Sie sind nicht angemeldet.

[Casecon] Konzept Lan 'Pure'

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flex-Modder

Neu Hier!

  • »Flex-Modder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 27.10.2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

18.09.2016, 16:48

Konzept Lan 'Pure'

So, hab hier wieder ein neues Projekt für euch

Das Gehäuse soll später meinen Hauptrechner beherbergen und später auf dem Tisch stehen. Daher soll es natürlich möglichst wenig Grundfläche haben, Höhe ist an sich egal. Ich möchte auch das Ganze möglichst einfach halten, also es wird vieles weggelassen was man nicht unbedingt braucht, also erstmal auch keine Beleuchtung. Gehäuselüfter fallen auch weg, da das Gehäuse sehr "Luftig" wird (man will ja auch was von der Hardware sehen ). Auf etwas will ich aber nicht verzichten, mein DVD-Laufwerk. Allerdings würde es auf der Vorderseite nur stören, also wandert es auf die Rückseite, was an sich kein Problem ist, da man es ja nicht so häufig benutzt und der Rechner sowieso aufm Tisch steht. Daher auch das "Pure" im Namen, da das Case sehr puristisch wird. Fürs schnelle Festplattenwechseln wird ein 3,5" Wechselrahmen für 2 2,5" Festplatten eingebaut.

Als Hauptmaterial nutze ich Birke Multiplex 9mm, allerdings wird hierbei nichts geklebt, sondern alles geschraubt, was spätere weitere Anpassungen erleichtert.
Grob kann man das Gehäuse in zwei Abschnitte gliedern. In den unteren Teil kommt mobo+Cpu+Gpu. Das Mainboard steht senkrecht mit den Anschlüssen nach hinten. In den oberen Teil kommt Netzteil, Laufwerk und der Wechselrahmen und die die Kabel werden darin verstaut. Das Netzteil steht hochkant und ist zur Seite hin sichtbar, Wechselrahmen und Laufwerk stehen auch senkrecht daneben.

Es sind bis jetzt leider nur wenige Bilder.

Falls sich jemand fragt was das Unscharfe da im Bild sein soll, das ist ein Plastikrohr, das ich als Abstandshalter genutzt habe, da ich nicht die Holzwürfel (anderes Bild) nehmen wollte XD . Die Kamera hat sich geweigert da drauf zu fokusieren.
»Flex-Modder« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00436.JPG
  • DSC00438.JPG
  • DSC00439.JPG
  • DSC00440.JPG
  • DSC00441.JPG
  • DSC00442.JPG
  • DSC00444.JPG
  • DSC00449.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flex-Modder« (18.09.2016, 19:01)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

2

19.09.2016, 13:07

Da bin ich schon gespannt wie es wird.
Schaut auf den Bildern aber doch noch sehr breit aus. Hätte es mir jetzt schmaler im Kopf vorgestellt.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Feliasha

Neu Hier!

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 19.09.2016

  • Nachricht senden

3

19.09.2016, 13:24

Hallo Flex-Modder,

Ich bin mal gespannt was daraus wird :)


Hast du denn schon Maße, wie es letztendlich werden soll?
Wenn Frodo ein Hobbit ist, sind 8 Frodos dann ein Hobbyte?

Flex-Modder

Neu Hier!

  • »Flex-Modder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 27.10.2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

19.09.2016, 18:42

@Feliasha Die Außenmaße stehen schon fest. Die belaufen sich auf (BxHxT) 184 x 427 x 296mm, also ca 23 Liter. Solange ich sauber Arbeite bleibts auch bei denen :D
@Pala Das Gehäuse wird 184mm Breit, das setzt sich aus 145mm Kühler + 9mm Grundplatte zusammen. die Restlichen 30 mm sind für 9mm Abstandshalter + Mainboard + Luft nach oben :P
Und es geht weiter...

Zunächst mal hab ich mich um die front gekümmert.

Das waren allerdings schon die letzten größeren Holzarbeiten.

Dann hab ich mich um den Powertastergekümmert, was zunächst problemlos geklappt hat. Das Blöde war, dass da noch das Sleeve über den Stecker musste, aber nicht wollte. Also nochmal am Taster auseindandergelötet, Sleeve drüber und wieder zusammengelötet.






