Sie sind nicht angemeldet.

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

12.09.2015, 13:53

Team Cooler Master , Game City , Der ZWERG







Willkommen in unserem Worklog "Der Zwerg"

Cooler Master hat "namealwaysinuse" und mich "CapTen" zur Game City in Wien eingeladen um dort eines unserer Projekte auszusellen und vom 2.10.-4.10.2015 Live zu Modden.

namealwaysinuse wird dort sein Projekt MasterChief-Edition veröffentlichen



Ich werde das Projekt Dreamy Water austellen





Der ZWERG

ist ein Master Case Pro 5 welches in Wien in ein MATX Case umgewandelt wird.

Welches es SO nicht gibt und auch bisher nicht geben wird.

Da das ganze Projekt eine Überraschung werden soll, möchte ich an dem Punkt auch gar nicht so viel Details preis geben.

Den Großteil der Produkte bekommen wir direkt erst auf der Messe weshalb wir den ganzen Mod erst im nachhinein posten werden.

Einige arbeiten werden aber schon im Vorfeld erledigt werden worüber wir euch natürlich "Up to Date" halten.


Als erstes möchte ich euch das Master Case Pro 5 präsentieren, schönere Live Bilder werde ich selbstverständlich nachreichen. ;)
















Wir werden eine Wasserkühlung verbauen welche uns freundlicherweise von



zur Verfügung gestellt wird.



Hardware:
Case: Master Case Pro 5
CPU: Intel Core i5 4670K
MB: Asrock Z97M Killer
RAM: 8GB HyperX Fury Mermory White Kit
GPU: AMD Radeon R9 Nano
NT: Cooler Master V550
SSD: 240GB HyperX 3K SSD

Kühlung:
CPU: Alphacool NexXxoS XP³ Light - Plexi Nickel
GPU: /
Pumpe: Alphacool Laing DDC310 - Complete Edition - schwarz/Acetal
AGB: Alphacool Cape Corp Coolplex Pro 15 LT
Radiatoren: 2 x Alphacool NexXxoS ST30 Full Copper 240mm
Lüfter: /
Anschlüsse: 12 x Alphacool HT 16mm HardTube Anschraubtülle G1/4 - gerändelt - Chrome
Adapter: 4 x Alphacool HF Winkeladapter 90°
Alphacool HF Doppelnippel
2 x Alphacool HF Doppelnippel
Verrohrung: Alphacool HardTube 16/12mm Plexi (PMMA)
Liquid: /

Werkzeug und Zubehör:
Alphacool HardTube Heat Gun Pro 2000W
2 x Phobya LED-Flexlight HighDensity 30cm UV
diverse Phobya Flex Sleeve



Also wie es weiter geht, erfahrt ihr in Kürze! :rolleyes:



Vielen Dank für die Unterstützung an:







Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »capten« (01.11.2015, 16:49)


Leokasi

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 828

Registrierungsdatum: 07.08.2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

12.09.2015, 20:59

Cool :thumbup:
viel Spaß in Wien!
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

Socke

Lebt hier!

Beiträge: 1 025

Registrierungsdatum: 23.03.2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3

13.09.2015, 09:15

Sehr gut! Viel Spaß beim live Modding als auch auf der Messe :)

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Abstand

Neu Hier!

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 04.03.2015

Name: Manuel

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: IT

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

13.09.2015, 20:34

Yeah Wien *Österreich Fahne* :D

Vielleicht hab ich ja zeit dann komm ich euch ein bisschen ablenken :-)
Viel Spaß in Wien aufpassen beim Fahren ;-)

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

15.09.2015, 19:54

Dank dir, kannst ruhig machen aber die Fahrt zerbricht mir auch etwas den Kopf, zwecks Grenzkontrollen.

Gorgtech

Neu Hier!

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 22.07.2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

7

15.09.2015, 20:15

Ach, das kriegst du doch hin :P Es sei denn du möchtest mehr als nur ein paar PCs transportieren ? :lol: Und früh genug losfahren :vain:

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

15.09.2015, 20:38

Naja in dem Tisch könnt ich ja 2 Flüchtlinge unterbringen wa! :rofl: :nono:

Ok!
Das Aquatuning Packet ist am Freitag eingetroffen!
Musste erst mal etwas Platz schaffen um es überhaupt auspacken und fotografieren zu können.:cool:



war das wieder spannend







Also ich hab die Sachen erst mal alle etwas unter die Lupe genommen

Die Alphacool HardTube Heat Gun Pro 2000W



Dann der Alphacool NexXxoS XP³ Light - Plexi Nickel CPU-Kühler





Ist im Shop teils echt schwer zu erkennen, aber der gefällt mir richtig gut :love:







