You are not logged in.

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Nodenja

Neu Hier!

  • "Nodenja" started this thread

Posts: 27

Date of registration: Jul 3rd 2014

Name: Dennis

Location: Ruhrgebiet

Occupation: Fachinformatiker für Systemintegration

Thanks: 1

  • Send private message

1

Thursday, July 3rd 2014, 11:36am

[Tagebuch] Nodenja - Projekt "LEONARDO"

Hallo zusammen,

leider habe ich hier keine Vorstellungsecke finde können, daher möchte ich das hier kurz machen.
Mein Name ist Dennis und zusammen mit meinem Bruder möchten wir unter dem Namen Nodenja die schönsten CaseMods und CaseCons basteln und euch präsentieren. Das Projekt "LEONARDO" ist unser aller erster CaseCon, also seid bitte nachsichtig mit unserer Unwissenheit. :)

In den Regeln konnte ich leider nichts dazu finden, wie ihr das hier mit Verlinkungen und Signaturen handhabt. Sollte da was nicht passen sagt mir bitte Bescheid und ich änder dies bald wie möglich.


- Projekt "LEONARDO" -

1. Tagebucheintrag | Inspiration

Hallo und herzlich Willkommen,

zum Case Modding Projekt "LEONARDO", welches weniger unter der Kategorie Case Modding sondern eher unter Case Construction beheimatet sein sollte. Da dies mein erstes Projekt in diese Richtung ist, werden die einfachsten Arbeiten wahrscheinlich eine halbe Ewigkeit dauern. Alleine schon von der Idee bis zum diesem allerersten Tagebucheintrag sind mal eben 6 Monate ins Land gezogen. Man muss dazu aber auch sagen, dass ich die Hälfte meiner Pläne und Ideen wieder über den Haufen geschmissen habe nur um wieder ganz von neu anfangen zu können. Nun ist aus der einfachen Idee aber ein ganz konkreter Gedanke und ein Bedürfnis entstanden diesen zu erfüllen. Also ran ans Werk und lasst uns versuchen meinen ersten CaseCon zu basteln. Ich wünsche allen Lesern meiner bescheidenen Artikel viel Spaß und freue mich schon auf eure Kommentare.

Auf die Case Modding Szene bin ich erst vor ca 2 Jahren aufmerksam geworden, wobei ich mich sofort in ein ganz bestimmtes Case verliebt habe, welches meine heutigen Ansichten und Vorlieben ganz klar geprägt hat. Es handelte sich um den Hypercube von Gerd Swolfs, einer der für mich besten CaseCons die ich bisher erblicken durfte.



Des Weiteren habe ich mich bei der Themenfindung auch stark von der modernen Architektur beeinflussen lassen. Dieser schlichte kubistische Stil hat mir sehr gefallen und ist auch maßgeblich daran schuld, dass mein erster CaseCon einem Gebäude nachempfunden wird. Überzeugt hat mich letztendlich der "glass cube" der Leonardo glaskoch GmbH in Bad Driburg. Dieses Gebäude ist einfach atemberaubend, sowohl von außen als auch von innen und lässt sich außerdem auch ganz hervorragend als ein CaseCon umsetzen. Aber überzeugt euch doch einfach selbst.





Leider wird es nicht ausbleiben bestimmte Elemete aus dem Hypercube zu übernehmen, allerdings nicht weil ich diese zwingend nachäffen will, sondern weil es ganz schlicht und einfach die beste Lösung für einen Cube ist. Ich habe vor einen Rahmen als Alu-4-Kant Rohren zu bauen und diese mit einem Stecksystem zu verbinden. Innerhalb der Quadratischen Flächen werden Plexiglasscheiben von Winkeln gehalten, welche von außen durch ein Blech (mit dem Muster des "glass cube") verkleidet werden. Die Hardware wird in "Etagen" innerhalb des Cubes untergebracht, die gesleevten Kabelstränge sollen wie diese Nervenstrang ähnlichen Säulen im Original verbaut werden. Ich weiß nicht ob man sich das vorstellen kann, aber ich habe da schon ein ganz bestimmtes Bild im Kopf.

Das war dann auch schon der erste Tagebucheintrag, von welchem ich nicht gedacht hätte, dass er doch so lang wird.

Bis demnächst, Gruß Dennis.


PS: Da das Projekt LEONARDO schon etwas länger läuft, gibt es auch schon diverse Tabebucheinträge dazu. Damit ihr hier im Forum nicht die ganze Zeit den aktuellen Beiträgen hinterher hinkt werde ich euch innerhalb der nächsten Tage auf den aktuellen Stand bringen. Wer es nicht abwarten kann, der kann ja schonmal auf meiner FB Seite spoilern gehen und wenn es gefällt nen Like da lassen. ;)

Nodenja bei Facebook

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,803

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

2

Thursday, July 3rd 2014, 11:54am

Ein herzliches Willkommen bei WMI!

Dein erster Post ist schon mal ein guter Einstand - und zu deinen Fragen ganz oben - du hast alles richtig gemacht, also keine Angst. ;)

Jetzt freue ich mich erstmal auf deine nächsten Posts. :)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (03.07.2014)

Z1 Customs

Wohnt hier!

Posts: 482

Date of registration: Feb 16th 2013

Name: Leonardo Ziaja

Location: Olching

Occupation: Azubi bei Stemmer GmbH | Mini-Job bei REWE

Thanks: 20

  • Send private message

3

Thursday, July 3rd 2014, 12:06pm

Erstmal ein Herzliches Willkommen auch von mir bei We-Mod-It.
Allein schon, dass dein Projekt so heißt wie ich gefällt mir. Dann bin ich mal gespannt auf Weiteres, viel Erfolg ! ;)

Z1 Customs bei Facebook

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (04.07.2014)

Socke

Lebt hier!

Posts: 1,036

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

4

Thursday, July 3rd 2014, 12:28pm

Von Mir auch ein Herzliches Willkommen hier bei We-Mod-It
Bin schon gespannt auf die ersten Arbeiten an deinem/eurem Projekt und vorallem viel spaß!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (04.07.2014)

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Posts: 1,611

Date of registration: Nov 26th 2010

Name: Marvin

Location: Berchtesgadener Land

Occupation: IT Specialist Webhosting & CDN

Thanks: 67

  • Send private message

5

Thursday, July 3rd 2014, 1:08pm

Von mir natürlich auch ein herzliches Willkommen im Forum!

Ich muss sagen ich finde euer Projekt cool und verfolge es in FB und auf Plexmod schon länger, wirklich gut!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (04.07.2014)

JeffModder

Lebt hier!

Posts: 1,128

Date of registration: Oct 25th 2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Location: Köln

Occupation: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Thanks: 57

  • Send private message

6

Thursday, July 3rd 2014, 1:10pm

Ebenfalls Willkommen von mir.
Ich freu mich schon auf die Umsetzung deines Projekts. Mit gefällt deine Homepage besonders gut :)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (04.07.2014)

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Posts: 4,803

Date of registration: Mar 17th 2010

Location: Da wo der Berch wohnt

Occupation: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Thanks: 354

  • Send private message

7

Thursday, July 3rd 2014, 1:39pm

Achja - ein Nachtrag. Du suchtest den Vorstellungsthread, hier findest du ihn: User stellen sich vor - der We-Mod-It Vorstellungsthread

;)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (04.07.2014)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,068

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

8

Thursday, July 3rd 2014, 6:15pm

Willkommen auf WMI, freut mich dich hier zu sehen. Bin schon auf die ganz neuen Updates gespannt :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (04.07.2014)

Nodenja

Neu Hier!

  • "Nodenja" started this thread

Posts: 27

Date of registration: Jul 3rd 2014

Name: Dennis

Location: Ruhrgebiet

Occupation: Fachinformatiker für Systemintegration

Thanks: 1

  • Send private message

9

Friday, July 4th 2014, 7:54am

2. Tagebucheintrag | Zeichnen und Bohren
Der Rahmen des Cubes werde ich aus Aluminiumrohren und einem Stecksystem bauen. Zuvor müssen wir allerdings noch einige Löcher bohren, zum einen brauchen wir Bohrungen in welche später Gewinde geschnitten werden und die äußeren Bleche halten sollen. Zum anderen brauchen wir Löcher welche sowohl das Acyrlglas als auch den inneren Aufbau halten sollten. Hier werden wir auf Gewinde verzichten und zu Nieten greifen.



12 Aluminium 4-Kant Rohre mit 20x20x1 Maßen und einer Länge von 320 mm. Zusammen mit dem Stecksystem wird der Cube später ein Außenmaß von 360x360x360 mm haben.



Ein paar Skizzen, ein bisschen den Gehirnschmalz anstrengenden und ein bisschen rechnen. Schon können wir die ersten Markierungen für die Bohrungen anzeichnen und eine Einkaufsliste der benötigten Materialien erstellen.





Nietenzange und Nieten, Gewindeschneider, Bohrer, die ersten Schräubchen und ein Hammer sollten für den Anfang reichen. Warum einen Hammer? - Man braucht immer einen Hammer! =)







Die Löcher für die Bleche liegen mittig in den Rohren und werden mit Gewinden versehen.



Die Bohrungen für die Winkel, welche sowohl das Plexiglas wie auch den inneren Aufbau halten werden, liegen 5mm vom Rand entfernt. Die Winkel werden hier mit Nieten befestigt.

Das war es auch schon wieder für heute. Im nächsten Tagebucheintrag werden wir dann die Gewinde schneiden und ich habe bis dahin hoffentlich die passenden Winkel besorgen können.

Gruß Dennis.

Nodenja bei Facebook

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,068

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

10

Friday, July 4th 2014, 9:28am

Schaut sehr sauber aus.
Wie Haustüre eigentlich vor die Bleche der Außenhaut zu machen? Dremel und Feile wäre da denke ich die einfachste Lösung. Evtl ging auch noch ne Decupiersäge.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (04.07.2014)

Nodenja

Neu Hier!

  • "Nodenja" started this thread

Posts: 27

Date of registration: Jul 3rd 2014

Name: Dennis

Location: Ruhrgebiet

Occupation: Fachinformatiker für Systemintegration

Thanks: 1

  • Send private message

11

Friday, July 4th 2014, 10:05am

Haustüre? :lol:

Immer dieses Autocorrect ...



Ich hab auch lange hin und her überlegt ... und eigentlich habe ich mich noch immer nicht entschieden.
Habe mir schon Dremel und sonstigen Kram besorgt um es selber von Hand zu machen.
Allerdings habe ich auch schon mit diversen Betrieben gesprochen um mir die Teile lasern zu lassen.

Lasern ist zwar um einiges teurer, dafür aber stressfreier und unglaublich exakt.
Ich schätze ich werde es spontan entscheiden, je nachdem wieviel Zeit mir noch bleibt.
Die fertigen CAD Zeichnungen habe ich schon hier liegen. ;)


Gruß Dennis

Nodenja bei Facebook

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,068

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

12

Friday, July 4th 2014, 10:18am

Wie hast du eigentlich vor... Sollte das heißen :D
Lasern lassen ist hald nicht selbst gemacht. Ich persönlich finde es immer besser alles was möglich ist selbst zu machen, und wenn es dann ein paar Nchtschichten werden müssen. :)
Und gerade bei deinen Formen ist es nicht mal so wichtig da eh alles geschwungen ist.
Dazu kommt noch der Punkt das dies bei der DCMM nicht bewertet wird ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (06.07.2014)

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Posts: 5,586

Date of registration: Jun 15th 2009

Location: Kanton SG

Thanks: 161

  • Send private message

13

Friday, July 4th 2014, 10:29pm

Klingt sehr spannend, denke wird später gut aussehen. die ersten arbeiten sehen gut uns sauber aus.

Ob du die Außenhaut selber machst oder lasern lässt denke ich sollte von der Komplexität abhängig sein. Eventuell kannst das mit einer Dekupiersäge schneiden und anschließen feilen und schleifen. Mit ner Dekupiersäge lassen sie gut feine Arbeiten ausführen.

www.complex-mods.de

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (06.07.2014)

JeffModder

Lebt hier!

Posts: 1,128

Date of registration: Oct 25th 2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Location: Köln

Occupation: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Thanks: 57

  • Send private message

14

Friday, July 4th 2014, 11:10pm

Kann da dem ringo nur zustimmen. Ich habe mit meiner Billig-dekupiersäge auch sowas gemacht, super geworden und sehr einfach.

@Paladin
Werden in der DCMM Laser und Frästeile nicht gewertet ?

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (06.07.2014)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,068

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

15

Saturday, July 5th 2014, 7:11am

Nein, alles was noch selbst gemacht wurde wird nicht bewertet. Also Lasern, Fräsen, Pulvern usw fällt da raus. Außer du hast das nachweislich selbst gemacht, da du dir die Fräse oder den Laser selbst gebaut hast. Glaub das es aber da auch nicht voll gewertet wird. Ist ja keine Handarbeit ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (06.07.2014)

Tamlem

Wohnt hier!

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

16

Saturday, July 5th 2014, 9:02pm

Hab dein Projekt vor zwei drei Wochen mal bei moddingtech gesehen, führst da ja mehr oder weniger einen Monolog :D

Freue mich, dass du jetzt unter uns bist und auch mal Antworten bekommst :P

Bin gespannt auf die weitere Entwicklung des Projekts.

Zu deinen Gewindelöchern in den 1mm Starken Trägern, das darfst du dann aber nicht oft auf und zu schrauben, denn in 1mm Alu halten geschnittene Gewinde nur extrem kurz. Da Alu ja doch recht weich ist und du in 1mm Material kaum Gewinde reingeschnitten bekommst. Habe selbst mal den Versuch unternommen m3 Gewinde in diese dünnwandigen Aluprofile zu schneiden, anfangs hat´s gut geklappt aber nach dem 5mal zuschrauben hat die Schraube einfach kaum noch gehalten bis sie dann rausgefallen ist.

Gruß Beni
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (06.07.2014)

Nodenja

Neu Hier!

  • "Nodenja" started this thread

Posts: 27

Date of registration: Jul 3rd 2014

Name: Dennis

Location: Ruhrgebiet

Occupation: Fachinformatiker für Systemintegration

Thanks: 1

  • Send private message

17

Sunday, July 6th 2014, 2:29pm

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten, Feedback und Kritik. So macht das posten und basteln auch Spaß!

Genau aus dem Grund, dass es dann eben nicht selbst gemacht ist, bin ich ja ebend noch am Zweifeln.
Welches Material nehmen ich denn am besten wenn ich das mit einer Dekupiersäge machen möchte? Aluminium? Edelstahl?
Muss ich das "Blatt" der Säge dann durch ein zuvor gebohrtes Loch spannen? Denn ich hätte in den Blechen ja nur "geschlossene" Öffnungen, welche den äußeren Rand nicht berühren.

geschlossene Öffnungen ... der ist auch nicht schlecht! :P

Nodenja bei Facebook

JeffModder

Lebt hier!

Posts: 1,128

Date of registration: Oct 25th 2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Location: Köln

Occupation: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Thanks: 57

  • Send private message

18

Sunday, July 6th 2014, 2:37pm

Also ich habe bis jetzt mit meiner Dekupiersäge nur Alu bearbeitet, mit Edelstahl hab ich keine erfahrungen. Das Blatt musst du dann durch ein Loch spannen, wie du schon gesagt hast

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (06.07.2014)

Jolly Roger

Fühlt sich wohl hier

Posts: 245

Date of registration: May 21st 2013

Thanks: 29

  • Send private message

19

Sunday, July 6th 2014, 2:38pm

Wenn du mit einer Laubsäge oder Dekupiersäge sägen willst nimm am besten Alu, das ist (bezogen auf den Sägeblatt Verschleiß) sicher eine ganze Ecke günstiger. ;-)

Ansonsten funktioniert das genau so wie du es schon angesprochen hast: Loch bohren Sägeblatt durchfädeln und dann in der Säge festspannen.

Nachtrag: Stahl kann man auch mit einer Laubsäge sägen (bei Interesse guck mal in folgendem Worklog: [Worklog] Kopfhörer-Röhren-Verstärker da siehst du auch ein Foto von den "verbrauchten" Sägeblättern).

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nodenja (06.07.2014)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,068

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

20

Sunday, July 6th 2014, 2:48pm

Ich würde auch auf Alu setzen, da es einfacher zu verarbeiten ist.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D