Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dimiwil

Neu Hier!

  • »Dimiwil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 16.11.2019

Name: Dimitri

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

1

23.11.2019, 01:00

Computertisch by Dimiwil

Ich plane schon lange einen Computertisch und hab in den letzten Wochen endlich mal Zeit gefunden damit loszulegen.

Ich habe mich von dem Red Harbinger Tisch und von etlichen Pinterest Bildern inspirieren lassen.
Der Tisch soll rechts und links Schubladen und Schränke für Unterlagen und den Drucker haben und wird komplett aus Holz gebaut.

Für das Layout habe ich mir folgendes überlegt (Siehe Bild 1)

- Der hellblaue Bereich hinten und links werden nicht sichtbar sein und verdecken die ganzen Kabel und Extras.
- Die beiden grünen Bereiche sind die Hauptbereiche für Mainboard, Grafikkarte und Festplatten.
- Die 360mm Radiatoren sind an der Schrägen angebracht und blasen die ganze heiße Luft nach außen.
- Der mittlere violette Bereich liegt etwas höher, damit die Beine gut Platz finden und werden die beiden Reservoirs als Blickfang beinhalten.

Bei den Lufteinlässen (helle Stellen der Wände) würde ich erstmal keine Lüfter installieren. Ich habe vor ein paar Wochen gelesen, dass
es für den Airflow wohl nicht so wichtig ist, dass Lüfter Luft hineinblasen. Es ist wichtiger die warme Luft schnell weg zu befördern und die
frische Luft strömt dann schon durch die passiven Lufteinlässen nach.

Als Komponenten werde ich meinen schon ein paar Jahre alten PC ausschlachten:
- MSI Z97 Gaming 5
- MSI GeForce GTX 970 Gaming G4
- Intel Core i5 4690k
- 16 GB Corsair Vengeance DDR3
- 550 Watt be quiet! Dark Power Pro 10
- 2x 250GB Samsung SSD
- 2x 1TB WD Blue HDD

Die PC Komponenten sollen auf 5mm Plexiglas geschraubt werden, und von unten mit LEDs beleuchtet werden, damit diese einen kleinen leuchtenden Rand haben.
Das Plexiglas wollte ich dazu jeweils 5mm größer als die Komponente schneiden und die Kanten dann 45 Grad anwinkeln. Was sich leicht anhört, aber heute
als kleine Herausforderung herausgestellt hat. Mal sehen ob ich das mit der Oberfräse hinbekomme.

Als zusätzliche Beleuchtung habe ich 6 Thermaltake Riing 12 Red Lüfter an den Radiatoren und die Reservoirs inkl. der Aquatube sollen auch beleuchtet werden.

Als Anhänge habe ich noch ein paar Bilder vom aktuellen Fortschritt eingefügt.

Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Viele Grüße aus Wiesbaden
Dimitri
»Dimiwil« hat folgende Bilder angehängt:
  • PC_Desk_001.png
  • PC_Desk_002.jpg
  • PC_Desk_003.jpg

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 085

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Private Nachricht senden

2

23.11.2019, 06:30

Hallo und willkommen im Forum.

Wie hoch wird der Tisch, schaut irgendwie recht hoch aus.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Dimiwil

Neu Hier!

  • »Dimiwil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 16.11.2019

Name: Dimitri

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

3

23.11.2019, 15:58

In der Tat war der Tisch auf den Bilder zu hoch. Ich habe ihn letztes WE nachdem ich die Fotos gemacht hatte 12cm gekürzt. Er ist jetzt inkl. Platte 68cm hoch.

Ich habe heute versucht die Kanten der Plexiglasplatten mit der Oberfräse zu schneiden. Das Resultat seht ihr auf den Bildern grrr ;(
Werde es diese Woche nochmal mit langsamerer Geschwindigkeit zu fräsen.

Auf dem letzten Bild habe ich mal die LED Leiste drunter gelegt um zu schauen, ob das Licht auch an den Kanten gebrochen wird.
»Dimiwil« hat folgende Bilder angehängt:
  • PC_Desk_006.jpg
  • PC_Desk_005.jpg
  • PC_Desk_004.jpg

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 827

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 355

  • Private Nachricht senden

4

27.11.2019, 16:44

Hi Dimiwil,

was meinst du mit "mit der Oberfräse schneiden"? Ich persönlich würde das Plexiglas mit einer Stichsäge mit Metallsägeblatt schneiden. Danach kannst du mit der Oberfräse die Kante planfräsen. Das sollte besser funktionieren. ;)

Achja - herzlich willkommen bei WMI!

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Dimiwil

Neu Hier!

  • »Dimiwil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 16.11.2019

Name: Dimitri

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

5

04.12.2019, 12:47

Ich habe mir das so wie in dem angehängten Bild vorgestellt.
Die Kanten wollte ich mit einem 45° Winkelfräser schneiden. Das hat nicht so gut funktioniert. Bin dann darauf gekommen, dass man die Stichsäge ja auch auf 45° einstellen kann und dann ging das super einfach.

Als nächstes wären dann die ganzen Kabeldurchführungen und das I/O-Shield dran.

So langsam kann ich das Ende erkennen. :thumbsup:
»Dimiwil« hat folgendes Bild angehängt:
  • plexiglas_led_beleuchtung_querschnitt.jpg

Dimiwil

Neu Hier!

  • »Dimiwil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 16.11.2019

Name: Dimitri

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

6

09.12.2019, 07:32

Ich habe am Wochenende mal nachgedacht und evtl. sollte ich einen Kanal in das Plexiglas fräsen und dort die LED's unterbringen, das könnte die Ausleuchtung verbessern.
Oder/Und beide Seiten (oben/unten) mit einer Spiegelfolie/Alufolie bekleben, damit das Licht dort besser reflektiert wird.

Was denkt ihr?

Dimiwil

Neu Hier!

  • »Dimiwil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 16.11.2019

Name: Dimitri

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

7

06.01.2020, 09:05

So, die Holzarbeiten sind weitestgehend abgeschlossen. Noch 2 Löcher um Beleuchtung in die Schubladen zu legen und die beiden Löcher für die Wasserkühlungsrohre fehlen. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, wo und welchen Durchmesser ich bei den Röhren nehme.
Ich habe mich nun für 16/12mm entschieden. Wie genau ich die Rohre verlege bin ich mir noch unsicher. Werde dazu noch einen Post in den nächsten Tagen schreiben.
Hier erst mal die Fotos vom aktuellen Stand: (Auf den ersten beiden Fotos fehlen noch ein paar Restarbeiten)
»Dimiwil« hat folgende Bilder angehängt:
  • PC_Desk_004.jpg
  • PC_Desk_005.jpg
  • PC_Desk_006.jpg

MAG

Neu Hier!

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 16.08.2018

  • Private Nachricht senden

8

11.01.2020, 16:31

Ich bin sehr auf das Endergebnis gespannt. Wollte ich auch schon immer mal bauen.