2 16er Anschlüsse passen leider nicht nebeneinander aber daraus lässt sich was machen







hier die Alphacool Laing DDC310 - Complete Edition - schwarz/Acetal







Jetzt der Alphacool Cape Corp Coolplex Pro 15 LT
gefällt mir trotz der grösse auch sehr gut.







das ganze musste auch gleich mal verheiratet werden ;)





Nun die Alphacool NexXxoS ST30 Full Copper 240mm
Da kribbelt es schon wieder, kanns gar nicht erwarten die Sachen zu verbauen:d







und zum Schluss noch alle Anschlüsse, Winkel, Nippel, ein Ablasshahn liegt noch mit bei und die Hardtubes natürlich.





Ich konnte mich natürlich nicht zusammen reißen und musste gleich mit der Arbeit beginnen.
Alles erforderlichen Teile für die Lackierung vorbereitet.



alles mit Spiritus entfettet, gereinigt und mit 600er Schleifpapier die Oberflächen aufgerauht.



und schon ging es mit dem lackieren los, eine Schicht Haftgrund Bitte



und 2 Schichten WEIß



Das Ergebnis :love:
Sehr geil, die Pumpenkabel wurden auch gleich gesleevt, so konnte ich dann auch alles gleich wieder einpacken und für den Transport vorbereiten







thats it, mal schauen was noch so kommt ? :p

Abstand

Neu Hier!

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 04.03.2015

Name: Manuel

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: IT

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

15.09.2015, 20:49

Dank dir, kannst ruhig machen aber die Fahrt zerbricht mir auch etwas den Kopf, zwecks Grenzkontrollen.


Glaub nicht das du da so große Probleme haben wirst.. wird sicher rasch gehen ;-)
Dafür wird es dann auf unseren Autobahnen langsam mit 130 :D

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

15.09.2015, 21:18

Och wenn ick jerne uff de Tube drücke aber mit dem Tisch im Nacken ist mir das nix, da reih ich mich dann doch lieber hinterm LKW ein ;)

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

23.09.2015, 21:48

Hallo!

Ich hab neue Informationen zur Hardware erhalten und den Startbeitrag ergänzt. :thumbsup:

CPU: Intel Core i5 4670K
MB: Asrock Z97M Killer
RAM: Kingston HyperX Fury 16GB Kit
GPU:/
NT: Cooler Master V550
SSD: Kingston Savage 480GB

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

06.10.2015, 20:59

Los geht's:

Also erst mal ab nach Wien, fragt nicht wie aber irgendwie hab ich alles ins Auto bekommen. :D



dort angekommen wurde natürlich sofort ausgepackt und aufgebaut ;)
"Dreamy Water" hat es wieder überlebt, unglaublich, ich bange jedes mal.



der Cooler Master Stand




Nachdem alles soweit ausgepackt war haben wir natürlich erst mal das Master Case 5 Pro unter die Lupe genommen


















Tag 1

Für den Umbau in ein MATX Case haben wir entschieden das Case 6cm in der Länge und in der Höhe zu kürzen.

Also wurde als erstes die Vorder- und Rückseite ausgebaut.

Dafür mussten reichlich Nieten entfernt werden.







dann wurde an beiden Teilen, wohl überlegt :P , an unwichtigen Stellen 6cm herausgetrennt und mit hinterlegten Metallresten wieder zusammen genietet.





nun noch den Mainboardtray entfernt und auch um 6cm gekürzt





nun ging es ans Ober-,Mittel- und Unterteil



:P





Da wir ziemlich strenge Auflagen im Rathaus hatten, wegen Denkmalschutz musste wir alles mit dem Dremel trennen und brauchten dafür gute 10h.

Das Case ist aus Stahl und hat uns somit reichlich Trennscheiben gekostet.

Da immer wieder Live Präsentationen auf der Tribüne statt fanden mussten wir oft Pausen machen wegen dem Lärm. :fie:

Aber zu guter Letzt sah das Case dann so aus








auch wenn es glaub schon fast 20.00 oder 21.00 Uhr war wurden alle übergänge noch mit Flüssigmetall aufgefüllt, bzw verklebt.










zu später Stunde dann noch ein Test mit dem Haftgrund damit es am nächsten Tag keine bösen Überraschungen gibt und noch mal ein kleiner Blick auf unseren Stand :rolleyes:







leider gab es ein Problem mit dem Flüssigmetall, es wurde nicht hart.
Das hat uns später noch wertvolle Zeit gekostet da fast alles wieder abgeschliffen und rausgekratzt werden musste.



auf dem letzten Bild noch eine kurze Anprobe des Mainboards, hier wurden auch alle Fugen schon mit 2/K Polyester Spachtel aufgefüllt.




Also, morgen dann der Tag 2 auf der Game City in Wien! :rolleyes:

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 778

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

13

07.10.2015, 16:59

Mit Flüssigmetall habe ich auch noch keine Erfahrungen gemacht, aber schon sehr viel kritisches gelesen. Ich benutze für sowas immer einen 2k Epoxy und wenn ich noch mehr Stabilität brauche noch Glasfasermatten dazu.

Freu mich schon auf Teil 2.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

07.10.2015, 21:02

Ich find es komisch, bei meinem Tisch hatte ich keinerlei Probleme.
Den Epoxy den ich hier habe der ist mir irgendwie zu flexibel, scheint aber doch die bessere Lösung zu sein.

Über, was besser gewesen wäre. will ich gar nicht nachdenken. War ziemlich Chaotisch da ich das Case nicht kannte.
Das blöde ist nur , das es jetzt in meinem Wohnzimmer steht und ich so einiges wieder gerade biegen muss. :rolleyes:
Sind nicht ganz fertig geworden, so kann ich jetzt aber in Ruhe noch einige Details ausarbeiten.
Glaub hab knapp einen Monat Zeit, dann geht wieder zu Cooler Master zurück ,als Showcase.

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

07.10.2015, 23:35

Tag 2

Während wir uns überlegten wie wir die Gehäuse Verkleidung anpassen haben wir die Mainboard Kühler entfernt und für das Lackieren vorbereitet.





Da ich eigentlich den ganzen Tag für die Lackierung eingeplant hatte und wir nicht gerade im Zeitplan waren habe ich nicht lange überlegt und das Oberteil in Form des Gehäuses abgetrennt.
Weil mich der Look etwas an einen DTM-Spoiler erinnerte habe ich ihn glatt so gelassen.





Am Vorderteil wurden die beiden Laufwerksschächte entfernt und etwas minimiert.
Ich habe beide Teile mit Epoxidkleber wieder zusammen gefügt und später noch mit Polyesterspachtel überarbeitet.





Während wir das Case zum lackieren vorbereiteten (entfetten und abkleben) vielen noch einige kleine Umbau arbeiten an.



Die Kabeldurchführung des IO-Panels war nun nicht mehr vorhanden.

Nach kurzem Test wie viel Platz der 240er Radiator verbraucht, habe ich in den Radi Tray eine Aussparung geflext um die Kabel durchzuführen.



Das IO-Panel passte nun auch nicht mehr hinein und kam dem Radiator tray in die quere, also musste wir ihn auch etwas kürzen.



Da wir im Rathaus nicht lackieren durften und draußen viel zu viel los war habe ich mich den Windows gewidmet.
Die Maße standen für uns schon vorher fest, also hatte ich auch schon die richtigen Acrylglas GS Platten bei.
Rückwand Opalweiß und Seitenwand transparent.
Ich musste also lediglich die Löcher setzen und ein Gewinde im Gehäuse schneiden.
Da ich die Opalweiße Platte noch von Dreamy Water übrig hatte war mir nicht mehr klar welches Maß sie hatte.
Leider ist sie 0,5cm zu klein, ich habe sie vermittelt.






Nun habe ich im Freien einen ruhigen Platz gefunden und habe das Case grundiert



Dann wurde es während des Grundierens dunkel und es war auch viel zu stürmisch.
Zum Glück sind wir mit der Security ganz gut klar gekommen, also habe ich kurzer Hand entschieden nach Feierabend den Stand in Folie einzupacken und im Rathaus zu lackieren. :lol:









So richtig gute Fotos hat dann wohl keiner mehr gemacht, es war knapp 24.00Uhr wir waren fix und fertig, hungrig und natürlich Müde.
Also schauen wir mal was wir am Tag 3 noch erreichen können. ;)

Joker

Lebt hier!

Beiträge: 1 248

Registrierungsdatum: 21.02.2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

16

09.10.2015, 08:08

Ein weißes Case sieht immer fast automatisch edel aus :thumbup:
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread
Mein Werkstattumbau-Thread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 043

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

17

09.10.2015, 08:56

Interessantes Projekt und viel Arbeit auf f die kurze Zeit.
Wäre es aber nicht einfacher und stabiler gewesen die Blechteile einfach zu kürzen und nicht was rauszuschneiden?
Ich hätte da die Befürchtung das die gespachteltenStellen wieder reißen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Abstand

Neu Hier!

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 04.03.2015

Name: Manuel

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: IT

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

09.10.2015, 11:51

Schönes Case und schönes Projekt, hab es ja kurz am Samstag gesehen inkl. dem Tisch :hail:

Aber der Platz/Stand war ja eigentlich eine Frechheit das ihr da genug platz gehabt habt wundert mich.. die Bühne rechts von euch wäre optimal gewesen :D

Was hattet ihr denn so für "Arbeitszeiten" ?

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

09.10.2015, 15:16

Hi!
@ Joker
Das stimmt da kann man fast nichts verkehrt machen, dann sollte es aber Hochglanz sein, so in die Richtung von einem Klavierlack.
Bei Mattem Lack müssen definitiv Akzente her, sprich eine zweite Farbe.

@ Paladin
Dank dir, du hast wie immer vollkommen Recht, ist alles totaler murks.
Ich sollte ja eigentlich nur helfen weil ich Light Glass nicht mitbringen wollte.
Sylvain(CM Manager) meinte aber schon er hätte mir das Case lieber vorher zuschicken sollen weil ich mir sehr viel den Kopf über alles zerbrochen habe.
Einfach nur die Enden kürzen hätte noch mehr umbauten und Anpassungen erforderlich gemacht oder vielleicht auch nicht KP, ich will mir darüber auch keine Kopf zerbrechen.
Man muss mit den Fehlern leben die man gemacht hat. Am besten wäre es noch einmal RICHTIG zu machen aber dann fallen sämtliche Unkosten noch einmal an und ich sitze dann auf dem ganzen Zeug rum.
Mir reicht der Platz so schon vorne und hinten nicht.

Und jaaa sie reißen definitiv, hätte das Flüssig Metall nicht versagt wäre es etwas besser und stabiler.
Ich mach noch das beste draus und versuche das Meiste zu verdecken.

@ Abstand
Dank dir!
Ohhh man, es war so laut und ich war so vertieft im Zeitplan, ich hab kein Wort verstanden von dem was du gesagt hast. :fie:

Ich war auch etwas erschrocken als ich das sah, vor allem direkt zwischen 2 Türen und direkt im Durchzug.
Dass wo ich sowieso schon ständig friere aber die Scheinwerfer über uns haben einen dann doch etwas aufgewärmt.

Die Arbeitszeiten: Ich glaub Freitag mussten wir 8.00Uhr das sein und Samstag, Sonntag erst um 9.00.
Feierabend war glaub Freitag 22.00, Sa irgendwann nach 0.00 und am Sonntag sind wir 23.00 losgefahren.
Ich war dann irgendwann Montag 7.30 zu hause, hab meinen Cousin noch in München abgesetzt.
Es war echt hart, hätte ich aber irgendwo die Chance gesehen fertig zu werden hätte ich auch noch länger gearbeitet.

Naja so kann ich es jetzt in Ruhe fertig bauen denn es steht jetzt neben meinem Sofa. :rofl:
Aber nur so lange bis wir noch eine Grafikkarte bekommen und dann geht es zurück an Cooler Master als Showcase.
Ich will es auch so schnell wie möglich los werden weil ich den Platz brauche um an Light Glass weiter zu arbeiten, dies sollte dieses Jahr noch fertig werden.

Habe jetzt nämlich endlich das gewölbte Window dafür zu hause und auch einen Plan was die Hardware anbelangt. ;)

Gorgtech

Neu Hier!

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 22.07.2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

20

09.10.2015, 15:45

Ein weißes Case sieht immer fast automatisch edel aus :thumbup:


Ja, und die Farbe ist auch besonders einfach zu lackieren :D Da fallen evtl. Nasen nicht so extrem auf. Silber dagegen ist schon deutlich schwerer, für mich zumindest :D

Schöne Arbeit, das Gehäuse kann sich sehen lassen, wirkt aber insgesamt immernoch ziemlich groß ? Aber vermutlich geht es nicht noch kleiner wenn man die restlichen Komponenten doch noch irgendwie unterbringen möchte ?