Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JeffModder

Lebt hier!

  • »JeffModder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

1

03.04.2014, 16:00

Projekt DECEPTICON

Hey Leute,

da sich mein laufendes Projekt (Klick!) bald zum Ende neigt, und die Osterferien auch bald kommen, muss ein neues Projekt her.

Der Arbeits-Name ist

"Kastencon 2.0"

Warum Kastencon und warum 2.0 (Projektname DECEPTICON)?

Wer mich von meinem ersten Casecon (Klick) kennt, der weiß dass mein allererster Casemod bzw. Casecon eine Holzkiste aus dem Baumarkt war...








...wie gesagt, erster casemod. Dementsprechend sieht er auch aus.. :

-Kabel im vordergrund
-Netzteil und HDD im vordergrund
-Kein farbliches zusammenspiel
-Kabel ungesleevt
-Wow-Effekt fällt minder aus
-Verarbeitung mangelhaft

Da ich ja jetzt auch schon etwas mehr Erfahrung habe als am Anfang, und weiß was kleine Schönheitsfehler alles anrichten können, will ich bei diesem Mod sehr viel auf qualitativ hochwertige arbeit setzten.

Hier mal alles wichtige was ich machen werde :

- 2 verbundene Quader (ähnlich wie Midplate bzw. PSU-Abdeckung) werden Hdd´s und Netzteil verstecken wie hier :
- Kabel werden soweit wie möglich gekürzt und hinter einem 2. Boden verlegt
-Mainboard wird auf einem Slight liegen
-GPU+CPU werden wassergekühlt
-Evt. wird hinten ein Monitor den man hoch und runter stellen angebracht, kann wie hier :
-In die PSU Abdeckung kommt eventuell noch ein beleuchtetes Logo
-Hardware wir von einpaar einzelnen weißen starken Led´s beleuchtet
-Farbliches zusammenspiel, bestehend aus :
  • roter gehäuselüfter
  • Blaue Kühlflüssigkeit
  • roter Knickschutz um die schläuche
  • blau-rot gesleevte kabel
  • Sligth rot und blau wechselnd
  • evt. Logo in der PSU abdeckung rot oder blau

Das wars bis jetzt mit den Ideen, natürlich bin ich offen für Vorschläge...

Zur WaKü :

Gekühlt werden GPU und CPU, deswegen kommt entweder ein 360er Radi hinten am Gehäuse oder 2 240er jeweils an den seiten vom Gehäuse, wofür ich eher bin..
Zur Pumpe weiß ich noch nichts, weil ich nicht weiß welche ich brauche, aber das wird eher kein Problem...
Der AGB soll so klein wie möglich sein und da weiß ich auch noch nicht was ich brauche, deswegen gibts dazu auch noch keine Planung, optimal wäre ein AGB zusammen mit der Pumpe um Platz zu sparen.

Da ich bis jetzt noch nie mit WaKü gearbeitet habe, hätte ich noch einpaar Fragen :

Welche Dicke bei den Radi´s?
Welcher AGB?
Welche Pumpe?
Welche Anschlüsse?
Und was muss ich sonst noch beachten?

Das ganze wird dann mit klarem Plexi verschlossen... Wie siehts eigentlich aus mit rauchgrauem Plexi ? Wird das bei Beleuchtung durchsichtig ?

Also.. hoffentlich klären sich alle Fragen und die Planung bis in die Osterferien damit ich da auch anfangen kann...

Danke an Funduino, für die Bereitstellung eines Arduinos+ Zubehör !



Danke an DaBenMofür die Bereitstellung von Plexiglasplatten !



Bis dann :P

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »JeffModder« (23.07.2014, 17:51)


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

2

14.04.2014, 10:22

Wenn du nur eine CPU und GPU kühlen willst, reicht dir locker ein 240 Raid aus, da brauchst du keine zwei oder einen 360er. Der Kühlkreislauf ist ja auch klein, also sollte es mit einem 240 kein Problem sein.
Wenn du mit einer deiner Cases zur DCMM willst, würde ich dir empfehlen, baue erst eines fertig und mache das mit vollem Einsatz und Hingabe und dann widme dich dem nächsten.

JeffModder

Lebt hier!

  • »JeffModder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

3

14.04.2014, 10:34

Also zur DCMM würd ich natürlich gerne aber ich glaube dieses Jahr auch nur als zuschauer, ich mein ich bin ja noch relativ ein anfänger, und naja jenachdem wie gut dieser würd kann ja evt. nächstes mit diesem hier hin.

Zu dem Radi, wenn ich nur einen benutze schaut das nicht sehr schön aus wenn dann draußen auf einer Seite ein Radi ist und auf der anderen keiner. Ich müsste den wenn dann intern irgendwo anbringen, aber ich wüsste nicht wo ich da genug platz hätte.

P.S: Es geht hier schon los, bald kommt ein kleines Update.

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

4

14.04.2014, 14:25

Wo wird der Raid sichtbar angebracht? Ein Case muss ja nicht immer wie gespiegelt aussehen.
Auch als Anfänger kannst du bei der DCMM mitmachen, ich habe ja auch erst wirklich letztes Jahr angefangen und bin dann direkt zur DCMM.

JeffModder

Lebt hier!

  • »JeffModder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

5

14.04.2014, 16:09

Das stimmt, dann könnte ich ja auf die andere Seite irgendwas anderes machen. gravieren oder was airbrushen. Danke für den Tipp!

Hab grad auch mal Aluminium besorgt, das wird echt eine Herausforderung das anständig auf 45 Grad zu biegen. Und bei 1mm Alu kann ich auch keine Gewinde schneiden, da werd ich wohl mit muttern arbeiten müssen und die dann irgendwie verdecken.. Wird schwer.

Socke

Lebt hier!

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 23.03.2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

6

14.04.2014, 16:12

Bin auch mal gespannt was du so machst und ob alles klappt wie du es dir vorstellst :)

ich hätte auch gleich mal eine Frage und zwar wie hast du das Mainboard bild bei sketchup eingefügt?

JeffModder

Lebt hier!

  • »JeffModder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

7

14.04.2014, 16:53

Selber gemacht. Spaß :P

Das ist kein Bild sondern ein 3D Modell, das habe ich einfach aus der 3D Galerie. Zufällig war es in der originalgröße, also konnte ich es einfach in mein Modell einfügen, du kannst es aber auch verkleinern und vergrößern.

Socke

Lebt hier!

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 23.03.2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

8

14.04.2014, 17:27

cool danke für den Tipp kannte die 3D-Galerie bis eben garnicht :D

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

9

15.04.2014, 04:31

In der 3D Gallery sind die Bauteile normal immer 1:1 ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


JeffModder

Lebt hier!

  • »JeffModder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

10

15.04.2014, 20:17

Nee hatte auch einpaar Mainboards asuprobiert und die hatten andere Maßstäbe.. Waren manchmal in metern gefertigt und manchmal auch 1:2 usw..

Edit:

So, das erste Update hier...

Ersteinmal den alten Boden raus und einen neuen aus Alu ausgeschnitten.

Löcher markieren :




Löcher bohren :




Dann mit der Oberfräse und dem Bündigfräser drübergegangen :




Dann habe ich noch etwas schönere Schrauben besorgt :




Weiter ging es dann mit der Netzteil-Halterung.

Als erstes habe ich ein Stück für die Unterseite mit den kabeln ausgeschnitten :




Dann das Stück für das Oberteil, welches mit netzteil verschraubt wird :




Dann habe ich zum festschrauben einpaar breite blöcke ausgeschnitten :




Die werden dann so festgeklebt :




Davor musste ich im Oberteil noch die Löcher für die Schrauben bohren. Erstmal mit einem 3mm bohrer komplett durch und dann mit einem 8mm Bohrer die hälfte durch:




Dann habe ich die Blöcke angeklebt :




Und die Halterungen verschraubt :




Sah dann mit meinem Probenetzteil so aus :



Mit einem richtigen Netzteil wo noch alles drinne ist und das Gewicht hat dann so :




Scheint immernoch keinen Kontakt zum Unterteil zu haben... :




Hält ohne unterteil auch bombenfest.., sogar wenn nur eine Schraube drin ist :




Jetzt musste ich noch die Öffnung für den Netzteillüfter aus der Kiste schneiden. Um zu sehen wo ich genau schneiden muss, Habe ich erstmal nach gefühl einpaar Löcher gebohrt :




Dann habe ich das Netzteil reingemacht und gesehen, dass die Mitte vom Lüftergitter offen ist, also habe ich ein anderes Lüftergitter genommen, das draufgehalten und angezeichnet :




Dann mit der Stichsäge ausgeschnitten und mit der Halbrundfeile gefeilt :




So, das wars bis jetzt.
Ich muss sagen, dass ich jetzt doch bei Luftkühlung bleiben werde, einfach aus dem Grund, dass ich mir etwas zuviel vorgenommen hatte mit der Wasserkühlung. Ich habe noch nie mit Wasser gekühlt und das dann sofort in einem so kleinen Gehäuse zu probieren, wäre etwas blöd gedacht. Ich werde also bei Luftkühlung bleiben, dementsprechend verändern sich evt. auch einige Sachen in der Midplate. Noch weis ich nicht genau was, aber das wird sich dann in den nächsten Updates zeigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JeffModder« (05.09.2014, 14:32)


JeffModder

Lebt hier!

