



Das teil ist so massiv, umreissen kann das nichts :)



Als nächste haben wir dann Folie dran getackert.







Auf die Folie kamen dann 20mm Bretter im Abstand von 62,5cm.



Auf den Brettern wurde dann die erste Lage Gipskartonplatten verschraubt.









Anschliessend wurde alles Verspachtelt. Bei einer F30 Brandschutzwand muß´bei der ersten Lage dann auch der Anschluss zur Mauer verspachtelt werden.





Anschliessen konnte dann auch die 2. Lage aufgebracht werden. Ist sehr Motivierend wenn es nach 2 Tagen ausschaut als wäre erst eine Lage drauf :dash:







Das wars dann schon wieder mit der Wand. Jetzt muß sie dann nur noch sauber Verspachtelt werden.

Hier hab ich noch meine neuen Abfallholz sammelbehälter :)



COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

11

Friday, August 30th 2019, 10:03pm

Klasse Arbeit und viel Platz zum Arbeiten und Werkeln.

www.complex-mods.de