Sie sind nicht angemeldet.

[DIY home] Kochfeldtausch

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

  • »PcProbleme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 11.07.2011

Name: Sascha Waldmann

Beruf: Schreiner

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

08.04.2013, 00:10

Kochfeldtausch

Leider musste ich vor kurzem feststellen das an meiner Herdplatte das
Größte Kochfeld nur noch Außen geht und die Mitte ohne Funktion bleibt.


Also Akku geholt Messgerät und die Suche nach dem Problem ging los.
Ich konnte dann auch schnell denn Schalter und Kabel ausschließen.


Alles war in Ordnung also ging das Zerlegen Weiter.
Kochfeld von innen viele Kabel und ein bisschen Technik.



Dieses Feld geht nicht mehr. Von dieser Seite sieht alles gut aus.



Aber auf der anderen Seite wurde schnell das Problem gefunden. Die Heizspirale ist gebrochen warum auch immer.



Der Vergleich Links das neue Feld Rechts das Defekte.



Alles wieder eingebaut und angeschraubt dann kam der erste Test mit Erfolg.

Semme

-S +M (Make insider :P)

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 09.01.2011

Wohnort: Aachen

Beruf: Student

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

2

08.04.2013, 00:49

Hast du gut gemacht! Ich möchte garnicht wissen, wie viele Personen ein neues Kochfepd gekauft oder nen teuren Handwerker beauftragt hätten...

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 502

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

3

08.04.2013, 07:27

Ich würde eher sagen das in der Regel eine komplett neue Herdplatte empfohlen wird, anstatt diese zu reparieren zu lassen.

www.complex-mods.de

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

4

08.04.2013, 07:42

Ich denke das es von fall zu fall unterschiedlich ist wenn man die Arbeitszeit mit einrechnet.
Bei billigen Feldern wird sich eher ein Tausch rechnen, bei teuerern eine Reparatur.
Wenn man es selbst macht rechnet sich der Tausch garnicht, das das Ersatzteil penuts kostet.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

  • »PcProbleme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 11.07.2011

Name: Sascha Waldmann

Beruf: Schreiner

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

5

08.04.2013, 10:25

Mich hat Das Feld 50 Euro gekostet. Neues kochfeld geht ab 200 Los. Ich habe ein teures Siemens Feld mit drei platten zum grösser schalten. Eine Temperatur Automatik besitzt es auch noch.

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 502

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

6

08.04.2013, 21:50

Ich denke das war dann ne gute Entscheidung vorallem wenn die restlichen Felder noch gut sind.

www.complex-mods.de

DerEDDIE

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 29.07.2011

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

09.04.2013, 21:59

Sehr schön, hat sich natürlich bei einem Siemens gelohnt!
Jetzt hab ich auch mal das Innenleben eines Ceran Kochfelds gesehen...

Könnte dies zwar auch googeln, aber Sascha hat mir das Leben leichter gemacht... :D

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 710

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 350

  • Nachricht senden

8

09.04.2013, 22:51

Doofe Frage... Also klar Löten kann man das nicht - aber vllt Mechanisch vercrimpen? Kann mir aber gut vorstellen, dass wenn man das einmal offen hatte man des wegschmeißen kann, aber ein Versuch wäre es jetzt doch mal mim Ausgebauten wert.

Oder ist das Zeug nur so stark wie ne Alufolie?

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

  • »PcProbleme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 11.07.2011

Name: Sascha Waldmann

Beruf: Schreiner

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

9

10.04.2013, 13:48

Das zusammen fügen der bruchstelle habe ich probiert. Leider ohne Erfolg. Denke aber auch Das es bei einem Erfolg nicht lange gehalten hätte. Da durch der Widerstand an diese Stelle steigt und das Metall dann heißer wird.
Das Metall ist sehr dünn lässt sich schwer verbiegen.