Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

562

31.12.2013, 19:59

Die Ständer schauen echt gut aus. In welchem Raum stehen die, im Keller?

@ironknocker: die sind gewachst, das hat er fast zum schluß mal geschrieben.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Lalime

El Schrotto

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

563

31.12.2013, 21:12

das gibts doch nicht genau so habe ich miene geplant die ich die woche evtl noch anfangen will :D
aber haste echt top umgesetzt würde nur ne glatte oberfläche bevorzugen da der staub auch anchem wachsen echt übel in die rillen zieht.

grüße

EDIT: achso geb mal bitte feedback zum klang. meinst du dass ein rohr gefüllt reicht ich wollte 3 machen und mind 2 füllen?!

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

564

31.12.2013, 21:37

Könnte man sich eigentlich die obere Platte nicht auch sparen und die Rohre direkt am Boden den Box Schrauben?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

565

31.12.2013, 23:18

Mir gefallen die Boxenständer.

www.complex-mods.de

PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 11.07.2011

Name: Sascha Waldmann

Beruf: Schreiner

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

566

01.01.2014, 04:05

Sehen wirklich schick aus die Boxenständer.
So was habe ich auch mal gebaut aber nur mit einem Rohr und ohne Sand.
In dem Rohr sind die Kabel nach unten geführt worden vom Klang oder der Stabilität gabs aber keine Probleme.

Joker

Lebt hier!

  • »Joker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 21.02.2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

567

01.01.2014, 04:23

Die Ständer schauen echt gut aus. In welchem Raum stehen die, im Keller?

Nee, im Wohnzimmer. Das sind die hinteren Lautsprecher von der Surround-Anlage.

@ironknocker: die sind gewachst, das hat er fast zum schluß mal geschrieben.

Jo so isses. Soweit ich das weiß macht man auf Beize eigentlich den von Henning angesprochenen Klarlack drauf, aber da hatte ich grad keinen da, und da dachte ich ich probiers mal mit dem Wachs. Hat auch gut funktioniert.

das gibts doch nicht genau so habe ich miene geplant die ich die woche evtl noch anfangen will :D
aber haste echt top umgesetzt würde nur ne glatte oberfläche bevorzugen da der staub auch anchem wachsen echt übel in die rillen zieht.

Hehe, echt? :D Naja, ich hab die weitestgehend nach Vorbild der üblichen kaufbaren Varianten gebaut. Mein erster Gedanke war, statt den Rohren eine rechteckige Box aus Holz zwischen den Platten zu bauen, aber das hat mir nicht gefallen, nachdem ich das mal in Sketchup gezeichnet habe. Daher dann doch mit Rohren, vor allem da ich da genau passende von Optik, Durchmesser und Höhe her im Baumarkt gefunden habe.
Wegen der Oberfläche, also die ist schon glatt. Ich habe die nach dem Fräsen der Rundung noch mehrmals geschliffen. Dann zwischen Wachsschicht 1 und 2 auch noch mal.

Zitat

EDIT: achso geb mal bitte feedback zum klang. meinst du dass ein rohr gefüllt reicht ich wollte 3 machen und mind 2 füllen?!

Hm, also ich kann vom Klang her überhaupt keinen Unterschied feststellen. Ich hatte es auch kurz ohne Sand am Laufen, also beide Rohre hohl. Auch das hat sich nicht wirklich anders angehört. Ich denke, wenn es Frontlautsprecher wären, könnte das eine Rolle spielen. Bei mir sind es aber Rears, also die müssen ja nur Surround-Effekte wiedergeben. So sehr ist da der Klang nicht entscheidend.

Könnte man sich eigentlich die obere Platte nicht auch sparen und die Rohre direkt am Boden den Box Schrauben?

Prinzipiell könnte man das auch machen. Ich denke aber, dass das nicht gut aussehen würde, wirkt eventuell wie als wären die Boxen "aufgespiesst". Müsste man mal testen. Aufwändiger wärs aber, weil dann müssen man irgendeine Lasche oder sowas an die Rohre schweißen, wo man die Schrauben reinmachen kann. Und dann sich auch was überlegen, wie man das Kabel wieder aus dem Rohr führt. Weil jetzt läuft es einfach in dem Zwischenraum zwischen Platte und Box nach hinten (die Boxen haben kleine Füße).

So was habe ich auch mal gebaut aber nur mit einem Rohr und ohne Sand.
In dem Rohr sind die Kabel nach unten geführt worden vom Klang oder der Stabilität gabs aber keine Probleme.

Ja, also das mit dem Sand wäre wegen der Stabilität nicht nötig gewesen, das wäre auch ohne stabil gewesen. Es fühlt sich aber irgendwie hochwertiger an, wenn es schwerer ist, und es ist schon so dass die Ständer etwas fester stehen. Klanglich kann es einen Unterschied machen, kommt aber natürlich auf den Verwendungszweck an, siehe oben. Ich wollte auch erst ein Rohr machen, aber meine Lautsprecher sind relativ groß (23x30 cm Grundfläche), und da müsste man schon mindestens ein 100er Rohr nehmen, damit das nicht zu fragil wirkt. Sowas konnte ich aber auf die Schnelle nicht auftreiben ^^
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Alan-Lee

Tim Taylor des 24 h Modding

Beiträge: 3 578

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

568

01.01.2014, 13:11

das metalisch glanz, chrome oder edelstahl,gibt alles ein super edele look, nice.



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

Lalime

El Schrotto

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

569

01.01.2014, 14:50

okay bei reinen rears gebe ich dir recht! da wird man kaum was hören. bei mir sollen asw genius referenz drauf und ich denke dass man da schon unter umständen bei einem hohlköper was mithört. ich hab sie imho auf einem teufel sub stehen der aber nicht angeschlossen ist. man hört und spürt auch ganz leicht die 30cm membran schwingen also da ist schon bums drinne daher habe ich bei meinen bedenken wenn sie zu wenig gewicht abbekommen.

an lautsprecher selber anschrauben würde ich nur wenn da schon schraublöcher drin sind ansonsten kann das ganz bös den klang vermurksen.

aber echt geil umgesetzt!

aber mal ne frage welcher beizfarbton ist das und von welchem hersteller?! hab ich das evtl überlesen wenn ja dann sorry für die nachfrage :D

grüße

Joker

Lebt hier!

  • »Joker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 21.02.2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

570

01.01.2014, 19:11

das metalisch glanz, chrome oder edelstahl,gibt alles ein super edele look, nice.

Danke - es ist Edelstahl. Die gleichen Füße hätte es auch in Chrom gegeben, aber das hat mir nicht so gut gefallen.

okay bei reinen rears gebe ich dir recht! da wird man kaum was hören. bei mir sollen asw genius referenz drauf und ich denke dass man da schon unter umständen bei einem hohlköper was mithört. ich hab sie imho auf einem teufel sub stehen der aber nicht angeschlossen ist. man hört und spürt auch ganz leicht die 30cm membran schwingen also da ist schon bums drinne daher habe ich bei meinen bedenken wenn sie zu wenig gewicht abbekommen.

Ja, also ich denke auch dass das in dem Fall einen Unterschied machen könnte. Da würde ich halt schauen, dass so wenig wie möglich Hohlraum vorhanden ist. Evtl. könnte man den Kabelbereich irgendwie abtrennen und den Rest von dem Fuß dann auch füllen.

Zitat

aber mal ne frage welcher beizfarbton ist das und von welchem hersteller?! hab ich das evtl überlesen wenn ja dann sorry für die nachfrage :D

Das ist von Clou der Farbton "Mahagoni", 3x mit einem Lappen aufgetragen. Gibt's in fast jedem Baumarkt: http://www.clou.de/bau-heimwerker/produk…clou-holzbeize/

Danach sieht man aus wie wenn man einen abgestochen hätte :D :D
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joker« (01.01.2014, 19:33)


Lalime

El Schrotto

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

571

01.01.2014, 19:58

ah okay den habe ich bei meinem knochencase vor 2 jahren verwendet. sah so hell aus daher dachte ich ist ein anderer farbton.
bei mir wurde mahagoni extrem dunkel ich habe aber auch recht satt eingerieben mit dem lappen.
ich werde miene etwas heller machen eher in rihcutng kirch.

grüße

Zombie

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 13.11.2012

Wohnort: Bad Salmoden- Stallfinster

Beruf: Steuerungsprogrammierer

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

572

02.01.2014, 00:01

Ist dein gebeitztes auch Grau geworden?

Oder schimmert das immer in diesem Rotton?

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 800

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

573

02.01.2014, 08:19

Die Boxenständer gefallen mir richtig gut. Ein richtig schicker Selbstbau.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Joker

Lebt hier!

  • »Joker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 21.02.2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

574

02.01.2014, 09:40

Thx George!

Ist dein gebeitztes auch Grau geworden?

Oder schimmert das immer in diesem Rotton?

Wieso grau? Ne das ist schon rötlich.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

575

02.01.2014, 20:28

Thx George!

Ist dein gebeitztes auch Grau geworden?

Oder schimmert das immer in diesem Rotton?

Wieso grau? Ne das ist schon rötlich.

Er hatte doch mal probleme beim Beizen wo die Beize grau geworden ist :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Joker

Lebt hier!

  • »Joker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 21.02.2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

576

04.01.2014, 20:47

Ah ok, hatte ich jetzt irgendwie nicht auf dem Schirm ;)

Heute hab ich eigentlich nur mal ne Frage. Und zwar bereite ich gerade das Treppenhaus vor, dass die Wände gemacht werden können. Vorher muss aber im Obergeschoss die Decke gemacht werden, da siehts aktuell so aus:


Hier sind die gleichen Nut-und Federbretter dran wie im Schlafzimmer und Arbeitszimmer. Ich will die im Treppenhaus allerdings nicht lasieren, sondern die sollen komplett weg, und dafür Gipsplatten dran.
Der Deckenaufbau ist aktuell so (von unten nach oben):
- Nut und Feder Bretter
- Lattung
- Balken (mit Dämmwolle dazwischen, diese mit dem silbernen Rücken)
- Holzplatten im Spitzboden

Wenn ich die Nut und Feder Bretter jetzt wegreiße, soll ich dann da eine Folie unter die Gipsplatten machen? Welche? Direkt darunter oder unter die Latten?

Ok, es ist mehr als eine Frage, kennt sich da jemand aus? Es ist ja die Dämmung zum Spitzboden, nicht direkt nach außen. Ich weiß nicht genau, was man da beachten muss.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

577

04.01.2014, 20:55

Also das Alukaschierte zeug ist egentlich nicht so dolle und lässt Feuchtigkeit ins Dach durch.

Was ist da darüber, weil es gerade ist?

Wenn Dachpappe drauf ist und gut hinterlüftet ist dann sollte eine 100% dichte Folie drauf die auch zu den Wänden abgegelebt wird.

Wenn du eine Vollsparrendämmung mit Dachpappe hast dann solltest du eine Folie dran machen die in beide richtungen 2% offen ist, das heißt das sie die Feuchtigkeit selbstständig reguliert.
So eine Folie habe ich da. Wieviel qm sind es?
Wenn du nicht zu viel qm hast und noch etwas Zeit hast bis ich bei mir fertig bin, dann kann ich dir den Rest von meiner Folie und Kleber zuschicken.

EDIT: Hab das mit den Holzplatten im Spitzboden überlesen. Also kannst du 100% Folie drauf machen. Muß aber dann auch Luftdicht verklebt werden.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Joker

Lebt hier!

  • »Joker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 21.02.2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

578

04.01.2014, 21:05

Hängt das denn auch davon ab, wie die Dachschrägen gedämmt sind? Weil am Spitzboden ist aktuell gar nix gedämmt, hier ein Foto davon:


Da sieht man auch die Holzplatten am Boden. Natürlich will ich das bei Zeiten auch mal Dämmen, da weiß ich allerdings auch noch nicht, wie. Weil der Rest vom Dach ist auch so gedämmt:

Ziegel
Lattung
Dämmwolle Zwischensparren (auch die mit silbernem Rücken)
Lattung
Innenwand (Nut-und Federbretter aktuell)

Aber zurück zu der Decke:
Und was für eine Folie, eine dichte oder eine durchlässige? Und direkt und die Gipsplatten oder unter die Latten? Viel ist es da im Treppenhaus nicht, etwa 10qm. Allerdings wollte ich es nächste Woche machen, muss aber mal sehen ob ich bis dahin noch ein paar andere Sachen schaffe.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Joker

Lebt hier!

  • »Joker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 21.02.2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

579

07.01.2014, 19:30

So, an dieser Stelle nochmal danke an Patrick für die telefonische Beratung :thumbsup:

Heute habe ich ein Gerüst aufgebaut, dass ich mit der Decke loslegen kann.
Unten steht ein ganzer Rahmen.


Oben langt ein kleiner.


Das ganze steht jeweils auf einem Malerflies und Holz zum Unterlegen. Die Füße sind entsprechend eingestellt dass es halt gerade steht ^^


Die Platte habe ich für heute mal hochgeklappt, dass wir da noch hochkommen ^^
Von der Platte zur obersten Stufe werden dann noch zwei Dielen gelegt, damit der Bereich auch abgedeckt ist und man bequem drauf kommt.


Auf der anderen Seite habe ich ein Stück Balken angeschraubt, da wird dann auch noch eine Diele rüber gelegt, und daneben die kann ich ja unter dem Gitter durchschieben.


Das Gerüst hab ich von einem befreundeten Dachdecker und Zimmerer ausgeliehen. Da hab ich dann auch gleich noch mal wegen der Dampfbremse gefragt, und er meinte auch man kann in dem Fall eine komplett dichte oder eine mit Durchlässigkeit nehmen. Ich habe jetzt von ihm eine Rolle von der hier genommen, das ist eine selbst regulierende, die er mir empfohlen hat. Ich brauch ihm nur zahlen was ich verbraucht hab, den Rest kriegt er wieder zurück.
Die Folie ist je nachdem wie feucht es ist, verschieden durchlässig und hinten mit Vlies kaschiert. Ich denke das ist so eine wie Du auch hast, oder Patrick?


Jetzt muss ich mir morgen wenn ich die Gipsplatten hole mir noch Kleber und Klebeband besorgen, davon hatte er leider nix da. Morgen reiße ich dann jedenfalls erstmal die Nut- und Federbretter runter. Die Latten mache ich wahrscheinlich auch runter, und mache neue drauf, so wie ich das sehe sind da eh zu wenig drauf für Gipsplatten. Dann kann ich die Folie auch unter die Latten machen.

Hierfür muss ich mir noch einen Abschluss für die Gipsplatten überlegen, das ist die Luke zum Spitzboden. Die Bretter sind da jetzt einfach stumpf angelegt, aber das kann ich mit Gipsplatte natürlich nicht machen, sonst brechen ja die Kanten ab.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

580

07.01.2014, 19:39

Das gerüst schaut gut aus, optimal.
Jep, das ist so eine Folie, nur ein anderer Hersteller.
Die Latten sollten einen Abstand von 40cm nicht überschreiten, da sonst die Platten durchhängen könnten. Auf jeden fall aner die 12,5er platten verwenden.

Bei der Dachluke kannst ja VA oder Aluleisten einspachteln. Gibt da im Gipsbereich abschlusskanten. Sollten dir da welche nicht gefallen schau dir mal einfach Fliesenkanten an, die sind ja auch recht hübsch, und da lässt sich vielleicht auch was in weis machen das diese dann nicht auffallen.

EDIT: Kuck mal hier, da ist eine Übersicht der Profile (3. Kategorie von Oben): http://www.rigips.de/trockenbauloesungen…ik-und-zubehoer
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D