Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

21

05.11.2016, 20:24

Jap, ist ein nerviger Job und geht aufs Handgelenk :(

So, das letzte mal hatte ich ja das Furnier zugeschnitten.
Um das ganze zu verleimen brauche ich eine Schablone.

Dafür habe ich erstmal das was ich letztens auf die Platte gezeichnet habe auf eine andere Platte übertragen.



Dann habe ich mir für die Oberfräse eine zirkeleinrichtung gebastelt.
Das ist eine MDF Platte mit einem 30mm Loch in das der Anlaufring der Oberfräse genau rein passt.



Das Brett wurde dann auf die Schablone geschraubt.



Leider hab ich fergessen die Fräse damit zu fotografieren. Kommt aber weiter unten noch.



Auf der Linken Seite dann das gleiche nochmal.



Um die Oberfräse nicht immer umbauen zu müssen habe ich nicht mit det Schiene von Festoolt und dem Anschlag gearbeitet, sondern einfach eine Schiene hin geschraubt und auch wieder das Brett verwendet.







Hier sieht man das Brett mit der Oberfräse.





Jetzt ist überall eine 1cm breite Nut in der Schablone.



Das Äussere Teil habe ich nochmal durchgeschnitten das man sich beim Einspannen leichter tut.



Anschliessend habe ich alle Teile mit Paketklebeband überzogen, daran haftet der Leim nicht.





Dann habe ich mal 17 Schichten Furnier eingespannt.







Als nächstes muß ich mir eine Vorrichtung bauen womit ich die Streifen einfach einleimen kann.

Hättet ihr da Vorschläge?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Flexplays

Neu Hier!

Beiträge: 510

Registrierungsdatum: 01.11.2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

22

06.11.2016, 20:59

Also das Funier gefällt mir auch.
Zur Vorrichtung fürs Leimen:
Du könntest zwei so kleine Malerrollen kaufen und die dann mit dem Leim bestreichen. Dann kannst du die beiden Rollenauf eine Halterung stecken, wo sich die beiden Rollen berühren, dort kannst du dann in der Mitte die Furnierstreifen durchziehen.
Ne bessere Idee hab ich erstmal nicht, ich hoffe dir hilft das etwas weiter;).

Gruß, Flexplays

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

23

07.11.2016, 19:31

Gestern habe ich dann das erste Teil verleimt. Ich hab mir aber jetzt keine Vorrichtung gebaut, sondern einfach leim mit Wasser verdünnt und auf die Farbdose im hintergrund getan und dann die Streifen durchgezogen und eingepinselt.







Danach habe ich mich dann gehäutet. :D





Heute habe ich es dann ausgespannt. Leider ist es noch immer nicht ganz trocken, also kann ich erst morgen das nächste Teil machen.





So, das wars mal wieder.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 800

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

24

09.11.2016, 09:52

Sieht soweit top aus - nur eine Frage. :) Fräst du dann den Außenradius immer nach? Jedes mal wenn eine neue Funierschicht kommt, oder wird es einfach um den Innenradius gespannt?

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

25

09.11.2016, 10:08

Ne, ich verleime alle 17 Schichten auf einmal.
Und da wo es breiter würd fräse ich später noch nach, und dann kommen die nächsten. 65 Schichten auf einmal.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

26

13.11.2016, 19:16

Nach dem ersten Teil kam dann das Zweite dran.



Da das erste Teil nach einem Tag nicht trocken war habe ich das Zweite von haus aus 2 Tage eingespannt gelassen.
Leider ist das Teil trotzdem nicht getrocknet. Ich denke es liegt daran das alles mit Klebeband abgeklebt ist und so der Leim dann luftdicht darunter liegt.
Ich habe es dann einfach umgedreht und noch einen Tag trocknen lassen.





In der Zeit habe ich dann die Schablone an 2 Seiten auf 4cm Ausgefräst.
und das erste Teil geleimt. (Siehe Video)



Am nächsten Tag habe ich dann die 2. Seite geleimt. (sieht man auch im Video)





Hier sieht man nochmal recht schön wie Nass der Leim unten drunter noch ist.



Nach ein paar Stunden Trocknen schaut es dann so aus.



Hier mal auf die Zeichnung gelegt.





Heute habe ich dann die Schablone vür das untere Teil gebaut.



In den Ecken immer die Achsen richtig zu finden ist garnicht so leicht bei den vielen Strichen :)



Anschliessend habe ich wieder die Radien gefräst.



Und danach die Geraden. Dann wurde wieder alles in Klebeband eingewickelt.



Dann konnte es auch schon mit dem Verleimen los gehen.





