Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Socke

Lebt hier!

  • »Socke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 23.03.2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

1

02.05.2017, 22:36

[Suche] Software zum Platinen erstellen

Hallo zusammen,

da hier auch einige Erfahrung haben mit dem Erstellen von Leiterplatten und Platinen, versuche ich mal davon zu Profitieren und habe eine paar Fragen. :D
Mir geht es prinzipell darum eine Leiterplatte zu ätzen oder herstellen zulassen, allerdings brauche ich in beiden fällen eine genau Vorlage wie das ganze auszusehen hat.
In meinem Fall geht es nicht nur um Datenleitungen sondern auch um Versorgungsbahnen die in der Breite bzw größe angepasst werden müssen.
Meine Frage ist nun welche Programme nutzt ihr und kennt ihr diesbezüglich auch ein paar Einsteigertutorials?
Oder kann mir jemand sagen wie man die Leiterbahnen bei Fritzing anpassen kann in Breite usw.?

Mit Fritzing habe ich es schon versucht hat aber noch nicht zum verfolg geführt.

Ich bin für jeden Tipp dankbar und hoffe ihr könnt mir helfen :thumbsup:

Gruß
Socke

Mavericklp

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 31.01.2012

Wohnort: Weißenthurm

Beruf: Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

02.05.2017, 22:49

ich benutze eagle. da kannste alles einstellen und ist extrem komplex. aber mit ein wenig einarbeitung sollte es recht leich sein. Das Programm ist allerdings recht teuer.

damit kannst du aber gcode für fräsen erstellen oder die leiterplatte auf reichelt katalog papier drucken auf die platine aufbügeln und dann ätzen.

Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 800

Registrierungsdatum: 12.03.2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

3

02.05.2017, 23:28

Ich benutze auch Eagle, aber die Freeware Version. Die reicht für Bastelprojekte normalerweise vollkommen aus. Die einzigen Einschränkungen sind, dass man nur zwei Layer (Ober- und Unterseite einer Platine, keine Mehrlagigen) benutzen kann und die Größe der Platine ist beschränkt.
Tutorial gibt es jede Menge auf Youtube ;)


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 707

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 350

  • Nachricht senden

4

03.05.2017, 11:37

Ich benutze Target3001. Das bietet alles was du brauchst. :)

Leider sind da aber die Vollversionen kostenplfichtig.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Socke

Lebt hier!

  • »Socke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 23.03.2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

5

03.05.2017, 12:14

Okay danke euch schon mal.

Ich schaue mir wohl auch mal eagle :blackeye:
Zum Thema Tutorial da gibt es wie scynd schon sage einige die Frage ist habt ihr eins dass ihr besonders gut fandet oder sagt ihr egal mach nimm irgend eines :phat:

Flexplays

Neu Hier!

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 01.11.2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

6

03.05.2017, 13:36

Ja, Eagle ist echt super :thumbup: . Ich benutze auch die Kostenlose Version und die reicht eigentlich aus. Tutorials habe ich nicht gebraucht, ich habe einfach mal damit rum gespielt und ausprobiert und habe das Programm dann auch recht schnell verstanden :thumbsup: .

Gruß, Flexplays
Projekt Reforged

sponsored by

and


Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 800

Registrierungsdatum: 12.03.2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

Socke

Lebt hier!

  • »Socke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 23.03.2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

8

05.05.2017, 18:15

Danke Scynd werde ich mir später auch mal rein Ziehen :thumbsup: