You are not logged in.

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Socke

Lebt hier!

  • "Socke" started this thread

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

1

Thursday, September 11th 2014, 9:29pm

DXRacer Bürostuhl OH/FE57

DXRacer Bürostuhl

Seit geraumer Zeit bin ich Besitzer eines DXRacer Bürostuhls der F-Serie.
Der Grund für den Kauf dieses Stuhls war, dass ich bei meinem alten Bürostuhl nach ein paar Stunden Rückenschmerzen bekommen habe.

Der Aufbau war leicht und stellte auch allein kein Problem dar.

hier eine kurze Auflistung über die prositiven und negativen Eigenschaften:

Sitzcomfort: ++
Funktionen: +
Rollen: ++
Verarbeitung: ++
Hitzeentwicklung: -
Armlehnen: 0
Kippfunktion: -
Preis Leistung: ++

Legende: inakzeptabel = -- , akzeptabel = 0 , hervorragend = ++

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sitzcomfort:

Man hat das gefühl als würde man in einem Bett liegen... :phat:
Die Polsterung des Stuhls ist sehr gut auch längeres Sitzen und "liegen" im Stuhl ist auch nach einigen Stunden noch angenehm.
Zum Lieferumfang gehören noch ein kleines Kopfkissen und ein Ledenkissen, dessen Position am Stuhl in der höhe angepasst werden kann.



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Funktionen:

Außer den Grundfunktionen wie höhenverstellung des gesamten Stuhls oder kippen gibt es noch höchenverstellbare Armlehnen und die Möglichkeit die Rückenlehne zu neigen.
Bei vergleichbaren Stühlen (von anderen Herstellern) gibt es noch die Möglichkeit die Armlehnen individuell anzupassen, deshalb einen kleinen Miunspunkt.



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rollen:

An den standart Rollen gibt es nicht auszusetzen der Rollwiderstand ist für mich optimal.
Teppich stellt für die Rollen auch kein problem dar wobei hier der Rollwiderstand schon deutlich höher ist aber das ist denke ich klar



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verarbeitung:

An der Verarbeitung des Stuhls bzw. der verwendeten Materialien gibt es nichts auszusetzten die Nähte des Kunstlederbezuges sehen alle sehr gut aus,
keine scharfenkaten am Metallfuß und die Plastikteile sind auch entgratet.



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hitzeentwicklung:

Bei längerem Sitzen wird es ziemlich warm was aber am Kunstleder liegt.
Im Winter ist das schon schön aber im Sommer ehr negativ.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Armlehnen:

Wie oben schon erwähnt lassen sich die Armlehnen leider nicht komplett individuell anpassen sondern nur in 8 Stufen höhenverstellen.
Der höhenunterschied zwischen Stufe 1 und Stufe 8 beträgt 8cm.
Die Auflage ist groß und leicht gewöllbt was angenhem ist wenn die Arme gerade darauf liegen aber beim zocken mit einem Gamepad wird das Ablegen der Arme auf dauer unangenehm.



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kippfunktion:

Der Widerstand der zum Kippen benötigt wird lässt sich, unter der Sitzfläche, stufenlos einstellen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Detailierte Produktangaben könnt ihr auf der Herstellerseite nachlesen.


Fazit:

Meiner Meinung nach sind die ca.250€ für diesen Büro/Gamingstuhl gerechtfertigt und auch gut investiert.
Seit ich den Stuhl verwende bekomme ich keine Rückenschmerzen mehr und kann entspannt Arbeiten oder Zocken.

This post has been edited 10 times, last edit by "Socke" (Jan 27th 2015, 12:56pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Orditori (29.01.2015), Ironknocker (14.02.2015)

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,832

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 356

  • Send private message

2

Tuesday, January 27th 2015, 1:01pm

Vielen Dank für dein Review!

Ich bin mir sicher, dass es viele Fragen der Interessenten beantworten wird. :)

So long :0)

Edit: Hier geht's zu der allgemeinen Kaufberatung für Gamingstühle: [Kaufberatung] Büro/Gaming Stuhl
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Socke

Lebt hier!

  • "Socke" started this thread

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

3

Tuesday, December 22nd 2015, 8:10pm

Ergänzend ein kleiner Nachtrag...

Als erstes mal einen kleinen überblick, ich habe den Stuhl nun über ein Jahr in Benutzung und an manchen Tagen mehr oder weniger Zeit darauf verbracht.
Ich würde sagen im Schnitt ca. 3Std pro Tag. In dieser Zeit mussten weder Schrauben nachgezogen, noch irgendwelche Gelenke geschmiert werden weil sie quitschen.
Die einzigen Minuspunkte sind für mich die nicht Optimal einstellbare Armlehne und das untere Kissen (dies wurde von mir gleich am Anfang wieder abmontiert).

Man muss aber dazu sagen dass diese Minuspunkte oder auch Nachteile sehr wage sind, man müsste ehr sagen Nachteile aufgrund persöhnlichem empfinden.


Mein Fazit nach einem Jahr:

Verarbeitung und Material Top, man sieht keinerlei gebrauchsspuren auf der Sitzfläche.
Ich würde diesen Stuhl jederzeit wieder kaufen.