You are not logged in.

[Casemod] Home Server 1.0

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

XxBartWarsxX

Neu Hier!

  • "XxBartWarsxX" started this thread

Posts: 11

Date of registration: Feb 1st 2013

Name: Thomas Malzer

Location: Sauerland Arnsberg

Occupation: Elektroniker/Elektronikerin Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik / Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik

Thanks: 2

  • Send private message

1

Tuesday, June 10th 2014, 6:32pm

Home Server 1.0

Moin Leude,

ich hab lang nicht´s mehr von mir Hören lassen da mir ein wenig die Zeit fehlt :/

Trotzdem juckt es mir schon seit Wochen wieder in meinen Modding Fingern und es musste ein Neues Projekt her bzw. sogar 2 :)

Das 1. Projekt ist der Hier angesprochene Home Server/NAS. Mittlerweile haben sich bei uns so viele Backup-, Film-, Foto- .... Speicher angesammelt, das diese mal ordentlich verwaltet (Sterming, Cloud ezt.) und Gesichert in einem Rechner untergebracht werden müssen.

Bei dem Projekt geht es mir nicht darum das er Top aussieht (er kommt soweso in einen kleinen Kellerraum :P ) aber er muss Leise, Staubfrei und Ausfall sicher sein.

Als Case nutze ich einen Mod den ich vor 4-5 Jahren? Angefangen aber nie ganz vollendet hab (nicht mein bestes Stück :thumbsup: ) Es handelt sich um ein BitFenix Outlaw.

Nun zur Hardware: Ich werde keine große Rechenleistung gebrauchen also kommt auch kein Xenon oder Operton zum tragen sondern es kommt ein kleiner AMD A4 zum Einsatz.
Dieser reicht vollkommen aus und verbraucht undervoltet sowie untertacktet noch genügend Power zum arbeiten. Als Mainboard kommt ein Asus A88XM-Plus zum einsatz, wichtig waren mir hier 8x Sata 3 sowie 4xUSB 3.0.
Als Systemplatte verwende ich eine Sandisk SSD mit 64GB und die Restlichen Platten ( 6) Belaufen sich auf insgesamt etwa 13TB WD (Green/Red).
Ein Be Quiet Pure Power L8 300W versorgt das ganze mit Spannung. Ich werde auch noch einen Grob- und einen Feinschutz in der Verteilung installieren um das ganze vor Ungewollten Spannungsspitzen zu "schützen".

Für den moment war es das Erstmal es wird nicht´s großes werden aber Trotzdem viel. ganz Interessant :) Achja und wenn ihr wollt könnte ich auch die Software mit Einbeziehen falls einer Ähnliche Pläne hat.

Bilder Folgen bald

MfG Thomy (XxBartWarsxX)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,073

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

2

Tuesday, June 10th 2014, 10:21pm

Hört sich interessant an, bin schon gespannt drauf.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Socke

Lebt hier!

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

3

Wednesday, June 11th 2014, 4:53pm

bin auch auf die Umsetzung bzw. das Ergebnis gespannt ;) viel Spaß bei deinem Projekt

XxBartWarsxX

Neu Hier!

  • "XxBartWarsxX" started this thread

Posts: 11

Date of registration: Feb 1st 2013

Name: Thomas Malzer

Location: Sauerland Arnsberg

Occupation: Elektroniker/Elektronikerin Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik / Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik

Thanks: 2

  • Send private message

4

Wednesday, June 11th 2014, 9:51pm

Ahh Interessenten :D , neija ich hab heut ein wenig früher Feierabend gemacht da ich genau wusste das die Restliche Hardware kommt :)

Also von der Frima direkt zur Post pakete abholen und ab in den Modding Keller.
Neija ich glaub so schnell war ich noch niemit einem "Mod" :D 5h am Stück, einige Red Bull und Zack steht das dingen. (Vorerst)

Hier einmal die Bilder, sorry ich hab alles mitm Handy fotografiert fotografiert.

Wie immer bei mir als Start die Hardware alles bis auf die HDD´s


Das Case, der Alte Mod. Das Plexigals passt nicht mehr 100% da ich es mit einem Doppelseitigen Klebeband befestigt habe und neija :D ist halt schon ne Weile her. Wird aber gerichtet sobald es ganz abfählt :P




Einmal Anprobe für das Mobo...


Und dann hatte ich auch schon ein Problem, und zwar hat das Case nur 4x 3,5 Zoll Schächte. Da ich aber 6 3,5 Zoll und einen 2,5 Brauche musste ich ein wenig umbauen.
Hier die SSD auf 5,25 Zoll umgebaut, mit 2 verschiedenen Adaptern die ich noch herumliegen hatte .


Und der geklebte aber nicht schöne Halter für 2 weitere Platten (mit SSD im Bild)


Nachdem die SSD drin war und der Halter vollkommen Trocken und Bomben fest, (sogar besser als manche Nieten) sind alle Platten eingezogen :P




Noch die Sata Kabel dran...


Nun wollte ich noch ein wenig Staubschutz Installieren, dabei kam mir einer zwischen die Finger von einem Cooler Master Case. Paladin müsste wissen von welchem ;)


Kiste zu, achja es sind 6 Feste HDD´s und 1 Feste SSD eingebaut. Und ein Festplattenwechselrahmen den hab ich ganz vergessen :D


Ab ins Zimmer ans Netz und schauen ob der Elektriker es denn hinbekommen hat. Und zack läuft :)


Ich konnte mir den LED streifen irgendwie nicht verkneifen :D der kommt aus einem Protal 2 Geburtstagsgeschenk :P


Nicht Schön aber Selten....
So für Heute war es das erstmal ich ändere bestimmt noch einige Dinge und die Software+ Konfiguration werde ich wohl auch Posten (Passt doch auch zum Tagebuch oder?)

Für Ideen und Fragen immer bereit ;) Thomy (XxBartWarsxX)

Socke

Lebt hier!

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

5

Thursday, June 12th 2014, 8:18am

also ich fände es gut wenn du Software Konfiguration posten würdest ist mal etwas anders und auch interessant