You are not logged in.

JeffModder

Lebt hier!

Posts: 1,128

Date of registration: Oct 25th 2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Location: Köln

Occupation: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Thanks: 57

  • Send private message

121

Monday, July 13th 2015, 8:00pm

Lange hatte ich irgendwie gar keine Lust weiter am Tisch zu bauen, vielleicht lag das auch daran dass ich keine Wakü verbauen konnte und deswegen down war. Ist aber auch egal, denn seitdem meine Sommerferien angefangen haben hatte ich viel Zeit was zu planen und letzendlich habe ich mir auch einen Ruck gegeben und bin nun wieder am modden. Hab auch schon was geschafft, mehr dazu wenn ich das Update in meinem Worklog poste.

Zu deinem Projekt : Bin total begeistert. Sehr schöner Innenraum, sauberer aufbau, geile Lackierung und und und. Einzig und allein die Größe vom Tisch sagt mir nicht so zu. Findest du den Tisch nicht zu klein? Meiner hat 180 X 70.

Übrigens hab ich mich ein bisschen von deiner Festplatten Halterung inspirieren lassen, wirst du später in meinem Worklog sehen. Hatte die Idee aber in die Richtung schon vorher :P

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,064

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

122

Monday, July 13th 2015, 8:44pm

Ich habe die Pumpe jetzt auch bekommen und ja es ist auch noch die Folie drauf. Diese werde ich auch schön brav drauf lassen :D
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


capten

Neu Hier!

  • "capten" started this thread

Posts: 304

Date of registration: Apr 5th 2015

Name: Ronny

Location: Pforzheim

Occupation: Maler und Lackierer

Thanks: 4

  • Send private message

123

Monday, July 13th 2015, 8:45pm

Ohh die GRÖßE.... ich weiß was du meinst, mein Cousin hat auch einen Hobbyraum quasi wie ein Büro mit einem 1,80-2,00 x 1,00 m Schreibtisch.
Wenn man den Platz hat mag das durchaus reizvoll sein, ich lebe aber in einer Mietswohnung und obwohl ich ein 6x5m Wohnzimmer habe, was für solche Verhältnisse ziemlich groß ist(bin Tag täglich in irgendwelchen Wohnungen am renovieren),
reicht der Platz einfach nicht.
Da ist ne fette Relax-Eckcouch , 1,20 TV der Kratzbaum für die Kaz und noch 2 Turntabels mit knapp 400 Schallplatten (davon sieht man auf meine Fotos nix wa?! :lol: )
Hab aber keine Möbel im WZ, mag es eher Zeitlos und schlicht und LEEEEEEER.
Auch wenn mir der Tisch auf der Modding Masters etwas verloren vorkam ist er für mein Wohnzimmer genau richtig, um nicht zu sagen fast zu gross, aber so lenkt er wenigstens die Aufmerksamkeit auf sich :thumbsup: .

Mein alter Schreibtisch hatte gerade mal 1,00m x 0,50 und ich war rundum zufrieden. Ich brauchte da keinen Platz für Papierkram oder Drucker etc., er war einzig zum Zocken gedacht.
(Gut bei so manch Strategiespielen hätte ich schon mehr Platz gebrauchen können,für Kartenmaterial und Schreibsachen)
aber um so zufriedener bin ich mit dem jetzigen Tisch.

Mein erster Versuch hatte gerade mal 1,20x0,16 aber da war mir nicht klar wie viel Kabel so ein Tisch frisst und mit den Ventilatoren wurde es auch zu knapp.
Also bin ich auf 1,40 x 0,20.

Aber auch wenn ich gar kein so richtiges Konzept habe, darf ich auch nicht aus den Augen verlieren das es nie ein Schreibtisch sein sollte, sondern ein PC in dem ich das was einen Zocker am meißten Geld kostet ( Hardware und Wakü )
immer betrachten kann, von den Windowed Gehäusen hinter dem Monitor hatte ich einfach die Nase voll.

Da sich dann so das Konzept eines Showcases rauskristallisiert hat sollte er auch bis zum Schluss transportierbar bleiben, um halt auch an verschiedenen Events teilzunehmen.

Und heyy .... das Ding passt in nen Passat und wirkt immer noch riesig in meinem Wohnzimmer :D



Die teilweise sichtbaren Änderungen werde ich die Tage posten.

Mit dem HDD-käfig ist ja nicht schlimm, ist wie alles nur ein Prototyp, will den auch nochmal bauen, aus einer ganzen Aluplatte, das waren doch nur 2 verbundene Winkelstücke.
Und da ich den Tisch wohl auch nochmal bauen werde(mit den selben Maßen) überlege ich auch schon die ganze Zeit was man aus dem Rechten Bereich denn so aus Plexiglas noch alles bauen kann. ;)


@Paladin und jaaa die UV-rote Kühlflüssigkeit hat mir dann doch zu oft den Filter verstopft.
Da ich grad nix anderes da habe habe ich das CKC cape kelvin genommen, was schon genauso milchig aus der Flasche kam. Ist also auch nur von kurzer Dauer.
Aber seht mal hier:

Der Aurora Effect ist der Wahnsinn!!


JeffModder

Lebt hier!

Posts: 1,128

Date of registration: Oct 25th 2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Location: Köln

Occupation: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Thanks: 57

  • Send private message

124

Monday, July 13th 2015, 8:57pm

Also mein Tisch ist eher darauf ausgelegt ein Schreibtisch zu sein, daher auch die Größe. Mein Zimmer ist zwar relativ klein aber er bindet sich gut ein. Warum willste den ganzen Tisch nochmal bauen?

capten

Neu Hier!

  • "capten" started this thread

Posts: 304

Date of registration: Apr 5th 2015

Name: Ronny

Location: Pforzheim

Occupation: Maler und Lackierer

Thanks: 4

  • Send private message

125

Monday, July 13th 2015, 9:25pm

Nur wegen dem Platz für die Kabel im doppelten Boden.
Der ist zu 100% ausgenutzt, also nachträglich was verlegen geht gar nicht.
Die Verzinkte Bodenplatte hat mich auch reichlich nerven gekostet (genau wie gerade meine Abdeckung für den Kabelkanal) auch wenn man sie gar nicht mehr sieht aber mich stört es trotzdem.
Sie ist einfach zu dünn und jede Farbe platzt bei Kleinigkeiten gleich ab.
Würde dann lieber 3mm Alu nehmen, aber die bekomm ich ja jetzt nicht rein ohne den PCI Ausgang nach oben zu versetzen.

Ich will jetzt erst mal so einige Variationen an Farben und Montage Möglichkeiten durchprobieren bis ich wirklich Final alle Fehler endeckt habe um danach einen Soliden Tisch ohne Tausend Ausbesserungen stehen zu haben.

So ein Transport geht auch nicht spurlos an ihm Vorbei, mich als Maler stören ausgebesserte ungleichmäßige Flächen aber ungemein.
Kann auch nicht jedes mal den Tisch neu lackieren.

Achso und die oberen Aluwinkel auf der die Glasplatte liegt sind nicht verschweißt, leider hält Flüssigmetall und Alukitt doch nicht wie erwartet.

Weißt du, die Wand hinter dem Tisch sieht richtig besch...en aus, ist aber nicht auf meinem Mist gewachsen. Wenn ich sie mal mache dann richtig, mit dem Tisch ists genauso, auch wenn man vieles gar nicht sieht aber der Teufel liegt im Detail ;)

madmaik[ymd]

Schierhörnchen Nr. 1

Posts: 1,231

Date of registration: Jul 10th 2011

Name: Maik Schierhorn

Location: Peine

Occupation: Montagearbeiter

Thanks: 30

  • Send private message

126

Monday, July 13th 2015, 9:50pm

Die rote Flüssigkeit war echt schöner, was wäre wenn du einfach auf den Filter verzichtest?

capten

Neu Hier!

  • "capten" started this thread

Posts: 304

Date of registration: Apr 5th 2015

Name: Ronny

Location: Pforzheim

Occupation: Maler und Lackierer

Thanks: 4

  • Send private message

127

Monday, July 13th 2015, 10:15pm

Hmm... das habe ich jetzt schon gemacht,für das CKC.
So bleibt es ja auch nicht. Ich wollte nur nicht alle 2 Tage den Filter reinigen.
Wenn es mir jetzt aber einen der Kühler verstopft sehe ich richtig alt aus. Ich habe einmal einen Grakakühler zerlegt und habe ewigleiten gebraucht den Dichtungsring wieder reinzukriegen. grrr

Auf dem Video kann man es vielleicht sehen, ich wollte es zumindest zeigen aber die Kamera ist glaub nicht gut genug.
Wo ich durch die Fans auf die Graka halte sieht man links unten neben den Kühlrippen schon die erste Flocken Bildung.



Ich habe noch 3 Flaschen Konzentrat UV-Rot.
Dieses verträgt sich auch wunderbar mit Destilliertem Wasser.
Aber was nehme ich als Korrosionsschutz und gegen Algen?

madmaik[ymd]

Schierhörnchen Nr. 1

Posts: 1,231

Date of registration: Jul 10th 2011

Name: Maik Schierhorn

Location: Peine

Occupation: Montagearbeiter

Thanks: 30

  • Send private message

128

Wednesday, July 15th 2015, 11:07am

Kann deine Sorge irgendwie nicht teilen, hatte früher immer das hier

http://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/…er-1000ml?c=372

mit Farbzusätzen, war 3-4 Jahre im Dauerbetrieb ohne Probleme

und habe das hier jetzt seit 5 Jahren im Dauerbetrieb ohne Probleme, sogar mit destilierten Wasser aufgefüllt.

http://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/…nk-1000ml?c=370

An deiner Stelle würde ich einfach nur einen transparenten Korrisionsschutz zusetzen oder es einfach laufen lassen, habe gerade gesehen dass das CKC doch schon Algen und Korrossionsschutz beigemascht hat.

capten

Neu Hier!

  • "capten" started this thread

Posts: 304

Date of registration: Apr 5th 2015

Name: Ronny

Location: Pforzheim

Occupation: Maler und Lackierer

Thanks: 4

  • Send private message

129

Wednesday, July 15th 2015, 7:43pm

Na ich hab halt immer so ein Glück mit ner Montagsflasche oder woran es auch immer liegen mag.

Ist richtig, das CKC deckt alles ab, ich werde mich aber hüten dort noch irgendwelche Farbzusätze beizugeben.

Hilft ein Korrosionsschutz auch gegen Algenbildung, hab damit eigentlich immer Probleme sonst hätte ich gar keine neuen Kühlflüssigkeiten ausprobiert.

Bin die letzten Jahre immer mit dem Innovatec IP protect gefahren und das hat sich mit allem vertragen(UV-zusätze,Mayhams etc.) aber nach 2 Jahren waren meine Schläuche immer grün :whistling:

capten

Neu Hier!

  • "capten" started this thread

Posts: 304

Date of registration: Apr 5th 2015

Name: Ronny

Location: Pforzheim

Occupation: Maler und Lackierer

Thanks: 4

  • Send private message

130

Thursday, July 16th 2015, 8:24pm

Weiter geht's , hatte viel um die Ohren die Tage und die Hitze hier unten ist unerträglich ;(

Es hatte mich beim letzten Transport des Tisches, schwer gewundert, warum sich die Wanne, nicht so einfach wie erwartet aus dem Gestell heben ließ.
Es war doch alles genau ausgemessen, die Kratzspuren am Rahmen gaben mir auch zu denken aber irgendwie stand ich auf der Leitung :lol:
Die Schrauben der Ventilatoren waren Schuld



Also mussten erstmal 48 Senkschrauben in der richtigen Länge besorgt werden.
Sie wurden natürlich auch farblich anpassen.
Senkungen in die Blenden brauchte ich zum Glück nicht machen, sie haben genau rein gepasst.









Auch wenn nur wiederwillig aber da das Nickel der AGB´s nicht ins Build passt, musste ich sie auch umlackieren









gleich viel besser




Die Idee der Kabeldurchführung habe ich vom Noctural Hunter, die hat mir sehr gut gefallen.
Da ich alle Kabeldurchgänge der Plexiplatte nochmal überarbeitet habe, wurden dann Rückseitig 3mm Moosgummimatten aufgeklebt und Lamellenförmig aufgeschnitten.
Der Folienbezug wurde in dem Arbeitsgang auch nochmal erneuert.







Das wars fürs erste mal wieder.
Ich hoffe die hintere Aluplatte würd langsam fertig, sie bringt mich echt zu verzweifeln.
Nachdem ich immer mal eine Woche gewartet habe, ob der Klarlack vielleicht länger braucht zum trocknen, nein nix immer das selbe.
Die Schwarze Farbe ist immer Bomben fest und hart aber sobald der Klarlack drauf kommt weicht es eine der unteren Schichten auf und bleibt weich.
Man kann dann ganz leicht mit dem Fingernagel reindrücken, wie hartes Gummi oder weicher Kunststoff.
Ich habe das Motip Programm jetzt durch und Duplicolor(ich weiß sind beides die selben).
Auf jeden Fall kann ich damit meine Klavierlack Beschichtung abhaken.
Ich versuch es jetzt noch mit einem Glanzlack und wenn das auch Probleme gibt, lackiere ich die Platte Matt.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,064

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

131

Friday, July 17th 2015, 10:32am

Ich glaube ich hätte eher schwarze Schrauben besorgt, die lackierten werden immer gleich wieder hässlich.
Hast du die hintere Platte jetzt mit einem exenterschleifer abgeschliffen das die Kratzer raus gehen, oder gespachtelt?
Weil die war schon grob :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


capten

Neu Hier!

  • "capten" started this thread

Posts: 304

Date of registration: Apr 5th 2015

Name: Ronny

Location: Pforzheim

Occupation: Maler und Lackierer

Thanks: 4

  • Send private message

132

Friday, July 17th 2015, 3:06pm

Hi Paladin!
Wie gesagt die Platte raubt mir den letzten Nerv, ich kriege es einfach nicht hin.
Hab sie nun schon gut 3 x wieder komplett runtergeschliffen.
kommt aber immer aufs selbe raus. Der Klarlack schließt die Lösemittel ein wodurch die untere Schicht nicht aushärtet.
Wenn ich den Klarlack nur mehrmals dünn auftrage sieht das Ergebniss schlecht aus.
Sobald ich ein Gutes Spritzbild erreiche kommt wieder das Problem.

Habe ebend einen Tipp bekommen, das die Farben nicht reversibel sein dürfen.
bedeutet: Die Lösemittel dürfen einen ausgetrockneten Lack nicht an lösen.
machen sie aber


Schwarze Schrauben hätte ich auch lieber gehabt. Im Baumarkt gabs keine und extra Versandkosten wollt ich dafür nicht zahlen

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,064

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

133

Monday, July 20th 2015, 4:34am

Kannst du die Platte nicht in der Arbeit mit der Pistole und 2K Lack lackieren, dann wird's sicher sauber?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,803

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

134

Monday, July 20th 2015, 7:20pm

Ich würde es einfach mal mit einem gescheiten Lack probieren. Ich verwende eigentlich immer PUR-Lacke und spritze sie mit der Pistole. Das Ergebnis ist um Welten besser, als mit Dosenlacken. Dafür kostet halt ein guter Lack ein Vielfaches.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

capten

Neu Hier!

  • "capten" started this thread

Posts: 304

Date of registration: Apr 5th 2015

Name: Ronny

Location: Pforzheim

Occupation: Maler und Lackierer

Thanks: 4

  • Send private message

135

Monday, July 20th 2015, 7:56pm

@Paladin:
Nein leider nicht, ich darf nur Acryllacke auf Wasserbasis spritzen und von denen halte ich nichts.
Abgesehen davon gibt es in meiner Firma kein vernünftiges Spritzsystem.

@George:
Das Brauchst mir als Maler nicht erzählen! :P
Es hat halt nicht jeder einen Kompressor und Spritzanlage im Keller zu stehen.
Momentan haben noch ein paar Maschinen Vorrang und dann werde ich mir auch einen Kompressor zulegen.

Ich hab mich mal etwas mit einer Beschriftung für die Temperaturanzeigen beschäftigt um eine passende beleuchtete Blende dafür zu erstellen.
Meine erste Idee war eine dünne Acrylplatte zu hinterleuchten.
Vorderseite nur die Beschriftung drauf zu kleben dann Lackieren und das Klebeband wieder entfernen. Bzw. auch umgekehrt,
die ganze Blende mit einer Folie zu beziehen und die Beschriftung einfach nur heraus zu schneiden

Also habe ich mir erst mal lange den Kopf über den Schriftstil zerbrochen und mich dann für den Sonic Font entschieden.
Den wollte ich dann auf eine Folie (für Folienschnitte) ausdrucken um die Buchstaben mit Skalpell auszuschneiden.

Leider fand mein Drucker das gar nicht lustig. Die Folie nehmen und drucken war noch ok. Er hat die Folie leider nur nicht wieder ausgespuckt.
Hat mich nur 2-3 nerven zerreibende Tage gekostet um dann festzustellen das ich die Idee nicht umsetzen kann.





Irgendwann nebenher habe ich die Blende mal zurechtgeschnitten. Material= True LED, Acrylglas 3mm
Ließ sich irgendwie anders schneiden als gewohnt, musste ich danach halt mehr schleifen und polieren.




Dann fiel meine Wahl doch auf einen Plotter.
Leider sind die Geräte nicht unbedingt günstig zu erwerben. 150-160€ war das günstigste und ob das was taugt?.
Gebraucht ging leider auch nix und wenn dann immer noch für 130€.
Also bin ich mal in ein paar Copyshops gerannt.

Der Angestellte hat mir beim ersten mal nicht ganz zugehört und alles total falsch ausgedruckt also durft ich einen Tag später nochmal hin.
Gut, als ich dann alles hatte habe ich die Folie auf die Blende geklebt.



die Led´s dafür gebaut



die Löcher für die LED´s gesetzt



so war dann das Ergebnis



bei der Wahl der LED bin ich mir immer noch nicht ganz sicher
Kaltweiß Rot Warmweiß




So oder so war ich damit nicht zufrieden, die Ausleuchtung war viel zu punktuel.
Hätte von diesem True LEDglas mehr erwartet.
Als erstes habe ich mir Reflektoren besorgt, die das Licht aber auch nicht ausreichend genug gebrochen habe.
Also musste ich mir noch ein paar Linsen basteln die das Licht besser streuen.
In mühsamer Handarbeit entstand dann das hier.









Die Rückseite habe ich etwas konisch zurechtgeschliffen um sie möglichst weit in den Reflektor zu drücken.




Die Löcher über den Anzeigen wurden dann auch dementsprechend geweitet damit der ganze Reflektor nun Platz findet.
Die Ausleuchtung ist nun bedeutend besser als vorher.








So ganz zu frieden bin ich mit dem Ergebnis nicht, weil ich die 3mm Blende einfach noch zu dick finde.
Leider kann ich aus dem Alu auch nicht so viel rausschneiden, weil sonst zu viel Stabilität verloren geht.

Aber wenn trotzdem jemand eine coole Idee hat die einfach mal besser aussieht, würde ich das Risiko evtl. eingehen. 8o

JoSo

1. Platz CE-Modding Contest 2014/15

Posts: 824

Date of registration: Dec 18th 2012

Name: Juri Seibel

Location: Essen

Occupation: Glücksuchender

Thanks: 21

  • Send private message

136

Monday, July 20th 2015, 8:05pm

ich würde Ausschnitt auf Schriftzuggröße anpassen und Reflektor aus Folie selbst basteln ;) eventuell statt eine zwei kleine LEDs, aber es sieht schon sehr gut aus :thumbup:

capten

Neu Hier!

  • "capten" started this thread

Posts: 304

Date of registration: Apr 5th 2015

Name: Ronny

Location: Pforzheim

Occupation: Maler und Lackierer

Thanks: 4

  • Send private message

137

Monday, July 20th 2015, 8:13pm

Ja so etwas in der Richtung habe ich mir auch überlegt.
z.b. ein LED-Stripe in dem Alu versenken, es bleibt aber immer noch das Problem mir der Streuung. Man würd die LED´s sehen.

Glaub bald am besten wäre wirklich eine transparente Acrylglasplatte.
Die Beschriftung vorne eingravieren, das Glas unten um 90° biegen
und über den Tempanzeigen dann einen kleinen Schitz schnneiden um das Acrylglas reinzustecken und dort mit LED´s zu beleuchten.

:rolleyes:


Ahhh ich hatte noch ein paar Bilder mit den ganzen Änderungen der letzten Wochen.
-Alphacool CKC-Kühlflüssigkeit
-Temp.Blende
-EK-D5
-schwarz lackierte AGB´s






This post has been edited 1 times, last edit by "capten" (Jul 20th 2015, 8:31pm)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,064

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

138

Monday, July 20th 2015, 9:02pm

Setze einen plexistreifen hinter das Alu und lasse die LEDs seitlich in das truelight Plexi leuchten, dann passt die streuung
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


capten

Neu Hier!

  • "capten" started this thread

Posts: 304

Date of registration: Apr 5th 2015

Name: Ronny

Location: Pforzheim

Occupation: Maler und Lackierer

Thanks: 4

  • Send private message

139

Monday, July 20th 2015, 9:32pm

Hmm da kann ich dir nicht ganz folgen. Wie meinst du das? Hinter dem Aluwinkel kommt ja das 12mm MDF und von hinten was aussägen wäre echt schwer weil der Kanal nur max 20cm breit ist und wegen dem Aluwinkel nur 15cm Platz zum reingreifen.
Also da zu Arbeiten würde vollkommen blind ablaufen.
Das TruLED seitlich zu beleuchten bringt irgendwie gar nix. Satiniertes Plexiglas kann das echt besser. Ich hatte davon mal ein Stück für das DVD Laufwerk mitbestellt.
Von der Art her , ist das so ein Material was man oft in Fahrstühlen als Deckenbeleuchtung sieht. Ist sehr Rauh bis wellig von der Oberfläche her.

capten

Neu Hier!

  • "capten" started this thread

Posts: 304

Date of registration: Apr 5th 2015

Name: Ronny

Location: Pforzheim

Occupation: Maler und Lackierer

Thanks: 4

  • Send private message

140

Sunday, July 26th 2015, 4:24pm

So, da bin ich wieder. :thumbsup:

Von Aquatuning kam vor kurzen meine neue Kühlflüssigkeit.
Ich habe mich diesmal für das Aquatuning AT-Protect-UV red entschieden.



Damit auch gleich ein riesen Dank an Aquatuning.

Vom Farbton wirkt es zwar nicht ganz so intensiv wie das Phobya ZuperZero UV Red,
finde aber es passt besser zu den Acrylrohren und unter UV-Licht reagiert es auch viel stärker. Diesmal sieht man im dunkeln sogar den Ausgleichsbehälter leuchten. :thumbsup:





Hat irgendjemand eine Idee wie ich den hinteren AGB zum leuchten bringe?



Beim letzten mal hatte sich meine Kamera leider während der Aufnahme abgeschaltet aber diesmal hat es geklappt.
Ich hab von dem Fillup mal ein Video gemacht.
Mit einer Pumpe unter dem AGB geht dies nun auch Ratzi-Fatzi.



Ahh, ich hab noch ein Foto gefunden wo man sehr gut sieht wie gleichmäßig (im Vergleich zu vorher) die Temperaturanzeigenblende jetzt ausgeleuchtet wird.




Ich habe ganz beiläufig mal eine kleine Abdeckung für die Taster Innenseite gebaut.
Dafür habe ich ein Stück schwarzes 3mm Acrylglas zurecht geschnitten.





dann verklebt



ordentlich geschliffen



und mit meiner Folie bezogen









hab es noch nicht befestigt, ich werde aber nur ein Stück doppelseitiges Klebeband oder Klettband verwenden



Ich habe noch ein paar Bilder vom Ganzen!
Die Kabelabdeckung ist nun auch endlich fertig, in Schwarz matt, was solls, sieht auch chic aus :D





sieht iwie aus wie ne Wärmebild Kamera :P







Das wars fürs erste, an einer Kleinigkeit arbeite ich momentan noch, update folgt in Kürze ;)