Morgen kommt dann das 2. Teil an die Reihe, da ich es nur noch einen Tag eingespannt lasse, da es eh keinen unterschied macht.

Hier noch das Video von den letzten Tagen.

COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Joker

Lebt hier!

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 21.02.2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

27

14.11.2016, 10:35

Boa was für ne Arbeit 8|

Bin mal gespannt wie das weiter geht, so ganz verstanden habe ich noch nicht wie du das machen willst... bzw. warum du das so machst :D
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

28

18.11.2016, 20:40

Kack Arbeit :dash:
Aber wenn du jetzt siehst wie das Furnier der Form des Cases nachgeht verstehst du warum ich das so gemacht habe. :)

Die ganze Woche ging es wieder mit leimen weiter.
Jetzt habe ich auch die Bilder für euch davon.

Erstmal wie gehabt die schmalen Rahmen.



Dann wurde wieder die Schablone umgebaut.





Das schmale Teil wirde dann wieder eingespannt mit etwas Überspannung das ich luft habe um die Streifen einzulegen.



Hier die nächsten 100 Streifen für die beiden Teile. Diese mußte ich noch nachschneiden. Die streifen gingen wir schon bei den schmalen Teile aus, da haben auch schon 10 Streifen gefehlt.



Vor dem Verleimen habe ich erstmal den Kübel sauber gemacht.
Wer kann selbstgemachtes antikes Plexi gebrauchen? :D





Joa, dann wieder das bekannte Bild, zwei Tage hintereinander.









Heute habe ich dann das erste Teil mit dem Bandschleifer, Exenterschleifer, Multimaster und mit der Hand geschliffen.
Das ist bei dem filigranen Teil garnicht so einfach. ich hoffe das alle heil bleiben.



Das war der erste durchgang mit vorsichtigen Herantasten. Nach dem ausblassen habe ich dann gesehen das noch ein paar Streifen nicht erreicht wurden.
Da hat sich dann schnell rausgestellt das die Streifen dünner werden als 5mm.





Bevor ich weitergeschliffen habe, habe ich erstmal die Übergang von dem schmalen Teil auf den Breiten geschnitten.



Dann konnte ich weiter schleifen.
Ganz zufrieden bin ich noch nicht, aber für heute hatte ich genug.







Hier habe ich es mal Nass gemacht, da sieht man dann wie Dunkel es später ungefähr wird wenn es mal geölt ist. Nur mit dem Öl hat es etwas mehr glanz.





So, morgen geht es dann mit schleifen weiter. Und ich hoffe das ich am Wochenende noch mit dem Korpus beginnen kann.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

29

19.11.2016, 20:12

Heute ging es dann endlich damit los das Case ansich zu bauen.
Zuerst musste ich eine Schablone für die Seitenteile erstellen, dabei ist mir aufgefallen das sich durch das Trocknen die geleimten Teile verzogen haben.

Das hier ist hinten oben.



Vorne unten ist es nicht weiter schlimm, da ich das mit dem oberen Teil ausgleichen kann



Das hier ist hinten unten. Das würde sich aber biegen lassen.



Ich habe es dann mal so auf eine MDF Platte gespannt um zu schauen was sich machen lässt.
Die Lösung war dann das ich dem Case auch hinten einen leichten Knick nach innen spendiert habe. Macht sich finde ich ganz gut. Seht ihr dann weiter unten noch.



Nach dem Aufzeichnen habe ich die Schablone dann ausgeschnitten. Diese hat genau die Aussenabmessungen vom Case ohne Furnier.



Die Schablone hab ich mit Abstandshaltern auf eine Platte geschraubt.



Auf die Schablone habe ich dann eins der Steitenteile Geschraubt das ich genauso groß wie die Schablone ausgeschnitten habe.



Der Fräse hat einen anlaufring montiert bekommen der 3mm kleiner ist als der Fräser selbst.



Dann bin ich da einmal aussenrum gefahren.



Leider machte das MDF trotz Sauger einen wahnsinnigen Dreck.



Also habe ich die Schblone nochmal um eine Lage höher gesetzt...



...und die Oberfräse mich einem Schutz versehen der die Absaugung verbessern soll.
Irgendwie hat das aber mal garnichts genutzt :(
Also Garagentor auf und mit Druckluft alles nach draussen geblassen.



Wird ein ganz schöner oschi.



Dann ging es daran das Biegesperrholz aussenrum zu machen.
Damit ich mich leichter tue habe ich mir abstandshalter gemacht.



Die kanten der Seitenteile wurden eingeleimt und dann kam mein berühmter Tacker wieder zum Einsatz.



FERTIG :D
Hier seht ihr auch den Knick den das Case jetzt hinten hat.



Hier die Frontansicht
Der Schlitz fällt später weg, da noch 3cm aus dem Case herausgeschnitten werden.



Hier habe ich mal die Teile aufgelegt.





Kensi war heute auch mal wieder da und hat ein wenig mein Material durgestöbert ob sie da vielleicht was für einen neuen Kratzbaum gebrauchen kann :vrizz:



So, morgen gehts dann wieder mit schleifen weiter :(
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Joker

Lebt hier!

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 21.02.2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

30

19.11.2016, 23:19

Schade dass sich das jetzt verzogen hat :(

Aber gut gelöst. Jetzt sieht man langsam wohin es geht :D
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

31

22.11.2016, 18:48

Danke.

So, dann mal zum heutige Update.

Gestern habe ich noch die ganzen Teile fertig geschliffen.





Heute war dann meine erste Aufgabe das Case in 2 Teile zu schneiden.



Hab schon überlegt mein Konzept zu Ändern und ein Landungsboot oder eine Badewanne zu bauen :D



Dann habe ich das Case mal rein gestellt um zu schauen ob es auch wirklich da rein passt.



Leider nicht...da sind 3cm luft :P



Dann ging es weiter mit dem aufkleben des PVC Belags.



Ach, ich glaub ich lasse das mit dem Leder und lasse es so ;)





Hier noch etwas Kulturelles...es nennt sich Kunst :)



So, das wars dann für heute wieder.

Ihr könnt ja mal raten was es mit dem PVC auf sich hat :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Flex-Modder

Neu Hier!

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 27.10.2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

33

26.11.2016, 21:54

Danke, finde ich auch.

Das PVC ist dafür da das ich sehr einfach eine Prägung im Leder herstellen kann.
Ich habe kleine Stücke davon in den Plotter gepackt und mein Logo sowie den Namen gemacht.



Diese Teile habe ich dann in die Fläche eingelassen.
Dazu habe ich sie mit Panzertape festgeklebt und mit dem Cutter beide teile zusammen geschnitten...



...dann von der Fläche den Teil entfernt...



...und den Schriftzug rein geklebt.





Bei den Logos das Gleiche.



Weiter ging es dann am Kasten selbt.
Da ich rundherum die gleiche Fläche brauche habe ich hinten und Vorne noch Leisten rein geklebt.



Anschliessend wurde dann innen alles Schwarz Lackiert.



Dabei ist mir dann auch noch ein Malheur passiert :(
Ich Voll, Systainer voll, Case voll...alles voll :heul:



Nach der Putzaktion ging es dann weiter mit Leder Kleben.



So halbwegs finde ich die Flächen OK.
Das Leder könnte ruhig etwas Dicker sein. Wenn der Sprühkleber Klümpchen macht präge die sich durch :(



Als ich mich mit dem Leder fertig geärgert hatte ging es mit den Furnier-Teilen weiter.
Die Teile von dem oberen Teil passten gut.



Unten sah die Sache schon ganz anders aus.
Eins der Teile hat sich anscheinend bei der Trocknung verzogen. :(
Da fehlt es um 5mm, das lässt sich auch mit viel gutem Willen nicht hinbiegen, vor allem sind die Teile so stabil das die nicht einen Millimeter nachgeben.





Dann war die Überlegung das Case zu ändern...das ging nicht, da es dann mit dem oberen Teil nicht mehr zusammengepasst hätte.
Also blieb mir nur das Furnier-Teil zu ändern, auch wenn mir das garnicht passte.
Aber es war die beste Lösung des Problems.
Ich habe dann von der Innenseite mit der Japansäge einen Keil weggeschnitten, den nochmal mit 4 Furnierschichten Aufgedoppelt und aussen wieder dran geleimt.
Durch den Schrägschnitt würde man innen ja dann die verschiedenen Schichten sehen, daher musste ich auch dan noch eine Schicht Aufleimen



Ich denke das Egebnis kann sich sehen lassen. Nur wenn man es weis und genau hinschaut erkennt man das die Maserung nicht genau mit der Aussenkante des Bauteils läuft.



Dann habe ich die Teile mit Heißkleber aufgeklebt.
Warum mit Heißkleber?
Weil die Teile immer leicht verzogen waren, und das die einzige Möglichkeit war sie auszurichten und sofort zu verkleben.
Hält Bombenfest. Wollte was Korrigieren...ging nicht meht da ich es nicht mehr abbekommen habe.
Habs dann verschliffen ;)



Weiter gin es dann mit den oberen beiden Kanten bei denen man noch das MDF gesehen hat.
Da kam dann noch Furnier drauf.







Jetzt fehlt hier nur noch die Äussere Schicht und das obere Teil ist fertig.

Morgen mache ich dann das untere Teil fertig, dann kann ich die großen Furnierflächen machen.

Dann ist ausser den Kabeldurchführungen und Lüftungsöffnungen das äussere Case fertig.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

34

27.11.2016, 19:01

Heute ging es dann an das aufkleben des Furniers.
Leider habe ich vergessen davon Bilder zu machen. Kann sich aber Jeder vorstellen. Pattex beidseitog drauf und dann das Furnier drauf kleben.





Nach dem Aufkleben habe ich den Überstand mit einem Teppichmesser abgeschnitten und die Kanten geschliffen.



Beim ersten Teil das ich furniert hatte war das Furnier auf einer Seite leider etwas zu knapp bemessen, daher hat es hier nicht ganz ausgereicht.
Da habe ich dann noch etwas mehr weggeschnitten und ein Teil angeleimt.







Leider ist mir beim schleifen dann auch ein missgeschick passiert.
Hier habe ich den oberen Streifen an der Ecke durchgeschliffen :(



Hier hatte ich schon angefangen das Furnier mit einem Teppichmesser zu entfernen.



Hier dann ganz ab...



...und hier schon wieder das neue drauf. War eine Sache auf 15min, also nix tragisches, aber lästig.



Dann ging es an das Schleifen der großen Flächen.
Hier sieht man den Unterschied zwischen ungeschliffen und geschliffen.



Links ungeschliffen, rechts geschliffen.









Und dann noch was mit dem ich mich ärgern musste.
genau das obere Teil hatte im Furnier einen Fehler. Da ist denke ich beim Räuchern was drauf gelegen, daher ist die Stelle noch Eiche natur.



Das habe ich dann mit diesem Stift ausgebessert.
Der Fehler ist genau unter dem "z" vom Holz



Danach konnte dann alles geölt werden.





Morgen gehts dann weiter mit der Klappkonstruktion...ich hoffe mal das klappt so wie ich mir das vorstelle.
Ansonsten wird es dann nur zum zusammenstecken.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Joker

Lebt hier!

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 21.02.2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

35

27.11.2016, 19:25

Sieht richtig geil aus :thumbup:
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 831

Registrierungsdatum: 07.08.2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

36

27.11.2016, 21:24

Alter, das is mal richtig geil :thumbsup:
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 800

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

37

28.11.2016, 13:26

Oh, ja - das gefällt mir auch!
Richtig schön!

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

38

28.11.2016, 20:14

Danke Danke :D

Heute gab es die zweite Ölung





COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

39

30.11.2016, 18:38

Und weiter ging es mit dem montieren der Füße.
Das sind Filzgleiter die nurmal unter Möbeln oder Stühlen sind. Ich finde die machen sich hier sehr gut.
Natürlich werden die aber nicht mit den Holzschrauben angeschraubt.



Der teil hier tat am meisten weh...in die schöne Oberfläche einfach löcher bohren. :dash:



Dann habe ich die Füße mit M4 Schrauben angeschraubt. Die Füsse sind so weit aussen das sie noch die Seitenwände Tragen. Nicht das sich doch mal das dünne Biebesperrholz durchbiegt.



Als nächstes ging es an den Einbau der Hardware.
Da kam es aber dann doch gleich zu Problemen.
Der Kühler lässt sich nicht montieren da diese mit den Ramspeichern kollidiert.



Der sitzt jetzt schon nicht mittig, ist aber noch dazu auch verkehrt herum drauf. Da müsste ich dioe Lüfter noch drehen das sie nach hinten die Luft ziehen.



Es bringt auch nichts die Speicher auf platz 3 und 4 zu setzen. Ausserdem verlier ich dann auch die Dual funktion.



Hab mir dann überlegt eine Wakü die ich hier noch rumliegen habe einzubauen. Aber leider habe ich wenn dann für den Radiator nur am Boden platz.
Ich weis aber nicht ob das klappen würde die Luft unten raus zu drücken. Was meint ihr?



Dann wollte ich die SSD einbauen und stand mit drei Fragezeichen auf dem Kopf das...Warum passte das nicht?
War gestern so groggy das ich es verpeilt habe das die SSD aussen drauf geschraubt gehört :dash: :lol:





Naja, hab dann das Mainboard erstmal eingebaut, und das NT Dazu.

COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 831

Registrierungsdatum: 07.08.2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

40

30.11.2016, 20:42

Das sieht schon so aus als ob es passen würde.
Außerdem kannst du die Lamellen noch etwas kürzen, in dem du die an der Seite so kurz abschneidest das die Heatpipes nicht kaputt gehen, aber der rest passt.
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2