Soweit zum Stecker

Nachdem die Front soweit einsatzbereit war, konnte ich nicht widerstehen und hab mal die Hardware eingebaut.
Das Kabelwirrwar war doch sehr überschaubar.




Für das Netzteil hab ich mit aus Bastlerglas eine Halterung gesägt. Das hat sich als nicht sehr stabil herausgestellt und ist an der Bohrung oben links gebrochen. Also hab ich mir einen stabileren Ersatz geschaffen.



Als letztes habe ich noch an der Unterseite Filzfüßchen angeklebt.


Sorry für die unscharfen Bilder, aber auf dem mini Display von meiner Kamera erkennt man einfach nix :(

Socke

Lebt hier!

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 23.03.2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

5

19.09.2016, 21:37

Bist ja schon fast fertig mit dem Case ;)
Wird das Holz außen noch Lackiert oder was machst du da?

Flex-Modder

Neu Hier!

  • »Flex-Modder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 27.10.2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

19.09.2016, 21:54

Joa wirklich viel muss nicht mehr gemacht werden. Was ich mit dem Holz noch mach, da hab ich bis jetzt noch gar keine Ahnung. Zum einen find ich es ganz interessant wen das Gehäuse so "roh" wirkt, zum anderen ist das Holz nicht das hübscheste, was dunkleres würde das sicher interessanter machen.

Eine Sache will ich auf jeden fall noch ändern. Im Startpost habe ich geschrieben, dass ich erstmal keine Beleuchtung einbaue, nachdem ich aber den Rechner ein bisschen laufenlassen hab, finde ich, dass da auf jeden fall noch eine rein sollte.
Zudem würde sich Rauchglas vor der Hardware mit der Beleuchtung im Hintergrund sicher gut machen.

Flex-Modder

Neu Hier!

  • »Flex-Modder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 27.10.2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

20.09.2016, 21:12

Heute war ich noch Ram Kaufen.
Damit damit wurde mein Ram von 4 auf 12gb aufgestockt.


Des weiteren wurden die Sata-Kabel gesleevt.




Als nächstes steht noch die weitere Bearbeitung vom Holz an. Da weiß ich allerdings nicht genau was ich machen soll. Vielleicht könnt ihr mir ja auf die Sprünge helfen. Es sollte aber in jedem fall dunkler werden.

Feliasha

Neu Hier!

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 19.09.2016

  • Nachricht senden

8

20.09.2016, 21:19

Ich habe schon des Öfteren mit Schellack gearbeitet. Da ist fast jede Farbgebung möglich, und du packs keine Chemie aufs Holz, letztendlich ist es Harz das in Alkohol gelöst wird. Das ganze wird langsam ein poliert.
Man braucht nicht sonderlich viel Erfahrung, und preislich ist es auch nicht teuer.

Auf Google findest du eine Menge Bilder, und Youtube bietet massig tutorials an.


Vielleicht ist das ja eine Option für Dich :)




Viele Liebe Grüße,

Felina
Wenn Frodo ein Hobbit ist, sind 8 Frodos dann ein Hobbyte?

Flex-Modder

Neu Hier!

  • »Flex-Modder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 27.10.2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

20.09.2016, 21:40

Danke für die Empfehlung, das schaut auf jeden fall sehr vielversprechend aus, was man da so auf Google findet. Das einzige woran ich mich dabei stören könnte, wäre der Hochglanz. Ich merke es mir auf jeden Fall mal.

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 831

Registrierungsdatum: 07.08.2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

10

20.09.2016, 22:31

Wenn dunkle und Matt: Schwarzer Tafellack :thumbsup:

Ali hat den unter anderem beim Dark Knight verwendet.
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

Flex-Modder

Neu Hier!

  • »Flex-Modder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 27.10.2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

21.09.2016, 09:32

Ein bisschen Holzstruktur will ich auch noch haben. Vielleicht wäre Schwarz innen und dunkle Holzstruktur außen eine option. Ich muss mal ein Teststück machen und gucken wie das zueinander passt.

Flex-Modder

Neu Hier!

  • »Flex-Modder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 27.10.2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

21.09.2016, 15:00

Ich hab noch ein bisschen Überlegt und bin zum Schluss kommen, dass ich kein Schwarz möchte. Der Grund ist einfach der, dass man auf Schwarz jeden Staub sieht.

Dafür hab ich was gefunden, was mir von der Farbgebung sehr gefällt. Ich könnte mir gut vorstellen, das ganze Case in dem Farbton zu gestalten. Soweit ich weiß wurde das Geölt.
(weil ich net weiß ob ich die Bilder hier einfach hochladen kann, hab ich euch hier mal den Link)
https://www.techpowerup.com/forums/threa…aircase.197553/

Flexplays

Neu Hier!

Beiträge: 510

Registrierungsdatum: 01.11.2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

13

21.09.2016, 16:06


Ich habe schon des Öfteren mit Schellack gearbeitet. Da ist fast jede Farbgebung möglich, und du packs keine Chemie aufs Holz, letztendlich ist es Harz das in Alkohol gelöst wird. Das ganze wird langsam ein poliert.
Man braucht nicht sonderlich viel Erfahrung, und preislich ist es auch nicht teuer.


Oh noch jemand der Schellack cool findet :thumbup:.
Der würde sehr gut zu dem Case passen.

@Flex-Modder: Wenn ich mein Zeugs für die Schellack Politur zusammen hab, könnten wir ja mal das zusammen ausprobieren, vielleicht gefällt es dir ja ;)

Gruß, Flexplays

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

14

21.09.2016, 17:11

Ich öle nur noch alles. Vielleicht wäre eingefärbtes Öl etwas für dich. Hier beim EON Power Cell habe ich auch gefärbtes Öl von Adler verwendet. Der Nachbar arbeitet da, das ist von Vorteil ;)

B.z.w. beim 50's Radio habe ich auch Öl verwendet.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Feliasha

Neu Hier!

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 19.09.2016

  • Nachricht senden

15

21.09.2016, 18:30

Man kann auch ganz einfach nen Matten Klarlack über den Schellack packen. Warum dann nicht gleich Ölen? Meiner Meinung nach kommt beim Schellack die Struktur viel besser raus. Ist aber auch einiges mehr an Arbeit ;)

Die Farbgebung von deinem Link gefällt mir auch sehr gut. Bei Holz ist halt immer die frage wie lange das ganze hält.
Wenn Frodo ein Hobbit ist, sind 8 Frodos dann ein Hobbyte?

Flex-Modder

Neu Hier!

  • »Flex-Modder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 27.10.2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

16

21.09.2016, 18:37

@Pala, danke für den Tipp

Ok, hab mich jetzt Entschieden, ich möchte das Case einheitlich dunkler machen. Allerdings noch die Frage, ob beizen oder ölen. Was hat denn welche Vorteile?
Kann ich, wenn ich Öle, nochmal überlackieren?

Schellack ist mir glaub ich doch zu glänzend ;)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

17

22.09.2016, 11:56

Öl hat den Vorteil das du jederzeit ausbessern kannst.
Wenn was lackiert ist und es einen Fehler hat musst du alles neu machen.

Drücker lackieren geht nicht einmal Öl immer Öl. ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Flex-Modder

Neu Hier!

  • »Flex-Modder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 27.10.2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

18

24.09.2016, 21:05

Drücker lackieren geht nicht einmal Öl immer Öl.

Also den Satz musst du mir nochmal erklären ;)

Ich hab mal Probeweiser Beize gekauft. Nussbaum dunkel.
Mir gefällts :thumbup:

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

19

24.09.2016, 21:34

Nicht Drücker...drüber ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Flex-Modder

Neu Hier!

  • »Flex-Modder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 27.10.2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

20

25.09.2016, 19:52

Heute hab ich gebeizt.

Problem:
Ich hab alles mit einem Schwamm auf/abgetragen, gegeizt mit der Beize wurde auch nicht, allerdings bekommt das Holz langsam einen Grünstich. Weiß jemand wieso das passiert? Es ist auch nicht bei jedem Brett so, ich habe aber Versucht überall gleich viel zu verwenden.