You are not logged in.

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

D.Heiße

Fühlt sich wohl hier

Posts: 303

Date of registration: Jan 13th 2011

Occupation: Produkt Designer

Thanks: 7

  • Send private message

321

Friday, May 24th 2013, 10:51am

Die Silikonfuge hat man, allerdings hat es immer noch den Vorteil, dass es einfacher zu reinigen ist und ja ich finde es einfach cleaner. Wobei wie du schon sagst, dafür braucht man eines was komplett plan ist, denn sonst sieht das auch gar nicht gut aus. Und ja mit Granit Arbeitsplatte oder Massivholz geht das weitaus einfacher als mit dem Presspan.

Und was die Geräte angeht....man kann auch sagen, alles ist BSH (abgesehen vom Abzug). Bosch und Simens machen das zusammen und alles technische ist bei beiden exakt das gleiche, nur die Hülle macht dann jeder etwas anders. Aber auf jeden Fall preis-/Leistungstechnisch die erste Wahl meiner Meinung nach.

Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

322

Monday, May 27th 2013, 11:13am

Und was die Geräte angeht....man kann auch sagen, alles ist BSH (abgesehen vom Abzug). Bosch und Simens machen das zusammen und alles technische ist bei beiden exakt das gleiche, nur die Hülle macht dann jeder etwas anders. Aber auf jeden Fall preis-/Leistungstechnisch die erste Wahl meiner Meinung nach.

Jo, NEFF hängt da auch noch mit dran. Mein letzter Geschirrspüler war von NEFF, und in der Firma hatten wir exakt den gleichen, da war wirklich der einzige Unterschied das Logo.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

323

Monday, May 27th 2013, 11:32pm

So. ich reiche mal noch ein paar Bilder nach. Die Arbeiten wurden schon vor zwei Wochen gemacht, aber davon hab ich noch nix gepostet.

Und zwar haben wir die LAN-Kabel vom einer zentralen Stelle im Keller (der kleine Nebenraum, in dem auch der Wasseranschluss ist), nach oben ins Wohnzimmer und ins Obergeschoß gelegt.

Dazu musst erstmal zwei Deckendurchbrüche gemacht werden. Einmal vom Wohnzimmer in den Keller, und einmal vom Obergeschoss ins Wohnzimmer. Hier ist der Durchbruch im Keller zu sehen.


Damit das Abrollen leichter geht, haben wir uns eine Abrollvorrichtung für die LAN-Kabelrolle gebaut.


Vom Wohnzimmer aus wollen wir alle Kabel nach oben verlegen, und zwar liegen die dann in dem Bereich hinter den hinteren Mauern der jeweiligen Räume. Da dort keinerlei Durchgänge von den Räumen aus dorthin vorhanden sind, mussten wir über das Dach ran. Hier haben wir auf der linken Seite ein Stück abgedeckt.


Und hier auf der rechten Seite müssen wir hin.


Hier habe ich in das Loch das wir auf der linken Seite abgedeckt haben hinein fotografiert. Das ist der andere Durchbruch, der ins Wohnzimmer geht. Wir haben immer zwei Kabel in ein Leerrohr gelegt. Zwei Leerrohre haben wir zusätzlich gelegt, damit man mal was nachziehen kann.


Wenn man dann dort hineinkriecht, sieht es so aus. Im Vordergrund die Rückwand vom kleinen Kinderzimmer, im Hintergrund die Rückwand vom Schlafzimmer (die sind innen unterschiedlich hoch, da an unterschiedlichen Stellen gemauert. Wir haben Styropor rein gelegt, denn man ahnt es schon- ich musste dann dort hinter kriechen mit den Kabeln in der Hand, damit wir auf die andere Seite des Dachs kommen. Spinnweben waren da drin, man glaubt es kaum- Indiana Jones lässt grüßen :D
Im Bild sind schon vier Kabel rüber gezogen, zwei liegen da für die Dose im Kinderzimmer. Am Ende des Dachs (also rechts) haben wir wieder zwei hin gelegt, fürs Schlafzimmer.


Dann mussten wir noch über den Dachboden rüber, mein Vater zieht hier grad das Kabel weiter. Wir haben das dann quer über den Dachboden gelegt, und an der anderen Schräge wieder runter- hier liegt es nun hinter der Rückwand des anderen Kinderzimmers.


Im Keller haben wir einen dicken Kabelkanal gelegt wo alle Kabel durch gehen.


Hier der Durchgang aus dem Anschlusskeller heraus. Hier hab ich ein kleines Stück vom Deckel stehen gelassen, der wird dann mit eingemauert, damit das ordentlich aussieht und man den Deckel trotzdem abnehmen kann.


Und hier kommt alles raus, da wird später alles gepatcht.


Im Wohnzimmer siehts aktuell so aus. Rechts der Durchbruch aus dem Keller, links der Durchbruch bis zum Dach. Zwei Kabel liegen noch da, das sind die für die Dose im Wohnzimmer.


Jetzt habe ich also im Wohnzimmer die Kabel liegen, und hinter den Rückwänden aller drei Zimmer im Obergeschoss. Hier habe ich immer ca. 2m mehr gelassen, damit man etwas Spielraum hat wenn man dann die Dosen setzt.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Posts: 1,611

Date of registration: Nov 26th 2010

Name: Marvin

Location: Berchtesgadener Land

Occupation: IT Specialist Webhosting & CDN

Thanks: 67

  • Send private message

324

Monday, May 27th 2013, 11:41pm

Sieht sehr gut aus, hast hoffentlich aber auch die 100m pro Kabel beachtet! Was für ein Cat-Kabel hast du verlegt?

Ich fände es schöner, wenn die Kabel in der Wand verschwinden würden / Lehrrohre in die Mauer verlegt werden.

Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

325

Tuesday, May 28th 2013, 12:17am

Sieht sehr gut aus, hast hoffentlich aber auch die 100m pro Kabel beachtet!

Jo das ist kein Thema, das Haus hat eine Grundfläche von 7m x 11m. Da müsste ich schon das Kabel ein paar mal durch alle Geschosse legen um auf 100m für ein Kabel zu kommen. :D

Quoted

Was für ein Cat-Kabel hast du verlegt?

CAT7.

Quoted

Ich fände es schöner, wenn die Kabel in der Wand verschwinden würden / Lehrrohre in die Mauer verlegt werden.

im Wohnzimmer? Das bleibt natürlich nicht so ^^ Da kommt an die Wand noch ein Holzgerüst und dann Gipsplatten drauf, so dass dahinter ein Hohlraum ist wo die Kabel liegen werden. Da kommen dann noch Steinverblender drauf. Wie genau ich das gestalte weiß ich noch nicht, da bin ich grade drüber...
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

326

Tuesday, May 28th 2013, 4:44am

Super Sache mit den Lan kabeln. Ist das Hausdach garnicht, mit brettern verschalt?
Wenn du im Wohnzimmer die Wand eh verklinckerst, würd ich mir die Konstruktion sparen und die Kabel einstemmen.
Macht den raum kleiner und kostet geld.
Bzw hast du noch ein Problem. Deine leerrohre gehen vom Keller nicht bis zum dach durch. Wenn du da jetzt die Kabel in der abgestellten Wand verschwinden lässt kannst du die Kabel nicht mehr bis zum dach durch ziehen.
Beim einstemmen das gleiche. Jetzt müsstest du die leerrohre verbinden, aber dazu musst du die Kabel vom Keller nochmal hoch ziehen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Posts: 1,611

Date of registration: Nov 26th 2010

Name: Marvin

Location: Berchtesgadener Land

Occupation: IT Specialist Webhosting & CDN

Thanks: 67

  • Send private message

327

Tuesday, May 28th 2013, 8:07am

im Wohnzimmer? Das bleibt natürlich nicht so Da kommt an die Wand noch ein Holzgerüst und dann Gipsplatten drauf, so dass dahinter ein Hohlraum ist wo die Kabel liegen werden. Da kommen dann noch Steinverblender drauf. Wie genau ich das gestalte weiß ich noch nicht, da bin ich grade drüber...
Ich meinte eigentlich überall, also auch im Kinderzimmer. Klar es ist Mehraufwand und kostet Zeit die nicht jeder hat. Ich mag Kabelkanäle nicht, obwohl der Vorteil ist, dass du später dann immer noch so viele Kabel reinlegen kannst wie du willst.
Was für eine Farbe haben die Kabelkanäle, sieht für mich bisschen wie Sandfarben o.ä, aus oder ist die Wand nicht weiß und es wirkt deshalb so?

Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

328

Tuesday, May 28th 2013, 8:26am

Super Sache mit den Lan kabeln. Ist das Hausdach garnicht, mit brettern verschalt?
Wenn du im Wohnzimmer die Wand eh verklinckerst, würd ich mir die Konstruktion sparen und die Kabel einstemmen.
Macht den raum kleiner und kostet geld.

