Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

16.10.2015, 00:15

MSI PRO MOD S3 (Demo) - Gojira



So und noch einer.

Auch wenn mein Battlecruiser log noch nicht fertig ist hier schon mal der nächste.

Dieser wird sogar von anfang an "live" sein.

Ich bin diese MSI PRO MOD Season 3 nicht nur Jury-Mitglied, sondern werde auch ein eigenes Case bauen.
Diesman ein Casemod als "Demonstration".


Konzept:

Da ich selbst ein großer Fan von alten Mosterfilmen bin, je mehr Pappmache desto besser,
habe ich mir gedacht ich baue eine kleine Homage an den Urvater der Monsterfilme:
Godzilla oder Gojira im japanischen.

Hier erstmal eine Skizze meiner groben Idee.



Danke schon einmal vorab an:

MSI, Intel, Thermaltake, Ttesporst und G.Skill die, die Hardware für diesen Mod zur verfügung gestellt haben.

Mobo: MSI Z170A Krait Gaming
CPU: Intel i5 6600k
GPU: MSI GeForce GTX 960
Memory: G.Skill Trident Z DDR4 8GB 2x4 2800mhz
Cooler: Thermaltake Water 3.0 Extreme S AIO kit.
PSU: Thermaltake DPS G Series M 850W
Case: Thermaltake Suppressor F51
Fan: Thermaltake Riig 12 LED White 6x
SSD: comming soon

Und alles in Bildern









































Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »random2k4« (16.10.2015, 00:31)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

2

17.10.2015, 21:49

Hui, freut mich das du auch als Jury ein Case bauen darfst.
Und danke für die Modding Masters werbung ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 803

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

3

19.10.2015, 11:59

Dem kann ich mich nur anschießen. ;)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

25.10.2015, 00:43

So dann gehts mal langsam los mit dem Gojira Projekt.
Aber zuerst möchte ich gosumodz für Ihre Unterstützung für diesen Mod danken.



Zuerst habe ich mal die gesamte Hardware eingebaut um mir einen besseren Überblick zu verschaffen. Dann flog auch schon der HDD Käfig raus. Aus die Slots für Optische-Laufwerke mussten weichen. Ich meine wir sind ja schon im Jahr 2015 ;)





Auch die bereits verbauten Lüfter sind rausgeflogen.



Dann habe ich schon mal ein paar Nieten Aufgebohrt und überzählige Wände entfernt. In die Front wurde auch ein Großer Ausschnitt gesägt. Hier kommt später eine neue Abdeckung hin.







Auch Godzilla überprüft jeden Arbeitsschritt. Später wird ihm noch eine besondere Aufgabe zu teil werden.



Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

5

25.10.2015, 18:00

Dann bin ich schon gepannt was du genau machen wirst
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

02.11.2015, 12:02

So, nun hatte ich mal wieder ein wenig Zeit an diesem Mod weiter zu Arbeiten. Mein Plan ist den Innenraum ein wenig Aufgeräumter zu gestalten und mehr Platz für meinen kleinen Spezialeffekt zu schaffen. Ich hab also angefangen erstmal eine Abdeckung für das Netzteil aus Alu zu biegen.











Auch die Front und ein Teil der Rückwand bekommen eine neue Verkleidung aus Alu. Später werden die Teile dann noch in Position genietet.









Auch die Innenseite der Front bekommt ein neues Aussehen, hier sollen insgesamt 3 neue Lüfter installiert werden. Dazu wurden zunächst das alte Lüftergitter und die Abdeckung für die Laufwerksschächte entfernt. Anschließend habe ich dann ein neues Stück Plastik zurechtgeschnitten und angepasst.












random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

09.11.2015, 17:38

So dann mal weiter.
Als nächstes habe ich dann ein Template für die Front gemacht. Hier steht in Japanischen Katagana Go Ji Ra. Da von der Rückseite aus gearbeitet habe sind sie auf den ersten Bildern natürlich Spiegelverkehrt.













Dann habe ich noch ein Loch in die Aluabdeckung gemacht um später die Kabel für Powerschalter etc. besser anschließen zu können. Auch wurden alle Platten schon mal für das spätere vernieten vorbereitet.





Dann habe ich die Auschnitte für die Lüfter gemacht. Und alle Alu-Teile schwarz foliiert. Vielleicht mache ich später doch noch andere Folie drauf, da ich heute spontan über eine schöne mit etwas Struktur gestolpert bin.


















random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

15.11.2015, 22:56

Und es wird mal wieder Zeit für ein kleines Update vom Godzilla Project.

Da ich durch meine Auf- und Einbauten ein wenig darauf achten muss in welcher Reihenfolge ich die Teile am Ende wieder verniete habe ich mich dazu entschlossen nun mal von Unten weiter zu machen. Dazu mussten erste einmal die Füßchen weichen. Die Löcher wurden einmal auf M3 vergrößert und die weiteren für 5mm LEDs vorbereitet. Danach hab ich dann 8mm Acryl in Runde Scheiben gesägt und milchig geschliffen. Passt genau auf den Fuß.







Für die Passende Beleuchtung wurden dann die LEDs schon mal mit Kabel und Wiederständen versorgt. Anschließend habe ich dann schon mal die Verkabelung angepasst und die LEDs verlegt.





Für einen schönen Effekt hab ich einen LED Fader gebaut. Mit diesem habe ich die Möglichkeit, zwei LED Kreisläufe abwechselnd Ein- und Aus-Faden zu lassen. Der erste Kreislauf wird in den Füßen unterkommen, der zweite ist noch ein kleines Geheimnis.











Danach hab ich dann an der Front weiter gearbeitet. Da ich Innen eine neue Verkleidung anbringen werde, musste ich hier die Aufhängung ändern. Also die alte abgeschnitten und durch Magnete ersetzt.





Anschließend wurde dann alles mit einer schön strukturierten Folie bezogen und eine milchige Plexi-Scheibe hinter die Katagana gesetzt. Auch Godzilla findet es OK soweit.







Als nächstes wurden dann auch die Seitenwand mit Scheibe und der obere Teil vom Gehäuse foliiert.






Abstand

Neu Hier!

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 04.03.2015

Name: Manuel

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: IT

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

16.11.2015, 09:05

Die LED-Beine gefallen mir.. ich beneide euch um diese Elektro fähigkeiten :D

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

16.11.2015, 20:40

Komplett selbst ausgedacht hab ich mir die Schaltung auch nicht, aber es ist immer besser ein Grundlegendes verständniss für die Teile zu haben die man baut und verbaut.

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 831

Registrierungsdatum: 07.08.2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

11

19.11.2015, 18:21

Warum hast die Lüfterabdeckung oben nicht mit foliert??
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

12

20.11.2015, 08:41

Das ist nen flexibles Gitter, welches mit Magnetstreifen befestigt wird. Kann also schlecht foliiert werden.
Später wird da auch noch nen Radi drunter kommen. Damit brauch ich die Löcher wegen der Luftzirkulation.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

13

22.11.2015, 18:34

Schaut schun super aus, ich bin gespannt was noch so alles an Details kommt.
Du könntest das Gitter evtl mit Lack an die Hautstruktur anpassen. Also Schwarz in Schwarz linien drauf malen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

14

23.11.2015, 16:11

Hab ich mir auch schon überlegt, leider habe ich kein Airbrush system mit dem das sicher einfacher und schneller geht als per Hand mit nem Pinsel :D

Und weiter gehts.
Dieses Mal hab ich an der zweiten Seitenplatte gearbeitet. Als erstes habe ich die Schalldämmmatte entfernt. Die ja zum Glück überhaupt nicht stark verklebt war… Ich habe aus der Promoaktion von 2014 für den neuen Godzilla Film ein schickes kleines Bild gefunden aus dem ich meine Schablone machen konnte. Als ich das Muster übertragen hatte wurde es auch schon mit dem Dremel ausgeschnitten. Nach dem anfeilen hab ich dann auch auf dieses Seitenteil die struckturierte Folie aufgebracht. Zum Schluss wurde dann noch von der Rückseite eine milchig geschliffene Acrylplatte angebracht und mit LEDs versehen. Auf dem Bild sieht es ein wenig blau aus, ist aber in in Wirklichkeit schon weiß.













Für einen weiteren Effekt habe ich ein Soundmodul verbaut. Über die 5 Taster werden verschiedene Sounds und Geräusche abgespielt. Die Box und Taster kommen in der Front unter. Für die Taster selbst hab ich ein kleines Panel gebaut und an die entsprechende Position geklebt. Zum Schluss wurden sie auch noch passend zum Design schwarz gefärbt.







Danach hab ich mich der Godzilla Figur zugewandt. Zuerst hab ich mal alles komplett zerlegt und schon ein paar Stachenl vom Rücken geschnitten. Um die Elektrik später einzupassen wurde dann im Inneren ein wenig Platz geschaffen. Anschließend hab ich dann neue Stacheln aus Acrylglas gesägt. Dann folgten auch schon die LEDs und alles wurde an seinen Platz geklebt. Die LEDs wurden in den Kreislauf des Fader integriert und Leuchten nun immer Abwechselnd zu den Füßen.
















random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

15

30.11.2015, 14:27

So nun den, mal wieder ein wöchentliches Update zum Godzilla Mod. Ich habe erstmal damit angefangen ein Base für Godzilla zu bauen. Dazu habe ich verschieden dicke Styrodur Platten aufeinander geklebt und in Form geschnitzt. Anschließen kam dann eine Schicht Papiermache drüber. Vor dem bemalen hab ich dann noch ein paar Schieferplatten in Position geklebt. Bemalt wurde das Ganze dann in verschiedenen Braun Tönen. Ein paar kleine gelbe Büsche wurden auch noch als Akzente drauf gesetzt.













Die Intel SSD wurde auch mit in wenig Folie überzogen und an eine der Alu Wände angebracht. Für einen kleinen Lichteffekt sorgt die untenliegende Acrylplatte. Das Ganze ist in den selben Kreislauf wie die Füße integriert.









Um alles stimmig zu halten hab ich die Anschlüsse auf dem Mobo Schwarz gesprüht, Auch das I/O Panel bekam neue Farbe. Als eine Art Lüfterabdeckung hab ich ein Stück Gitter zurechtgeschnitten und ebenfalls schwarz gesprüht. Dieses sitzt dann in der Front zwischen Lüfter und Aluplattte.









Dann hab ich damit begonnen das Case Stück für Stück zusammen zu setzten. Um alles zu verbnden habe ich die Teile mit schwarzen Nieten zusammen genietet. Danach habe ich auch schon die wichtigsten Kabel schwarz/weiß gesleeved.











Abschließend folgte dann noch ein kleiner Test der momentan verbauten Beleuchtung.






random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

16

07.12.2015, 12:30

Bevor es in die Schlussphase geht hier nur mal ein kleines Update.
Diesmal habe ich die Rambausteine farblich angepasst, damit sie in das Gesamtkonzept passen.







Nach dem ich die AiO Wasserkühlung montiert habe, wollte ich noch die unschönen Lücken im Deckel schließen. Hierzu habe ich einfach die Teile der Original Schalldämmung ein wenig in Form geschnitten und festgeschraubt.









Danach habe ich dann gefangen eine neue Abdeckung für die Grafikkarte zu bauen.










Socke

Lebt hier!

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 23.03.2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

17

07.12.2015, 12:39

Gefällt mir sehr gut was du da wieder treibst... :D
weiter so

Bin mal gespannt ob ich das ganze mal live sehen werde ^^

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

18

07.12.2015, 21:06

Warscheinlich leider nicht. Das Teil geht nach der Fertigstellung direkt nach Taiwan und wir dann warscheinlich über ein Gewinnspiel o.Ä. vergeben.
Wenn ich dazu näheres weiß kommt aber die Info auch hier rein.

Hab aber für die nächste DCMM ja schon meinen Battlecruiser den ich ab Januar noch nen bissel verschöner ^^
Und nen Konzept für nen Casemod hab ich auch schon.

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

19

15.12.2015, 12:17

Es nähert sich dem Ende.
In der letzten Woche habe ich an der Peripherie gearbeitet und mit der Maus angefangen. Die ich dann erst einmal in ihre Einzelteile zerlegt habe. Die Daumenauflage und die gegenüberliegende Seite wurden dann mit Folie beklebt. Für etwas mehr Details habe ich mir eine Schablone gefertigt und den Schriftzug „Gojira“ in Japanischen Katagana aufgesprüht. Um besser in das Gesamtkonzept zu passen, habe ich auch noch die originalen roten LED´s gegen weiße ersetzt. Anschließend wurde alles wieder zusammengesetzt.















Die Tastatur wurde auch in die gleiche Folie die schon beim restlichen Mod verwendet wurde eingeschlagen. Auf der Rückseite fand dann noch ein Aufkleber mit dem Sponsornamen seinen Platz.





Auch ddas Headset wurde zunächst vollständig auseinander genommen. Die Grauen Teile wurden weiß angesprüht wobei ich die Oberfläche in mehreren dünnen Schichten nur benebelt habe um für eine etwas durchbrochene Optik zu sorgen. Auch die LEDs vom Headset wurden gegen weiße ausgetauscht, was eine ganz schön fummlige Arbeit war da diese Biester extrem klein sind und zum überfluss auch noch 6 Stück davon verbaut sind. Zum Schluss wurde dann noch der rote Stoff getauscht. Einmal aus der Ohrmuschel und dann noch von den Pads am Kopfbügel.


















Damit ist der Mod eigentlich fertig. Es müssen noch ein paar Kleinigkeiten gemacht werden und dann kommen auch schon die Finalen Bilder. Aber dies wohl erst nach Weihnachten.

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10.06.2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

20

30.12.2015, 13:18

Achtung finale Bilderflut:
















































































Als nächstes gehts dann an dei Überarbeitung des Battlecruisers für die Modding MAsters und DCMM nächstes Jahr.