You are not logged in.

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

381

Monday, June 17th 2013, 11:06am

'Und WOW nach 3 Tagen bin ich endlich durch den ganzen Workblog.
Sieht sehr gut aus: die Küche, das Schlafzimmer, die Wohnstube sogar die provisorische Küche sieht echt gut aus!

Danke!

Quoted

Nur eine Kleinigkeit, die ich entweder nicht richtig verstanden habe oder die ich mir praktischer Vorstelle.
Ich hätte die Steinwand mit Scharnieren als "Tür" gebaut so das man wenn später noch jederzeit noch nachträglich, bequem und schnell mal neue Geräte und Kabel einbauen und verlegen könnte

Das ist echt ne gute Idee und garnicht so schwer umzusetzen.


Prinzipiell ist das eine gute Idee, das stimmt. Aber ich denke, das wird mit dem Gewicht problematisch. Die Steine alleine wiegen etwa 200kg. Dazu kommt dann noch der Fliesenkleber, und die Platte. Die Platte schätze ich auch auf deutlich über 50kg. Also insgesamt bestimmt um die 300kg, die die Tür wiegen würde. Das wird dann schon nicht mehr ganz so einfach... v.a. hätte ich da auch Bedenken, dass die Steine sich lösen könnten, wenn sich das unter Umständen ein wenig verwindet wenn man die Tür öffnet. Eine Länge von 2,60m ist schon nen ordentlicher Hebel...
Ich werde in dem unteren Bereich wo alles zusammenläuft eine ausreichend große Zugangsmöglichkeit vorsehen. Der Unterschied zu wenn man das ganz Öffnen könnte ist dann eigentlich fast 0, weil dort wo Dosen hin müssten kommt man ja dann hin. Und ansonsten, wenn man ins Obergeschoß oder in den Keller will was legen will, müsste man auch mit "Tür" mit Zugseilen arbeiten.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

hackii

Fühlt sich wohl hier

Posts: 422

Date of registration: Oct 5th 2011

Occupation: Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 13

  • Send private message

382

Monday, June 17th 2013, 11:18am

Re:Tür

Ja das stimmt, das Gewicht und die Verwindung sind 2 große Probleme. Derer man sicher habhaft werden kann aber wenn du sagst, dass nachträglich rankommst und genug Platz hast dann warten wir mal ab und freuen uns auf die fertige Wand.

Was für eine Wandhalterung schwebt dir denn vor?
Aus Fehlern lernen wir.
Und wenn uns niemand auf unsere Fehler aufmerksam machen würde - wie könnten wir dann lernen ohne jedesmal auf die Nase zu fliegen?!

Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

383

Monday, June 17th 2013, 12:47pm

Die Wandhalterung liegt schon hier, die da:
http://www.amazon.de/gp/product/B003UVCKR2/
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

hackii

Fühlt sich wohl hier

Posts: 422

Date of registration: Oct 5th 2011

Occupation: Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 13

  • Send private message

384

Monday, June 17th 2013, 1:07pm

Ja, damit bekommst du sicher einen sehr geringen Abstand zur Steinwand hin. Ich hab eine ähnliche, vermisse allerdings die Möglichkeit, z.B. bei Sonneneinfall, den Fernseher etwas drehen zu können.
Aus Fehlern lernen wir.
Und wenn uns niemand auf unsere Fehler aufmerksam machen würde - wie könnten wir dann lernen ohne jedesmal auf die Nase zu fliegen?!

Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

385

Monday, June 17th 2013, 1:36pm

Braucht man das wirklich? Um ihn drehen zu können, müsste er ja wieder ein Stück weiter von der Wand weg sein, bzw. einen Auslegerarm haben. Außerdem schaut man dann vom Sitzplatz aus schräg drauf. Ich mach da einfach die Jalousien runter :thumbsup:
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

hackii

Fühlt sich wohl hier

Posts: 422

Date of registration: Oct 5th 2011

Occupation: Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 13

  • Send private message

386

Monday, June 17th 2013, 2:23pm

Also ja damit wäre der Tv weiter von der Wand weg. Der Vorteil besteht im weiteren darin das du leicht an die Rückseite des Gerätes kommst um neue Geräte anzuschließen.

Denn bei der "einfachen" Halterung musst du ihn dazu jedes mal herunter nehmen - ergo müsst ihr das zu zweit machen.
Die würde mir (exemplarisch) vorschweben:
http://www.amazon.de/Ricoo-Wandhalterung…/ref=pd_cp_ce_2

Und bei näherer Betrachtung: +kaum weiter weg von der Wand/ + nicht wesentlich teuerer / + bietet mehr Möglichkeiten
Aus Fehlern lernen wir.
Und wenn uns niemand auf unsere Fehler aufmerksam machen würde - wie könnten wir dann lernen ohne jedesmal auf die Nase zu fliegen?!

Zombie

Fühlt sich wohl hier

Posts: 379

Date of registration: Nov 13th 2012

Location: Bad Salmoden- Stallfinster

Occupation: Steuerungsprogrammierer

Thanks: 13

  • Send private message

387

Thursday, June 20th 2013, 6:03pm

Du bist ja sehr weit gekommen in den 5 Wochen die ich jetzt nicht mehr daheim war^^

Schaut alles sehr gut aus. Nur das mit der Steinwand is bissel gewöhnungsbedürftig.
Im Luxx hat glaub ich einer den Bau seines Wohnzimmerkinos gepostet, der hatte die komplette Wand voller Steinen, das sah meiner Meinung nach besser aus, wie so ein kleines Stück

Du könntest vor der Steinwand noch ein kleines bisschen Fußboden mit Kieselsteinen belegen, und in beide Ecken ein Loch im Boden lassen. in eines kommt eine Zimmerpflanze bei der nur noch der Stamm aus Steinen hervorguckt, in dem anderen Loch würde ein Zimmerbrunnen sein, der ebenfalls aus den Steinen herausguckt. Die Steine müssten dann halt noch behandelt sein, damit sie wenn sie Nass werden, genauso aussehen wie die trockenen Steine
Die Plkfanze könnte Bambus sein, diesen dann von hinten beleuchten und das Wassergeplätcher wäre bestimmt auch was nettes^^

This post has been edited 1 times, last edit by "Zombie" (Jun 21st 2013, 6:37pm)


Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

388

Saturday, June 22nd 2013, 1:47pm

Du bist ja sehr weit gekommen in den 5 Wochen die ich jetzt nicht mehr daheim war^^

Schaut alles sehr gut aus. Nur das mit der Steinwand is bissel gewöhnungsbedürftig.
Im Luxx hat glaub ich einer den Bau seines Wohnzimmerkinos gepostet, der hatte die komplette Wand voller Steinen, das sah meiner Meinung nach besser aus, wie so ein kleines Stück

Joa, ist vermutlich Geschmackssache. Ich hab mir auch gefühlte 1000 Bilder von solchen Steinwänden in verschiedensten Varianten angeschaut, und mir hats so am besten gefallen. Die die Steine ja unterschiedliche Farben haben, wird mir das zu unruhig wenn die ganze Wand so ist.

Quoted

Du könntest vor der Steinwand noch ein kleines bisschen Fußboden mit Kieselsteinen belegen, und in beide Ecken ein Loch im Boden lassen. in eines kommt eine Zimmerpflanze bei der nur noch der Stamm aus Steinen hervorguckt, in dem anderen Loch würde ein Zimmerbrunnen sein, der ebenfalls aus den Steinen herausguckt. Die Steine müssten dann halt noch behandelt sein, damit sie wenn sie Nass werden, genauso aussehen wie die trockenen Steine
Die Plkfanze könnte Bambus sein, diesen dann von hinten beleuchten und das Wassergeplätcher wäre bestimmt auch was nettes^^

So Kiesbetten hab ich auf meiner Odyssee durch die Steinwände natürlich auch gesehen :D Ist irgendwie nicht so mein Fall. Wie meinst Du das mit dem Loch im Boden? Ich hab da doch kein so tiefes Loch dass ich da nen ganzen Pflanztopf reinbringe oder versteh ich was falsch?

Erstmal ein paar neue Bilder. Aus der Platte wurden die Löcher wo später die Dosen hinkommen mit der Stichsäge rausgeschnitten. Außerdem haben wir alle Balken angezeichnet, so dass wir bestimmen können, wo die Schrauben hin müssen.


Hier sind dann alle Löcher gebohrt. Natürlich so, dass man nicht versehentlich auf die Schrauben trifft, die die Balken an der Wand halten.


Hier nochmal der Vollständigkeit halber die Balken, die als Unterbau für die Fernseher-Befestigung dienen.


Um den Rahmen herum habe ich noch weiß beschichtete Leisten angebracht. So habe ich eine glatte Fläche wo ich den Led-Strip gescheit hinkleben kann, und vielleicht wirkt mit weißem Hintergrund die Beleuchtung besser.


Dann habe ich die Platte 2x mit Tiefgrund gestrichen. Das ist nötig damit der Fliesenkleber hält. Von PCI gibt es da einen spezielle Tiefgrund-Version die für Spanplatten geeignet ist. Das Zeug ist lila :D


Auf der Rückseite habe ich den überstehenden Teil weiß gestrichen (eigentlich etwas mehr, es stehen 2cm über). Auch, damit evtl. das Licht besser wirkt. Keine Ahnung obs was bringt :D


Die Kante von der Platte habe ich mit der Wandfarbe gestrichen. Ich überlege aktuell, ob ich als Abschluss diffuses Plexiglas nehmen, dass dann bis zur Wand hingeht, und in die andere Richtung als Abschluss für die Steine dient. Da würde man dann die Kante leicht sehen, daher hab ich die gestrichen.


Für die Lautsprecherkabel habe ich solche Kabeldurchführungen genommen, wie man sie häufig bei Schreibtischen findet. Die habe ich dann natürlich auch in der Wandfarbe gestrichen.


Jetzt kann dann die Platte an die Wand, und es kann mit den Steinen losgehen.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Zombie

Fühlt sich wohl hier

Posts: 379

Date of registration: Nov 13th 2012

Location: Bad Salmoden- Stallfinster

Occupation: Steuerungsprogrammierer

Thanks: 13

  • Send private message

389

Saturday, June 22nd 2013, 2:52pm

Quoted

So Kiesbetten hab ich auf meiner Odyssee durch die Steinwände natürlich auch gesehen :D
Ist irgendwie nicht so mein Fall. Wie meinst Du das mit dem Loch im
Boden? Ich hab da doch kein so tiefes Loch dass ich da nen ganzen
Pflanztopf reinbringe oder versteh ich was falsch?
Ja genau^^, ich weiß is ein bisschen schwer hinzubekommen

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

390

Saturday, June 22nd 2013, 3:58pm

Da kannst dann dem Bambus vom Keller aus Gießen :D
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

391

Saturday, June 22nd 2013, 7:23pm

Quoted

So Kiesbetten hab ich auf meiner Odyssee durch die Steinwände natürlich auch gesehen :D
Ist irgendwie nicht so mein Fall. Wie meinst Du das mit dem Loch im
Boden? Ich hab da doch kein so tiefes Loch dass ich da nen ganzen
Pflanztopf reinbringe oder versteh ich was falsch?
Ja genau^^, ich weiß is ein bisschen schwer hinzubekommen

Da kannst dann dem Bambus vom Keller aus Gießen :D

Achso, LOL :thumbsup: Dass Du das als Scherz gemeint hast, hab ich nicht geschnallt. Ich hab ernsthaft überlegt wie Du das meinen könntest :D

So, für heute ist Feierabend. Hier noch die letzten Updates.
Wir haben die Platte an die Wand geschraubt. Dann habe ich erstmal eine dünne Schicht von dem Kleber aufgezogen, damit man eine gute Oberfläche hat. Ansonsten kratzt man mit der Zahnspachtel bis aufs Holz durch.


Dann haben wir auch gleich mit den Steinen angefangen. An der untersten Reihe habe ich Holzkeile untergelegt, damit sich nix verschiebt und die erste Reihe richtig gerade ist. Die Fernseher Halterung haben wir auch schon mal hingeschraubt, damit man besser die Länge für die Steine abmessen kann.


Ich denke mal beim nächsten Update wird die Steinwand fertig sein, wird aber in erst in ein paar Tagen soweit sein.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

392

Saturday, June 22nd 2013, 8:47pm

Schaut super aus. Warum hast du für die Steckdosen eigentlich quadratische Löcher geschnitten?
Wie machst du da die Dosen fest, vor allen da ja auch die Wand bucklig ist?
Hast du die TV Halterung so hin geschraubt das es dann auf genau eine fliesenreihe ausgeht, sonst mußt du die ja der länge durch schneiden?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

393

Saturday, June 22nd 2013, 9:30pm

Schaut super aus. Warum hast du für die Steckdosen eigentlich quadratische Löcher geschnitten?
Wie machst du da die Dosen fest, vor allen da ja auch die Wand bucklig ist?

Also die quadratischen Löcher sind zunächst mal dafür da, damit man da auch reinlangen kann zum Kabel ziehen und dergleichen. Die Steine sind zwischen 1.5 und 3 cm dick, daher sieht das doof aus, wenn ich die Rahmen der Dosen da direkt auf die Platte mache, die versinken dann. Daher kommt da noch ein Brett drauf, was ich mir so zurecht hoble, dass es von der Dicke her mit den Dosenrahmen gut aussieht. Und in dieses kommen dann die Löcher für die Dosen. Das ganze kann man dann bei Bedarf abnehmen und hat Zugriff auf die rechteckigen Löcher.

Quoted

Hast du die TV Halterung so hin geschraubt das es dann auf genau eine fliesenreihe ausgeht, sonst mußt du die ja der länge durch schneiden?

Nee die ist so hoch wie es halt am besten passt. Ums durchschneiden in der Länge komm ich eh nicht rum, da eine Fliese aus 4 Steinreihen besteht (ingesamt 15cm hoch). Hab ich auch bei den Steckdosen schon bei der einen Fliese gemacht, da ist es auf 8cm zugeschnitten, genau der Rahmen der Dosen. Ursprünglich wollte ich das bei der TV-Halterung auch machen, ich machs jetzt aber anders- ich lasse oben und unten ca. 5cm Abstand zur Halterung, so geht's nämlich mit den Fliesen aus, d.h. ich schneide da gar nix zu. Soviel Abstand muss aber sein, weil man den TV von oben einhängen muss, und von unten festschrauben. Wenn kein Abstand wäre, käme man da nicht hin da die Fliesen so dick sind. Da müsste man dann auch wieder ein Brett drunter schrauben, und das will ich nicht, denn dann kommt der TV wieder weiter von der Wand weg.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Zombie

Fühlt sich wohl hier

Posts: 379

Date of registration: Nov 13th 2012

Location: Bad Salmoden- Stallfinster

Occupation: Steuerungsprogrammierer

Thanks: 13

  • Send private message

394

Saturday, June 22nd 2013, 9:35pm

;)

Die Steine sehen gut aus, gefällt mir sehr gut, aber wie Paladin, find auch ich die Löcher ein wenig Oversized. Da verschiendet die Blende ja.
Kannst du mal ne Steckdosenblende daneben halten?
Mich würde interessieren ob die auf den Steinen überstehen soll, oder ob die Steine plan dazu abschneiden sollen.

€: hm, da stehts ja schon^^

This post has been edited 1 times, last edit by "Zombie" (Jun 22nd 2013, 9:56pm)


Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

395

Saturday, June 22nd 2013, 9:43pm

Die Steine sehen gut aus, gefällt mir sehr gut, aber wie Paladin, find auch ich die Löcher ein wenig Oversized. Da verschiendet die Blende ja.
Kannst du mal ne Steckdosenblende daneben halten?
Mich würde interessieren ob die auf den Steinen überstehen soll, oder ob die Steine plan dazu abschneiden sollen.

Oversized in welcher Hinsicht? Die Höhe der Ausparung ist 8cm, genauso wie die Blende, niedriger geht ja nicht. Ich hab grad mal ne Blende grob hingehalten, damit man sieht wie es später ungefähr hin kommt:
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

396

Saturday, June 22nd 2013, 9:53pm

Aso, jetzt versteh ich das. Schaut so sehr gut aus.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Zombie

Fühlt sich wohl hier

Posts: 379

Date of registration: Nov 13th 2012

Location: Bad Salmoden- Stallfinster

Occupation: Steuerungsprogrammierer

Thanks: 13

  • Send private message

D.Heiße

Fühlt sich wohl hier

Posts: 303

Date of registration: Jan 13th 2011

Occupation: Produkt Designer

Thanks: 7

  • Send private message

398

Saturday, June 22nd 2013, 10:21pm

Geht ja gut voran bei dir - freut mich. Optisch bin ich jedoch nicht wirklich so der Fan von dem ein oder anderen "Detail"...so finde ich das mit der Wandfarbe nicht sonderlich ideal. Die Steckdosen in weiß, wo bei der Wand gar nichts weiß ist - naja...oder kommen da noch andere hin? Ja und das was am wenigsten geht sind die Auslässe für die Lautsprecherkabel. Wieso sind die so groß, irgendwelche schicken "Röhrchen" hätte es doch genau so getan, oder? Die sowas zu übermalen geht für meine Begriffe gar nicht. Das sagt nämlich aus...du willst die Dinger eigentlich nicht sehen und "verstecken" - aber sowas gelingt nur schwer. Ist ähnlich wie vor paar Jahren braune Stromkabel an Leuchten bzw. Dreifachstecker, die man nicht sehen sollte auf Holzboden...oder noch schlimmer mit Wandfarbe angepinselte Heizungsrohre (wobei hier kann es auch an der Faulheit des Malers liegen)...;-)

Was man auf jeden Fall bei der Wand gut sieht, ist die Tatsache dass es nicht soo einfach ist mit Steckdosen und anderen Sachen, da die nahezu exakt ausgespart werden müssen, und somit sind runde Sachen da fast unmöglich. Ich freue mich schon bei uns im Bad, da kommen ähnliche Fließen, allerdings in Schiefer dunkelgrau hin, und da müssen neben der Stecksoe auch so lustige Sachen wie Duschamaturen u.Ä. ausgespart werden...;-)


Freue mich auf jeden Fall auf weitere Bilder, und vorallem wenn es fertig ist und alles richtig beleuchtet ist. Sieht sicherlich trotz des ein oder anderen Details super aus!

Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

399

Sunday, June 23rd 2013, 8:59am

Geht ja gut voran bei dir - freut mich. Optisch bin ich jedoch nicht wirklich so der Fan von dem ein oder anderen "Detail"...so finde ich das mit der Wandfarbe nicht sonderlich ideal. Die Steckdosen in weiß, wo bei der Wand gar nichts weiß ist - naja...oder kommen da noch andere hin? Ja und das was am wenigsten geht sind die Auslässe für die Lautsprecherkabel. Wieso sind die so groß, irgendwelche schicken "Röhrchen" hätte es doch genau so getan, oder? Die sowas zu übermalen geht für meine Begriffe gar nicht. Das sagt nämlich aus...du willst die Dinger eigentlich nicht sehen und "verstecken" - aber sowas gelingt nur schwer.

Hm, also ich respektier natürlich Deine Meinung, aber nachvollziehen kann ich die Punkte nicht so ganz, ich sag mal was dazu:
Über die Wandfarbe brauchen wir denke ich nicht sprechen, das ist einfach nur Geschmackssache- der eine mags so der andere so, richtig oder falsch gibt's da nicht :) Ich hab mich gegen weiß entschieden, weil alle anderen Wände im Raum weiß werden und die Decke auch- irgendwo muss da was hin was sich abhebt.
Die weißen Steckdosen kommen da hin, wieso nicht? Wenn ich die Wand blau angemalt hätte, hätte ja auch keiner blaue Steckdosen verlangt (oder doch? :D). Da find ich es wichtiger, dass alle Dosen im Raum gleich sind.
Zu den Durchführungen, da muss man halt auch irgendwo mal ein paar Abstriche bei der Optik zugunsten der Funktion machen. Hätte ich da einfach nur ein Loch gebohrt und irgendeine Hülse reingemacht, dann hätte mir meine ganze Hohlwand nix gebracht, weil ein zusätzliches Kabel wäre dann unmöglich gewesen. Auch das Kabel auszutauschen wäre schwierig, wenn das Loch exakt passt. Ich weiß aber jetzt schon, dass die Granitplatte auf dem die Lautsprecher stehen werden eine Beleuchtung bekommen, also brauche ich mindestens noch ein weiteres Kabel. Mit diesen Durchführungen ist das kein Problem später rein zu machen. Auch als Durchführhilfe für andere Kabel die man mal zieht (die z.B. vom Keller bis Mitte Steinwand gehen sollen) sind die Dinger praktisch, da man dort hineinschauen kann und sieht wo das Kabel ist bzw. es sogar führen kann. Natürlich soll man die Dinger so wenig wie möglich sehen, da es egal wie man es macht, immer ein "Fremdkörper" in der Wand ist. Die Dinger anzumalen ist der Kompromiss dazu- später stehen die Lautsprecher genau davor, also wird man die so gut wie gar nicht mehr sehen.

Was man auf jeden Fall bei der Wand gut sieht, ist die Tatsache dass es nicht soo einfach ist mit Steckdosen und anderen Sachen, da die nahezu exakt ausgespart werden müssen, und somit sind runde Sachen da fast unmöglich. Ich freue mich schon bei uns im Bad, da kommen ähnliche Fließen, allerdings in Schiefer dunkelgrau hin, und da müssen neben der Stecksoe auch so lustige Sachen wie Duschamaturen u.Ä. ausgespart werden...;-)

Runde Sachen sind bei diesen Steinen schlecht möglich, das stimmt- liegt aber nur dran, dass eine Fliese aus mehrere Teilen zusammengeklebt ist, d.h. es kann passieren dass wenn man irgendwo bohrt oder schneidet, es an der Klebestelle bricht. Bei Fliesen die aus einem Teil bestehen, ist das alles kein Thema- schneiden lassen sie sich mit dem Fliesenschneider oder Flex eh problemlos, und runde Löcher die man für Duscharmaturen oder Steckdosen braucht, lassen sich mit entsprechenden Lochfräsern machen. Solang die Fliese überall satt aufliegt beim Bohren passiert da nix.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

This post has been edited 1 times, last edit by "Joker" (Jun 23rd 2013, 9:26am)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

400

Monday, June 24th 2013, 7:15am

Also ich finde die kabeldurchführungen für die lautsprecher jetzt auch nicht so schlimm, vor allem sind sie praktisch.
Was die Farben angeht stimme ich dir zu das da jeder einen anderen Geschmack hat. Mir gefällts aber, bin nur noch ganz so der Stein fan :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D