Nee, ist nicht mit Brettern verschalt. Ich hab natürlich ähnliche Überlegungen gemacht, bin aber zu dem Ergebnis gekommen dass mir das mit der Hohlwand besser gefällt. Auf der Fernseherseite will ich einfach die Möglichkeit haben, ohne Probleme mal zusätzliche Kabel an verschiedene Stellen nachträglich einzuziehen. Beispielsweise für eine Leinwand, Beamer etc- zusätzliche LAN-Dose, mehr Steckdosen etc oder Anschlußdosen für Lautsprecher- ich weiß einfach noch nicht, wie das mal genau sein wird. Da kann man die Leerrohre eigentlich nur falsch verlegen. Mit der Doppelwand bin ich voll flexibel. Die 5-10cm die ich verliere, wird man nicht wirklich merken. Geld kosten wird es auch nicht viel, es sind ja nur die Gipsplatten und ein wenig Holz- wobei ich mir da vermutlich ungehobelte Kanthölzer besorge und die bei meinem Vater selbst hoble bzw. zurecht säge.

Quoted

Bzw hast du noch ein Problem. Deine leerrohre gehen vom Keller nicht bis zum dach durch. Wenn du da jetzt die Kabel in der abgestellten Wand verschwinden lässt kannst du die Kabel nicht mehr bis zum dach durch ziehen.
Beim einstemmen das gleiche. Jetzt müsstest du die leerrohre verbinden, aber dazu musst du die Kabel vom Keller nochmal hoch ziehen.

Ist mir bewußt ;) - es wird eine Möglichkeit geschaffen, die Doppelwand aufzumachen und so bei Bedarf da wieder ran zu kommen. Außerdem werde ich evtl. noch Zugseile reinlegen.

Quoted

Ich meinte eigentlich überall, also auch im Kinderzimmer. Klar es ist Mehraufwand und kostet Zeit die nicht jeder hat. Ich mag Kabelkanäle nicht, obwohl der Vorteil ist, dass du später dann immer noch so viele Kabel reinlegen kannst wie du willst.
Was für eine Farbe haben die Kabelkanäle, sieht für mich bisschen wie Sandfarben o.ä, aus oder ist die Wand nicht weiß und es wirkt deshalb so?

Die sind reinweiß, die Wand ist nicht weiß. Die Kabelkanäle sind ja nur im Keller ^^ Ich mach doch keine Kabelkanäle in Wohnräume :D In den Räumen oben liegen die Kabel ja noch hinter der Rückwand. Dort sind Decken, Wandschräge und bis zum Boden eh mit Brettern verschalt- sprich dort ist es kein Problem, das Kabel in den Raum zu ziehen, und eine entsprechende Dose zu setzen, so dass man keine Kabel sehen wird.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

329

Tuesday, May 28th 2013, 8:43am

Ah ok, dann bin ich auch schon wieder ruhig :D
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Posts: 1,611

Date of registration: Nov 26th 2010

Name: Marvin

Location: Berchtesgadener Land

Occupation: IT Specialist Webhosting & CDN

Thanks: 67

  • Send private message

330

Tuesday, May 28th 2013, 10:47am

Dann bin ich auch Ruhig :D Dachte, warum auch immer, dass der Kabelkanal im Kinderzimmer ist. Klar im Keller würde es mich auch nicht stören

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,813

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

331

Tuesday, May 28th 2013, 1:12pm

Wenn du ein R/C Car hast, kannst du dir das Krabbeln hinter der Wand ersparend :D
Bis schon auf die "Schaltzentrale" gespannt.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

D.Heiße

Fühlt sich wohl hier

Posts: 303

Date of registration: Jan 13th 2011

Occupation: Produkt Designer

Thanks: 7

  • Send private message

332

Tuesday, May 28th 2013, 9:08pm

...ich habe da irgendwann mal was von W-LAN gelesen....*duck-und-weg*...;-)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,074

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

333

Tuesday, May 28th 2013, 9:11pm

Aber wlan ist vom durchsatz nie so gut wie ein Kabel. Ich merk das auch bei mir mit dem Livemodding. Da geht nix über ein kabel. Und wenn man schon die möglichkeit hat, dann sollte man kabel verwenden ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


D.Heiße

Fühlt sich wohl hier

Posts: 303

Date of registration: Jan 13th 2011

Occupation: Produkt Designer

Thanks: 7

  • Send private message

334

Tuesday, May 28th 2013, 9:13pm

War auch nur Spaß, ich persönlich finde Kabel auch besser, da weiß man was man hat. Und ist ja nicht so dass wir darauf beim Bau verzichtet hätten...;-) Aber das ist echt ein Vorteil bei einem Neubau, da ist das mit den Kabelllegen alles weitaus entspannter.

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Posts: 1,611

Date of registration: Nov 26th 2010

Name: Marvin

Location: Berchtesgadener Land

Occupation: IT Specialist Webhosting & CDN

Thanks: 67

  • Send private message

335

Tuesday, May 28th 2013, 9:36pm

...ich habe da irgendwann mal was von W-LAN gelesen....*duck-und-weg*...;-)
Ich würde alles dafür gehen, ok auch nicht alles, dass ich überall einen Kabelanschluss hätte. Das Problem an WLAN ist, dass es sich nicht so gut mit Wänden versteht und somit WLAN fast nur im gleichen Raum sinnvoll wird.

D.Heiße

Fühlt sich wohl hier

Posts: 303

Date of registration: Jan 13th 2011

Occupation: Produkt Designer

Thanks: 7

  • Send private message

336

Tuesday, May 28th 2013, 9:45pm

Kommt halt ganz auf´s Haus an....bzw. wie viel Stahl in den Wänden verbaut ist. Aber sonst rein signaltechnisch kommt man mit einem router + wlan repeater schon ganz gut klar. Zudem brauchen Smartphone und Tablets eigentlich W-LAN. Aber für Heimkinoanlage und Desktop PC finde ich Kabel auch wesentlich besser.

Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

337

Tuesday, May 28th 2013, 10:39pm

Jo es ist genau wie ihr sagt, WLAN braucht man natürlich genauso.
Aktuell sind die Kabel ja noch nicht angeschlossen, sprich im Moment kann ich nur WLAN verwenden. Prinzipiell funktioniert das natürlich für son lahmes Zeug wie Surfen und Mails checken. Mit dem Empfang klappt es hier im Haus sogar seht gut, der Router mit Access Point steht unten im Keller wo er auch später stehen wird, und ich habe im ganzen Haus WLAN-Empfang, gerade sitze ich im Obergeschoß und das funktioniert auch gut.
Aber z.B. habe ich ein NAS wo Filme und Musik drauf sind, und die müssen da natürlich erstmal drauf kommen und dann auch wieder verteilt werden. Das macht über WLAN echt keinen Spaß :D Auch Dinge wie mein automatisches Backup wird auf das NAS gemacht, und auch das soll ja irgendwann mal fertig werden, das dauert über WLAN ebenso viel zu lang. Daher war es für mich absolutes Muss dass jeder Raum ne LAN-Dose bekommt. OK, das Klo nicht, aber das liegt eher dran dass man in gefliesten Räumen nicht eben mal ne UP-Dose setzen kann, als dass ich dachte es wäre überflüssig :thumbsup:
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

D.Heiße

Fühlt sich wohl hier

Posts: 303

Date of registration: Jan 13th 2011

Occupation: Produkt Designer

Thanks: 7

  • Send private message

338

Tuesday, May 28th 2013, 10:47pm

Ich wollte gerade sagen....wenn du auf dem WC keine LAN Dose hast, dann hättest du dir den Aufwand auch Sparen können. Aber das ist echt mal so ne Idee für nen Bild getreu dem Motto "zeig mir dein WC und ich weiß wer du bist"....;-)

Joker

Lebt hier!

  • "Joker" started this thread

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

339

Tuesday, May 28th 2013, 10:49pm

Ich wollte gerade sagen....wenn du auf dem WC keine LAN Dose hast, dann hättest du dir den Aufwand auch Sparen können. Aber das ist echt mal so ne Idee für nen Bild getreu dem Motto "zeig mir dein WC und ich weiß wer du bist"....;-)

Sollte ich das Bad mal renovieren, würd ich wahrscheinlich dann eine legen :thumbsup:
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

D.Heiße

Fühlt sich wohl hier

Posts: 303

Date of registration: Jan 13th 2011

Occupation: Produkt Designer

Thanks: 7

  • Send private message

340

Tuesday, May 28th 2013, 10:55pm

Aber dann bitte das Bad mit zwei Waschbecken/Waschtischen und daneben dann jeweils eine, nicht dass es frühmorgens zu Streitigkeiten kommt...;-)