Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

1

11.01.2016, 14:41

"E.ON Power Cell" by Paladin

Hallo Leute, dieses mal habe ich hier was ganz besonderes zum Umbauen bekommen.

E.ON Startete im September mit Ali, Henning und mir eine Aktion um Stromspeicher für PV Anlagen attaktiver zu machen.
Normal stehen die Dinger ja im Keller, aber viele Häuser haben heutzutage keinen Keller mehr und der Technikraum fällt oft auch recht klein aus.

Daher kam dann die Idee die Speicher so zu verschönern das man sie auch so in den Wohnraum stellen kann ohne das sie groß auffallen oder eben zum eyecatcher werden.
Um den Speicher zu betreiben braucht man auch nur ein 5x2,5mm² Stromkabel und ein Lankabel.

Am 11.09.2015 waren wir bei E.ON in München eingeladen um uns den Speicher anzuschauen und darüber zu sprechen was man daraus machen könnten.
Das war ein toller und inspirierender Tag und hat sehr viel Spaß gemacht.

Als ich wieder daheim war habe ich gleich mal mit dem Zeichnen angefangen und verschiedene Ideen gehabt.



Diese war eine Zwischenidee die ich vielleicht noch als Backup Idee umsetzen werde.
Zur finalen Idee kommen wir dann später noch.
Die Verkleidung wird aus einem Stück und von Vorne über den Speicher gestülpt.
Die obere Platte wird etwas tiefer das man da Deko rein legen kann, und darüber dann mit Abstandshaltern eine Glasplatte.



Hier mal eine Zeichnug vom Aufbau der Rahmenteile.
Die Glasplatte mit den Abstandshaltern sieht man auch gut.



Als ich in München war konnte ich auch gleich schon den Speicher der zum anschauen da war mitnehmen.









Unter der Woche ging es dann daran das Material zu beschaffen.
Hier erst mal 2 Kupfer Tafeln, da ahbe ich aber schon gemerkt das die nicht reichen wenn ich die Backup Lösung mit machen.
Jetzt mache ich erst mal meine andere Idee fertig und schaue dann weiter.



Auf die Holzplatten wir dann das Kupfer geklabt wenn es fertig ist.
Die Winkel werden dafür bemötigt um die Platten dann seitlich und Vorne an den Speicher zu hängen.



Morgen kommt dann das nächste Update.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Alan-Lee

Tim Taylor des 24 h Modding

Beiträge: 3 541

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

2

11.01.2016, 14:49

nice, hab dir ein pn geschrieben wegen thread sichtbar machen.



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 707

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 350

  • Nachricht senden

3

11.01.2016, 15:23

Schaltschrank - 19" Rack Modding :D

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 502

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

4

11.01.2016, 21:25

Bin gespannt wie es weiter geht.

www.complex-mods.de

Cosmic

Neu Hier!

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 16.08.2014

  • Nachricht senden

5

14.01.2016, 09:50

Schick Schick,

ich habe mich die letzten Wochen mal etwas mit der Leistungselektronik und Technik solcher Speicher und auch von Elektrofahrzeugen befasst. Wenn man mal weiß was da an Leistung hintersteckt und das mal überschlägt überlegt man sich ganz schnell so ein Teil in der näheren Umgebung haben zu wollen.

Ich bin gespannt wie sich das entwickelt :)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

6

14.01.2016, 21:38

Weiter ging es dann mit dem erstellen der Muster um zu sehen wie das Blech letztendlich werden soll.





Einmal auf die Straße gelegt und mit dem gummihammer bearbeitet, einmal
fein und grob geschliffen und 2x geflammt, wovon mir aber das dunklere
besser gefällt.



Am nächsten Tag habe ich dann schon eine der großen Platten gemacht. Ganz zufrieden bin ich damit aber noch nicht.



Als nächstes ging es dann zum Schreiner und habe mir dort die Hölzer hergerichtet.
Davon konnte ich leider keine Fotos machen, das kommt komisch wenn man mit jemandem zusammen arbeiten muß.



So schauen die Einzeilteile aus.
Im Großen Falz liegt das Blech, in den Kleinen kommt noch eine Nut in der dann ein LED Streifen rein kommt. Das leuchtet dann über das Blech.



Das wäre dann eine Ecke.






Bevor es los ging habe ich erst mal die ganzen Hölzer sortiert da sie unterschiedliche Profile und Längen haben.



Dann ging es damit an die Kappsäge um alles auf Gehrung zu schneiden.



Die Ecken nach hinten und Unten stehen vor, da hier das Holz aussen nicht auf Gehrung geschnitten ist.



Da habe ich dann die Ecken noch abgeschnitten.



Als Nächtes habe ich die Nuten für die Flexlights geschnitten.
Dazu mußte ich am Anschlag eine Leiste anbringen das mir die Hölzer nicht nach unten weg kippen.



So schaut der fertige Schnitt aus.



und hier mit einem Stück Flexlight.



Als nächstes habe ich die Flachdübel für die Eckverbindung eingefräst.



Dann ging es ans Verleimen.



Um die Rahmen verpressen zu können habe ich mir erst mal eine Spezielle Rahmenzwinge besorgen müssen, da man hier keine Zwingen ansetzen kann.
Das ist ein Spanngurtsystem mit speziellen Ecken und einem speziellen Spanner wie bei einer Schraubzwinge.





Weiter ging es mit dem anbringen der Aluwinkel an die Rahmen. Diese liegen dann auf dem Speicher auf.











Das ist jetzt der aktuelle Stand.

COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


CrazyCreator

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 05.06.2013

Wohnort: Leipzig

Beruf: Disponent

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

7

14.01.2016, 23:11


Als nächstes ging es dann zum Schreiner und habe mir dort die Hölzer hergerichtet.
Davon konnte ich leider keine Fotos machen, das kommt komisch wenn man mit jemandem zusammen arbeiten muß.


Der Schreiner geht zum Schreiner .... Was denn da los?
Alle Bilder zum Worklog: Apple Power Mac G5 go to ATX komplett und in voller Auflösung gibt es in der Bildergalerie

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

8

15.01.2016, 06:23

Weil der Schreiner Kreissäge, Hobelmaschine und fräse hat.
Die Teile hätte ich so zuhause nicht machen können.
Außerdem war ich da selbst an den Maschinen, musste aber erst mal überall eine Einweisung erhalten.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Joker

Lebt hier!

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 21.02.2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

9

15.01.2016, 07:52

Die Rahmen gefallen mir richtig gut. Diese Rahmenzwinge kannte ich nicht, scheint ne super Sache zu sein.
Das Blech gefällt mir nicht so, aber mal sehen wie es noch wird :)
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

10

16.01.2016, 17:11

Weiter ging es dann damit die Rahmenteile mal mit Krepp zu fixiert um zu sehen wie es ausschaut wenn ich die Ecken direkt verbinde.



Das hat mir aber nicht recht gefallen, daher habe ich mich entschlossen Schattenfugen zu machen.
Um die Rahmen miteinander zu verbinden habe ich Aluwinkel in die Ecken geschraubt.



Um überall den gleichen abstand zu bekommen habe ich Plastikplättchen dazwischen gesteckt.





Die offenen Stellen bei den Gehrungen werden noch mit Holzkitt verspachtelt, die sieht man dann danach nicht mehr.





Als nächstes habe ich alle Ecken nochmal mit Eichenholzkit verspachtelt...





...dann alles geschliffen und mit einer Messingdrahtbürste Gebürstet.



Weiter ging es mit den Deckplatten die das Blech stabilisieren.
Dazu habe ich nach dem Zuschnitt das Blech rein gelegt, die Platten drauf und alle Löcher gebohrt.



Zwischendurch habe ich noch die restlichen Kupferplatten geflammt.
Ich hab auch eine Signatur hinterlassen ;)







Dann ging es schon an eine Arbeit die ich etwas gefürchtet hatte, da ich nicht wusste ob mir der Farbton auch so gefällt.
Aber ich finde er ist super geworden.









Am Abend habe ich dann noch mal das Elektrische angefangen und einen Testaufbau gemacht.



Der Controller ist cool, der braucht keinen IR Sensor irgendwo sichtbar am Gehäuse, da er per Funk arbeitet.




Jetzt fehlen noch...
  • Glasplatte
  • Abstandshalter für Glasplatte
  • Magneten
  • Beleuchtung
  • Löcher für die Status LEDs
  • alles zusammen bauen
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Joker

Lebt hier!

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 21.02.2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

11

17.01.2016, 12:17

Der Rahmen sieht top aus :thumbup:

So Led-Steuergeräte gibts auch per WLAN, dann kann man sie auch mit dem Smartphone steuern.
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

12

18.01.2016, 19:28

Nach dem das Öl endlich voll ausgehärtet war konnte ich endlich weiter machen.

Als nächstes habe ich die Füllungen alle Gebohrt um sie Festzuschrauben.

Also Rahmen auf den Tisch...



...Kupferplatte rein...



...Deckel drauf...



...4mm Löcher durch die beiden Platten bohren...



...und mit einem 1,5mm Bohrer das Holz etwas Vorbohren.



So kann man dann die Schrauben danach leicht rein Schrauben.



Aber zuerst mußte ich noch die Elektrik einbauen.
Also zuerst mal alles herrichten.



Die Ecke mußte ich etwas einfräsen das die Kabel platz haben.
In die eingeschnittene Nut kamen dann die RGB LED Stripes.
Am ende überlappen sie sich leicht, da mußte ich die Nut auch noch etwas verbreitern.
Die Flexlights habe ich dann noch mit etwas Heißkleber fixiert das sie nicht immer bei der Montage raus rutschen.



Vom Kupferblech habe ich eine Ecke etwas abgeschnitten das die Kabel nicht beschädigt werden.



Anschliessend konnte ich die Holzplatte verschrauben und wieder alle Aluleisten anbringen.



Dann habe ich mal einen Lichttest gemacht.









[/color][/b]Danch habe ich den kompletten Kastenmal zusammen geschraubt und ihn aufgesetzt.



Am Tag drauf habe ich dann löcher für die Abstandshalter gebohrt.
Das sind 35mm Löcher in die Kupferrohre eingesetzt werden.



Die Kupferrohre habe ich mit einem Rohrabschneider abgeschnitten.







Einmal alle zum Testen rein gesetzt.



Da man direkt auf die Rohre aber keine Glasplatte aufsetzen kann mußte ich mir da was mit Gummis einfallen lassen.
Daher habe ich mir aus einem Reststück Rohr ein Stanzwerkzeug gebaut.



Damit habe ich mir dann Gummistücke ausgestanzt.





Ich hab Pro rohr je 3 Stück eingesetzt.
Diese verklebe ich innen dann mit Sekundenkleber, aber erst nachden die 10mm Platte mal probegelegen hat.





Die gebohrten Löcher habe ich dann noch gestrichen das es auch bei der Montage nicht so wild ausschaut.



Hier dann mit allen 4 Abstandshaltern.



Jetzt fehlen noch...

  • Glasplatte (Bestellt)
  • Abstandshalter für Glasplatte
  • Magneten
  • Beleuchtung (nur noch Stecker anlöten, sind bestellt)
  • alles zusammen bauen
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Abstand

Neu Hier!

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 04.03.2015

Name: Manuel

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: IT

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

18.01.2016, 22:13

Nach dem ersten Eindruck der Platten muss ich sagen gefällt mir richtig gut.
Die Abstandhalter sind perfekt geworden mit der Glasplatte wird es richtig edel aussehen denke ich ;-)

Gmods

1. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 03.03.2011

Wohnort: Hannover

Beruf: Metallbaumeister

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

19.01.2016, 14:53

super arbeit mal wieder von dir ;)

Die Platten überzeugen mich aber noch nicht ganz. Gibt es da nicht auch eine Möglichkeit das ganze ein wenig dunkler zu bekommen? Beizen?

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

15

19.01.2016, 16:13

Welche Platten? Die auf der Innenseite? Die sieht man ja nicht.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Gmods

1. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 03.03.2011

Wohnort: Hannover

Beruf: Metallbaumeister

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

17

23.01.2016, 21:06

Die sind eh recht dunkel, außerdem wäre dann ja kein Kontrast mehr. Und auf die Jahre dunkelt Kupfer noch von selbst nach.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

18

23.01.2016, 21:12

Nach ein paar Tegen habe ich dann auch die Glasplatte bekommen. Diese ist 10mm dick.





Weiter ging es dann mit dem Flammen der Rohre das sie zum rest passen.



Die Gummis wurden dann auch eingeklebt.



Weiter ging es dann mit der Verkabelung.
Ich habe die Kabel auch alle gesleeved das sie geschützt sind.
Ich habe auch überall Stecker eingebaut da man den Kasten ja auch zerlegen und andere Platten einsetzen kann.







Vom Korpus zum Speicher habe ich ein kurzes Stück gemacht das man zum Transport entfernen kann.
Um die Beleuchtung anzuschliessen habe ich XLR Stecker verwendet, die kommen normal bei Mikrofonen zum Einsatz.



Die Kabel habe ich nur mit Nägeln Fixiert das sie an Position bleiben.





Die XLR Buchse kam jetzt an die Reihe.



Zuerst habe ich da mit einem Stufenbohrer ein Loch gebohrt und dann etwas ausgefeilt.









dann wurden die Löcher gebohrt um die Buchse zu befestigen.



Die Löcher habe ich mit gewinden versehen das man zum Anschrauben keine Muttern braucht.



Fertig...



...und noch mit Kabel.



Die Elektronik habe ich nur Profisorisch mit Kabelbindern befestigt, da diese dann später vom Fachmann angeschlossen werden muß.



Auf der Türe des Speichers war noch das Hersteller Logo, das habe ich runter geschliffen, dadurch wurde die Türe dann auch Matt.



Schaut bedeutend besser aus.



Am Korpus wurden dann noch unten rum 4 Magneten befestigt das er am Speicher Fixiert ist.



Auf die Magneten habe ich noch Klebeband geklebt das man den Blechkorpus nicht zu sehr verkratzt.



So, dann bin ich auch schon Fertig. Hier am Bild fehlt nur die Glasplatte, die habe ich in Sicherheit gebracht das nix fehlt.



Ich habe dann auch noch ein Carepaket für EON gemacht.
Da ist etwas Farbe, ein Lappen, der Schlüssel, die Fernbedienung und die Kupferrohre drin.



Als nächstes kommen dann die Final Pix.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 824

Registrierungsdatum: 07.08.2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

19

23.01.2016, 23:34

Hm, ich find das Teil nicht hässlich.
Aber das Kupfer, dassd du gebruzelt hast, das gefällt mir nicht so.
Aber Qualitativ wie immer TOP von dir :thumbsup:
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 994

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

20

23.01.2016, 23:44

Deswegen ist es ja so gebaut das es jeder individuell gestalten könnte ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D