You are not logged in.

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Helmi

Neu Hier!

  • "Helmi" started this thread

Posts: 3

Date of registration: Jun 28th 2017

  • Send private message

1

Wednesday, June 28th 2017, 6:29pm

Ideen & Tipps für The Tower 900 mit externem Mo-Ra Radiator

Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und habe mich hier angemeldet, weil ich auf ein paar gute Ideen und Tipps zu meinem geplanten Projekt für den „The Tower 900“ von Thermaltake hoffe ^^


Bisher habe ich noch keine konkrete Casemodding Erfahrung gesammelt, betreibe aber seit ca. 3 Jahren eine Wasserkühlung. Dazu nutze ich bisher das CM Storm Stryker Gehäuse, allerdings ist mir das Gehäuse inzwischen zu klein geworden :pleasantry: , da ich aktuell 2 HDD’s, 3 SDD’s, aquero, farbwerk, Blu-Ray Laufwerk, 2 PCIe Karten verwende. Der untere HDD Schacht musste der aquastream Pumpe weichen. Der Radiator und auch der AGB sind schon außerhalb des Gehäuses an der Wand verbaut. Anfangs sah mein erstes Projekt wie folgt aus:


#mce_temp_url#



Letztes Jahr habe ich das „Brett an der Wand“ noch etwas optisch verbessert, indem ich es foliert, die LED-Streifen dahinter und auch die LED’s im AGB mit dem Farbwerk von aquacomputer verbunden habe. Dadurch kann ich inzwischen die Farben einzeln ansteuern (ja ich weiß nicht jeder ist Fan von einer Farbdisko :P 8) ). Die Konstruktion habe ich mit einer umfunktionierten TV Halterung an der Wand befestigt.
#mce_temp_url#


#mce_temp_url#


Wie zu erkennen sieht es aber in meinem Case noch aus wie Kraut und Rüben (farblich als auch Verkabelung etc). Da ich dieses Jahr sowieso meinen PC aufrüsten möchte (Lanes gehen aus :thumbdown: ) will ich mich gleich noch an einem Casemod versuchen und habe dazu den „The Tower 900“ (wieder in Weiß) ins Auge gefasst.


Definitiv will ich bei dem Gehäuse die beiden vorderen HDD Plätze nutzen, um einen kleinen Bildschirm (5zoll) einzubauen, auf dem dann die Aquasuite läuft und die aktuellen Betriebsdaten anzeigt. Am Grübeln bin ich aktuell bei der Umsetzung mit dem genauen Aufbau der Wasserkühlung. Auf folgende Spezifikationen habe ich mich bisher festgelegt:
· meinen externe „Mod“ mit dem Mo-Ra 360 und dem AGB möchte ich gerne behalten
· Einen getrennten WaKü Kreislauf, wie von vielen mit dem Gehäuse Umgesetzt, eher nicht realisieren.
· Umstellung von Schläuchen auf Hardtubes (u.a. wegen Optik)
Folgende Ideen hatte ich (Display immer Mittig im HDD Cage):
· Den Mo-Ra 360 und AGB behalten, vorne rechts + links jeweils eine „Statue“ /“Figur“ passend zum letztlich ausgewählten Thema auf einem rotierenden Drehteller
· Nur eine „Statue“ auf der einen Seite, auf der anderen einen weiteren AGB + hinten einen 360-Radiator. Sozusagen den Mo-Ra nur als zusätzliche Kühlung, der PC wäre somit auch „Mobil“ (bis auf das Gewicht, allein 25kg Leergewicht des Gehäuses :P)


Deswegen wollt einfach mal in die Runde fragen, was Ihr von der Idee haltet, bzw. habt Ihr vielleicht auch noch eine coole Idee?


Vielen Dank schon im Voraus
Helmi

P.S. Handwerkliches Geschick ist einigermaßen Vorhanden, s.h. Fotos und einen 3D Drucker für die Umsetzung von („extremeren)“ Ideen ist auch vor Ort.

Flex-Modder

Neu Hier!

Posts: 195

Date of registration: Oct 27th 2014

Name: Steffen

Occupation: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Thanks: 6

  • Send private message

2

Thursday, June 29th 2017, 11:27am

Hallo und Willkommen im Forum,

auch wenn ich keine Ahnung von Wasserkühlungen habe melde ich mich hier doch mal zu Wort. Wie viel Sinn getrennte Kreisläufe haben kann ich nicht beurteilen.
Den Mora als zusätzlichen Radiator zu verwenden und den Pc auch ohne betreiben zu können hört sich gut an. Allerding weiß ich nicht ob das einer Pumpe zu viel werden könnte mit 3 Radiatoren (1x extern (Mora); 2x Intern).

random2k4

Neu Hier!

