You are not logged in.

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Posts: 943

Date of registration: Jul 11th 2011

Name: Sascha Waldmann

Occupation: Schreiner

Thanks: 25

  • Send private message

301

Saturday, February 21st 2015, 10:14pm

So viel Arbeit für eine Mietswohnung Krass. Wo hast du dann deine Werkstatt?

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

302

Saturday, February 21st 2015, 10:19pm

Das zeug kann er doch immer in andere Wohnungen mitnehmen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

  • "ringo" started this thread

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

303

Saturday, February 21st 2015, 10:34pm

Ja soll alles schön einfach montier und demontierbar sein, daher muss die Wand auch quasi Plug 'n Play fähig sein.

Und man kann es ja später mal in das eigene Wohnzimmer integrieren.

In meiner aktuellen Mietwohnung habe ich zwei Steckdosen im Wohnzimmer, eine davon liegt günstig ist aber nur mit 6A abgesichert und es hängt noch das ganze Licht und auch Steckdosen in anderen Zimmern dran. Die Zweite Steckdose ist an der Tür und mit 10A abgesichert, jedoch wird auch diese Sicherung auf mehrere Räume aufgeteilt. Mein Sicherungskasten ist sehr übersichtlich mit zwei Schmelzsicherungen für 3,5 Zimmer ohne Küche, die Küche ist zum Glück extra abgesichert. Da ich nicht weiß wie ggf. die nächste Wohnung aussehen wird wollte ich es flexibel halten.

Die Halterung wird mit 6 Dübeln gesichert und dann brauche ich nur noch mit den Anschlusskabeln oder dem Anschlusskabel zur nächsten Steckdose gehen und fertig.

Schön in die Wand integriert wäre zwar besser aber derzeit nicht machbar.

Die Werkstatt ist nachwievor bei meinen Eltern und ca. 350km von meiner Wohnung weg. In der Wohnung besteht keine wirkliche Möglichkeit und meine Garage hat keine Steckdose. Leider stellt mieten auch keine Alternative da, da es doch recht teuer ist und sich nur lohnt wenn es fast täglich genutzt würde und selbst dann ist es noch fraglich.

www.complex-mods.de

Socke

Lebt hier!

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

304

Sunday, February 22nd 2015, 12:30pm

Hast du ein Geschäftsauto? :phat:

350km ist schon hart...

JoSo

1. Platz CE-Modding Contest 2014/15

Posts: 824

Date of registration: Dec 18th 2012

Name: Juri Seibel

Location: Essen

Occupation: Glücksuchender

Thanks: 21

  • Send private message

305

Tuesday, February 24th 2015, 6:42am

Gibt es keine Methode um auszurechnen wie stark sich das Holz schrumpfen wird oder könnte :hmm:

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

306

Tuesday, February 24th 2015, 7:57am

Gibt es, dazu muß man den feuchtegehalt des Holzes und der zukünftigen umgebung wissen, dann noch den Schwungrad des Holzes, der aber immer unterschiedlich ist.
Außerdem ist die Luftfeuchtigkeit und Temperatur in einer Wohnung nie gleich. Ich sag nur Sommer, Winter, Regen, Heizung, wärm, Kälte :)

Das ginge nur in einem klimageregelten Raum.
Wer keinen Verzug haben will sollte Spanplatte mit Umleimer und furnier verwenden.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


JoSo

1. Platz CE-Modding Contest 2014/15

Posts: 824

Date of registration: Dec 18th 2012

Name: Juri Seibel

Location: Essen

Occupation: Glücksuchender

Thanks: 21

  • Send private message

307

Tuesday, February 24th 2015, 9:46am



Gibt es, dazu muß man den feuchtegehalt des Holzes und der zukünftigen umgebung wissen, dann noch den Schwungrad des Holzes, der aber immer unterschiedlich ist.
Außerdem ist die Luftfeuchtigkeit und Temperatur in einer Wohnung nie gleich. Ich sag nur Sommer, Winter, Regen, Heizung, wärm, Kälte

Aber es schrumpft immer, oder...ich meine... wenn man gleich größer macht und erst nachdem Schrumpfungsprozess anpasst... :hmm:

Cosmic

Neu Hier!

Posts: 20

Date of registration: Aug 16th 2014

  • Send private message

308

Tuesday, February 24th 2015, 10:08am

es arbeitet immer müsste es richtigerweise heißen. Ich hab nur Massivmöbel in der Bude und die arbeiten ebenfalls, im sommer geht die eine schublade leichter auf, im Winter die andere. Aber eben diese kleinen macken, risse und wellen machen das Holz erst lebendig :)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

309

Tuesday, February 24th 2015, 10:09am

Das Holz war sicher trocken als er es gekauft hat.
Wenn aber die Luftfeuchtigkeit in jedem Raum unterschiedlich ist schwindet oder quillt es immer. Holz lebt.
Beim Händler, beim Transport, in der Werkstatt und in der Wohnung sind immer unterschiedliche Temperaturen und Luftfeuchtigkeit. Demnach wird das Holz immer leicht arbeiten.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Lalime

El Schrotto

Posts: 543

Date of registration: Jul 26th 2011

Thanks: 15

  • Send private message

310

Tuesday, February 24th 2015, 12:18pm

aus dem grund lager ich mein holz auch in dem zimmer, in dem das möbel das daraus gebaut werden soll steht. Auch zwischen einzelnen Schritten lager ich es wieder im Zimmer. So reduziere ich einigermaßen den schwund gegenüber werkstadt etc. aber arbeiten wird es immer.

grüße

ringo

Der 0 Punkte Ringo

  • "ringo" started this thread

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

311

Tuesday, February 24th 2015, 6:16pm

Ein Firmenauto habe ich nicht, somit kommen doch einige Km im Jahr zusammen, aber es geht noch. Es gibt Leute die Fahren noch um einiges mehr auch wenn es dann zum Teil beruflich ist.

Bei den Möbeln die bereits in meiner Wohnung sind hält sich das Arbeiten des Holzes in Grenzen, obwohl gerade die Temperatur doch recht schwankt. Aber halt auch die absolute Luftfeuchtigkeit welche man kaum regeln kann. Die relative sollte in meiner Wohnung relativ konstant sein.

Aber auch hier gilt wie beim Glasbau auch das man Dehnungen zulassen sollte damit das Bauteil keine Zwangsspannungen unterliegt.

www.complex-mods.de

ringo

Der 0 Punkte Ringo

  • "ringo" started this thread

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

312

Monday, April 27th 2015, 8:20pm

In der letzten Zeit ist zwar einiges passiert, aber es gab auch das ein oder andere Problem.
Zuerst wurde der Rahmen lackiert.




Im Anschluss ging es an den Zusammenbau, hat eigentlich auch ganz gut funktioniert.
Die Schritte waren
- LED Strip verkleben mit zusätzlichem Klebeband zur Isolierung
- Bretter mit Plexiglasstreifen einsetzen
- Kabelkanäle verschrauben
- Kabelziehen
So das das ganze nachdem einsetzen der Bretter aus.


Die Rückseite mit den Kabelkanälen.

Ein Bild vom ersten Test leider unscharf, hier hat die Beleuchtung noch funktioniert. Leider ist das Bild nicht so gut geworden und mehr Bilder von der Beleuchtung hab ich noch nicht.

Es war fast alles eingebaut bis auf den DC Filter, dieser sitzt unten hinterm mittleren Brett.

Der eingebaute DC Filter und die restlichen Dosen, da die HDMI-Dose nicht geschirmt ist wurde hier improvisiert.

Nachdem alle Dosen eingesetzt wurden sah die Vorderseite so aus.

Nachdem alles fertig angeschlossen war habe ich alles getestet und stellte fest das im unteren Bereich ein LED Strip nicht mehr richtig funktionierte, hier gab es einen Kurzschluss, da der PCB gebrochen ist. Das heißt Brett wieder lösen, nur gut das die Schrauben hinterm Kabelkanal liegen und somit nicht zugänglich sind.
Hier einige Bilder während der Reparatur.


In diesem Bild sieht man wie die Plexiglasstreifen mittels Federn an den Rahmen gedrückt werden.


Nach dem dieser Steifen wieder gerichtet wurde, alles zusammen gesetzt wurde und zwischendurch auch getestet wurde hat sich der daneben liegende LED Strip auch entschieden Probleme zu machen, hier scheint das gleiche zu sein das der PCB defekt ist und ich dort einen Kabelbruch habe. Hier muss ich noch das Brett etc. lösen, wie ich das mache steht noch nicht fest.
Jetzt meine Frage welche RBB Strips ihr empfehlen könnt und wo der PCB nicht so empfindlich ist wie bei den günstigen die man so im Netz findet. Frage mich z.B. ob der Aufpreis zu Osram wirklich lohnt da dieser doch sehr erheblich ist.

Hinweis:
Da hier mit Netzspannung gearbeitet wird ist stets auf Sicherheit zu achten, sprich verkabeln nur im Spannungsfreien Zustand und vor Inbetriebnahme sorgfältig prüfen. Nachdem testen sollte man vorsichtig sein, da die Kondensatoren noch Ladung enthalten können. Wer unsicher ist sollte diese Sachen lieber von einem Fachmann erledigen lassen.

www.complex-mods.de

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

313

Monday, April 27th 2015, 8:48pm

Schaut super aus. Ich hatte noch nie Probleme mit rgb stripes. Hatte bis jetzt immer die LUMITRONIX oder Phobia.

Wie transportierst du die Wand im Anschluss nach CH. Die passt doch nicht in dein Auto oder?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Joker

Lebt hier!

Posts: 1,267

Date of registration: Feb 21st 2012

Location: Nürnberg

Occupation: Code-Künstler

Thanks: 31

  • Send private message

314

Tuesday, April 28th 2015, 9:30pm

Wow, das sieht echt richtig gut aus. Und auch sehr sauber mit der Elektrik gearbeitet.
Bin mal gespannt wie es dann fertig aussieht mit Geräten etc.

Ich hatte mit RGB Strips auch noch keine Probleme, könnt jetzt aber nicht sagen, welche ich habe. 08/15 Chinakram von Amazon ;)
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

ringo

Der 0 Punkte Ringo

  • "ringo" started this thread

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

315

Tuesday, April 28th 2015, 11:52pm

Danke,

meine LED Strips sind ebenfalls von Amazon bzw. werden darüber verkauft werden hier entlang

Ich habe mal bei Lumitronix geschaut, aber aktuell ist fast alles nur in 24V und Kürzbar alle 10cm, bei Phobya habe ich kaum was gefunden und bei AT werden welche als Eigenmarke angeboten.

Wichtig für meine Projekte ist das die LED Strips 60LEDs/m haben, mit Nicha 5050 ausgestattet sind und alle 5cm Kürzbar sind. Spannung ist mir relativ egal da ich Meanwell Netzteile verbaue und diese je nach Leistungsbedarf verwende. Leider sind die orginal Netzteile qualitativ eher dürftig (höflich ausgedrückt). Diese machen ziemliche Störungen da unser Werkstattradio bei Betrieb ziemlich rauscht, bei den Meanwell ist das bis jetzt nicht der Fall. Was mir beim arbeiten mit den Strips aufgefallen ist das der PCB nach dem Löten deutlich Bruchempfindlicher ist, vorallem wenn der Kabelquerschnitt etwas größer ist als das was als Anschlusskabel mit geliefert wird. Leider muss ich etwas größere Kabel nehmene um die Spannungsverluste bei der anliegenden Kleinspannung klein zu halten. Was mir auch aufgefallen ist das trotz gleichen LED Typs (alles Nichia 5050) die Farben je nach Strip unterschiedlich sind, leider kann man das vorab schlecht klären da keine Wellenlängen bei den einzelnen Farben angegeben werden.

Bis es final aufgestellt wird und der TV drann hängt wird es leider noch etwas dauern.

Die Wand selbst passt gerade so ins Auto, jedoch dann ohne Verpackung, nur der Rahmen wurde getestet und war damals kein Problem, allerdings im fertigen Zustand waren die Tests mit einem Dummy ernüchtern vor allem da die Wand fast nen Zentner haben wird. Der Plan B ist per Dachbox fahren, das müsste sich gerade so mit 80kg Dachlast ausgehen (Dachgepäckträger, Box und Wand). Bretter kann ich leider keine herausnehmen für den Transport. Bilder von der Box kommen später, getestet wurde das auch schon im leeren Zustand. Man hat gemekrt das die Box nicht sonderlich Aerodynamisch ist. Werde mir aber auch noch eine andere Möglichkeit überlegen.

www.complex-mods.de

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

316

Wednesday, April 29th 2015, 5:06am

Mach an die Box vorne einen Keil dran, dann ist es besser.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

  • "ringo" started this thread

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

317

Wednesday, April 29th 2015, 7:47pm

Ein Keil wird es nicht geben, da ich gewicht sparen muss und es eh schon recht knapp wird mit der max. Last die ich aufs Dach Packen darf.

www.complex-mods.de

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

318

Wednesday, April 29th 2015, 8:19pm

Da reicht ja ein verzinktes Blech das du rund biegts
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

  • "ringo" started this thread

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

319

Wednesday, April 29th 2015, 8:28pm

Ja das schon, aber so oder so sollte ich damit nicht zu schnell fahren, ich kanns mir ja noch überlegen.

www.complex-mods.de

ringo

Der 0 Punkte Ringo

  • "ringo" started this thread

Posts: 5,591

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

320

Monday, May 18th 2015, 9:35pm

Das Projekt Wandkanal ist vorerst fertig gestellt, aufgestellt wird es zu einem späteren Zeitpunkt. In der vergangen Zeit wurden beide Kabelbrüche in der LED Beleuchtung repariert und alles gründlich getestet. Zuletzt wurde noch die HDMI Anschlüsse getestet und sollten soweit ich das beurteilen kann funktionieren.



Auf der Rückseite wurden noch zwei Abdeckungen installiert.

Für die Montage ist noch eine Bohrlehre notwendig.



Hier noch ein paar Bilder von der Transportbox und Lagerbox. Der Wandkanal ist mit dem Boden fest verschraubt wodurch es ausreichend gesichert sein sollte.






Leider ist die Box inkl. Wand alles andere als leicht.
Bilder vom Aufstellen und zusammen mit den anderen Möbeln werde ich dann bei gegebener Zeit machen.

www.complex-mods.de