Sie sind nicht angemeldet.

Hiasl

Gern hier!

  • »Hiasl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 02.01.2011

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler - Fachabi IT

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

15.03.2011, 14:23

JMI01 - Just-Mod.it

Hallo liebe Community.

Ich möchte euch hiermit gerne mein derzeitiges Projekt vorstellen.



Nach ein paar Jahren Modding-abstinenz hat es mich dann zu Weihnachten doch wieder sehr in den Fingern gejuckt. Es musste endlich wieder ein neuer Mod her. Daraufhin habe ich mir direkt Papier und Bleistift gekrallt und es ging ans Brainstorming. Nach ein paar Tagen hatte ich schon eine beträchtliche Anzahl an Ideen zusammengefasst. Nun musst ich diese nur noch in ein Gehäuse unterbringen. Während mir eine Idee nach der anderen über mögliche Platzierungen der Hardware oder die Raumaufteilung durch den Kopf schoß, hatte ich für das ganze auch einen Namen gefunden. So schlicht wie das Gehäuse von außen aussehen soll, so soll es auch heißen. Und somit taufte ich das Projekt mit dem Namen “JMI01″.

Aber bevor ich etwas unterbringen konnte musste ich erstmal das geeignete Grundgerüst dafür finden. Da ich schon immer einmal ein Lian Li Gehäuse modden wollte fiel die Wahl relativ schnell auf ein Lian Li PC 8N.



Das Gehäuse bietet die von Lian Li gewohnte hohe qualitative Verarbeitung und einen meiner Meinung sehr edlen Look.

Das Gehäuse soll von außen edel und qualitativ hochwertig wirken und einem eleganten Stil treu bleiben. Im inneren soll die Hardware und die entsprechende Kühlung auf engstem Raum Platz finden und die Hardware soll zum Ausdruck kommen. Die Farben Weiß und Blau werden den Gehäuseinnenraum dominieren.

Somit genug um den heißen Brei rumgelabert und nun lass ich einfach mal die Skizzen sprechen.





Wie auf den Skizzen zu sehen ist wird an Gehäuseaussenseite so gut wie gar nichts verändert. Der Innenraum wird dafür so ziemlich neu gebaut. Ich werde an diesem Punkt nicht näher auf die Skizzen eingehen sondern werde dies in dem entsprechenden Beiträgen machen.

Wen nun die Neugierde gepackt hat kann dieses Vorgehen gerne als einen brillanten Marketingzug meinerseits auffassen :P

Es wird folgende Hardware sein zu Hause in diesem Case finden.

 AMD Phenom 2 955
 GIGABYTE GA-MA770
 GIGABYTE gtx 460 OC
 Kingston 4GB DDR3 1333Mhz
 400Watt+ 80Plus Netzteil
 SSD für das Betriebssystem
 1 TB Festplatte

Für die nötige Kühlung der Hardware wird eine Wasserkühlung zum Einsatz kommen. Eine Wasserkühlung bietet Überragende Kühlleistung und dies auf einer geringen Geräuschkulisse.

Das nächste Update kommt bereits in den nächsten Tagen und gibt einen näheren Blick auf das Ausgangsgehäuse.

Hiermit möchte ich mich noch einmal bei meinen beiden SponsorenDitech und Rasurbo herzlich für die Bereitstellung eines Gehäuses und eines Netzteiles bedanken.

Ich würde mich freuen wenn ich ein paar von euch etwas für mein Projekt begeistern konnte, und umso mehr würde ich mich natürlich freuen wenn ihr mir in der Zukunft Feedback zu meiner Arbeit geben könnte. Die schnellsten Updates und Hochauflösende Bilder findet ihr Ihr direkt auf meinem Blog Just-Mod.it

lg,

Besucht doch meinen derzeitigen Modding Worklog: JMI01
www.just-mod.it

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 565

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

2

15.03.2011, 16:12

Bin insbesondere auf den Innenraum gespannt. Ich finde es schön wieder einen Lian-Li Mod zu sehn.

www.complex-mods.de

Hiasl

Gern hier!

  • »Hiasl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 02.01.2011

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler - Fachabi IT

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

15.03.2011, 16:25

Auf die Umsetzung des Innenraums bin ich selbst sehr gespannt. Ich befürchte der wird mir noch die eine oder andere schlaflose Nacht einbringen.

lg,

Besucht doch meinen derzeitigen Modding Worklog: JMI01
www.just-mod.it

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 056

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

4

15.03.2011, 18:39

Habs heute schon in Facebook gesehn, und freu mich hier ein Neues Tagebuch zu sehen.
Bin schon auf deine Umbaumassnahmen gespannt.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


mymanu

Gern hier!

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 06.01.2011

Wohnort: Burgoberbach

Beruf: Heizung & Lüftungsbauer momentan Privatschüler

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

Hiasl

Gern hier!

  • »Hiasl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 02.01.2011

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler - Fachabi IT

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

24.03.2011, 22:20

So nach der überstandenen Erkrankung kann ich nun hier auch endlich wiedermal ein Update veröffentlichen.
Letztes Wochenende war es nun endlich soweit. Ich habe das Projekt JMI01 vom Blatt Papier in die Tat umgesetzt. Zuerst musste ich jedoch erstmal das Gehäuse vom Ditech abholen. Sobald ich zu Hause war, ging es auch schon direkt runter in den Keller zum auspacken. Es war wie Weihnachten im März (:






Da stand es nun, ein Lian Li PC 8N. Na dann wollen wir uns mal die inneren Werte etwas genauer ansehen.


* ich könnte schwören das der Reset Kopf anders klingt als der Power Knopf



Es ist zwar wirklich wunderhübsch so wie es dasteht. Jedoch habe ich größeres damit vor und deswegen kommt es auch direkt unters Messer.

Doch was sehe ich da? Sind das etwa… Ja es sind wirklich Nieten. Na die müssen erstmal alle raus. Aber bevor es ans eingemachte geht muss erstmal das richtige Arbeitsklima herrschen.





So der HDD Käfig und die Raumtrennung sind schon mal draußen und werden auch nicht mehr benötigt.




So das war es nun auch schon wieder fürs erste was den praktischen Teil angeht. Jetzt geht es wieder ans planen und vermessen für die Raumtrennung ):

Für die Leute die,die Updates gerne so schnell wie möglich haben wollen oder die Bilder gerne in Hochauflösender Größe betrachten wollen können dies gerne direkt auf Just-Mod.it machen.

Besucht doch meinen derzeitigen Modding Worklog: JMI01
www.just-mod.it

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 565

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

7

24.03.2011, 22:55

Neue Sachen auspacken macht immer den größten Spaß. Da ist man immer so schön neugierig. Das zerlegen hat sicher auch viel Spaß gemacht.
Wenn ich das richtig erkenne hörst du dir da gerade the beatles an.

Bin neugierig auf die nächsten Schritte.

www.complex-mods.de

Hiasl

Gern hier!

  • »Hiasl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 02.01.2011

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler - Fachabi IT

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

24.03.2011, 23:13

Genau, es waren die Beatles. Jo die nächsten schritte werden sich größtenteils um den Innenraum drehen. Sprich es geht wieder zu Blatt Papier. Abmessen,planen,überlegen,wieder abmessen...
Sowas muss leider auch gemacht werden.

lg,

Besucht doch meinen derzeitigen Modding Worklog: JMI01
www.just-mod.it

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 565

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

9

25.03.2011, 08:24

Ist auch wichtig, nicht das man Teile mehrmals machen darf, da man etwas nicht berücksichtigt hat.

Nicht das man sagen kann "2 mal abgschnitten und immer noch zu kurz"

Ich wünsch dir dann viel Spaß beim planen und nebenbei Musik hören.

www.complex-mods.de

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 056

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

10

25.03.2011, 08:52

Sehr schönes schlichtes Case.
Ist es komplett aus Alu?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Hiasl

Gern hier!

  • »Hiasl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 02.01.2011

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler - Fachabi IT

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

25.03.2011, 10:35

Bis auf Verbindungsstücke aus Plastik ( Frontbefestigung) jap alles aus Alu (:

Besucht doch meinen derzeitigen Modding Worklog: JMI01
www.just-mod.it

Hiasl

Gern hier!

  • »Hiasl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 02.01.2011

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler - Fachabi IT

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

24.04.2011, 23:57

Nach gefühlten Dekaden von Stille, gibt es wiedermal ein Update. Wie im letzten Beitrag angekündigt, habe ich mich dieses mal an die Planung und Modellierung der Raumtrennung gemacht. Hierfür habe ich mir von dem dicksten Karton den ich gefunden habe, drei A3 Blätter und gefühlte 20 Meter Klebeband besorgt.

Im fertigen Zustand besteht die Raumtrennung aus nur 2 Stücken. In der Modelierungsphase habe ich darauf jedoch verzichtet. Ein paar Vermessungen, Bleistift Striche und Ausschnitte später stehen schon die ersten zwei Elemente.



Die Konstruktion ist trotz Unmengen von Klebeband leider noch immer recht unstabil, da der Mainboardtray derzeit nur an zwei Seiten befestigt ist.

Hinter dieser Schräge mit Sichtfenster wird sich der AGB befinden.





So nun fehlt nur mehr die Seitenabdeckung die nach etwas nachschneiden auch fast perfekt sitzt.





Das ganze nimmt schon langsam Form an. Als nächster Schritt werden 2mm Aluminium Platten besorgt und zugeschnitten. Das genaue zuschneiden wird mich wahrscheinlich noch vor ein kleines Rätsel stellen aber im Notfall wird eben 2 Wochen lang durchgefeilt. Parallel dazu wird wahrscheinlich passend zur Osteraktion von Aquatuning die Wasserkühlung bestellt.

Ich würde mich wie jedesmal auf Kritik und Anregungen von euch freuen.
Für die Leute die,die Updates gerne so schnell wie möglich haben wollen oder die Bilder gerne in Hochauflösender Größe betrachten wollen können dies gerne direkt auf Just-Mod.it machen.

Besucht doch meinen derzeitigen Modding Worklog: JMI01
www.just-mod.it

mymanu

Gern hier!

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 06.01.2011

Wohnort: Burgoberbach

Beruf: Heizung & Lüftungsbauer momentan Privatschüler

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

13

25.04.2011, 09:57

Sieht gut aus, welche Farbe bekommt den die Innenraumverkleidung und aus welchen Material wirst du die Verkleidung herstellen?

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 565

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

14

25.04.2011, 11:27

Das zuschneiden kannst du mit einer Stichsäge machen, dann bis auf 1 mm an Linie Schneiden und den rest feilen. Das sollte einigermaßen schnell von statten gehn.

www.complex-mods.de

Hiasl

Gern hier!

  • »Hiasl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 02.01.2011

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler - Fachabi IT

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

27.04.2011, 11:32

Vielen Dank für eure Antworten ihre beiden. Sry das ich mich erst jetzt melde.

Der Komplette Innenraum wird in der Farbe Weiß Pulverbeschichtet. Als Material werde ich Aluminium Blech mit 1,5 - 2 mm verwenden. Danke für den Tipp mit der Stichsäge. Das sollte auch so klappen. Ich habe nur ein wenig Angst,dass ich das Blech während der Verarbeitung verbiege/beulen reinkommen.
Nicht tiefe Kratzer im Blech werden durch das Pulverbeschichten überdeckt oder?

lg,

Besucht doch meinen derzeitigen Modding Worklog: JMI01
www.just-mod.it

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 056

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

16

27.04.2011, 12:24

Also Dur das schneiden verbiegst du nichts. Mußt das Material nur gut auf dem Tisch aufliegen lassen. Die schnittkannte sollte auch so nach wie möglich an der tischkannte sein.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Hiasl

Gern hier!

  • »Hiasl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 02.01.2011

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler - Fachabi IT

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

28.04.2011, 19:36

So ich war die letzten 2 Tage im Netz auf der Suche nach Aluminium Blech und bin auch teilweise fündig geworden. Meine Anfragen hatten jedoch keinen wirklichen Erfolg. Die Alubleche haben Ausmaße von 1m x 2m und kosten stolze 140€. Da wahrscheinlich nicht einmal die Hälfte davon brauchen fällt dieses Angebot somit aus. Somit war ich gerad eben noch beim Bauhaus und die bieten mir ein 100cm x 60cm x 0,8m für ~21€ an. Die Breite und Höhe sollte sich super ausgehen, jedoch bereitet mir die Stärke von nur 0,8mm etwas Kopfschmerzen. Das Blech lag in der Hand schon etwas wappelig, aber es war ja schließlich auch nicht verschraubt oder ähnliches. Eigentlich wollte ich ja 1,5mm oder 2mm Stärke verwenden. Glaubt ihr soll ich es trotzdem probieren oder doch lieber nochmal auf die Suche gehen?

lg,

Besucht doch meinen derzeitigen Modding Worklog: JMI01
www.just-mod.it

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 565

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

18

28.04.2011, 21:28

Welche stärke sollte die angefragte Platte haben.

www.complex-mods.de

Hiasl

Gern hier!

  • »Hiasl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 02.01.2011

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler - Fachabi IT

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

28.04.2011, 22:13

Ich hätte gerne 1,5 oder 2mm. Und ich bin mir nicht sicher ob die 0,8mm nicht etwas sehr dünn sind. Von der Abmessung her komme ich mit 100cm x 100cm locker aus.

Besucht doch meinen derzeitigen Modding Worklog: JMI01
www.just-mod.it

Hiasl

Gern hier!

  • »Hiasl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 02.01.2011

Wohnort: Wien

Beruf: Schüler - Fachabi IT

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

20

29.04.2011, 16:19

Da ich gestern am Abend und heute den Tag über leider keine alternativen gefunden habe, werde ich mich wohl mit dem 0,8mm Blech vom Bauhaus zufrieden geben müssen und beten das alles klappen wird.

Besucht doch meinen derzeitigen Modding Worklog: JMI01
www.just-mod.it