Sie sind nicht angemeldet.

Gmods

1. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 03.03.2011

Wohnort: Hannover

Beruf: Metallbaumeister

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

101

13.04.2015, 15:38

super coole arbeit =)

beim alu bohren hilft am allerbesten spiritus ;)

Lalime

El Schrotto

  • »Lalime« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

102

14.04.2015, 09:01


Wie immer, saubere Arbeit. :thumbsup:


Danke dir!




super coole arbeit =)

beim alu bohren hilft am allerbesten spiritus ;)


Das ist ein guter Tip! Werde ich mal bei einigen Aluteilen anwenden. Normalerweise nehme ich immer Bohröl. Nur bei den Plexiteilen bin ich lieber mit Spiritus vorsichtig da ich immer noch Formspannungen vermute trotz Tempern.
Hab aber noch einiges an dickem Alu so zu bohren. Kannst du Spiritus auch bei Gewindeschneiden empfehlen?!





Jetzt ein weiteres Update. Hab hier noch einiges was gezeigt werden kann damit ich mal wieder zum aktuellen Stand komme.
Als nächstes habe ich mir wieder die Grund-und Bodenplatte vorgenommen. Also das Holz Trägergestell an das das gesamte Case montiert wird. Hier musste noch eine vernünftige Verbindung her. Damit ich nach dem Furnieren nicht wieder alles zentrieren muss, habe ich Flachdübel eingesetzt. So brauche ich nur noch nach rechts und links ausrichten. So soll das ganze montiert aussehen:





Dann die Position von den Flachdübeln:






Die Flachdübelfräse habe ich mit einem Anschlag ausgerichtet. So kann ich dann später die Grundplatte ganz einfach auf die Bodenplatte stecken.
















Da mir nur die Flachdübel und Leim später nicht stabil genug sind habe ich auch schon direkt Löcher für Schrauben gebohrt und gesenkt. Dort kommen dann 70er Schrauben rein. Insgesamt 4 Stück. Das sollte dann genug des guten sein und auch halten.










Dann noch mal überprüfen ob auch alles richtig sitzt. Hier aber noch ohne Schrauben und Leim. Erst wenn alles funiert ist verleime ich beide Teile.







Das war dann auch schon das heutige Update. Die Woche kommt auf jeden Fall noch ein Update. Je nachdem wieviel ich die Tage noch modden kann vielleicht auch noch 1-2 Mehr.
Bis dahin!

Grüße

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

103

14.04.2015, 09:30

Da hättest ja gleich Dübel bohren können, dann bräuchtest garnicht mehr ausrichten.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Lalime

El Schrotto

  • »Lalime« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

104

14.04.2015, 10:26

Hab halt die Flachdübelfräse hier und Dübellehre leider keine ordentliche für die Grundplatte. Daher ist die Wahl auf Flachdübel gefallen. Wenn die Schraublöcher drin sind ist das auch so ausgerichtet. Das kommt aber erst beim ersten Probezusammenbau.

Grüße

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

105

14.04.2015, 21:55

Schöne Fortschritte.

www.complex-mods.de

Lalime

El Schrotto

  • »Lalime« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

106

12.05.2015, 21:59

Oje jetzt hab ich mir hier echt Zeit gelassen mit Updates.... Aber hole ich jetzt mal brav nach. Ist aber immer noch sehr viel Arbeit bis es fertig ist.
Weiter gings dann mit den Lüfterblenden. Da ja jeweils 3 Lüfter links und rechts in die Seitenteile eingelassen werden, musste dafür eine Lüfterblende her. Ich habe mich dann nach dem bisherigen Design gerichtet und diese auch in Radien gefertigt. Dort jedoch in all drei Richtungen. Dazu habe ich dann zuerst die benötigten Radien ausgerechnet und dann Material gekauft. Gefertigt werden die Blenden aus 5mm Aluminiumstangen.
Ausgesägt habe ich das ganze mit der Stichsäge.
















Und wie immer konnte ich es nicht sein lassen und musste das ganze mal im Rohformat hinhalten.



















Jetzt müssen die Dinger noch ordentlich verschliffen werden. Im nächsten Update gehts dann wieder um die Seitenteile.
Bis dahin!

Grüße

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

107

14.05.2015, 21:09

Die Lüfterblenden schauen super aus. Werden die dann von hinten her verschraubt oder aufgeklebt?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

108

14.05.2015, 21:29

Schaut supe aus. Da werden wohl noch nen paar schleifstunden auf dich zu kommen. :thumbsup:

flix

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 233

Registrierungsdatum: 14.01.2011

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

109

16.05.2015, 10:54

Sehr geile Arbeit. :thumbup:

Dein Stil gefällt mir :)

Lalime

El Schrotto

  • »Lalime« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

110

16.05.2015, 22:26


Die Lüfterblenden schauen super aus. Werden die dann von hinten her verschraubt oder aufgeklebt?


Ich will kleine Stifte, so 1-2mm einsetzten und dann auch in die Seitenteile bohren. Unter die Blenden kommt Scheibenkleber oder Silikon. Der Hintrgrund ist der, dass die Seitenteile gewölbt sind und man schon bei den schmalen Lüfterblenden einen schmalen spalt hat. Das Silikon füllt das ganze dann aus.



Schaut supe aus. Da werden wohl noch nen paar schleifstunden auf dich zu kommen. :thumbsup:


Ja auf jeden Fall. Ist noch massig Arbeit das ganze.....




Sehr geile Arbeit. :thumbup:

Dein Stil gefällt mir :)



Danke!


Morgen kommt dann ein neues Update.
Bis dahin!

Grüße

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

111

17.05.2015, 20:11

Freue mich schon auf das neue Update, die Alu Teile machen sich gut.

www.complex-mods.de

Alan-Lee

Nur wenn er drin ist Funktioniert er...

Beiträge: 3 578

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

112

20.05.2015, 11:28

das zebrano muster ist zwar nicht meins, aber was diese mod angeht finde ich es wird dein geilste kiste bisher werden.
echt f....ng super was du da machst, i love it tm. alu arbeiten sind wirklich lobenswert.



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

Lalime

El Schrotto

  • »Lalime« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

113

05.07.2015, 11:15

Mal wieder ein Update! :D
Aber leider auch eine schlechte Nachricht. Bis zur DCMM dieses Jahr werde ich es definitiv nicht schaffen. Das hat 2 Gründe. Ich schreibe zurzeit meine Bachelor Arbeit und bin da stark eingespannt. Studium geht eben vor. Auf der anderen Seite ist mir mittlerweile aufgefallen wie komplex und knifflig dieses Projekt ist. Da ich fast nur Radien habe und dadurch kaum ein Teil eckig wird muss ich viel Zeit in Formenbau und vorbereitung stecken. Außerdem was mir am wichtigsten ist, es soll auch von der Qualität super werden. Das ganze benötigt eben Zeit. Die will ich mir auf jeden Fall dafür nehmen und nicht schnell schnell irgendwas hinsauen. Daher gehe ich das jetzt ruhig und dafür ordentlich an! Bilder gibts aber sowieso weiter hier! Ich werde mir auch bald eine anständige Kamera zulegen dass auch die Bildequalität besser wird.

So nun genug geschrieben, weiter gehts mim Projekt!
Ich habe nicht nur aus Statik und Optik Plexi zwischen die Aluteile geklebt. Das ganze hat auch einen Sinn. Später sollen alle Sichtbaren Kanten leuchten. Daher mussten in die Seitenteile noch Ausschnitte. Dafür habe ich mir wieder meine Form genommen und einfach mit dem Multitool nur das Alu geschnitten und dann den Streifen durch den die LEDs leuchten sollen rausgetrennt. Teilweise dann auch mit dem Dremel nachgeholfen.
Ich lasse mal die Bilder sprechen!




















Ein paar Updates habe ich noch auf der Platte. Damit es hier nicht bis September komplett still wird. Ab Ende September gehts dann wieder richtig rund hier!
Bis dahin!

Grüße

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

114

05.07.2015, 15:03

Saubere Arbeit. Sieht man den Schlitz dann nicht von innen?
Du hättest ja die LEDs schon vor dem verkleben einbauen können, dann wären die jetzt im Plexi zwischen dem Alu oder?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Lalime

El Schrotto

  • »Lalime« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

115

05.07.2015, 21:59

Da ich wie ein Fuchs darauf aufgepasst habe dass ich das Plexi nicht verletzte sieht man zum Glück nichts. Mit dem fest einbauen hatte ich mal im Kopf, aber meine Angst wenn ein Streifen versagt den dann nicht mehr wechseln zu können ist zu groß. Daher habe ich mich für diese Variante entschieden. Ich benutzte dann LED Streifen die in den Lüfterhaltern eingebaut werden. In ein paar Updates komme ich auf die Dinger zurück.

Grüße

flix

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 233

Registrierungsdatum: 14.01.2011

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden