Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

thrillville14

Fühlt sich wohl hier

  • »thrillville14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 24.08.2011

Name: Dennis Ehser

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Werkzeugmechaniker

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

21.06.2013, 20:11

Sachs Prima 4 Restauration.

Am Sonntag den 16.06.13 konnte ich eine Prima 4 ergattern
von Sachs, die ich mir herrichten will.

Der Verkäufer sagte mir das sie die letzten 4 Jahre in einer
Garage stand und seit dem nicht mehr benutz wurde, sie sprang dennoch direkt an
beim ersten start versuch.

eigentlich ist es ein Automatik Mofa nur der Vorbesitzer hat
ein gang Getriebe eingebaut, was ich sehr gut finde.

der Motor läuft und im ersten gang bin ich auch schon gefahren, der Tacho rührt
sich leider nicht also kann ich auch nicht genau sagen wie viel km sie runter
hat.

Die Betriebserlaubnis wo ich da liegen habe wurde im Jahr 1997 Beglaubigt, also
noch nicht uralt

auf den ersten blick scheint alles original zu sein.

Ob ich es neu lackieren werde weis ich noch nicht.

weitere Anmerkungen über den Bildern


Erste Begutachtung





























Das ist der aktuelle stand wo auf dem Tacho steht, aber wie gesagt ich weis nicht wie lange der Tacho schon nicht mitläuft)







































































Patrick wie machst du das immer mit den Bildern und zwischen drin ein text rein schrieben? ich zähle immer die Bilder von oben oder unten und schreib es dann rein sau umständlich ?(

edit: wie bekomme ich die Bilder auch in groß angezeigt im post wie bei dir?

ich werde zu den Bildern noch nach und nach was schreiben wenn mir was einfällt wie es leichter und schneller geht...

wenn ihr fragen habt fragt :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thrillville14« (21.06.2013, 20:21)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

2

21.06.2013, 20:29

Schaut ja noch recht fein aus bis auf ein wenig Rost.
Wenn das so lange gestanden hat auf jeden fall Ölwechsel machen, Sprit entsorgen (der Löst sich auf und hat dann wasser anteile drin, kann zum kolbenfresser führen) und Vergaser reinigen.

Ich hoste meine Bilder auf dem eigenen Webspace und binde die dann einfach per link ein. Dann stelle ich von Quelltext auf editor um, da werden dann die Bilder angezeigt und ich kann dazwischen schreiben. Das geht aber auch mit einem Imagehoster.
Hier ist noch ne anleitung dazu: [How-To] Bilder mit Fortlaufender Nummer und die Links dazu generieren
und hier auch: http://we-mod-it.com/index.php?page=Help&item=item65
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


_iceman_

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 16.05.2013

Name: Fabian

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

22.06.2013, 16:06

sieht doch schoma ganz gut aus, knappe zehntausend km... das fahr ich knapp in nem jahr^^
wie willst du dein Konzept allgemein halten?

zu den zweirädern allgemein: bin ich ehrlich nicht so der große Fan von, mal mit nem motorrad irgendwie durch serpentinen fahren wär vllt schomal ganz geil, aber sonst bin ich mehr der auto-typ (okay ich muss auch sagen wenn ich mim auto fahr, fahr ich mind. 20km [ich wohn am Land], und den rest kann ich zu Fuß gehen. Aber in ner Stadt is das vllt nicht mal so verkehrt.

aber hey wenns dir spaß macht :>

thrillville14

Fühlt sich wohl hier

  • »thrillville14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 24.08.2011

Name: Dennis Ehser

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Werkzeugmechaniker

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

26.06.2013, 22:07


Schaut ja noch recht fein aus bis auf ein wenig Rost.
Wenn das so lange gestanden hat auf jeden fall Ölwechsel machen, Sprit entsorgen (der Löst sich auf und hat dann wasser anteile drin, kann zum kolbenfresser führen) und Vergaser reinigen.
das alles hätte ich sowieso gemacht ^^


sieht doch schoma ganz gut aus, knappe zehntausend km... das fahr ich knapp in nem jahr
wie willst du dein Konzept allgemein halten?

zu den zweirädern allgemein: bin ich ehrlich nicht so der große Fan von, mal mit nem motorrad irgendwie durch serpentinen fahren wär vllt schomal ganz geil, aber sonst bin ich mehr der auto-typ (okay ich muss auch sagen wenn ich mim auto fahr, fahr ich mind. 20km [ich wohn am Land], und den rest kann ich zu Fuß gehen. Aber in ner Stadt is das vllt nicht mal so verkehrt.

aber hey wenns dir spaß macht :>
Es soll alles original bleiben, werde es nur nochmal etwas aufbereiten die ganzen schwarzen teile neu lacken, Chrom Aufpolieren und versuchen den lack auszubessern die dinge eben.

Ich finde ein Mofa/Roller in der Stadt sehr gut da du damit einfach besser und schneller vor ran kommst als mit einem auto. ziehe aber auch hier das Mofa vor :P wenns etwas schneller fährt überholst du locker die 25km Roller Fahrer und klebst den 45km Roller Fahrern im Nacken :phat: und Mofa fahren ist allgemein ein geiles Gefühl :P



Die Demontage


Erst mal das das Restliche Benzin raus lassen.


Dann wurden zuerst die Griffe demontiert.


Zwischen durch machte der Tacho schlapp, kein wunder bei dem Zerrissenem Plastik.(leider nicht so toll Drauf bekommen)


Dann wurde der Tank die Verkleidung und der Lenker abgemacht.


Anschließend der Scheinwerfer, Cockpit, und die Züge


danach machte ich mich an den Auspuff, das Abdeckblech von hinten da werde ich zu gröberen mitteln greifen müssen :rocket:


Bis hierhin gingen wirklich alle schrauben und muttern mega einfach auf natürlich musste die sich währen, wäre auch zu schön Gewesen.


Als die Schraubenschlüssel versagten kam dann der Schlagschrauber, selbst er hat sie nicht aufbekommen man konnte sie nun lediglich drehen.


Als alles nichts half kam dann der Dremel zum Einsatz.


als der auspuff endlich unten war konnte ich auch den Motor ausbauen.


Steht schon fast nackt da


so gut wie alles ab außer die gabel die werde ich dran lassen.



Beim hinteren Schutzblech kam auch nochmal der Schlagschrauber zum Einsatz und reiste mir 3 M-schlag mich tot schrauben ab da diese auch nicht auf gehen wollten. Ich finde immer einen weg :assault: :rocket:

Das war das heutige update die tage werde ich dann anfangen die teile zu Polieren und zu lackieren u.s.w

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 1 603

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

5

27.06.2013, 08:11

Wenn du schon paar Probleme mit den Schrauben hast, dann würde ich gleich alle Schrauben tauschen (aber nicht das verkleben der Schrauben vergessen)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

6

27.06.2013, 08:46

Wenn du schon paar Probleme mit den Schrauben hast, dann würde ich gleich alle Schrauben tauschen (aber nicht das verkleben der Schrauben vergessen)

hahaha, da mußte ich gleich mal wieder an mich selbst denken :D

Ich min mal mit paar kumpels unterwegs gewesen und oben auf dem Donaudamm gefahren, die anderen unten neben dem Damm auf der Dammstraße. Ich freudig auf meinem Mofa rumgehüpft und auf einmal bleibt mir die Karre stehen.
Die anderen haben nix gemerkt und sind weiter gefahren.
Nach paar minuten sind sie wieder gekommen und fragen doof was los ist. Ich brüll nur F*** SCHAU DIR DIE KARRE AN ...die anderen nur doof geschut und wieder gefragt was lost ist, bis ich sie darauf hingewiesen habe das ich den Tank verloren hab ohne es zu merken :lol:
Einer dann los gedüst und hat ihn paar huntert Meter weiter hinten dann auch gefunden. Gott sei dank ist er nicht in die Donau gekullert :thumbsup:
Also wieder drauf gesteckt und unterwegs dann paar neue Schrauben gekauft um den wieder fest zu machen . :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 1 603

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

7

27.06.2013, 08:50

Wie kann man nicht bemerken, dass vor einem der große Behälter auf einmal fehlt?

thrillville14

Fühlt sich wohl hier

  • »thrillville14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 24.08.2011

Name: Dennis Ehser

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Werkzeugmechaniker

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

27.06.2013, 11:01


Wenn du schon paar Probleme mit den Schrauben hast, dann würde ich gleich alle Schrauben tauschen (aber nicht das verkleben der Schrauben vergessen)
Steht schon ganz oben auf der To do Liste :D kommen soweit überall neue hin mit schwarzen köpfen :phat:





Zitat von »Subway«



Wenn du schon paar Probleme mit den Schrauben hast, dann würde ich gleich alle Schrauben tauschen (aber nicht das verkleben der Schrauben vergessen)

hahaha, da mußte ich gleich mal wieder an mich selbst denken

Ich min mal mit paar kumpels unterwegs gewesen und oben auf dem Donaudamm gefahren, die anderen unten neben dem Damm auf der Dammstraße. Ich freudig auf meinem Mofa rumgehüpft und auf einmal bleibt mir die Karre stehen.
Die anderen haben nix gemerkt und sind weiter gefahren.
Nach paar minuten sind sie wieder gekommen und fragen doof was los ist. Ich brüll nur F*** SCHAU DIR DIE KARRE AN ...die anderen nur doof geschut und wieder gefragt was lost ist, bis ich sie darauf hingewiesen habe das ich den Tank verloren hab ohne es zu merken
Einer dann los gedüst und hat ihn paar huntert Meter weiter hinten dann auch gefunden. Gott sei dank ist er nicht in die Donau gekullert
Also wieder drauf gesteckt und unterwegs dann paar neue Schrauben gekauft um den wieder fest zu machen .
haha aber echt wie merkt man das nicht? und bei mir ging der tank auch nicht sonderlich einfach ab als die schrauben weg waren, die Jugend von Früher :lol:

thrillville14

Fühlt sich wohl hier

  • »thrillville14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 24.08.2011

Name: Dennis Ehser

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Werkzeugmechaniker

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

27.06.2013, 18:58

Aufpolieren

Die felgen sahen von Anfang an schon ziemlich gut aus aber drüber putzen schadet nicht :P




Der Vordere Rechte Stoßdämpfer




Der Vordere Linke Stoßdämpfer




Zier Blech an der Gabel Halterung





Dann wollte ich die schwinge Ab machen ging nur mit dem Schlagschrauber, hatte ziemlich schiss das die schrauben abreißen :pleasantry: ist aber nix abgerissen zum Glück





Da war sie also, dann hab ich erstmal die Sticker weg gemacht was mir da zum Vorschein kam war nicht so schön aber naja seht selbst





Hab es dann erst mal wieder mit schwarzem Iso band zugeklebt Später werden da wieder solche Sticker drauf kommen wie sie vorher drauf waren passt wenigstens zum Tank :phat:



Zwischendrin noch sauber gemacht ^^



Dann ging es mit der Flex an den Auspuff Halter :assault: :rocket:






das wars erstmal, mal schauen wann es weiter geht

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 1 603

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

10

27.06.2013, 21:24

Man sieht einen deutlichen Unterschied! Mit was hast du das alles poliert z.b. Chromteile?

thrillville14

Fühlt sich wohl hier

  • »thrillville14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 24.08.2011

Name: Dennis Ehser

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Werkzeugmechaniker

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

27.06.2013, 21:37

Mit ner polier passte von schlag mich tot die ich mal von meinem Opa bekommen habe, habe noch nix besseres in den Händen gehabt und so nem teil( Plastik Metall schwamm ähnlich^^) wobei ich überlege nochmal mit der passte und Stahlwolle der Kennung 000 drüber zu gehen

die halbe tube ist sogar auf einen bild der schwinge mit abgebildet, ja das rote alte ding da :lol:

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

12

27.06.2013, 21:42

Schaut schon gleich wieder ansehnlicher aus. Das einzige was mir jetzt nicht so zusagt ist das Klebeband :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


thrillville14

Fühlt sich wohl hier

  • »thrillville14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 24.08.2011

Name: Dennis Ehser

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Werkzeugmechaniker

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

27.06.2013, 21:44

ja mir auch nicht da soll ja wieder so Kariertes drauf damit es zum Tank passt, muss mal schauen ob es i-wo sowas gibt oder ob ich das nicht selbst drucken kann mal abwarten :)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

14

27.06.2013, 21:45

Was sind das überhaupt für Löcher die da drunter sind?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


thrillville14

Fühlt sich wohl hier

  • »thrillville14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 24.08.2011

Name: Dennis Ehser

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Werkzeugmechaniker

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

27.06.2013, 21:47

das frag ich mich auch.. da hat wohl mal Irgent ein Vorbesitzer versucht was dran zu schrauben :thumbdown:

Edit: könnte auch sein das da mal ein Seitenständer dran war.. nur war der dann komisch befestigt die haben meist eine schelle mhh naja ich versuch das beste draus zu machen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thrillville14« (27.06.2013, 21:52)


thrillville14

Fühlt sich wohl hier

  • »thrillville14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 24.08.2011

Name: Dennis Ehser

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Werkzeugmechaniker

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

16

14.08.2013, 20:52

leider ging hier in letzer zeit nicht viel weiter gründe dafür gibts genug ein größerer Grund hierfür war das ich meinen keller Ausgemistet habe und auch neu möbliert habe, da ging dann für drei Wochen Schonmal nix voran :fie:

wie es nicht anders zu erwarten war ging dann auch noch mein Automatik Mofa, mit dem ich täglich zur arbeit fahre, kaputt.
Grund hierfür, der erste kolbenring wollte nicht mehr, es fehlte 1/3 von ihm :S und einen Krater Hinterlies er auch noch :shit:


also musste schnell ein er Satz her, Glücklicher weise hatte ein Arbeits Kollege noch zwei Motoren zuhause und ein Mofa dazu :P heißt noch ein Mofa mehr und 2 Motoren dazu :phat:das Mofa steht noch Top da



und mein Automatik Mofa geht auch wieder :P


Endlich konnte es dann auch wieder hier weiter gehen...

ich habe mich dazu entschlossen das loch in der Hinterrad schwinge zu zumachen. gesagt getan :vain:

hab die schwinge heute mit auf die arbeit genommen und hab da das loch mit Rund material gefüllt und Verschweißt anschließend habe ich noch die stellen die von rost befallen waren sandgestrahlt







Etwas spachteln werde ich noch müssen aber der größte teil ist verschweißt


Jetzt kommt die Frage an die Lack Profis unter euch.


-Reicht es wenn ich den lack mit 240 Schleifpapier Anraue und dann die stellen wo sandgestrahlt sind Grundier und dann alles mit der neuen Farbe Überlackier oder sollte ich lieber alles sandstrahlen und komplett neu lacken ?( :?:

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

17

15.08.2013, 11:30

Hehe, solche kolben kenn ich nur zu gut :D

Wenn du die möglichkeit hast, dann strahle alles und mach es richtig. Hält aber anders auch.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D