Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • »Ironknocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

141

20.06.2016, 19:58

Danke

Weiter geht es:

Als ersten habe ich noch Grüne Flex Lights angebracht.



Dann noch nen paar Kabel gesleevt.





Zum Schluss noch den Wasserfilter montiert und das System geschlossen.



Dann kam die Airbush noch mal zum Einsatz.

Und Fertig

































Noch sooo viel Zeit.... was soll ich denn noch machen....

Ach ja die Lautsprecher. Die Idee von Loki hat mich da ein wenig inspiriert.

Eigentlich wollte ich die Lautsprecher zur Granate Umbauen aber als T-UGS ne noch bessere Idee.

Das Geile ist das ich den Lautsprecher inklusive Mikro über die Radiobeacon ansteuern kann.

Also Los geht's.

Ich mache eine wenig Mischung von Spiel und Original beim Nachbau.




Als erstes eine Zeichnung mit Aufteilung und Abwiklung.



Dann habe ich den Lautsprecher zerlegt und die beiden Lautsprecher gekürzt und zusammen geklebt.






Auf die eine Seite Soll die Platine und der Akku nach oben.

Also die Seite schön plan schleifen



Von der Platine musste ich den Schwarzen Elko von unten nach oben löten, damit die Platine später unten plan aufliegt.




Das war es dann mal wieder. Morgen gibt es mehr.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ironknocker« (20.06.2016, 21:45)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

142

20.06.2016, 21:40

Das Case schaut echt super aus. Jetzt ist es vom Used look her auch viel besser.
Auf dem ersten Bild habe ich das Flexlight vergeblich gesucht, bis ich es dann später leuchten habe sehen. Dann habe ich mir das bild nochmal angeschaut und das bisschen flexlight gesehen das du beim knipsen noch erwischt hast :D

Das mit dem T-UGS ist ja mal eine geile Idee.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • »Ironknocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

Socke

Lebt hier!

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 23.03.2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

144

20.06.2016, 22:37

Welchen Wiederstand?
Meinst du C5 ? Das war ein Kondensator sollte aber gehen hast ja richtig rum eingelötet :thumbup:


Richtig gut geworden das Case bin echt beeindruckt

M_MacCoffee

Martin "Jury" M_MacCoffee Lupin_IV

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 29.11.2011

Wohnort: Erlangen

Beruf: (Werk)Student und Weltenbummler

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

145

20.06.2016, 22:56

Kühlung ist auch noch möglich, wenn unten die Kappe drüber ist?
gemoddet.. nicht gekauft! :thumbup:

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • »Ironknocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

147

21.06.2016, 07:59

Ja ist sehr gut geworden.

www.complex-mods.de

De3pBlu3

Neu Hier!

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 30.03.2016

Wohnort: Berlin

Beruf: Software-Engineer

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

148

21.06.2016, 08:57

Kann mich dem nur anschließend :hail:.

Ich steh zwar nicht unbedingt auf diesen Used-Look aber hier passt das natürlich extrem gut. Insgesamt finde ich hast du die Vorlage extrem gut getroffen bzw. sogar übertroffen ^^. Das ist doch mal nen Werkstatt-PC der was her macht und die meisten (oder gar alle?) Teile des alten Cases sind auch drin gelandet, ohne dass man von der ursprünglichen Form noch was erahnen kann :thumbup:.

Anfangs war ja dein Plan, den oberen Teil halbwegs dicht zu bekommen, damit sich da drin nichts ansammeln kann von irgendwelchen Arbeiten...wie gut ist das denn jetzt eigentlich aufgegangen? Es scheint eher so, als wären an vielen Stellen das Case noch offen?!

Absolut geil, dass du jetzt noch Zeit über hast und den Lautsprecher moddest...ich bin jetzt schon überzeugt, dass der auch so geil wird und freue mich schon auf Bilder von deinen Arbeiten :).
There are 10 types of people in the world:
Those who understand binary, and those who don't.

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • »Ironknocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

149

21.06.2016, 09:25

Vielen Dank

@deepblue

Ja alle Teile vom case wurden verwendet.

Ja luftdicht ist er nicht geworden da mit der zu klein war und sich alles zu sehr aufheizen würde.
Da aber nur unten Luft angesaugt wir und durchs case seitlich und nach hinten raus bläst, denke ich ist es mit einem Luft Filter unten bei der ansaugung getan.

De3pBlu3

Neu Hier!

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 30.03.2016

Wohnort: Berlin

Beruf: Software-Engineer

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

150

21.06.2016, 10:32

Klingt gut. Falls doch zuviel im oberen Teil landet, könntest du ja zur Not vor den paar Lüftungsschlitzen auch noch gröbere Luftfilter montieren...
There are 10 types of people in the world:
Those who understand binary, and those who don't.

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • »Ironknocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

JoSo

1. Platz CE-Modding Contest 2014/15

Beiträge: 824

Registrierungsdatum: 18.12.2012

Name: Juri Seibel

Wohnort: Essen

Beruf: Glücksuchender

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • »Ironknocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

153

21.06.2016, 20:31

Los geht es mit dem Gehäuse für den Lautsprecher.

Dazu habe ich ein altes Rohr was früher mal zu einem Glastisch gehört hat zugeschnitten.





Auf das Rohr habe ich dann die Abwicklung aus CAD ausgedruckt und aufgeklebt.



Im nächsten Schritt wurden die Schlitze für die Lautsprecher geschnitten.




Den Deckel habe ich aus ein Stück Alublech mit den Treibhämmern getrieben.







Diesen habe ich dann mit einer Klammer und Schrauben am Rohr befestigt.



Aus einem Aluwinkel wurde dann die Blende für die Anschlüsse gefertigt.
Der Mini Usb Anschluss is ein wenig groß geraden aber ok.







Das war es dann mal wieder

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

154

21.06.2016, 21:08

Echt heftig was du in der Kurzen Zeit alles schaffst.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


De3pBlu3

Neu Hier!

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 30.03.2016

Wohnort: Berlin

Beruf: Software-Engineer

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

155

22.06.2016, 09:14

Ja das stimmt...vor allem, da du das initial noch gar nicht aufm Schirm hattest das/was damit was passiert, oder?!

Man darf gespannt sein, wie am Ende die Akustik in der Metallröhre ist :D
There are 10 types of people in the world:
Those who understand binary, and those who don't.

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • »Ironknocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

156

22.06.2016, 09:32

Ursprünglich wollte ich den Lautsprecher in ne Rauchgranaten Attrappe einbauen. Die tugs Idee gefiel mir da besser.

Alan-Lee

Nur wenn er drin ist Funktioniert er...

Beiträge: 3 578

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

157

22.06.2016, 18:03

schauen super aus, bringst dieauch zur mm mit.



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • »Ironknocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

158

22.06.2016, 20:51

@ Ali: Logisch

Weiter geht es mit den Klappen.

Diese habe ich ausgedruckt und dann aus Alu ausgeschnitten.






Die Klappen habe ich dann mit der Kantbank gekantet.



Als nächstes waren die Halterungen und der Klappmechanismus dran.

Das war echt knifflig.

Die Grundhalterung habe ich aus einem 25er Alurohr zugeschnitten.





Das Klappschanier habe ich aus einem Spannverschluss gefertig.




Dann noch ein ein Gelenk aus einen stück Alu gekantet und an der Klappe befestigt.







Das ganze dann noch 2 weitere mal











Da unten im Gehäuse noch ein wenig Platz ist, habe ich unten noch ne Powerbank eingebaut.

Diese wurde erst zerlegt, und Kabel verlängert und in das Gehäuse gebaut.

@ Ali: Logisch

Weiter geht es mit den Klappen.

Diese habe ich ausgedruckt und dann aus Alu ausgeschnitten.






Die Klappen habe ich dann mit der Kantbank gekantet.



Als nächstes waren die Halterungen und der Klappmechanismus dran.

Das war echt knifflig.

Die Grundhalterung habe ich aus einem 25er Alurohr zugeschnitten.





Das Klappschanier habe ich aus einem Spannverschluss gefertig.




Dann noch ein ein Gelenk aus einen stück Alu gekantet und an der Klappe befestigt.







Das ganze dann noch 2 weitere mal











Da unten im Gehäuse noch ein wenig Platz ist, habe ich unten noch ne Powerbank eingebaut.

Diese wurde erst zerlegt, und Kabel verlängert und in das Gehäuse gebaut.



Bei den Halterung von den Klappen mussten dann noch ein paar Ausschnitte gemacht werden, damit USB ports und Schalter rein passen.







Vor dem Lackieren habe ich dann noch ein paar Details aus Polystyrol aufgeklebt.





Dann nochmal Farbe anrühren und Drauf auf den T-UGS







So das war es dann.

Final Pics habe ich eben gemacht die gibt's dann morgen zum Ende des Contest.

Alles in allem sind bis jetzt 530 Bilder zusammen gekommen. Morgen gibt's dann noch mal 56 st.

Flexplays

Neu Hier!

Beiträge: 512

Registrierungsdatum: 01.11.2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

159

22.06.2016, 21:04

Ist ja mal nice, das Teil :thumbup: . Die Flügel sind auch schön sauber gebogen :D , I like it.
Ich freu mich schon auf die Final Pics :thumbsup: .

Gruß, Flexplays

JoSo

1. Platz CE-Modding Contest 2014/15

Beiträge: 824

Registrierungsdatum: 18.12.2012

Name: Juri Seibel

Wohnort: Essen

Beruf: Glücksuchender

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden