Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

101

21.06.2015, 15:44

Dann is gut das sich das Problem gelöst hat
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

102

23.06.2015, 08:04

Hallo!

Wie bereits erwähnt habe ich die Slot Blenden noch lackiert und die Pumpe auf den Acrylboden verschraubt.
erst mal vorsichtig die Graka blende abgeschraubt



dann die 2 grundiert



lackiert



und wieder zusammen geschraubt,fertig.



dann die GS Platte, abgeklebt und angezeichnet



Löcher gebohrt



Senkungen gesetzt







dann alles zusammen geschraubt,fertig








Mit der Folie habe ich noch alle Laufwerke und Speichermedien bezogen.



und allen HDD´s wurden ein paar Filzgleiter spendiert damit das Acrylglas nicht zerkratzt.



welch ein Zufall, das sich schwarz weiß rot doch überall wieder findet :D







Meine fehlenden Sata Verlängerungen kamen gestern auch endlich, diesmal sogar in der richtigen Länge.
Hab sie natürlich gleich gesleevt und verbaut.




Da der Tisch ja morgen schon wieder abgebaut wird habe ich nicht alle Kabel optimal verlegt aber so sieht das Ergebnis aus.
Ready to use.



Das UV-Licht wird immer sehr stark vom unteren AGB reflektiert, deshalb so wenige Bilder,die anderen waren alle nichts





einfach Himmlisch



Pink hat doch auch was :whistling:



Die LED´s in der Graka kommen echt gut finde ich.


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

103

23.06.2015, 09:07

Hui, richtig fein. Ich freu mich schon auf das Wochenende.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

104

23.06.2015, 09:19

Ohh ja und ich erst!:-)
Die ganze Folie hats echt richtig gebracht, wirkt jetzt alles sehr dezent und clean. So wie ich es wollte. :thumbsup:
Echt spitze , das Phobya Zuperzero scheint zu flocken.
Der Durchfluss ist in 36h von 130l/h auf 80l/h runter und die Agb Böden sehen schon leicht wie eine Schneekugel aus. :pleasantry:
Das CKC Cape Catcher Kelvin kommt schon milchig - flockig aus der Flasche und verträgt sich auch nicht mit dem UV- Zusatz.
Da fragt man sich fast ob das nicht so sein muss.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

105

23.06.2015, 10:06

Hört sich nicht nach einer optimalen kühlflüssigkeitslösung an. Bin gespannt wann die kühler zu machen und die Pumpe die Grätsche macht.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

106

23.06.2015, 10:32

Na nicht gleich den Teufel an die Wand malen :nono: :P .
Dank der LED´s habe ich die Kühler genauestens im Blick, die sind clean. Momentan bleibt der Durchfluß konstant bei 80l/h.
Und entgegen der Behauptung mehrere Pumpen bringen nichts, muß ich anderes feststellen.
Da die Zeit nicht reichte die Fernbedienung zur Pumpensteuerung zu bestellen habe ich einen Schalter für die Befüllpumpe (D5) verbaut.



und irgendwie habe ich dem ganzen System damit einen Turbo verbaut.
Die D5 bringt alleine nur 30-50l/h (so war es gestern als ich mal kurz die DDC abgeklemmt habe).
Die DDC bring 80l/h(aktuell,normal 130) aber beide zusammen:
die hellblaue Linie ist der Durchfluß,beim zuschalten der D5 geht's gleich mal 20l schneller




ahh hier mal noch ein Bild von den Phobya eLoops von unten



PS: werd aber gleich nochmal ran und den Filter reinigen,evtl AGB´s ausbauen, Notfalls bekommt das System danach Destilliertes Wasser und den UV-Zusatz. Das verträgt sich.
Ich teste all Kombinationen immer vorher in dem Glas was anfangs immer auf meinen Fotos zu sehen war, aber bei dem Fertiggemisch konnte ich es ja nicht ahnen.

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

107

23.06.2015, 14:54

Die herausstehenden Tasterkabel werde ich noch irgendwann mit einer Acrylplatte verkleiden.
Das ist in meinen Augen fast das einzige wo noch Handlungsbedarf besteht, zumindest im Sichtbereich.



Hier mein alter Heatmaster, ohne die Regelung der Lüfter wäre es doch ganz schön Laut gewesen(aber selbstverständlich nur wie ein V8 )
gegen die Kabelwirtschaft muss auch noch etwas getan werden.



Hier noch ein paar Schnappschüsse vom Übergang der Kabelabdeckung zur Glasplatte, passt echt perfekt.
Dachte die 45° Kante gäbe einen größeren Schmutzfang.





Dann habe ich vorhin mal den Filter gereinigt, mir ist echt schleierhaft wo das herkommt.
Aber das ist das Leid wenn man Haustiere hat.Nach Flockenbildung sieht mir das nicht aus.



So ein Ablasshahn ist echt einsame Spitze, einmal aufgedreht und es sind gleich 2,5l von den 4l abgeflossen.
Letztes mal war es nicht so einfach aber dafür hat sich das Befüllen wieder als anstrengender rausgestellt.




Mit sauberem Filter konnte ich gleich nochmal den TURBO testen.
Wie ich vermutet habe liegt der Durchfluss wieder bei 130l/h



und mit Turbo ging es echt nochmal hoch

(Hellblaue Line=Durchfluss, 2. von oben)



Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

108

23.06.2015, 15:14

Sehr gut.
Ich Hatt aber auch schon mal Flocken, aber da war es altes Fluid.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Tamlem

Wohnt hier!

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

109

24.06.2015, 17:26

Sehr schick, und vor allem sehr clean!
Mit welchem Programm ließt du den Durchfluss etc aus? Und bis du mit dem tisch auf den Modding Masters vertreten?
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

110

24.06.2015, 18:59

Ja ich bin mit d Tisch auf der Modding Masters vertreten.
Zum auslesen des Durchflusses benutze ich das Programm was Alphacool für den Heatmaster zur verfügung stellt.
Es heißt auch glaube nur "Heatmaster".

Du kommst auch meine ich mal gelesen zu haben?
Wie gross ist dein Tisch eigentlich?

Kennt jemand ein gutes free Tool um Videos zu schneiden, zusammen zufügen und auch Fotos mit zwischen zu packen?
Und mit gut meine ich einfach. auf dem Handy find ich youtube capture total leicht.
Ich habe den letzten Zusammenbau Fotodokumentiert,
Und die Bilder passen alle gar nicht auf mein Handy.

Tamlem

Wohnt hier!

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

111

24.06.2015, 21:23

Ok Nice, ja den heatmaster habe ich auch, allerdings sieht mein Programm ganz anders aus :D vielleicht sollte ich mal ein update machen.

Ja habe ich vor, allerdings bin ich mit meinem umbau nicht ganz fertig geworden :whistling:

Meiner ist 180 x 80 cm


Ich benutze immer Windows moviemaker, ist echt kinderleicht und hat alle nötigen Funktionen
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

112

25.06.2015, 10:48

Oohhh 180x80, da bin ich mit meinen 140x 60 ja winzig da gegen.
Und ich war schon happy über so viel Platz auf dem Tisch, im Vergleich zu meinem vorgänger.

Ja den Moviemaker hab ich als letztes installiert, bin dann aber gescheitert weil ich ihn nicht in der Mediathek gefunden habe.
Musste Prioritäten setzen, weil ich schon 2h in andere Programme investiert habe.

Aber gut zu wissen, dann kann ich mich damit nächste Woche erst mal auseinander setzen.
Seit gestern ist mein Tisch schon im Auto verzurrt, ich wusste nicht ob er passt und für den Fall das ich einen Ersatzwagen brauche habe ich achon ziehmlich zeitig abgebaut.

Tamlem

Wohnt hier!

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

113

25.06.2015, 11:14

Hätte ich auch gerne gemacht, allerdings komme ich erst morgen wieder Nachhause ..

Wo hast du eigentlich deine kabeldruchführungen her? Die sehen sehr fein aus :whistling:
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

114

25.06.2015, 11:31

Meinst du die loch und Langlochtüllen?
Die gibts bei Aquatuning von Phobya im Gehäusezubehör.
Sind aber nirgendswo mehr sichtbar.
Alle versteckt oder von den Acrylplatten verdeckt.

Aber gut das du meintest "es sieht alles sehr clean aus",
denn mein Focus beim Forografieren lag nur auf der Wakü, von dem Cleanen Erscheinungsbild hab ich noch gar keine Fotos Online.
Der MB Bereich sieht so Hammer aus :-)

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

115

01.07.2015, 22:16

Ich hab den ganzen Worklog mal in einem Video zusammen gefasst!

Viel spaß beim Rocken!

und mein Beileid an alle die kein Elektro mögen.... :P



capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

116

03.07.2015, 20:03

Als ich den Metallbottom von Alphacool auf meine alte DDC geschraubt habe, haben sich doch die Lötspitzen durch das Wärmeleitpad im Bottom gedrückt und die Pumpe hatte sich damit verabschiedet.
Ich habe nun aus Kulanz eine Neue Pumpe mit vorinstalliertem Bottom erhalten.
Als ich diese nun mal kontrolliert habe , ist mir aufgefallen das die Folie vom Wärmeleitpäd beidseitig noch drauf ist.

Das sollte ja so eigentlich nicht sein.
Wenn ich die Folie nun entferne kann es aber wieder passieren das sich die Lötschpitzen durchdrücken.
ratlos bin....
Paladin hast du deine neue Pumpe schon?
und zufällig auch mal reingeschaut?

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

117

03.07.2015, 21:03

Ne, hab meine Pumpe leider noch nicht bekommen. Werde aber sicher mal rein schauen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

118

04.07.2015, 09:57

Okay!

Hier gleich das nächste Video vom Einbau der Hardware und Wasserkühlung



Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

119

06.07.2015, 09:16

Schönes Video.
Ist ein feines Teil, hat mit auf den Modding Masters gut gefallen. Bekommt man selbst Lust auf sowas :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 05.04.2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

120

13.07.2015, 19:49

Joo mach mal :D !!!!
Ich finde immer so wenige Projekte in der Richtung aus Deutschland, und die meisten wurden eingestellt oder nie beendet.
Vielleicht kriege ich dann noch mehr Ideen :P .
Hab hier letztens den Worklog von Jeffmodder gefunden, der hat ja auch schon einen Tisch gebaut und ich finde ihn richtig gut aber scheint auch nie beendet worden zu sein. ?

Mal vorweg, von der neuen DDC sind die Lötspitzen zwar etwas flacher/runder aber ich trau der Sache nicht so ganz.
Ich hab Vorkehrungen getroffen und auch die Folie der Wärmeleitpads dran gelassen. Der Bottom führt die Wärme auch so wunderbar ab.



Nun zum eigentlichen:


So, bei mir hat sich wieder einiges getan.

Da ich schon seit geraumer Zeit 2 neue Tops von EKWB zu liegen habe bin ich nun nach der Modding Masters endlich dazu gekommen sie zu verbauen.

Hiermit auch gleich nochmal ein herzliches Danke schön an für die Bereitstellung eines zweiten DDC-Tops und des D5-Tops.

Ein "How to" für das DDC Top hatte ich bereits hier geschrieben.

Nun zeige ich kurz wie ich den D5 Top verbaut habe.

Hier wie immer die Grundaustattung,





Ich hätte gedacht das es mit der D5 Pumpe etwas schwieriger wird wegen der Bauform aber auch hier ist es ganz simple.

Alten Dackel ab, neuen Deckel drauf :P





Da ich etwas Angst wegen der Größe hatte fand ich es ganz interessant zu wissen das der EK-Top im Vergleich zu Alphacool Top etwas flacher ist.



und mit ein paar Um- und Anbauten konnte ich den D5-Top auf das selbe Niveau des DDC-Tops bringen.

auf diesem Bild beachte man das Niveau des Ausgangs(dem Winkeladapter)



und hier die Unterkante zum hinstellen



die Linie des Eingangs stimmt auch überein



Ich dachte ich müsse das Acrylrohr zum Eingang neu biegen da der Abstand etwas größer ist, ich konnte mir aber mit einer Muffe behelfen.

Was optisch auch sehr gut aussieht da die Monsoon Anschlüsse dann leicht versetzt sind









Also fürs erste wars das einmal, ich werde jetzt aber wieder Täglich Updates bringen denn es hat sich viel getan. :rolleyes: