You are not logged in.

[Contest-Worklog] Elegant Gaming Set

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Gorgtech

Neu Hier!

  • "Gorgtech" started this thread

Posts: 388

Date of registration: Jul 22nd 2013

Name: Georg

Location: Nürnberg

Occupation: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Thanks: 16

  • Send private message

1

Wednesday, September 16th 2015, 7:01pm

Elegant Gaming Set

Hallo,

ich freue mich einer der Teilnehmer des We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 zu sein.

An dieser Stelle möchte ich mich bei Tt eSPORTS und dem We-Mod-IT Team für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.



Die Basis:

Tt eSPORTS COMMANDER GAMING GEAR COMBO


Das Konzept:


Ich habe mich für den Namen "Elegant Gaming Set" entschieden ;) Ich strebe eine elegante Optik an und werde auch versuchen, mein Ziel zu einem späteren Zeitpunkt umzusetzen.

Wie definiert man Eleganz ? Da hat jeder wohl unterschiedliche Ansprüche. Ich versuche eine Mischung aus industrieller Optik, gepaart mit einem dezenten, farblichen Kontrast zu erzeugen. Die Geräte sollen auf jeden Fall auch auffällig sein, allerdings nicht übertrieben wirken.

Ich werde versuchen, meine Arbeiten so knapp und leicht verständlich wie möglich zu beschreiben. Sollte etwas unklar sein, könnt ihr mich gerne fragen und ich versuche dann euere Fragen zu beantworten ;)

Ich wünsche auch den anderen Teilnehmern, viel Spaß und viel Erfolg :D

Inhaltsverzeichnis:

1) Die Sendung

2) Der offizielle Start des Contests



Die Maus

Teil 1: Die Maus wird zerlegt und umgebaut
Teil 2: Es werden ein paar weitere Optimierungen durchgeführt


Die Tastatur

Teil 1: Das Gerät wird zerlegt
Teil 2: Der USB Hub wird integriert, der Boden der Tastatur entsprechend angepasst
Teil 3: Die Elektronik inkl. Verkabelung wird eingebaut, der Boden der Tastatur überarbeitet
Teil 4: Die Oberseite der Tastatur wird bearbeitet und lackiert
Teil 5: Die Endmontage findet statt


Details bzgl. der Elektronik der Maus und der Tastatur und die endgültigen Bilder

Final Post



Weitere Sponsoren des Contests:

MS-TECH unterstützt dieses Projekt mit einem LU-207 | 7-Port USB 2.0 Hub (aktiv)

This post has been edited 10 times, last edit by "Gorgtech" (Nov 22nd 2015, 4:12pm) with the following reason: Final Post hinzugefügt.


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,823

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

2

Thursday, September 17th 2015, 11:40am

Auch dir wünsche ich viel Spaß beim Modding und viel Erfolg im Contest!

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Alan-Lee

Nur wenn er drin ist Funktioniert er...

Posts: 3,578

Date of registration: Jul 26th 2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Location: Schwabach

Occupation: Selfemployed in the IT sector

Thanks: 123

  • Send private message

3

Friday, September 18th 2015, 6:28pm

schon auch dich hier mal in ein worklog und vor allem contest zu sehen. dein metier CE, bin gespannt

was du uns zeigst, was Elektronik angeht i am sure you will kick ass here.

have fun and mod on..



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

Gorgtech

Neu Hier!

  • "Gorgtech" started this thread

Posts: 388

Date of registration: Jul 22nd 2013

Name: Georg

Location: Nürnberg

Occupation: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Thanks: 16

  • Send private message

4

Saturday, September 19th 2015, 11:49am

Hehe, ich könnte natürlich auch einiges einbauen aber ich werde trotzdem versuchen, es nicht zu übertreiben ;) Es handelt sich ja immernoch um eine Maus und eine Tastatur, keine elektrische Heizung ;) Ich habe mir da schon ein paar Gedanken gemacht aber ich kann erst entscheiden ob sich diese auch lohnen, nachdem ich beide Geräte erst ausgiebig ausgemessen und zerlegt habe :phat:

Ich hatte mir auch überlegt, ob ich einen USB Hub integriere aber ich möchte dabei kein neues Gehäuse bauen...sonst schaut die Tastatur am Ende noch wie ein C64 Brotkasten aus...und sowas ich finde ich ausgesprochen

This post has been edited 1 times, last edit by "Gorgtech" (Sep 19th 2015, 11:55am)


Gorgtech

Neu Hier!

  • "Gorgtech" started this thread

Posts: 388

Date of registration: Jul 22nd 2013

Name: Georg

Location: Nürnberg

Occupation: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Thanks: 16

  • Send private message

5

Friday, October 9th 2015, 12:51pm

Dann mache ich den Anfang:

Heute habe ich dieses Paket erhalten ;)







Der Inhalt ist wohl ersichtlich, jedoch widerstehe ich der Versuchung, dieses Paket zu öffnen ;) Jetzt warte ich auf den Start-Code :phat:

Gorgtech

Neu Hier!

  • "Gorgtech" started this thread

Posts: 388

Date of registration: Jul 22nd 2013

Name: Georg

Location: Nürnberg

Occupation: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Thanks: 16

  • Send private message

6

Monday, October 12th 2015, 2:51pm

Der Startschuss wurde endlich abgefeuert, jetzt kann der Contest beginnen :D

Zunächst erfolgt natürlich der Nachweis, dass man die Regeln respektiert hat und nicht bereits das Paket geöffnet hat. Der Code wurde zunächst auf das Paket aufgetragen.









Wie man klar erkennen kann, wurde das Paket noch nicht geöffnet, alle Gurte sind intakt, die Originalverpackung des Gaming Sets wird von allen Seiten geschützt. So sollte eine nicht geöffnete Sendung aussehen.







Jetzt wurde das Paket geöffnet und der Inhalt entnommen. Auch hier sollte zu erkennen sein, dass die Originalverpackung nicht vor dem offiziellen Startschuss geöffnet wurde. Die Verpackung verfügt über ein Siegel.





Die im Set enthaltene Maus und Tastatur ist sicher verpackt. Der Lieferumfang enthält weiterhin eine knappe Bedienungsanleitung. Mehr wird in der Regel auch nicht benötigt.

Die Maus:











Die Maus wirkt schlicht und funktionell. Das Gehäuse ist gummiert, die Form symmetrisch aufgebaut.

Die Tastatur:







Die Tastatur wirkt im Vergleich zur Maus schon deutlich auffälliger. Ein paar Elemente sind nicht wie vermutet aus Metall sondern aus entsprechend lackiertem Kunststoff hergestellt. Sie verfügt über ein normales Layout und normale Tasten.

Das war vorerst ein kleiner Einblick über die zur Verfügung gestellte Basis ;)

Gorgtech

Neu Hier!

  • "Gorgtech" started this thread

Posts: 388

Date of registration: Jul 22nd 2013

Name: Georg

Location: Nürnberg

Occupation: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Thanks: 16

  • Send private message

7

Tuesday, October 13th 2015, 9:44pm

So, die Maus und Tastatur sind bereits zerlegt, ein paar Arbeiten bereits durchgeführt. Ich werde demnächst ein paar Bilder zeigen bzw. die Arbeiten kurz zusammenfassen ;)

Gorgtech

Neu Hier!

  • "Gorgtech" started this thread

Posts: 388

Date of registration: Jul 22nd 2013

Name: Georg

Location: Nürnberg

Occupation: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Thanks: 16

  • Send private message

8

Wednesday, October 14th 2015, 1:39pm

Ich habe mit der Maus angefangen weil diese wohl deutlich weniger Zeit im Vergleich zur Tastatur benötigen würde.







So schauen die Innereien aus ;) Damit die Maus nicht zu leicht ist, wurde auch ein kleines Gewicht eingebaut ;)

Wie genau könnte man sich eine "elegante Optik" vorstellen ? Für mich gehört eine 100% schwarze Optik jedenfalls nicht dazu. Da die Tastatur bereits ein paar Elemente aufweist welche industriell wirken, wäre es natürlich eine Frage der Ehre, die Maus entsprechend zu modifizieren.



Die gummierte Seite wurde entsprechend begutachtet und nach ein paar Berechnungen, um M3 Inbus Schrauben ergänzt. Zunächst wollte ich ein paar Motive dremeln aber ich bin der Meinung, dass man weiterhin den Hersteller erkennen sollte. Daher habe ich das Logo verschont ;)







Das Grundgerüst wurde entsprechend angepasst und erweitert, damit die M3 Schrauben auch sicher befestigt werden können. Damit das Grundgerüst auch eleganter wirkt, wurden ebenfalls ein paar Schrauben vorgesehen. Danach wurde es grundiert, silbern lackiert und anschließend mit Klarlack versiegelt.





Nachdem der Lack trocken war, wurde die Arbeit begutachtet. Schaut gleichmäßig aus und wirkt auch optisch viel besser und edler ;)





Ursprünglich wollte ich auch den Boden lackieren, allerdings hat mich der Gedanke abgeschreckt, dass dieser irgendwann voller Kratzer sein wird. Sowas lässt sich nicht vermeiden und zuviel Silber würde auch seltsam aussehen. Deshalb habe ich den Boden nicht lackiert, dafür aber die "glatten" Kunststoffseiten, entsprechend mit Schleifpapier angerauht. So wirkt der Kunststoff auch robuster und industrieller. Meiner Meinung nach schaut 100% glatter Kunststoff nur sehr selten gut aus und hinterlässt einen eher "billigen" Eindruck.



Jetzt konnten die Teile miteinander verbunden werden.







Hier erkennt man, wieso die extra Aussparungen auch nötig waren. Trotz der M3 Schrauben, sind die Tasten immernoch flexibel genug. Teilweise war mm-Arbeit erforderlich, damit das Gehäuse wieder sauber passt.











Zusammengebaut schaut die Maus nicht mehr so unscheinbar und brav aus ;)

Mir hat die blaue Beleuchtung nicht gefallen, deshalb mussten die LEDs auch durch weiße LEDs ersetzt werden ;)





Der Kopf wurde mit dem Dremel gekürzt, entsprechend angeschliffen ;)









Schaut ganz gut aus, leider kann mein Smartphone nur schlechte Bilder schießen bzw. die Kamera wird zu leicht geblendet. Man kann sich das Ergebnis aber sicher gut vorstellen.





Mit manueller Belichtung wird der Sensor zwar nicht mehr so stark geblendet, dafür wird das Bild auch entsprechend dunkler.

Demnächst geht es mit der Tastatur weiter.

Ich werde weitere Detailbilder z.B. von der umgebauten Elektronik erst zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügen bzw. getrennt behandeln.

Leokasi

Man nennt "ihn" auch Leonie

Posts: 831

Date of registration: Aug 7th 2015

Name: Leonhard

Location: Lkr. Rosenheim

Occupation: Landwirt

Thanks: 21

  • Send private message

9

Wednesday, October 14th 2015, 1:46pm

Bei dir gehz ja gleich ordentlich voran :thumbsup:

ich muss erst noch andere Sachen erledigen, dann gehz bei mir auch richtig los...
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

Gorgtech

Neu Hier!

  • "Gorgtech" started this thread

Posts: 388

Date of registration: Jul 22nd 2013

Name: Georg

Location: Nürnberg

Occupation: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Thanks: 16

  • Send private message

10

Wednesday, October 14th 2015, 2:00pm

Naja, die Maus zu modifizieren benötigt weniger Zeit, aber auch dafür hab ich zig. Stunden gebraucht ;) Optional werde ich auch ein passendes Mauspad dafür bauen, allerdings erst wenn die Tastatur abgeschlossen ist.

Gerade die Tastatur wird viel mehr Zeit benötigen weil ich damit auch mehr vorhabe ;)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,085

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

11

Wednesday, October 14th 2015, 2:39pm

Schön das es hier gleich richtig los geht.

Aber die Schrauben sagen mir jetzt nicht so su, finde die irgendwie deplatziert.
Aufgeklebte Elemente aus alu oder VA hätten sich das sicher besser gemacht da sie nicht so abstehen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Gorgtech

Neu Hier!

  • "Gorgtech" started this thread

Posts: 388

Date of registration: Jul 22nd 2013

Name: Georg

Location: Nürnberg

Occupation: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Thanks: 16

  • Send private message

12

Wednesday, October 14th 2015, 2:45pm

Ich habe auch zunächst gezögert, ob ich die auffälligen M3 Schrauben verwenden sollte ;) Die Optik ist gewagt und man kann die Maus trotzdem noch angenehm mit der Hand anfassen. Evtl. wirken sich die Schrauben sogar später positiv auf die Gesundheit aus und man hat eine zusätzliche Massage ? :phat:

Hätte die Tastatur selber nicht diese Schrauben eingesetzt, wäre ich wahrscheinlich nicht auf die Idee gekommen. Aber manchmal muss man auch mutig genug sein, unkonventionellere Designs zu probieren :vain:

Mizuka

Neu Hier!

Posts: 87

Date of registration: Jul 3rd 2015

Name: Maik Nilsson

Location: Hamburg

Occupation: Fluggerätemechaniker

Thanks: 1

  • Send private message

13

Wednesday, October 14th 2015, 4:44pm

Damn bist du schnell. Hübsch das Design, zwar empfinde ich die schraubenköpfe eher in der spare industrial wieder zu finden. Das weiße Licht ist genial und ist defensiv eleganter als pickel.

Ich wills dir nicht schlecht reden ist für meinen Geschmack nur etwas am Thema vorbei. Nichts desto trotz.... Hammer Optik push forward.

thrillville14

Fühlt sich wohl hier

Posts: 391

Date of registration: Aug 24th 2011

Name: Dennis Ehser

Location: Aschaffenburg

Occupation: Werkzeugmechaniker

Thanks: 5

  • Send private message

14

Wednesday, October 14th 2015, 7:23pm

Schöner Anfang

Du hättest auch Linsenkopf schrauben nehmen können anstatt die Zylinder schrauben die sehen so aus und würden evtl. noch eine saubere optik bringen.


Gorgtech

Neu Hier!

  • "Gorgtech" started this thread

Posts: 388

Date of registration: Jul 22nd 2013

Name: Georg

Location: Nürnberg

Occupation: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Thanks: 16

  • Send private message

15

Wednesday, October 14th 2015, 8:14pm

Ja, ich hätte auch andere Schrauben nehmen können aber die M3 Schrauben befanden sich bereits in meinem Bestand ;) Ich möchte auch soviel wie möglich vom bereits vorhandenen Material verwenden. Da braucht man z.B. für ein Projekt ein paar Schrauben aber im Baumarkt findet man meistens nur größere Mengen...so sammelt sich leider einiges an. Ich versuche für meine Projekte auch soviel wie möglich zu recyclen ^^

Wer weiß, vielleicht nehme ich die Maus bei Gelegenheit noch einmal auseinander aber erst wenn die Tastatur weitestgehend fertig wird.

JeffModder

Lebt hier!

Posts: 1,128

Date of registration: Oct 25th 2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Location: Köln

Occupation: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Thanks: 57

  • Send private message

16

Wednesday, October 14th 2015, 9:04pm

Hübsch hübsch... Hab auch was ähnliches vor mit der Maus. Entweder Beige/braun lackieren oder evt. auch Alu/walnuss folie... Hab da so einige Sachen in Gedanken werde vielleicht mein Konzept ein kleines wenig ändern.

Eine Frage habe ich aber... Hast hier die Beleuchtung geändert, das habe ich auch vor, jedoch finde ich dass man dann beide, also Tastatur und Maus, ändern muss. Bei der tastatur geht das aber in meinen Augen nicht, wenn man kein komplett neues slight einbauen will. Da sind so ultra dünne SMD Leds verbaut mit 1mm breite. Lässt du das so oder änderst du die Farbe der Tastatur auch?

Mizuka

Neu Hier!

Posts: 87

Date of registration: Jul 3rd 2015

Name: Maik Nilsson

Location: Hamburg

Occupation: Fluggerätemechaniker

Thanks: 1

  • Send private message

17

Wednesday, October 14th 2015, 9:09pm

du kannst die LED ja auf das "alte" Light Board bringen und sie über die existierenden LED Brücken! oder meinst du die 3 kleinen auf dem PCB? auch die lassensich Brücken und gehen dann sogar aus :thumbup: True Stroy

JeffModder

Lebt hier!

Posts: 1,128

Date of registration: Oct 25th 2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Location: Köln

Occupation: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Thanks: 57

  • Send private message

18

Wednesday, October 14th 2015, 9:13pm

Ja die Led´s zu tauschen oder zu brücken ist kein Problem, aber die sind so klein, ich weiß gar nicht wo man solche herbekommt und ob die einbisschen mehr Volt aushalten, sonst muss ich ja auch die Widerstände tauschen und ich kenne mich gar nicht mit SMD löten aus...

Mizuka

Neu Hier!

Posts: 87

Date of registration: Jul 3rd 2015

Name: Maik Nilsson

Location: Hamburg

Occupation: Fluggerätemechaniker

Thanks: 1

  • Send private message

19

Wednesday, October 14th 2015, 9:29pm

Naja USB 2,0 ist 5V da gibts nichts dran zu rütteln :P ich hab 3mm 5V mit 25° streuung... läuft!

JeffModder

Lebt hier!

Posts: 1,128

Date of registration: Oct 25th 2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Location: Köln

Occupation: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Thanks: 57

  • Send private message

20

Wednesday, October 14th 2015, 9:36pm

Ja aber die LED´s benutzen doch nicht die ganzen 5v sondern irgendwas um die 2-3 Volt durch die Widerstände. Und bei SMD Led´s reichen bestimmt schon wenige 0,-Stellen Volt mehr um die LED durch zu brennen. Außerdem habe ich abgemessen und die LED`s sind bei nur 1,5mm breit. Habe aber noch nicht die Alureflektierfolie abgezogen die die Led´s verdecken.