  • »JeffModder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

11

16.04.2014, 23:26

Nächstes Update..

Im letzten Update habe ich ja gesagt dass ich etwas an der midplate ändern werde. Diese verschwindet jetzt und es kommt nurnoch eine PSU Abdeckung rein. Darum ging es heute. PSU Abdeckung.

Als erstes habe ich mir aus einem Reststück aluminium was mit der Kreissäge rausgeschnitten :




Dann habe ich die laschen die das ganze halten angezeichnet :




Am Tisch festgemacht und mit der Flex losgelegt :




Dann mit der Feile schön gemacht :




Das dann auch auf der anderen Seite und dann schomal die Löcher für die Einschlagmuttern gebohrt :




Zum umbiegen habe ich die Laschen zwischen 2 Holzstücken in den Schraubstock eingespannt und einfach umgedrückt :




Passt nach etwas hämmern relativ gut :




Zum umbiegen habe ich das Stück mit einer Latte am tisch fest gemacht und umgedrückt :




Damit es gleichmäßig gebogen wird habe ich einfach eine Latte davor gehalten und die dann gedrückt :




Ergebnis finde ich relativ gut :




Sieht dann drinne so aus :



Dann habe ich die Einschlagmuttern reingeschlagen und die einzelnen beine mit Hammer und großem Schlitzschraubendreher umgebogen :




Dann habe ich das ganze verschraubt :

Sieht von unten auch nochmal so aus mit den Schrauben...


"Dann habe ich das ganze verschraubt" hört sich leicht an, hat mich aber ne Stunde gekostet die richtigen Punkte zu finden, in denen ich bohren musste.. Hahaha

Das Ergebnis von Heute sieht dann so aus :




Ich bin eigentlich sehr zufrieden.

Morgen werde ich dann versuchen das Sligth anzubringen..

Bis dann

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

12

17.04.2014, 06:50

Kommst ja gut voran. Weiter so. Mit dem Netzteil würde ich mir noch was überlegen. Dan du das leichter wechseln kannst und nicht die komplette Halterung demontieren musst.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

13

17.04.2014, 06:57

Also die Qualität Ist hier um einiges besser als beim Truck. Weiter so.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

14

17.04.2014, 08:37

Kann mich den anderen anschließen, sieht jetzt immer besser aus! Man merkt dass du langsam Erfahrung sammelst. Spachtelst du eigentlich die Box später oder werden die Schrauben immer sichtbar sein?

JeffModder

Lebt hier!

  • »JeffModder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

15

17.04.2014, 10:20

@Ironknocker

Ja, das finde ich auch Schade.. Später muss mann auch noch das Sligth demontieren, sprich die ganze andere Hardware muss raus, aber ich habe nunmal keine andere Lösung gefunden..

@Paladin und Subway

Danke ! Es macht auch einfach mehr Spaß wenn man sein Ergebnis anschaut und dann sehr zufrieden ist, aber jeder muss halt mal da durch, dass seine Mods nicht so die beste qualität haben und ich glaube da bin ich bei manchen Sachen auch noch nicht durch.

@Subway

Ich würde die Schrauben auch gerne verspachteln, dass man die nichtmehr sieht, aber man muss ja noch drankommen.. Evt. werde ich da Sticker drüber machen, die man einfach kurz bei demontieren abzieht und dann wieder neue draufmacht, aber da bin ich mir noch nicht Sicher. Wenn jemand ne Idee hat, her damit.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

16

17.04.2014, 10:41

Lieber schöne Inbusschrauben als Sticker. Sticker sind Murgs verdeckter und fallen mehr auf als "gewollte" schrauben
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


JeffModder

Lebt hier!

  • »JeffModder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

17

17.04.2014, 10:49

Meinst du sowas für Holz :

und sowas für die Einschlagmuttern dann :

Wäre halt auch ne Möglichkeit.


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

18

17.04.2014, 10:55

Gibts sicher auch als senkkopf
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


JeffModder

Lebt hier!

  • »JeffModder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

19

17.04.2014, 11:03

Joa aber die sehen doch nicht viel besser aus als Kreuz mit Senkkopf oder ?

http://shop.easyelox.de/bilder/produkte/…ensechskant.jpg

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

20

17.04.2014, 12:21

Schraub doch das netzteil mit ner halteplatte an das verkleidungsblech. Da hast de ja die einschlagmuttern drin. Dann kannst du das einfach wechseln