Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JeffModder

Lebt hier!

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

21

13.02.2016, 22:03

Wie viel Spachtelmasse in Kg ist da ungefähr dran?

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

22

13.02.2016, 22:18

insgesamt ca 7kg verbraucht. da gerade oben viel ausgeglichen werden musste. Auch die Augen- und Kinnpartien sind von innen verstärkt damit nichts abbricht.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 063

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

23

14.02.2016, 15:26

Dem sein Helm ist aber auch viel Kleiner und kommt nur an die Front oder?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

24

14.02.2016, 23:23

ja so siehts aus. bin ja von seinen ursprünglichen design nicht so begeistert. aber wie gesagt sieht für mich schon stark nach abgekupfert aus ...

Gorgtech

Neu Hier!

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 22.07.2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

25

15.02.2016, 11:56

Sieh es als Kompliment wenn jemand deine Idee übernommen hat. Klar, es ist nicht schön aber das Risiko hat man immer wenn man etwas ins Netz zur Schau stellt.

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

26

17.02.2016, 11:39

Heute mal nur ein kleines Update, da ich leider krank im Bett liege ...

Angefangen habe ich damit, ein paar Kampfspuren per Bleistift auf den Helm zu bringen um die Position festzulegen.
Danach wurden diese mit dem Dremel eingefräst. Später werden diese bei der Bemalung noch ein wenig akzentuiert
um einen schönen used look zu erzeugen.









Da sich der Helm später öffnen lassen soll musste er nun in zwei Teile zerlegt werden. Das habe ich zum einen per Trennscheibe und zum anderen
mit einem Fräsaufsatz gemacht.





Als nächstes werden die Kanten dann angeglichen und Winkel angepracht, damit alles sauber aufeinander steht.

Socke

Lebt hier!

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 23.03.2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

27

17.02.2016, 12:32

Erstmal wünsch ich dir gute Besserung!

schaut gut aus mit den "Abnutzungen" *daumenhoch*

Gmods

1. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 03.03.2011

Wohnort: Hannover

Beruf: Metallbaumeister

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

28

19.02.2016, 12:27

hammer arbeit =)

wenn mal was am auto gespachtelt werden muss, sage ich dir bescheid :D

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 063

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

29

20.02.2016, 07:11

Da tut einem das Herz weh wenn man sieht wie das einfach auseinander geschnitten wird :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Alan-Lee

Nur wenn er drin ist Funktioniert er...

Beiträge: 3 578

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

30

20.02.2016, 09:22

echt tolle arbeit bisher. der helm hat noch viele polygon ecken aber noch lots of little rectangles, not round, bleibt das so oder werden die noch concurve gemacht.
stören tut es eigentlich nicht hat was stealthy an sich, aber ich denk rund ist das ziel wahrscheinlich, oder?
es gefällt mir aber



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

31

20.02.2016, 10:50

Ja hinten sieht man noch ein paar Kanten. Die sieht man aber später durch die bemalung nicht mehr.
Muss da jetzt leider nen Kompromiss finden, da das Teil am 7.März fertig sein muss und es noch einiges zu tun gibt.
Aber der etwas kantige look hat auch seinen Reiz wie ich finde.

Sollte ich wieder erwarten am ende noch 1-2 Tage zeit haben, denk ich drüber nach das noch auszugleichen.

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

32

21.02.2016, 18:04

Und weiter geht’s.
Um nun für mehr Stabilität zu sorgen, habe ich eine 2mm Aluplatte in den unteren Teil eingezogen. Hier wird später dann auch ein Teil der Hardware Platz finden.





Danach hab ich dann schon mal mit dem Öffnungsmechanismus angefangen. Meine Wahl fiel auf zwei Aktuatoren die normalerweise zur Verstellung von Satellitenschüsseln benutzt werden. Sind zwar etwas groß, aber eine vergleichbare Lösung mit anderen Schubstangenmotoren oder Spindeln ist einfach unverhältnismäßig teuer. Um diese dann Rauf und runterfahren zulassen hab ich einfach einen 3-Pol Stecker benutzt und per Kabel eine Kreuzung gebaut.



Dann wurde auch schon mal das Motherboard angehalten und das Layout für die Aktuatoren, Pumpe, Netzteil und den Radiator gemacht. Die Löcher für die Lüfter wurden dann schon einmal ausgeschnitten.











Um nun den oberen und unteren Teil wieder aufeinander zu bekommen, habe ich Alu-Winkel auf die passende Länge geschnitten und mit dem Case verschraubt. Sieht schnell gemacht aus, aber ich musste hierfür auf der Rückseite erst ein möglichst ebenes Bett mit Spachtelmasse bauen damit am Ende alles plan aufeinander liegt.







Da aber der Helm mit einer Trennscheibe zerlegt wurde, mussten beide Teile wieder ein wenig angeglichen werden. Also hab ich die Obere Kante mit Klebeband abgeklebt und beide Teile aufeinander gesetzt. Anschließend weiteres Klebeband von innen angebracht und die Lücke mit Spachtelmasse gefüllt. Als alles getrocknet war, einfach den Klebestreifen entfernen und wieder ein wenig abschleifen. Die Genauigkeit hat mich selbst überrascht. Und dafür dass alles per Hand gemacht wurde kann ich echt nicht mehr erwarten an Präzision.




random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

33

23.02.2016, 18:24

So nun steht auch die automatische Öffnung.
Hier mal ein kurzes Video vom ersten Versuch


Alan-Lee

Nur wenn er drin ist Funktioniert er...

Beiträge: 3 578

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

34

23.02.2016, 18:49

etwas langsam die dinge aber scheint gut zu funktionieren.



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

35

23.02.2016, 19:31

ja, schneller können die Teile aber leider nicht. Und für eine eigenbau lösung ist die Zeit leider zu knapp. Aber so ist das Ganze schön stabil.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 063

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

36

24.02.2016, 05:01

Cool, funktioniert echt gut.
Aber hätte jetzt nicht gedacht das es sooo groß ist. Heftig aber geil. :D
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

37

24.02.2016, 11:31

Hehe, ja die Größe überrascht wirklich viele. Aber da das Board später reingelegt wird brauch ich ja schon mindestens 25 cm breite + den Platz für die Öffnung und wenn man dann noch in den richtigen Proportionen bleiben will, wird es halt ein wenig größer :D
Und ich hab noch Platz sollte ich mal was in den Kopf einbauen wollen.

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 831

Registrierungsdatum: 07.08.2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

38

24.02.2016, 12:00

Was soll man sagen?
Die größe is heftig :D
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

39

27.02.2016, 14:55

So nun nach dem Video hier auch noch die passenden Bilder.
Bevor die Aktuatoren eingebaut wurden. Mussten diese noch am oberen Ende ein wenig angepasst werden. Anschließend hab ich dann eine kleine Halterung gebaut, an denen auch die Führungsschienen befestigt wurden.





Dann hab ich schon einmal die Innenseite komplett schwarz gesprüht.



Während die Farbe getrocknet ist, hab ich dann das Gehäuse zerlegt und die Teile, die ich später benutzen möchte zur Seite gelegt. So hab ich z.B. schon einmal die Füße an den Helm geschraubt.







Um das Design vom Motherboard aufzugreifen, habe ich die Führungsschiene und die Aluwinkel auf denen der Helm später aufeinander sitzt in Karbonfolie eingeschlagen.



Als nächstes wurde dann die Halteplatte für das Motherboard aus Alu gebaut. Angefangen hab ich mit einem Template aus Pappe, damit ich die Größe genau anpassen konnte. Anschließend dann eine Aluplatte in Form geschnitten und in den passenden Winkel gebogen. Da ich aus Zeitgründen leider nur eine Aluplatte aus dem Baumarkt nehmen konnte, wurde diese mit zwei weiteren Aluleisten verstärkt.






Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 063

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

40

27.02.2016, 19:16

Sehr schön geworden bisher.
Du hättest die Platte ja auch aus Sperrholz machen können und darauf das Alu kleben. Wäre vielleicht durchgehend stabiler.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D