Posts: 484

Date of registration: Jun 10th 2014

Thanks: 7

  • Send private message

3

Thursday, June 29th 2017, 12:24pm

Nur damit ich das richtig verstehe. Der Mora beinhaltet momentan AGB und Radi.
Jetzt soll ins Gehäuse noch die Pumpe, weitere Radis und ein AGB damit es auch "mobil" ist.

Ich frage mich dabei nur wozu den Mora behalten? Was willst du den für Hardware verbauen die mit so viel Fläche gekühlt werden muss. Die neuen Intel i9er ;)

Im Tower 900 ist eigentlich soviel Platz das alles auch entspannt hinter das Mobo-Tray passt. Auch 2x 480er
Ist ja am ende auch nicht ganz billig so viel Zeuch extra zu kaufen wenn man es am Ende nicht voll ausnutzt.

Henn1

Neu Hier!

Posts: 140

Date of registration: Sep 22nd 2016

Location: Oldenburg

Thanks: 8

  • Send private message

4

Thursday, June 29th 2017, 1:41pm

Sehe das das ähnlich wie random2k4. Wenn du schon auf ein Gehäuse wechseln willst, dass sogar 2x 560mm Radis aufnehmen könnte, dann würde ich den Platz auch Intern ausnutzen. Den Mora könntest du ja verkaufen...

Zu deinen Punkten:
- Zum Mora habe ich mich ja geäußert. Er mag wohl wirklich seine Berechtigung haben, aber bei dem Gehäuse fände ich ihn wirklich überflüssig.
- Ein getrennter Wakü-Kreislauf ist auch nicht unbedingt nötig. Getrennt würden CPU bzw. GPU Temperatur nur Einfluss auf die jeweilige Wassertemperatur nehmen und sich nicht beeinflussen. Aber hätte eher einen optischen Sinn.
- Tubes haben wirklich etwas für sich. Vor allem, weil das Gehäuse ja auch nach Vitrine aussieht und man von so vielen Seiten einblicken kann.
- Ich würde evtl. einfach den 5,25" Slot unten in der Mitte für den Aquaero 6 nutzen. Ist einfacher und die 3,5" Slots könnten für HDDs genutzt werden, wodurch die hintere Kammer ausschließlich für Radis genutzt werden könnte.
- Mit den Statuen ist auch eine nette Idee. Ob man AGB + Pumpe auch in der hinteren Kammer unterbringen könnte, müsste man ggf. testen. Dann könnten vorne beide Plätze anderweitig genutzt werden. Ansonsten, wie du schreibst, auf einer Seite AGB + Pumpe.

Ach ja. Es wäre schon gut, wenn man wüsste, was genau an Hardware verbaut werden soll.

This post has been edited 1 times, last edit by "Henn1" (Jun 29th 2017, 1:51pm)


Helmi

Neu Hier!

  • "Helmi" started this thread

Posts: 3

Date of registration: Jun 28th 2017

  • Send private message

5

Thursday, June 29th 2017, 10:02pm

Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für die Antworten.

Die eigentliche Idee war weiterhin nur den Mo-Ra weiter zu verwenden, weil ich die Wandkonstruktion eigentlich ganz hübsch finde :rolleyes: und nur vorne einen zusätzlichen AGB einzubauen weil es einfach besser aussieht ;) Der Grund weshalb ich ein großer Fan vom Mo-Ra bin sind die montierten 180mm Lüfter. Die drehen extrem langsam, bzw im Leerlauf des PC's gehen sie automatisch aus, somit ist der Rechner fast lautlos ist. Die HDD's sind eigentlich fast am lautesten :D Dadurch hab ich sowohl beim arbeiten als auch zocken meine Ruhe :thumbsup: Eventuell lässt sich das aber auch mit den 560mm Radis umsetzen, dann würde das unhandliche reinigen/putzen vom Mo-Ra wegfallen!Ein zusätzlichen Radiator war eigentlich nur ne theoretische Überlegung in Form eines "Not" Radiator, falls etwas mit dem Mo-Ra sein sollte der PC weiterhin für den Alltag genutzt werden kann, Gaming dann nur mit dem Mo-Ra, d.h es müsste kein so großer Radiator verwendet werden oder? Wenn hinten nur der "Not" Radiator sitzt, habe ich auch genügend platz um etliche Festplatten einzubauen & den ganzen Kram wie Pumpe, auqero 5, farbwerk, Aquacomputer Filter mit Edelstahlfilter zu verbauen & verkabeln. Mobile wird das Gehäuse eh nicht wirklich sein, da ich denke dass das Gesamtgewicht allein von dem Gehäuses mit Hardware (ohne Radiator) locker 30kg zusammen kommen, die schleppt man nicht so einfach, vor allem bei der Größe :whistling:

D.h. aktuell stelle ich mir die verbaute Komponenten im Kreislauf etwa so vor:

Externer AGB --> Schnellverbinder --> interner AGB --> Pumpe --> GPU --> CPU --> "Not Radiator" --> Schnellverbinder --> Mo-Ra ;;; --> eventuell noch im Gehäuse eine Verbindung vor den Schnellverbindern, die mit einem Kugelhahn geschlossen ist, und nur wenn der Mo-Ra nicht im Betrieb ist, geöffnet wird.



In den 5,25 Solt kommt mein Blu-Ray Laufwerk, der ist somit belegt. Zudem finde ich vorne die beiden HDD Laufwerke nicht so extrem ansprechend :D

Achso und an Hardware wird definitiv meine GTX 1080 mit ins neue Gehäuse mitgenommen. CPU, Mainboard & RAM bin ich noch etwas unschlüssig, tendiere da zu nem Ryzen 7 1800x mit dem MSI X370 Gaming Titanium Board, fürs erste 16 GB RAM, wobei ich mit dem Kauf noch bis zu weiteren Infos zum AMD Threadripper warten will :whistling:

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Posts: 831

Date of registration: Aug 7th 2015

Name: Leonhard

Location: Lkr. Rosenheim

Occupation: Landwirt

Thanks: 21

  • Send private message

6

Friday, June 30th 2017, 12:06am

Das X370 Titanium ist nicht empfehlenswert. Das Hat Probleme mit dem Netzwerkchip.

Aber auch ich werde auf Threadripper warten und dann aufrüsten!
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

random2k4

Neu Hier!

Posts: 484

Date of registration: Jun 10th 2014

Thanks: 7

  • Send private message

7

Friday, June 30th 2017, 12:43am

Wenn du den Mora als Wanddeko behalten willst kann man das so machen. Da das Teil ja sicher erhöht hängen wird müsste auch deine ANordnung hinhauen.
Bei den Kugelhähnen kann ich die von Thermaltake empfehlen, hab die auch im Einsatz. Drehen sich um die eigene Achse und haben daher nicht diesen Typischen Hahn dran.
http://de.thermaltake.com/K%C3%BChler/Wa…lack/design.htm

Bei der Größe des "Notradis" kommts darauf an wie lange du diesen betreiben willst ohne Mora und was du während dessen machen willst.
Ich mach immer einen 360er pro Komponente, also einen für CPU und einen für GPU. Ohne OC komm ich da eigentlich nie über 35° (Bei ner 980Ti Lightning und nem I7 5280k)
Wenn du nur einen einbauen willst kannste schon nen 480er oder 560er nehmen. Dann gehen da locker CPU und GPU rüber.

Allerdings musst du auch beachten das nen Extra Radi innen mit an der Pumpleistung zieht. Musst also schauen ob die dann genug Leistung hat 2 Radis (Not + Mora) und 2 AGBs (in- und extern) zu versorgen.

Helmi

Neu Hier!

  • "Helmi" started this thread

Posts: 3

Date of registration: Jun 28th 2017

  • Send private message

8

Saturday, July 1st 2017, 1:12pm


Das X370 Titanium ist nicht empfehlenswert. Das Hat Probleme mit dem Netzwerkchip.
Hast du eventuell dazu eine Quelle, bzw. paar Details was für Probleme? Ich habe bei meiner Recherche bisher noch nichts dazu gefunden
Allerdings musst du auch beachten das nen Extra Radi innen mit an der Pumpleistung zieht. Musst also schauen ob die dann genug Leistung hat 2 Radis (Not + Mora) und 2 AGBs (in- und extern) zu versorgen.
Wie kann ich denn am besten berechnen ob meine Pumpe reicht? Bei meinem bisherigen Kreislauf habe ich einen Durchfluss von ca 130l/h. Dass dürfte doch eigentlich reichen oder :thinking: