Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kaleeva

Neu Hier!

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 19.08.2014

Wohnort: Weißenthurm

Beruf: Tätowierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

21

25.06.2018, 09:58

Jo dann gibts wohl dies Jahr ne Modding Meisterschaft ohne Modder

Immer mal was neues :lol:

Gorgtech

Neu Hier!

  • »Gorgtech« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 22.07.2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

22

25.06.2018, 13:37

Ich finde es schade, dass die DCMM den Standort wechselt, zumal die gamescom doch dafür perfekt war?

Europas größte Spielemesse soll plötzlich nicht mehr gut genug sein?

Ich werde die gamescom auch dieses Jahr besuchen, wenn auch nur für wenige Tage.

Ohne die DCMM wird es diesmal anders, dafür kann man sich die anderen Stände anschauen.

mowli

Wohnt hier!

Beiträge: 552

Registrierungsdatum: 19.08.2012

Name: Thomas

Wohnort: Koblenz

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

23

25.06.2018, 20:32

Ich persönlich finde es auch echt mist das man dies nicht schon viel früher bekannt gegeben hat das sich die lokation ändert. :|
Zumal da ich auch einige Termine auf der Gamescom bei intressierten publisher gemacht habe da ich ja selber neben der modding Leidenschaft in die Spiele Branche einsteige die ich nu irgendwie umlegen muss und ka hab wie... ?(

Zumal bin ich auch gespannt wie die Sponsoren darauf reagieren werden.
Ich denke allzu begeistert werden die wohl auch nicht sein...
Mal abwarten was da kommt.

Ich finde das die Gamescom für die DCMM eigentlich der ideale ort gewesen ist da auch die masse an intressierten Besuchern wirklich immer 1a war.

Wenn es nun wirklich in Leipzig sein sollte werde ich es mir zumindest mal anschauen wenn ich das mit urlaub etc hin bekommen sollte...
Den für dieses Jahr werde ich wohl kaum umlegen können :|

Gorgtech

Neu Hier!

  • »Gorgtech« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 22.07.2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

24

28.06.2018, 18:04

Also, wird es weiterhin ein "24h Live Modding" geben?

Falls ja, müsste die Veranstaltung, wie gewohnt ablaufen bzw. länger als 3 Tage dauern?

Die Dreamhack dauert ziemlich genau 3 Tage, andere Messen bzw. Lan-Parties im Schnitt auch wenige Tage.

Da bin ich gespannt wie man sonst "Live Modding" und die normalen Kategorien in der Zeit umsetzen kann.

thechoozen

Wohnt hier!

Beiträge: 459

Registrierungsdatum: 03.01.2011

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

25

28.06.2018, 18:13

Zitat

Also, wird es weiterhin ein "24h Live Modding" geben?

Falls ja, müsste die Veranstaltung, wie gewohnt ablaufen bzw. länger als 3 Tage dauern?

Die Dreamhack dauert ziemlich genau 3 Tage, andere Messen bzw. Lan-Parties im Schnitt auch wenige Tage.

Da bin ich gespannt wie man sonst "Live Modding" und die normalen Kategorien in der Zeit umsetzen kann.


Das ist ne wirklich gute Frage!

Denke auch mal das es mit dem Livemodding wirklich schwierig werden wird....zum einen der Faktor Zeit....zum anderen der Faktor Lärm und Dreck....je nachdem wo es die DCMM hin verschlägt wird es unter Umständen Probleme deswegen geben. Normalerweise stehen die Turnierspieler nicht unbedingt auf das Geräusch von Dremel und Co wenn sie gerade an nem Turnier teilnehmen und dabei volle Konzentration brauchen.

Wobei es bei so Veranstaltungen wie der Dreamhack da schon mehr Spielraum geben sollte....alleine durch die Größe.....aber wir werden es wohl abwarten müssen....

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 043

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

26

28.06.2018, 18:15

So viel ich weis ist die dreamhack in 2 Hallen. Eine für lan, die zweite für Aussteller.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Gorgtech

Neu Hier!

  • »Gorgtech« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 22.07.2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

27

30.06.2018, 10:43

https://gamesforfamilies.de/

Consumenta in Nürnberg

27.10. - 04.11.2018

Von der Zeit her könnte diese Veranstaltung auch reichen?

Spekulationen über Spekulationen.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 043

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

28

30.06.2018, 11:16

Das wäre top für mich. Ist aber eine leise Messe, das würde mich wundern.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 828

Registrierungsdatum: 07.08.2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

29

01.07.2018, 07:14

Das ist aber gar nichtmal so abwegig, da Gamesforfamilies ja auch ne planetlan Veranstaltung ist.

Gegenüber der Gamescom wäre das aber schon ein deutlicher Rückschritt meiner Meinung nach.
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

[DCMM]Michael

Neu Hier!

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 24.05.2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

30

16.07.2018, 14:31

Liebe Modder,

Ihr findet nun die neue Location der DCMM auf der Website. Es handelt sich um die Dreamhack in Leipzig, wie schon teilweise richtig spekuliert wurde.

Wir hatten ursprünglich vor, in diesem Jahr noch einmal eine DCMM auf der gamescom zu veranstalten. Im Juni informierte uns die gamescom jedoch, dass man das Budget für die Kooperation Casemodding kurzfristig komplett gestrichen habe. Uns hat diese Information ebenso im Juni überrascht, wie Euch. Dass die Nachricht so spät kam, tat auch unserem Ansprechpartner bei der gamescom leid.

Der Wechsel auf die Dreamhack im Winter wurde von uns schon ein paar Monate vorbereitet, um den idealen Gastgeber für die Zukunft zu finden. Auf diese Weise konnten wir direkt ankündigen, dass es einen neuen Standort geben wird.

Für unseren neuen Gastgeber spielen Casemodding und die DCMM eine wichtige Rolle als Bestandteil seiner Veranstaltung, worüber wir uns sehr freuen. Das neue Zuhause ist der ideale Partner, um die Casemodding-Szene fortan tatkräftig zu unterstützen, ihre öffentliche Wahrnehmung zu stärken und die Wertschätzung der Modder als talentierte Designer zu fördern.

Über ein Wiedersehen mit Euch freuen wir uns sehr!

Viele Grüße, Michael

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 16.07.2018

  • Nachricht senden

31

16.07.2018, 20:28

Hallo Leute.
Ich bin gerade im Urlaub und muss das hier lesen.

Das ist nicht schön. Aber auch nicht zu ändern. Meine Wenigkeit wollte

mit euch in Köln meinen 50 Geburtstag feiern. Schade. Ob ich nach Leipzig
fahre... Kann ich noch nicht sagen. Ich kenne Leipzig ja schon von früher.

Aber lieber Herr Wegner, mit der üblichen Fahrtkosten glaube ich wird

das nichts. Leg mal was ordentliches drauf und dann..... Ich hoffe einer von den

Supermodder kann mir einen Ausstellerausweis für Freitag und Samstag besorgen,
dann treffen wir uns halt alle doch in Köln und machen einen drauf. Wie sieht aus?
Zum Schluß noch einmal ich finde Leipzig nicht passend für die DCMM. Nicht das richtige


Publikum!!!! Und zu wenige potentielle Sponsoren. Und nur 3
Tage.....Und
Grüße Heiko Die alte Zicke

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Heiko die alte Zicke« (17.07.2018, 00:17)


[DCMM]Michael

Neu Hier!

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 24.05.2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

32

18.07.2018, 20:59

Lieben Dank für Dein Feedback Heiko!

Die 3 Tage Eventzeit sehen wir als Vorteil:
  • Die Teilnehmer der klassischen Meisterschaft sind live dabei, wenn die 24 Stunden Teams noch modden und sehen nicht nur die Endergebnisse, wie bislang. (Auf die Abtrennung in Sachen Staub/Lacknebel wird beim Standbau geachtet)
  • Weniger Urlaubstage als zuvor sind für die Teilnahme an der DCMM zu nehmen. Der Sonntag ist ebenfalls zurück.


Was die Besucherzahl angeht, haben wir uns zuvor angeschaut, wie viele der 350.000 gamescom Besucher den DCMM Stand besuchen. Die Besuchszeit auf der 200.000 m² großen GC Ausstellungsfläche und die mediale Aufmerksamkeit sind mit knapp 1.000 anderen Ausstellern zu teilen. Der Unterschied auf dem Papier sieht auf den ersten Blick anders aus, als er ist.

Deinen 50. feiern wir bei der DCMM Party nach :D

random2k4

Neu Hier!

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

33

18.07.2018, 21:51

Ich muss ehrlich sagen für mich 3Tage sind für mich ein totales Argument gegen ein 24h Modding.

Nehmen wir jetzt einfach mal an ich komme mit einem Mod, einem Con und v ll noch einem CE.
Alles klar die Bau ich dann einen Tag vorher auf, weil am selben Tag wies das Live modding losgeht ist nicht möglich.
Dann muss ich auch noch das Live modding vorbereiten. Super... doppelter Stress.

Dann gehts auch schon los mit dem ersten Messetag. Livemodding startet also gegen 10 Uhr. Die Hallem machen vll schon um 9 auf. Super hab ich vll 45. Minuten neben meinen Mods zu stehen und vll
den frühen Besuchern was zu zeigen. Dann ab zum Live modding. Bis zur Mittagspause hab ich also keinerlei interaktion mit Zuschauern bezüglich meiner anderen mitgebrachten Mods. Toll!
Vll müssen ja auch Sachen bedient werden und stehen nicht einfach nur rum, oder man kann etwas vorführen. Fällt also Flach. Toll! Zuschauerwahl kann man sich dann ja schonmal getrost in die Haare schmieren.
Jetzt kommt vll ein interessierter Spüonsor oder sonst wer vorbei und hätte Zeit und lust sich über dieses Projekt zu unterhalten. Moment, nee schade, bin ja beim Livemodding. Toll!
Livemodding ist dann nach einer Mittagspause vll gegen 18Uhr vorbei. Bin jetzt nciht sicher wann die Hallen schließen. Aber die großen Turniere hören meist gegen 8 oder 9 auf. Also vll nohc schnell rüber zu den Mods und vll nen bissel was zeigen.

Tag zwei Löuft dann genauso ab. Ach ja, wann werden denn dann mein Mod, Con und CE Bewertet? Bekomm ich da Pause beim Livemodding? Oder muss mein Partner in der Zeit alleine weitermachen? Toll!

Tag 3 wird dann auch noch mal richtig super. Gehen wir wieder davon aus das Livemodding geht bis 6. Was ech schon stark wäre, meist ist das letzte Team ja erst gegen 7:30/8 fertig. So nun aber schnell noch ne Jury bewertung aller Teams abreißen. Ach ja, muss schnell gehn neue Zeitvorgane 60 sec...., Nun noch Punkte zusammen zöhlen, Urkunden schreiben, Bühne vorbereiten, Pokale aufbauen etc. Also Siegerehrung vll gegen 8? Ach ja Zuschauer wirds nicht geben, da man zeitglich mit den Finalen Spielen wie CS:GO oder DOTA 2 konkuriert. Da gehts um Summen von mehreren 100k Euro für den Gewinner. Naja ich kann mir denken wo da die Aufmerksamkeit ist.

Oder Siegerehrung fällt flach und alle bekommen nen feuchten Händedruck am Ende.
Hätte man dann ja auch wieder mehr Zeit für den Abbau. Der kann bei einigen ja auhc schnell mal 1-2 Stunden in anspruchnehmen.

Das is also mal der erste Punkt. Wenn man seine Arbeit in einem vernünftigen Maß präsentieren möchte, ist das Livemodding gestorben.
Ich sehe auch noch nicht wie das mit der Bewertung etc. zeitlich zuschaffen sein soll.

Zu der Zuschauerzahl, ich glaube es gibt keine verlässliche Quelle aus der man entnehmen kann, wieviele Besucher tatsächlich auf der GC den Stand angeschaut haben.
Aber die reinen Zahlen sprechen da für sich. Es sind 350.000 möglcihe Besucher. Auf der Dreamhack 18.500. selbst wenn ich davon ausgehe das vll nut 10% den weg zum Stand schaffen ist das eiun riesen Unterschied.
Und mal ehrlichvon der Fläche darauf zu schließen ob Besucher vorbeikommen ist auch ein Trugschluss.
GC Tickets sind für viele Besucher teuer, da zumeist junges Publikum, aber auch alle anderen schieben sich durch JEDE Halle. Einfach auf dem Grund, das bei so einer Veranstalltung niemand das Gefühl haben will etwas verpasst zu haben.

Wobei wir beim nächsten Punkt sind, dem Publikum. Das ist und war auf der GC einfach auf Grund der Veranstalltung viel viel breiter. Dort kommen, Gamer, Hersteller, Cosplayer, Computer interessierte und wer weiß was noch alles.

Die DH ist in erster eine Esport veranstalltung mit aangeschlossener LAN Party. Un Wenn man sich die DHs anschaut gehts da für die Spielenden Teams um so einiges. Es sind hier also vo allem zwei Gruppen von Menschen.
1. Die Leute die an der LAN teilnehmen.
So kommen die nun zum Stand? zu 90% bestimmt nicht. Es ist eine LAN, ich weiß ja nicht wer von euch schon mal auf einer war, aber ich hatte schon etliche hinter mir. Die meisten Sitzten vorm Rechner und bewegen sich 3 Tage nicht. Was ja auch der reiz ist. Geschlafen wird unterm Tisch.
Sind diese nun am Modding interessiert? Schwer zu sagen. Kenne genug aus der Schiene denen Modding völlig egal ist. Aber auch einige die es sich anschauen würden.

2. Die leute die Sich die Turniere anschauen.
Hier könnten schon mehr vorbeikommen, einfach wenn zwischen zwei Sipelen eine Pause ist. Ob sie interesse haben kann ich nciht beurteilen. Aber generell ist Esport doch shcon etwas entfernt vom Modding.

Man kann es hier einfach drehn und wenden wie man möchte, die potentielle Aufmerksamkeit ist auf der GC um einvielfaches größer, da auch internationale Besucher/Presse zahlreich vertreten ist.

Warum sollte ein Schwede zur DH nach Leipzig wenns auch eine DH in Jönköping gibt???

Für mich hört sich das bis jetzt alles nach einem sehr halbgaren versuch an, die DCMM am Leben zu erhalten. Mit vortschritt hat das nicht viel zu tun.
Es ist meiner meinung nach ein Schritt in die Falsche Richtung, nähmlich zurück. Mehr Publikum, mehr Aufmerksamkeit etc als auf der GC wirds nciht geben.

Aber vll wird ja versucht das Ganze mal mit einem Größeren Stand, Mehr Teilnehmern und vll auch endlich mal vernunftigen, oder Überhaupt Preisen zu kompensieren.
Weil ich kenne so viele Modder die gern kommen würden, aber für Umme, oder für den"Stolz" gewonnen zu haben kommt da keiner. Gerade aus dem Ausland nicht.
Jenkin ist da eine Ausnahme, wobei der auch bestimmt von andeeren Firmen eingeladen wird. Ob das auf der DH so bleiben wird ist zu bezweifeln.

Da Helfen auch 15-20 läppische Tastaturen nicht. Diese Pressemitteilung ließst sich auch wie ein Scherz und klingt nach dem Versuch von schneller billiger Werbung für Cherry.
Und mal im ernst Cherry als Partner für ein Modding Event? Wer soll davon Angezogen werden?


Ich denke hier wird vollkommen an der Zielsetztung Modding bekannter zu machen und neue Leute ins Hobby zu holen vorbeigearbetet.
Naja aber genug geschrieben, wer will kann sich gern mit mir darüber Unterhalten.


Und als kleines Fazit: Solange wir in den USA sind, ist die DCMM somit für uns gestrichen, da helfen auch keine 400€ Anreisepauschale.

[DCMM]Michael

Neu Hier!

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 24.05.2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

34

19.07.2018, 20:01

Hallo Stefan,

danke für Dein Feedback, welches wir bei der Zeitplanung berücksichtigen. Die Öffnungszeiten sind dabei länger, als Du annimmst (http://www.dreamhack-leipzig.de/de/ticke…szeiten-preise/), so dass am Sonntag nur noch 4 Stunden Live-Modding sein wird und an den drei Tagen Zeit ist, die mitgebrachten Cases der Jury vorzustellen.

Wir beziehen in die Standplanung und Positionierung der Cases ein, dass die Live-Modder während des Live-Moddings nicht an ihren anderen Cases stehen - auch in Fragen der Sicherheit für diese Cases. Die Siegerherung wird um die gewohnte Zeit herum am Sonntag stattfinden. Wenn jemand dennoch nicht daran nicht teilnehmen kann, zeigen wir uns wie gewohnt flexibel (http://dcmm.de/media/uploads/2018/03/109.jpg)

Deine Überlegungen zu den Besuchern können wir nachvollziehen. Einiges deckt sich mit unserer Einschätzung, einiges nicht. Wir haben beide Veranstaltungen erlebt und erwarten den Unterschied im Besucheraufkommen am Stand aus den genannten Gründen nicht so stark, wie er auf den ersten Blick aussehen mag. Es sind zwei unterschiedliche Events und insofern auch teilweise unterschiedliche Besuchergruppen. Cosplayer gehören zu beiden Events (http://www.dreamhack-leipzig.de/media/ga…M18_TS_3188.jpg)

Das kompetitive Umfeld mit Turnieren sowie Siegerehrungen der besten Gamer am PC und Co finden wir eigentlich sehr passend zur Ehrung der besten Designer rund um PC, Konsole und CE.

Nicht alle Kategorien müssen jeden Geschmack treffen. Die 30 Tastaturen geben mit ihrer vergleichbaren Ausgangsbasis ein schönes Beispiel für die Kreativität der Modder ab und entsprechen einer "5 Monate Modding-Challenge". Die 30 individuellen Designs und deren Urheber erfahren durch die anschließende Präsentation auf diversen Kanälen eine zusätzliche Aufmerksamkeit als talentierte Designer mit Potential für kommerzielle Folgeaufträge aus der Industrie.

Danke auch für Deine übrigen Anregungen - wir wollen weiter unser Bestes tun, um dem Modding eine tolle Plattform zu geben.

Gruß, Michael

random2k4

Neu Hier!

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

35

20.07.2018, 07:59

Moin Michael,
danke fürs Statement. Das auch auf der Dreamhack ein gemischtes Publikum zu finden ist will ich nicht absprechen, dennoch habe ich einfach auf Grund der reinen Besucherzahlen da immernoch meine Zweifel.
Wird sich wohl zeigen müssen.

Kern der Kritik bleibt aber weiterhin. Man muss das Live-Modding und die "Normale" Meisterschaft als zwei getrennte Veranstalltungen betrachten. Da hilft auch nicht das Live-Modding am letzten Tag auf nur 4 Stunden zu pressen. Eine vernünftige Präsentation der Ausgestellten Mods ist und bleibt da einfach Utopie.
Dazu sind mir auch noch einige weitere Punkte aufgefallen.

1. Wenn das Live-Modding vorbei ist, ist ja nicht gesagt alle können gleich rüber zu ihren anderen Mods bzw. den 24h Mod rüber schaffen zu den anderen.
Der Mod wird am Ende zuerst von der Jury einmal abgenommen um den momentanen Zustand festzustellen. Danach werden viele der Mods noch "ready4show" gemacht, also z.b. kleinere Arbeiten die entweder nicht geschaft wurden, oder etwas zusätzlich um noch ein letztes Detail hinzuzufügen. Das kann manchmal auch noch 1-2 Stunden in anspruch nehmen.

2. Wir gehen wieder davon aus, das Livemodding ist gerade vorbei. Was sonst immer passiert ist, außer die Arbeiten unter Punkt 1 ist, aufzuräumen. Und damit meine ich nicht
den Dreck der vom Modding her stammt. Es geht gerade um sowas wie Werkzeug wegräumen, Klemmen, Schrauben, Bohrköpfe und was weis ich einsortieren.
Ich weiß nicht ob du dich so mit Werkzeug auskennst, aber viele der Modder haben auch preislich eher teureres Werkzeug. Das wird nicht einfach liegen gelassen oder in die Kiste geschmissen. Das muss auch gereinigt werden, und zwar am besten direkt nach der Arbeit und nicht einen Tag später.

Alleine diese beiden Punkte können schon einiges an Zeit zu den am Anfang vll wenig erscheinenden 4h hinzu addieren.

3. Jetzt ist mein 24h Mod also fertig, mein WErkzeug ist einsortiert und ich hab vll auch nen frisches T-Shirt an.
Es ist also Sonntag. Die Messe macht um 10 auf. Gehen wir davon aus das Live Modding fängt pünktlich an, also dann 4 Std drauf. Ist es schon 14 Uhr. Ich Sag mal ich bin extrem schnell und alles ist eingeräumt in ner Stunde. (Meist wurde auf der Gamescom hierzu der Vormittag nach dem Live modding genutzt) Dann steht der 24er gegen 15 Uhr bei den anderen. Und es ist Sonntag wohlgemerkt.
Es läuft ja wie immer eine Zuschauerwahl/Beauty case. Die Messe macht 18Uhr am Sontag zu, also Siegerehrung vll 17:30? Stimmen müssen auch ausgezöhlt werden, also kommen die Boxen zur abgebe 16-16:30 weg. Jetzt hatte mein 24er ganze 1-1 1/2 Stunden Zeit Stimmen zu sammeln. Das ist einfach viel zu wenig. Es wird gerade den 24h Mods sämtliche Möglichkeit genommen hier bestimmt dran Teilzunehmen.
In wie weit ein 24h Mod in solch einer Kategorie aber auch Punkten kann zeigen unsere Mods. 2015 Zuschauerwahl Platz 3, Beauty Platz1; 2016 Beauty Platz 1.

4. Wenn am letzten Tag nur 4h Livemodding ist, heißt das im Umkehrschluss am Fraitag und Samstag 10h!!! Live-modding mit einer Pause also 11h!!!
Ich bin mir hier nicht sicher wer sich diesen Schwachfug ausgedacht hat aber bitte einmal selbst und ruhig nur 3x8h mitmachen. Live Modding ist geil und jeder weis warum er da mitmacht, aber nach 3 Tagen weiß man auch was man gemacht hat. und auch Die 8h Tage auf der GC sind extrem Anstrengend. Jetzt ist es aber so, ich komme an, bau auf, modde mir nen Wolf, bau ab und fahr wieder nach Hause.
Von der Messe hatte ich dann definitiv nix.

5. Das Argument mit den 3 Tagen ist für die Live modder auch hinfällig. Anreise einen Tag vorher ist immer Pflicht, also +1. Und wenn ich nicht irgendwan an nem Herzschlag sterben will, mach ich am Sonntag ruhiger und nehme den Montag zum abbauen und einsortieren. Also auch hier +1. Da bin ich auch schon wieder bei 5 Tagen. Gut nun ist zwar Wochenende, Aber nach der GC hatte man jetzt wenigstens den Sonntag um in Ruhe zu Hause zu entspannen.

Ich muss es einfach nochmal sagen, Die normale DCMM über die gesamte Zeit ist super, 3 Tage, also einer mehr als sonst, na gut weniger Publikum (warscheinlich) aber seis drum.
Wer aber auf die Idee gekommen ist hier noch das Live-Modding reinzuquetschen und diesen Teilnehmern damit einfach einen riesen Teil der Erfahrung der Gesamtveranstalltung, wie in den oben aufgeführen Punkten nimmt ist mir ein Rätsel.

Es sind halt nur meine ernsten Bedenken, und ich glaube immer noch hier muss gerade für die Live Modder ein entsprechender Anreiz neben der Kompletterstattung (nicht nur Anfahrt) der Fahrtkosten ausgehandelt werden. Sonst wird eins passieren, und das ist garantiert, die Qualität der Mods wird leiden. Warum sollte man auch alles geben, für ein Endprodukt, welches 2-3 Stunden von Zuscheuern gesehn werden kann. Etablierte Teams werden sich zurückziehen und dann viel Spass neue zufinden die sich wie die Teams bisher immer den Arsch aufgerissen haben für ein geiles Endresultat.

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 16.07.2018

  • Nachricht senden

36

20.07.2018, 21:00

Hallöchen ich bins die alte Zicke


So ich hab mich mal schlau gemacht. Hier und da mal telefoniert

und schon sied die Welt
anders aus. Wie es aussieht ist Leipzig doch wieder einmal eine gute Wahl.
Und ich weiß von was ich spreche, ich hatte eine Geile Zeit da.

Wie ich erfahren habe hat Köln kurzfristig das Geld für das Casemodding gestrichen.

BÖSE MESSE KÖLN. Aber Leipzig ist da anders. Das könnte was großes werden.

Wenn man es richtig macht!

Mit dem live Modding ist glaube ich auch noch nicht das letzte Wort gesprochen.

Hat einer eine gute Idee? Ich glaube P. Lan ist da offen für Vorschläge.

Also ich bin traurig wegen Köln aber freue mich auf Leipzig. Da war es eh immer cooler...

Vielleicht zocken wir auch die ganze Zeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heiko die alte Zicke« (20.07.2018, 21:05)


MAG

Neu Hier!

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 16.08.2018

  • Nachricht senden

37

Gestern, 18:24

MAG is back....

Hallo Zusammen,
nach einigen Jahren der Abwesenheit freue ich mich auf die kommende DCMM.
Die letzten 8 Jahre habe ich so gut wie keinen Bericht über die DCMM gesehen, meine Werkzeuge ab und an mal entstaubt und bin jetzt sehr gespannt was sich alles so verändert hat.


Die Gründe die mich damals zum niederlegen der Werkzeuge gebracht haben gibt es zwar immer noch :dash: oder wurden durch andere Prioritäten ersetzt und erweitert.
Aber...
...die "dremel" jetzt mal einfach flach und lege eine dicke Schicht Lack drüber. ;)

Für mich persönlich ist wichtig das ich vielleicht das ein oder anderen Modder-Gesicht wieder treffen kann.



Ob auf der GC oder der DH ist mir eigentlich vollkommen egal. Es gibt immer gute Gründe für den einen und auch für den anderen Standort. Genau so gibt es immer Nachteile für den Einen oder Anderen. Es wird sich zeigen wie es auf der DH so läuft. Erfahrungsgemäß hat das Team rund um die DCMM bei Planet Lan alles im Griff und wird mit einer professionellen Vorbereitung alles am Laufen bringen / halten und für einen Erfolg sorgen. Da bin ich ganz zuversichtlich. :thumbsup:


CU @ DH


MAG