Sie sind nicht angemeldet.

[Casecon] DeskPC

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Subway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 800

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

102

12.03.2014, 10:43

Also das zweite "Schadensbild" hat was vom falschen Vorschub, Drehzahl, Zustellung, Schneiden Produkt. Das erste Problem könnte auch daher kommen. Meine erste Abhilfsmaßnahme wäre mehr Drehzahl und viel langsamer arbeiten. Vorallem mit weniger Druck dahinter arbeiten. ;)
Ich hoffe mal das du nicht zu viel zerstört hast - wenn es geht probiere mal soviel es geht an Reststücken bis du dir sicher bist.
Die kleinen Stücke kannst du mit Glück wieder hinleimen. Sieht nämlich sehr sauber weggebrochen aus.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Subway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

103

12.03.2014, 11:16

Leider geht das mit dem leimen nicht, da es leider nicht in einem Stück "abgerissen" wurde sondern in kleineren Teilen. Das kleine Stück ist der größte Teil aber es fehlt noch einiges. Ich probiere es mal mit dem Keil, so sieht man es auf den ersten Blick nicht.

Das mit der Drehzahl werde ich auch mal probieren. Habe es glaube mit 4000 probiert, da ich keine Drehzahl auf den Fräsern gefunden habe.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

104

12.03.2014, 11:45

OF + Holz = immer Vollgas :D

EDIT: bzw, 4000 kann die garnicht, die Drehzahlen sind mit 10000-22000 angegeben
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Subway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Subway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

106

13.03.2014, 11:17

War gestern mal im Keller und habe eure Tipps umgesetzt und es hat ALLES geklappt! Danke! D.h. zum Glück auch dass die Fräser alle noch passen.

Als erstes ging es mal ans Fräsen der MB Aussparung was wunderbar funktioniert hat. War wohl wirklich die Drehzahl Schuld oder einfach nur ein Zufall. Eine Stelle gibt es leider noch die unschön ist aber die wird später vom AGB verdeckt.




Danach habe ich mich den zwei Ausgeschlagenen Fräslöchern gewidmet und diese erstmal gerade gesägt und dann geschliffen. Danach habe ich einen Holzkeil eingesetzt den ich die Tage dann mit dem Kopierfräser bündig fräsen werde.








Als letztes gings dann an die restlichen Nuten. Wie Lalime vorgeschlagen hat habe ich einen Keil gesägt den ich an die Strebe "schrauben" kann und somit das ausfransen verhindere. Auf dem Bild erkennt man ein kleines Stück von diesem Keil, welch bis zum rechten Rand der Schablone geht. Bei dem Bild ist die Nut noch zu kurz, habe diese dann nochmals nachgefräst.Die Schraubzwinge die oben zu sehen ist, war zu weit rechts und hat dann mein OF blockiert.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

107

13.03.2014, 11:29

Super, freut mich das alles geklappt hat. Schaut auch sehr sauber aus.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Subway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

108

17.03.2014, 13:29

Heute gibt es mal ein längeres Update aber wohl mit mehr Bildern ;)

Das mit dem kleben muss ich nochmals üben ;) habe den Keil falsch rum eingeklebt aber ist später bzw. jetzt sogar kaum erkennbar das es hier "geflickt" wurde. Beim zweiten habe ich sogar ein Teil gefunden welches auch aus zwei Teilen Holzteilen besteht und habe das verklebt, somit sieht man es auch weniger.




Nachdem alle Nuten gefräst wurden, ging es dann erstmal an schleifen. Bin aber noch nicht 100% fertig, da ich die Oberseite plan schleifen und dann nochmals alle Kanten auf Linie gerade schleife.




Am Samstag ging es dann erstmal 1h daran alleine alles zu drehen. Die einfachste Lösung wäre gewesen, jede Strebe extra aufstecken aber ich habe es in einem probiert. Danach ging es dann ans schliefen der Oberseite. Die Oberseite ist jetzt auch schön plan aber auch nicht 100%ig. Gibt es eine Möglichkeit eine genau die gleiche Höhe über die komplette Fläche zu erreichen?


Die Kanten habe ich dann auch noch auf die gleiche Länge gesägt auch wenn diese nur minimal unterschiedlich waren aber so stört es mich nicht mehr.


Als nächstes ging es dann an die MB Aussparung. Erstmal alles anzeichnen






Die Markierung am Rand zeigt mir wenn es nicht richtig ausgerichtet war.


Habe noch diesen Bohrständer beim letzten Heimatbesucht mitgenommen und mir dazu eine passende Feder aus unserer "allesdrin" Kiste gesucht. Habe ich mir für andere Bohrungen geholt aber hier kann es auch nicht schaden gerade zu bohren.


Dann ging es als nächstes mit der Stichsäge es "grob" aussägen.Aber grob ist schon 2mm, auch wenn ich nichtmal das Maß immer halten konnte.


Nachdem alle Teile ausgesägt wurden, ging es ans fräsen, was wirklich gut funktioniert hat BIS...




Der Anfang war immer der Teil der zu grob war.


Nachdem fräsen sah es dann so aus.




... BIS mein Nachbar mich beim letzten Teil erschrocken hat und ich mit dem Kopierfräser abgerutscht bin. Werde hier den Bereich 10mm abfräsen und durch ein anderes Holzstück ersetzen (Erfahrung habe ich damit ja schon)


Als nächstes kommt dann die 3mm Tiefe Aussparung für die Glasscheibe.




Es fehlen zusammen mit der Aussparung für die Glasscheibe noch die für die Radiatoren und die Löcher für die Kabeldurchführungen. Danach bin ich mit den eigentlich Holzarbeiten fertig und werde mich dann ans feine schleifen per Hand machen und dann auch noch 2 mal oder so einölen. Am neuen Fußdesign bin ich gerade noch und muss dies dann mit meinem Opa abklären ob ich es bei ihm in der Firma machen (lassen) kann. 10mm Stahl kann ich mit meinen Werkzeugen leider nicht bearbeiten und schweißen kann auch nicht.

PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 11.07.2011

Name: Sascha Waldmann

Beruf: Schreiner

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

109

17.03.2014, 18:00

Sieht echt sehr schön und gelungen aus.
Bist jetzt dann auch ein Schreiner und bekommst für die Mühe kein Geld.
Bin Gespannt wie es weiter geht.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

110

17.03.2014, 18:51

Schaut echt sauber aus. Um die Oberfläche komplett plan zu bekommen bräuchtest du große Maschinen. So kannst du nur mit dem Bandschleifer arbeiten und immer wieder eine Alulatte o.ä. drauf halten und überprüfen ob es passt.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Subway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

111

20.03.2014, 16:28

Nun darf ich euch erfreulicherweise mitteilen auch für diese Projekt Sponsoren / Supporter gefunden zu haben.


Red Bull Deutschland


Enermax


Aquatuning


Phobya

Bei Fragen zu den Sponsoren / Supporter bitte mich hier kontaktieren.

JeffModder

Lebt hier!

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

112

20.03.2014, 17:25

Ach krass, Redbull ist ja mal was neues. Was sponsern die dir denn ?

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Subway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

113

20.03.2014, 17:43

Sie sponsern mich nicht sondern Supporten mich, heißt so viel wie ich bekommen keine Produkte von ihnen sondern werde von ihnen beim Projekt anderweitig unterstützt.

Lalime

El Schrotto

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 26.07.2011

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

114

20.03.2014, 18:09

mit energie in zylinderform, wenns mal wieder später wird und die flügel abfallen :D?

grüße

JeffModder

Lebt hier!

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 25.10.2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

115

20.03.2014, 20:46

Ein Kumpel von mir wurde mal als BMXer von denen gesponsert.. Hat irgendwie 200 Euronen und locker 100 Dosen Redbull bekommen.. :P

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Subway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

116

16.04.2014, 08:56

Möchte mich jetzt erstmal nach meinem Urlaub bei Andreas von Aquatuning bedanken, dass Aquatuning und Phobya mich bei diesem Projekt mit einer kompletten Wasserkühlung unterstützt :thumbup:



Hat irgendwie 200 Euronen und locker 100 Dosen Redbull bekommen.
Dann war er wohl besonders, da Red Bull kein Geld als Sponsor / Supporter an Sportler usw. ausgibt, sondern die Kosten für "Material" übernimmt. Und 100 Dosen sind jetzt nicht wirklich viel :D

Und nun noch eine Frage bezüglich der Wasserkühlung. Gibt es hier eine bestimmte Reihenfolge die zu beachten ist?
Ich habe folgende Komponenten die verbaut werden:

  • 1x Pumpe (DC12-400)
  • 1x CPU Kühler
  • 2x GPU Kühler
  • 2x 360 Radiator
  • 2x 250ml Röhren-AGB (ligend)

Meine erste Überlegung war folgende: Pumpe - CPU - Radiator1 - ABG1 - GPU1 - GPU2 - Radiator2 - AGB2 - Pumpe (denke nur das hier ein zu großer Druckabfall nach den AGBs entsteht)
Wäre es dann sinnvoller den Radiator1 hinter die GPU2 zu setzen? Das einzige Problem was sein könnte, dass auch hier der Druck nicht mitspielt, da die Radiatoren ca. 70cm voneinander entfernt sind (links und rechts und den Schrägen)

EDIT: Ich suche noch Kühlmittel / Zusätze um ein schönes Rot zu bekommen. Die Schläuche sind transparent. Kennt jemand ein schönes rotes nicht UV leuchtendes Kühlmittel?
Kann man eigentlich grob ausrechnen wie viel Kühlmittel man benötigt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Subway« (16.04.2014, 09:28)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

117

16.04.2014, 09:01

So viel ich weis mu der AGB als letztes Teil vor die Pumpe. Und die Pumpe sollte tiefer als die agb's liegen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Z1 Customs

Wohnt hier!

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 16.02.2013

Name: Leonardo Ziaja

Wohnort: Olching

Beruf: Azubi bei Stemmer GmbH | Mini-Job bei REWE

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

118

16.04.2014, 11:42

@Pala: Der Radi muss nicht unbedingt vor die Pumpe, aber es wäre sinnvoller, da die Pumpe dann immer genug "Stoff" zum pumpen hat. Was nicht passieren sollte, wäre wenn die Pumpe trocken laufen würde, das zerstört das (Keramik-)Lager.

Zu deinem Kreislauf-Plan: Ich denke auch dass nach dem AGB1 der Druck zu schwach wird! Ich würde einfach beide AGBs vor die Pumpe setzen, da die 400 mit ihrer Kraft eigentlich durch alle Komponenten durchkommen sollte, bevor die Flüssigkeit wieder ins die AGBs kommt. Ganz wichtig: Die AGBs müssen höher als die Pumpe sein!
Ansonsten würde ich es bei deinem Plan so belassen :)
Versuch doch mal ein Plan zu machen/malen/konstruieren, dann ist es für uns besser anzusehen und wir können dir besser helfen ;)

Z1 Customs bei Facebook

Tamlem

Wohnt hier!

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17.05.2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

119

16.04.2014, 12:31

Du kannst einen AGB durchaus zwischen rein klemmen, aber ihn dann nicht mehr als AGB nutzen, da er dann "unter Druck" steht sprich sich mit der Zeit komplett füllen wird und die Luft zum eigentlichen AGB kommt, welcher nicht unter Druck steht da er direkt vor der Pumpe ist.

Wie schon gesagt, die AGBs sollten direkt vor die Pumpe kommen, der Rest ist egal. Nur falls du HDDs kühlen willst sollten diese dann direkt nach der Pumpe, bzw. direkt hinter einem Radiator kommen da diese nicht viel Temperatur vertragen. In meinem Tisch habe ich übrigens auch einen Radiator mitten drinnen und das läuft eins A :thumbsup:

PS: Als Farbe kann ich immer wieder nur Mayhems empfehlen, die Dye Farben sind (meiner Meinung und Erfahrung nach) absolut unbedenklich und geben die schönsten Ergebnisse. Habe hier noch einen 5L Kanister mit Feser View Dye Red, kann dir ja später mal ein Bild von dem Zeug im Glas hochladen.
Rechne das innen Volumen deiner Schläuche aus plus die zwei AGBs und in einen 360er passen so schätzungsweise auch 250ml
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

  • »Subway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

120

17.04.2014, 11:20

Ist das rot was du hast UV aktiv? Ich möchte eigentlich so ein Art blutrot o.ä. - muss ich dann den Teilen usw. entsprechend anpassen.