Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

04.03.2019, 18:16

Alita: Battle Angel - Laptop Mod - Zapan Edition

Ab gehts, noch ein Worklog.
Und ja ich weiß, da sind noch zwei die nicht fertig sind.
Ich hab aber dieses Projekt kurzfristig reinbekommen und schieb es mit rein, da die Deadline extrem knapp ist.
Wie den Titel ja schon zu entnehmen ist, geht es diesmal um ein Laptop Mod.

Die Idee für ein Design, kam mir als ich vor zwei Wochen Alita: Battle Angel geschaut hab.
Der Charakter Zapan hat irgendwie was und ich dachte da kann man doch was draus machen.



Der Stil sollte daher futuristisch, technisch/mechanisch sein, und eine gewisse Kraft ausstrahlen.

Acer/Predator hat für dieses Projekt nicht nur ein Helios 500 zur verfügung gestellt, sondern auch noch gleich das passende 3D Model mitgeliefert.
Dies macht die Arbeiten am 3D Design viel leichter, da gleich alles richtig in die Proportionen gesetzt werden kann.

Also hab ich zunächst das 3D Model genommen udn alles bis auf die Verschalung entfernt.







Als nächstes hab ich dann in einfachen Geometrischen Formen das Design ausgeblockt.
Sah noch nicht gut aus, aber es ging hier vor allem darum die passenden Formen zu finden.



Ein paar Stunden später war dann auch schon die Grundform fertig. Jetzt fehlen nur noch ein paar Details und die Blenden rund um die untere Verschalung.





Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »random2k4« (04.03.2019, 18:28)


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

11.03.2019, 16:59

So in der letzten Woche hab ich das 3D Model fertig gestellt und für das 3D-Drucken vorbereitet.









Interessant auch immer zu sehen wie das Model im Gegensatz zu ersten Zeichnung nun aussieht.



Danach gings dann auch schon ans Drucken.



Die ersten Teile wurden dann auch schon mal auf gelegt, um zu schauen ob auch alles passt.



Während nun der Rest druckt, werden die fertigen Teile schon abgeschliffen und für die Bemalung vorbereitet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »random2k4« (11.03.2019, 17:09)


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

18.03.2019, 16:07

Nun sind fast alle Teile gedruckt und vorbereitet.



Zwischendurch hab ich auch immer geschaut ob alle Teile zusammen passen.



Nachdem alles dann naßgeschliffen wurde, folgte ein paar Schichten Spritzspachtel.





Durch den Spritzspachtel wurden alle Unebenheiten sichtbar.
Diese hab ich dann einfach mit Spachtel aufgefüllt.



Anschließend wurde alles nochmal naßgeschliffen.


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

25.03.2019, 16:56

Dann hab ich mal mit einem kleinen Detail weitergemacht.
Von Cooler Master hab ich ein Stück Metalfoam bekommen.
Dieses aus Nickel bestehende Material wird unter anderem beim Bau von Server Kühlungen verwendet.
Ich nutze es aber nur als rein optisches Highlight.



Es soll am Ende im Ausschnitt der linken Hälfte sitzen.
Also hab ich es als erstes passend zurecht geschnitten.







Passt.



Danach wurden schon mal alle Teile grundiert.





Dem folgte eine weitere dünne Schicht in einem dunklen Grauton, um besseren
Kontrast zum abschließenden Silber/Metalic Tone zu geben.



Die letzte Schicht war dann Silber + Klarlack. Das weathering kommt später und wird eigentlich wieder
den kompletten Glanz wegnehmen.


Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 915

Registrierungsdatum: 12.03.2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

01.04.2019, 17:31

Als nächstes wurde dann endlich der Laptop auseinander genommen.
Leider war die Tastatur nicht verschraubt, sondern per Plastikstiften verklebt. Diese hab ich
dann alle weggeschliffen.



Damit die Farbe besser hält, hab ich die Oberfläche der Verschalung angeschliffen.



Anschließend wurde dann alles grundiert und auch in silber per Airbrush gesprüht.





Der Charakter Zapan hat auf seinem gesamten Körper einen mix aus verschiedenen "Tättowierungen"
Ich hab versucht diesen mexikanischen/polynesischen Formen nachzustellen. Diese hab ich dann
auf Folie geplottet und mit dem Pinsel aufgetupft.







Als die Bemalung der Verschalung abgeschlossen war, hab ich alles wieder zusammengebaut.
Die Plastikstifte der Tastatur hab ich dann wieder per Lötkolben verschmolzen.


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

8

08.04.2019, 18:04

Als nächstes hab ich dann an der Elektronik gearbeitet.
Hinter dem Metalfoam soll ein Fading-Effekt zu sehen sein.
Dafür hab ich LED-Streifen verlötet und eingeklebt.





Die 12 V hab ich direkt vom Anschluss des Netzteils des Logicboards genommen.



Da das Netzteil aber 19,8 V musste ich noch nen kleinen Spannungswandler einbauen.
Platz hab ich dafür im M.2 Schacht gefunden. Passt genau.



Der nächste Schritt war dann, alle Teile an den Laptop zu befestigen.





Als letztes dann noch ein paar Details gedruckt und bemalt.


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

15.04.2019, 15:26

Und dann noch ein paar Finale Bilder.

























Wir haben auch ein Making-of gemacht, welches nochmal alle Schritte zusammenfasst.


Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 915

Registrierungsdatum: 12.03.2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

10

15.04.2019, 20:42

Ist richtig gut geworden! :thumbsup:

Habs leider nicht ins Kino geschafft, bin aber sehr gespannt auf den Film. Hab noch die Mangas von früher im Regal stehen ^^


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 083

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

12

22.05.2019, 11:44

Schaut richtig gut aus.
Vor allem schön kompakt geblieben.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Flex-Modder

Neu Hier!

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 27.10.2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

13

24.05.2019, 19:15

Sehr coole Arbeit. Beim ersten Blick auf die Final Pics dachte ich das dass erste Bild gerendert ist :search: :D .

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

14

02.06.2019, 18:35

In der Höhe kamen ca. 5 cm dazu, mehr wollte ich auch nich, sonst wäre es echt unhandlich geworden.

Ja, bei den finalen Bildern hatte ich schon ein paar mal die Komentare das es aussieht wie nen Rendering :D

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 822

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

15

12.06.2019, 12:11

Sieht echt schick aus. Das original-Notebook ist ja schon ein echter Klopper. Jetzt ist es bestimmt voluminöser als so macher Tower. :D Für mich privat wäre es nichts. Aber es ist ja nicht für den täglichen Transport gedacht, sondern ein Show-Teil. Ich finde du hast es gut gemacht.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread