Sie sind nicht angemeldet.

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

41

07.11.2015, 11:13

moin!
werd den NickelKühler von Aquacomputer verbauen.

Ja mit dem Anschlüssen hab ich dich wohl richtig verstanden, noch bevor ich die Ergänzung im Post laß.
Die Stecker am NT stehen alle 12mm ab.



Ps: hmm kp warum die Fotos jetzt gedreht sind. sry
»capten« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • image.jpg

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 831

Registrierungsdatum: 07.08.2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

42

07.11.2015, 11:23

Danke, macht nichts dass sie gedreht sind :D
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

43

12.11.2015, 18:38

Hallo!
Weiter geht's.

Der GPU-Kühler ist diese Woche eingetroffen, Bilder sagen mehr als tausend Worte :cool:



fand es irgendwie lustig als ich diesen Spruch sah, nachdem ich ein bisschen brauchte die Verpackung ohne Beschädigungen zu öffnen :)



glaube die Verpackung ist noch nicht Final, passt alles gar nicht richtig, wurde eher nur reingequetscht.



aber ein Vakuum verpackter Kühler:

















so, nachdem ich dann auch gleich Material bestellt hatte um eine schöne Backplate zu fertigen (Alu und verschiedenen Schrauben)
wollte ich schon mal ein paar Tests an einem alten Seitenteil durchführen.





da ich mich schon seit einer Woche mit diversen Bannern Schriftzügen und Tribals(Farbübergänge) auseinander setze, ging mir dann Plötzlich tagsüber auf Arbeit ein Licht auf. :fresse:
Im wahrsten Sinne des Wortes.
Da bei so einer kleinen GPU zwischen den Schrauben nicht viel Platz bleibt für irgendwelche Ausschnitte oder große Beschriftungen habe ich mich hierfür entschieden.
hier erst einmal ein paar Tests ob der Platz überhaupt reicht ohne einen Kurzen zu verursachen.



genau mein Ding! Sau Geil!
(man warum kam mir die Idee nicht schon bei meinem Tisch?)



also die Led´s erst mal so platziert das sie keinen Schrauben im Weg sind.



dann den Ausschnitt im Bastlerglas gesetzt und alles noch mattiert



dann alles mit Silikon überzogen und in Schraubzwingen gespannt,



Hier noch ein Bild mit dem 140er Fan



und hier noch eins mit den Zierleisten am IO-Panel, richtig verklebt



Am Wochenende werde ich die Backplate lackieren und schauen wie weit ich dann noch mit dem einbinden der GPU komme. ;)

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

44

05.12.2015, 21:52

Soooo.... Lang Lang ists her xD.

Mein Auto wollte nen neuen Zahnriemen, ne Kupplung und eine neue Ölpumpe.
Bei knapp 1200eur Materialkosten, will ich nicht wissen was mich der Spaß in der Werkstatt gekostet hätte.
Danach lag ich auch gleich mal eine Woche mit Fieber im Bett aber egal die Back Plate hat mir so oder so den letzten Nerv geraubt.

Also ich geh nochmal etwas genauer auf die erste Back Plate ein.
Vor dem Übertragen des Layouts hatte ich die meiste Angst, Beim Außmessen bekomm ich immer zu große Abweichungen.
Da es sich um M2,5 Schrauben handelt zählt jedes zehntel.

Ich habe mir also per Schraffur, das Maß, vom Kühler übernommen und alles vorgekörnt.



das dann von 13 Schrauben nur 3 nicht passten fand ICH ziemlich gut



also hab ich die anderen 3 noch etwas in die entsprechende Richtung geweitet und fertig




Das ganze hat mir So schon richtig gut gefallen aber leider passt der Alu Look auch nur zum Kühler und nicht in das Konzept.
Also um eine Lackierung komm ich nicht drum rum.
Da ich aber doch irgendwie noch mehr wollte und lange überlegte was sich von Hand realisieren lässt, entschied ich mich das AMD-Logo, beleuchtet, auf die Plate zu übertragen.

Also das ganze nochmal von vorn Bitte



dann das Logo ausgedruckt und positioniert



nun den inneren Bereich mit Skalpell ausgeschnitten



und den Dremel walten lassen



alles ordentlich gefeilt und geschliffen
wieder ein stück Bastlerglas zurecht geschnitten
Led gesetzt und alles mit Silikon verklebt.

Nun ging das Theater eigentlich erst los, ich wollte pardu kein Gießharz kaufen, also wollte ich erst weißes Plexiglas in Nitro auflösen(14Tage)
ging soweit auch gut nur leider bildet das Nitro beim austrocknen/ausgasen in der Schichtstärke Luftbläschen.
Mit Acryfix selbiges Problem.
Transparent sah auch nicht gut aus, es sollte Milchig, weiß getönt sein.
Epoxykleber war zu gelb.
Gut Wochen später musste doch Gießharz her, in der Zeit hatte ich durch das ständige wieder raus kratzen der Klebstoffe die Lichtleitende Platte schon total zerstört.
Teils zerkratzt bzw. durch das Nitro schon total aufgelöst.
Also nochmal auseinander genommen und die mittlere Glasplatte erneuert.
Ohne diese hatte ich es auch probiert, die Lichtstreuung war aber unzureichend.
Das Gießharz mit Füllstoff abzutönen sagte mir auch nicht zu, also nahm ich etwas von dem Motip Lack.
Gibt zwar auch kleine Luftbläschen aber nach ein paar versuchen hatte ich nach dem Abschleifen des Gießharzes eine saubere Oberfläche.

Gesagt getan, gestern habe ich die erste Plate schon lackiert und heute war das Ergebnis der zweiten auch zufrieden stellend, so das ich sie auch gleich lackieren konnte.

Ablauf wie folgt:
1. Alugrundierung
2. Motip Haftgrund
3. 400-600 Nass Schliff
4. 2x Decklackierung

Und so sieht das Ergebnis aus :P









Dann kanns ja endlich richtig weiter gehen :D
Morgen werd ich den Gpu-Kühler auf die R9 Nano setzen und die Gpu in den Kreislauf einbinden. Ich hoffe das schaffe ich, ansonsten halt die Woche über.
Dann noch ein paar Details und ich bin Fertig.

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 831

Registrierungsdatum: 07.08.2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

45

05.12.2015, 22:23

Sieht richtig geil aus! :thumbsup:
muss ich bei meinem Projekt auch machen :D
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the_leon« (05.12.2015, 22:34)


capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

47

12.12.2015, 19:17

Dank dir! ;-)

Und weiter geht's.
Wie immer lief nichts nach Plan, aber was wäre das Leben wenn immer alles klappt. XD
Also erst mal habe ich den R9 NANO Gpu kühler mit samt Backplate verbaut.
Dafür musste ich Abstandshalter von 5mm auf 3mm Kürzen



dies habe ich dann mit Sekunden Kleber befestigt



Nun konnte ich die AMD R9 Nano demontieren



dann alles ordentlich gereinigt





und die Wärmeleitpads und Paste aufgetragen



danach alles zusammen geschraubt und vergessen ein Foto zu machen. xD

Das PCIe-Kabel musste noch schnell etwas bearbeitet werden



damit man die abgeschnitten Enden nicht sieht, habe ich eine End Kappe von einem Satakabel zugeschnitten und drauf geklebt



Als Rückwand hatte ich wie anfangs mal beschrieben, eine komplett weiße Acrylglasplatte, welche ja 0,5cm zu klein war.
Ich hab mir kürzlich eine in der richtigen Größe bestellt aber die Falsche Farbe gewählt.
Das war nun Milchglas.
Also sollte es doch bei der zu kleinen Scheibe bleiben.
Das Schicksal will aber manchmal nicht mitspielen.
Kurz nachdem ich mühevoll alle Schnittkanten poliert hatte, wollte ich die Schraublöcher noch etwas weiten.
Dies ging natürlich bei den ersten 3en gut aber die vierte wollte nicht.



wunderbar, die ganze Arbeit umsonst, also musste ich doch das Milchglas nehmen da das Case nächste Woche wieder zurück an Cooler Master gehen soll.
Wie man auf den Fotos später sieht war dies Entscheidung gar nicht so verkehrt.
Also hier nun auch die Schnittkanten wieder poliert und alle Schraublöcher gesetzt.



hier mal das Chaos von hinten! ;-)
Sinn dieses Fotos ist aber der Chrome Rand welchen ich auf der Vorderseite schon hatte




Also das Warten hat ein ENDE!
Hier sind nun endlich die Finalen Bilder!
Als erstes ein paar Blicke rund um das Case









unglaublich aber Jaaaaaa das Window ist drauf :cool:




Manche Aufkleber sind nicht jedermanns Sache,
aber ihr wisst dies ist ein Showcase welches nächstes Jahr auf mehrere Events mitgenommen wird
und dort ist es von Vorteil schon von weitem und jeder Seite zu sehen worum es sich hier handelt. ;-)

Achso das vergaß ich zu erwähnen. Die Cpu-Halterung und den Deckel habe ich noch irgendwann weiß lackiert und die Cpu-Schrauben schwarz.
Der Weißen Beleuchtung habe ich auch noch eine Fernbedienung mit Dimmer spendiert. Verhältnismäßig billiger als ein gutaussehender Schalter ;-

so und hier die Einblicke ins tiefe Herz des ZWERG´es ! :-)






























Hiermit wünsche ich euch allen ein besinnliches Fest,
frohe Feiertage und ein guten Rutsch ins neue Jahr






Abstand

Neu Hier!

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 04.03.2015

Name: Manuel

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: IT

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

48

12.12.2015, 20:08

Echt ein schönes teil geworden ;-)
Die Backplate der Nano sieht echt Porno aus mit der beleuchtung!

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

49

12.12.2015, 20:13

Dank dir, gerade noch rechtzeitig fertig geworden, das hat sich alles schon viel zu lange hingezogen.

Aber ich find es auch sau geil.

Gestern hab ich OS installiert und heut wird ich die NANO noch etwas beim zocken testen.

Gott sei dank läuft alles, ich konnte die teile ja alle vorher nicht testen.

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 831

Registrierungsdatum: 07.08.2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

50

12.12.2015, 20:34

Schön geworden :thumbsup:
Kann man das Teil auf der DCMM oder Modding Masters sehen??
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

51

12.12.2015, 20:40

Nächster Stop ist Computec aber ich habe auch schon gefragt ob ich ihn für Events haben darf? JAAAAAAAAAA ich darf wenn sichs mit keinen Events überschneidet!

Aber ein Konkurrent ist das nicht, eher ein schöner Blickfang.

Ich hätte schon gleich nach der GameCity von vorne angefangen aber das geht ja alles auf meine Kosten, so hab ich halt das beste draus gemacht. ;)



PS: Mann wie ich immer auf computec komme, Verzeihung: Cebit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »capten« (15.12.2015, 20:11)