Sie sind nicht angemeldet.

Schnetzlmane

Neu Hier!

  • »Schnetzlmane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 23.08.2014

Wohnort: Rheinland Pfalz

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

26.06.2016, 03:41

"Classic Casemod" HAF XB Evo

Seid gegrüßt,

eigentlich wollte ich zu diesem "geheimen" Nebenprojekt kein eigenes Thema erstellen, da es ja im Prinzip nur, wenn man es mit dem Rest vergleicht, ein 08/15 Casemod ist. Aber es gibt doch einige Sachen die mir Kopfzerbrechen bereiten bzw Dinge bei denen ich Beratung benötige. Des Weiteren kann die Allgemeine Meinung ja nie Schaden :P


Das Projekt ist bei mir schon seit April diesen Jahres in Arbeit und als Grundlage diente mir das CoolerMaster HAF XB Evo. Ursprünglich wollte ich eine schlichte Kompakt Wakü (Raijintek Triton), aber aufgrund dessen dass jene Kompakt Wakü mir hopps ging (bei Interesse kann ich ja mal ein Ausführlichen Bericht dazu schreiben), entschied ich mir kurz eine Potente und vernünftige WaKü einzubauen und sorgte für weitere Ergüsse in meinen Synapsen, was die Ideen um das Gehäuse angeht.


Doch zu aller erst begann ich mit dem Ausbau des Gitterfenster im Deckel und tauschte es gegen eine Kratzfeste Plexiglas Scheibe ein welche ich mit einer Gravur versah. Als nächstes verpasste ich meinem NT ein Custom Sleeve Mod, jedoch ging mir vor kurzem das NT hopps, worauf hin ich mir ein neues und etwas hochwertigeres Netzteil kaufte welches ich demnächst auch ein Custom Sleeve Mod verpassen werde, aber bloß nichts überstürzen ;) . Nach dem Aus der Kompakt WaKü verbaute ich die richtige WaKü und musste erstmal staunen wie gut Gainward es doch mit der Wärmeleitpaste meinte... zu gut meinte. Gesteuert und überwacht wird das ganze von einem Aquaero 5. Die nächsten Tage steht erstmal die RGB Beleuchtung (Unterboden-Leuchtpanäle) an welche mit einem Aquacomputer Farbwerk realisiert wird.


Mich drängt mit dem Aquaero 5 jedoch die ganze Zeit die Frage wie ich es vernünftig fixieren kann, da das Aquaero 5 nur einen kurzen Rahmen hat und der Quick-Detache Verschluss nur auf einer Seite fixiert was zur Folge hat, dass der Aquacomputer auf einer Seite "kippelt" (links durch QD Verschluss befestigt, andere Seite nicht da kein Platz für fixierung). Ich reiche dazu noch mal ein Bild zum besseren Verständnis nach.













Ach übrigens noch ein Nachtrag zur Gravur: Ich hab' die Vorlage richtig ausgedruckt aber verkehrt herum beklebt, warum... war wohl verwirrt. Natürlich war ich stinke Sauer als ich es bemerkte, aber da war ich schon recht weit (mit dem Schriftzug). Was mich dazu verleitete zu improvisieren, da ich die Tagesarbeit nicht zu nichte machen wollte. Das Resultat mag mir ganz gut gefallen...





Das war das alte Netzteil, zugegebener weise nicht sonderlich hochwertig und sollte lediglich auch nur als Test dienen ob ich das überhaupt kann. :D Bei dem neuem vollmodularen NT wird es noch mal gemacht, ich weiß ja jetzt wie's geht :thumbsup:
Ach und noch ein Bild zum GraKa Umbau von Standard Kühler auf WaKü. :thumbsup:




Wie oben erwähnt geht es erstmal als nächstes mit der RGB Beleuchtung weiter. Dafür habe ich mir neue Litze gekauft, ebenso die RGB Streifen welche in Alu U-Profile Platz finden werden. Wenn das fertig ist, nehme ich mir das Problem mit dem kurzen Einbaurahmen der Aquaero an und verpasse dem neuen NT auch ein paar Gewebeschläuche.








the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 831

Registrierungsdatum: 07.08.2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

26.06.2016, 19:10

Die Triton ist der größte Mist, da bist nicht der erste dem das Teil hopps gegangen ist. ;)
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

Schnetzlmane

Neu Hier!

  • »Schnetzlmane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 23.08.2014

Wohnort: Rheinland Pfalz

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

16.07.2016, 14:43

@the_leon: Ja, ich war töricht und dacht: "Ja das passiert mir eh nicht". Wobei ich mit den bekannten Haarrissen keine Probleme hatte. Jedoch hing im Acrylgehäuse eine Dichtung schief. Ich meine zu glauben, dass dies der Killer war. Nun ja, wer nicht hören will... und so :D


Hier ein kleines Update zum Thema Farbwerk Mod:

Ich habe das Farbwerk Modul in ein Kunststoffgehäuse "verpackt" welches ich bei unserem Lokalen Conrad "Dealer" erstanden habe um Kurzschlüsse und Schäden bei arbeiten im Gehäuse zu vermeiden. Die für mich wichtigsten Anschlüsse habe ich Freigelegt in dem ich kleine Ausschnitte in den Deckel gearbeitet habe. Als nächstes habe ich U-Alu-Profile mit schwarzer Designfolie beklebt, da es bekanntlich recht komplex ist eloxiertes Aluminium zu lackieren. So habe ich mir viel Arbeit erspart und dennoch sieht es ansehnlicher aus als ein hell schimmerndes U Profil, auch wenn man es auf dem ersten Blick bzw im Betrieb nicht sieht.

Dann ging's weiter mit der Verkabelung. Zugegeben nicht sonderlich anspruchsvoll. Es sind ja schließlich jeweils nur 4 Drähte. 12 V, Blau, Rot, Grün. Dennoch sollte es vernünftig aussehen, also habe ich das alles mit Gewebeschlauch von MDPC-X versehen und jeweils den 12V Pin mit einem gelben Schrumpfschlauch versehen um Verpolung zu vermeiden.

Jetzt müssen die U-Profile nur noch an ihren Platz gebracht und angeschlossen werden. Wenn das geschehen ist, folgen noch mal ein paar Bilder.

Danach steht dann das Problem mit dem Aquacomputer an (der kurze Rahmen für den 5,25" QD-Verschluss). Diesbezgl. habe ich schon eine Idee: Ich fertige zwei neue, längere Bleche an, bei der alle Haltepunkte des QD-Verschlusses greifen. Somit ist ein sicherer Halt gewährleistet.










Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

4

16.07.2016, 19:56

Oha, irgendwie habe ich den Worklog durch die Modding Masters komplett übersehen.
Die Gravor schaut gut aus, wie hast du die gemacht? Mit Papierschablone, oder Plottfolie und Bimsmehl?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Schnetzlmane

Neu Hier!

  • »Schnetzlmane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 23.08.2014

Wohnort: Rheinland Pfalz

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

17.07.2016, 03:08

Paladin, absolut "primitiv". Via Photoshop eine 1:1 Vorlage angefertigt und dann auf 2 A4 Blätter ausgedruckt, passend zusammen geklebt und hinter der Scheibe fixiert. Damit ich das vernünftig beim Gravieren sehe, habe ich das ganze Werkstück von unten beleuchtet. Geht erstaunlich gut... ok, hab's so ja auch nicht das erste mal gemacht :D

Schnetzlmane

Neu Hier!

  • »Schnetzlmane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 23.08.2014

Wohnort: Rheinland Pfalz

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

06.08.2016, 13:18

Update: Der Farbwerk Mod ist soweit fertig und die RGB Streifen Leuchten nun Lastabhängig von der GPU. Des Weiteren habe ich noch die kleine externe LCD Temperaturanzeige am Gehäuse wieder repariert (Kabelbruch an einem Spannungsführenden Leiter) und einen Stecker zwischen montiert um beim öffnen der Seitentür das LCD zu trennen und somit einen erneuten Kabelbruch zu vermeiden.

Weiter geht's nun mit der Modifikation des Aquacomputers, damit dieser besser im QD-Verschluss besser hält. Dazu werde ich die alten Halterungen demontieren und zwei neue, längere Bleche anfertigen. Dazu mehr wenn ich Bilder dazu habe ^^


Ich liebäugle auch damit die Power LED gegen eine RGB LED zu tauschen und es mit an's Farbwerk anzuschließen.










Hier noch ein Bild von oben mit Gravur


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

7

07.08.2016, 19:47

Schaut gut aus. Paar hellere Bilder wären nicht schlecht :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D