Sie sind nicht angemeldet.

[Casemod] Back in the Wood

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tamlem

Wohnt hier!

  • »Tamlem« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1

14.11.2017, 20:18

Back in the Wood

Moin Moin,

mit diesem kleinen Casemod melde ich mich mal wieder aus der Abstinenz zurück :vain:

Ich habe mir das MS-Tech CA-0335 Gehäuse gekauft und werde dort meinen PC reinbauen. Durch einen Umzug muss leider mein langbewährter Schreibtisch weichen.

Die Front des Gehäuses ist aus einem Stück Plastik, zum Modden ganz gut ;) Sie wird weichen und durch eine schlichte Holzfront aus Eiche ersetzt. Das Holz wird später zum neuen Schreib-/Esstisch passen.
Einen Ausgleichsbehälter werde ich oben in den Deckel bauen, einfach damit die Luft sich wirklich dort sammelt. Das wird mit dem Bullauge hoffentlich ganz cool aussehen..

Als Hardware setze ich meinen vorhanden Computer ein, hier wird die Grafikkarte, die CPU und der RAM wassergekühlt.
Ebenso verwende ich einen Heatmaster, mit einem von Al_bundy angefertigten Wasserkühler.
Als Radiator dient ein 360 x 60 mm Phobya Radiator.
Eine Alphacool VPP655T dient hierbei als Pumpe.
Bei den Lüftern setze ich auf Noiseblocker eLoop. Sie begleiten mich nun seit mehreren Jahren und laufen noch immer super leise und zuverlässig :thumbsup:

"Verkabelt" wird mit Plexiglas Tubes und Bitspower Adaptern.



Zu Beginn zeigte sich gleich ein kleines Problem mit dem Case, der Radiator passt zwar in den vorgesehenen Ausschnitt im Case theoretisch hinein, aber wie er an diese Stelle kommen soll bleibt offen.



Also kurzer Hand vier Nieten im Deckel aufgebohrt und den Radiator hineingeschoben.




Ja die Bilder sind nur kurz mit dem Handy gemacht... es wird besser ;)
Morgen geht es dann an die Front und den Ausschnitt für den AGB im Deckel.
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

Tamlem

Wohnt hier!

  • »Tamlem« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

25.11.2017, 22:01

Soo ich bin dann mal fertig mit dem kleinen Umzug ;)


















Hoffentlich ist hier irgendwann mal wieder mehr los.... bis dahin :cookie:
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 723

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

3

25.11.2017, 22:31

Okay, ich war skeptisch, aber die Front ist echt cool geworden. Wie hast du die gebaut?

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Tamlem

Wohnt hier!

  • »Tamlem« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

27.11.2017, 10:52

Danke^^

Eine Leimholzplatte genommen, zwei Streifen abgeschnitten und an die Seiten angeleimt. Die Kanten abgefräst, Schlitze eingefräst und das ganze mehrmals geölt und wieder unregelmäßig abgeschliffen.
Hinter der Front sind noch drei Lüfter für den Radiator.
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 723

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

5

27.11.2017, 12:56

Liegen da eigentlich deine Scripte unter der Pumpe? :crazy:

Was mich interessiert - warum musste dein Schreibtisch weichen? Der war ja eigentlich ganz geil. Und ich baue mir auch grad einen, deswegen interssiert es mich. :)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Alan-Lee

Tim Taylor des 24 h Modding

Beiträge: 3 548

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

6

27.11.2017, 14:47

schuat echt interessant aus. können wir es von ein andere perspektive auch sehen.



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

Tamlem

Wohnt hier!

  • »Tamlem« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

7

27.11.2017, 23:09

Ne, das sind keine Skripte :D

In einer Einzimmerwohnung hat mir das gute Stück einfach zu viel Platz geraubt und man konnte auch nur alleine gescheit daran sitzen. Geschuldet ist dies dem Kasten unter der Tischplatte. Würde ich nochmal einen solchen Tisch bauen, dann nur mit einem "Kasten", der so schmal ist, dass mehrere Leute an dem Tisch gleichzeitig sitzen können.
Mein Jetziger Tisch ist 80 x 80 cm und lässt sich auf 80 x 160 cm ausziehen, leider wesentlich praktischer..

Ich sehe mal zu bei Zeit noch Fotos von den anderen Seiten zu machen - auch wenn es hier nicht viel gibt. Rückseite ist unverändert, oben ist nur der AGB reingekommen und die Front vorne ist sehr schlicht gehalten :P
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau