You are not logged in.

zapper54

Zu besuch hier!

  • "zapper54" started this thread

Posts: 17

Date of registration: Mar 26th 2011

Occupation: Schüler

  • Send private message

1

Sunday, May 29th 2011, 6:57pm

Unterschiede von Plexiglas: GS vs. XT

Hallo!

Ich habe mich bei Evonik nach einigen Mustern umgeschaut und auch wirklich interessante Sachen gefunden. Leider würden alle Muster zusammen ca. 60€ kosten, was ich persönlich für Muster ziemlich viel finde. Daher meine Frage:

Gibt es einen großen Unterschied zwischen GS und XT Plexiglas? (sowohl was die Bearbeitung, als auch das Verhalten mit Licht angeht)

MfG

zapper54

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

2

Sunday, May 29th 2011, 8:25pm

Ich hab mir die ganzen Muster gekauft. Aber ich glaube für den Casemodding bereich ist es eher egal was du nimmst.
Das eine ist hald gegossen und das andere Extrudiert.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


zapper54

Zu besuch hier!

  • "zapper54" started this thread

Posts: 17

Date of registration: Mar 26th 2011

Occupation: Schüler

  • Send private message

3

Sunday, May 29th 2011, 8:29pm

Ok. Ich dachte nur, wenn es schon diese 2 unterschiedlichen Sachen gibt, wird es da jawohl auch einen Unterschied geben... aber dann bestell ich mir wohl nur eins von beidem ^^

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,586

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

4

Sunday, May 29th 2011, 8:52pm

Das extrudierte ist in der Regel günstiger, hat allerdings durch den Herstellungsprozess bedingt höhere Eigenspannungen. Das gegossene ist normal spürbar teurer hat weniger Eigenspannungen die gefahr des ausbrechens oder Rissbildung ist geringer.

Also kommt ganz darauf was du machen willst. Für ein Window reicht XT. Für nen AGB würde ich eher zum GS tendieren.

www.complex-mods.de

TheNinjaOnion

Neu Hier!

Posts: 3

Date of registration: Jul 25th 2011

Location: Hessen

Occupation: Schüler

  • Send private message

5

Monday, August 1st 2011, 1:00pm

Das verspiegelte plexi ist auf im grunde genommen nur eine grüne plexiglaß xt platte mit einseitige aluminiumfoliebeschichtung.
Das spiegel plexi find ich ziemlich interesant für modding ist aber wegen dieser xt sache ziemlich schwer zu verarbeiten ich hab ewig geschliffen (was für plexi algemein nicht umbedingt untypisch ist ..) und dann sind mir bei fasst allen löchern und schnitten haarisse entstanden..

mfg manuel

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

6

Monday, August 1st 2011, 3:00pm

Also das mit den haarrissen bei Löcher und Schnitt hab ich nie. Liegt vielleicht am Werkzeug. Stumpf und zu viel Druck. Das muß sich selbst durch arbeiten. Am besten noch gut kühlen/schmieren
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,820

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

7

Monday, August 1st 2011, 3:17pm

Das müsste da eher ausfransen und ausbrechen. Klingt eher so wie, wenn irgendwelche Kohlenwasserstoffe, Schmiröle, Alkohole oder so an die Kanten gekommen wär.
Nur mit Wasser und sollchen sachen Kühlen, beim bearbeiteten!

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,586

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

8

Monday, August 1st 2011, 7:38pm

Ich muss auch sagen, das man nur mit Wasser kühlen sollte. Die original Oberfläche einer Platte ist sehr stabil, da kann man auch mal mit nem Lösungsmittel drüber gehn um z. B. Striche vom Filzstift weg zu bekommen.
Die Kanten sind sehr empfindlich, da bekommt man sehr schnellt Mikrorisse. Da sollte man mit keinem Kohlenwasserstoffen ran gehn ( ÖLe, Aceton, Isopropanol, Spiritus, etc. ). Und immer mit sehr scharfen Werkzeugen arbeiten, dann hat man normal kaum Probleme.

www.complex-mods.de