You are not logged in.

[Casecon] [Worklog] BenChaiR

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • "Ironknocker" started this thread

Posts: 2,872

Date of registration: Aug 31st 2010

Location: Koblenz

Occupation: Meister im Metallbauhandwerk

Thanks: 117

  • Send private message

321

Saturday, May 3rd 2014, 8:57pm

Ist ja normal das das weiter nach rechts raus steht da die Tastatur ziemlich mittig ist.

This post has been edited 1 times, last edit by "Ironknocker" (May 3rd 2014, 9:09pm)


Lalime

El Schrotto

Posts: 543

Date of registration: Jul 26th 2011

Thanks: 15

  • Send private message

322

Saturday, May 3rd 2014, 9:19pm

Da kommt der kaffeetassen Halter hin :D
Sieht gut aus bisher! Saubere Arbeit!


Grüße

JeffModder

Lebt hier!

Posts: 1,128

Date of registration: Oct 25th 2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Location: Köln

Occupation: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Thanks: 57

  • Send private message

323

Saturday, May 3rd 2014, 9:31pm

Wird die tastatur und maus beim wegklappen der Tragplatte immer aufgehoben ? und bleibt die Tragplatte so ? Alu ist ja ziemlich kalt, ist das nicht unangenehm wenn man da sitz und die Arme frieren ?

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • "Ironknocker" started this thread

Posts: 2,872

Date of registration: Aug 31st 2010

Location: Koblenz

Occupation: Meister im Metallbauhandwerk

Thanks: 117

  • Send private message

324

Saturday, May 3rd 2014, 9:39pm

Tastatur wird mit Magneten oder Schrauben befestigt. Die mach bekommt nen Fach oder sowas in der Richtung. Da muss ich mal schaun wenns soweit is.

Auf die Armstützen kommt Mosgummi oder Leder und die Platte wird mit Folie beklebt.

Edit:
@Lalim: Da bin ich auch schon am überlegen wo der Getränkehalter hin kommt.

This post has been edited 2 times, last edit by "Ironknocker" (May 3rd 2014, 10:08pm)


patricifiko99

Wohnt hier!

Posts: 566

Date of registration: Apr 4th 2012

Name: Patrick K.

Location: Irgendwo in der tiefen Eifel

Occupation: Schüler

Thanks: 26

  • Send private message

325

Saturday, May 3rd 2014, 10:42pm

Oh mann gibt es einen Zwischenstand wie viel das Teil inzwischen wiegt?

Jolly Roger

Fühlt sich wohl hier

Posts: 245

Date of registration: May 21st 2013

Thanks: 29

  • Send private message

326

Sunday, May 4th 2014, 11:50am

Habe dein Projekt hier gestern Abend entdeckt und muss sagen, dass ich wirklich mehr als beeindruckt bin. Ich bin selbst gelernter Industriemechaniker aber bei dem was du hier an Metallarbeiten präsentierst sieht man schon deutlich, dass ein echter Meister am Werk ist. Vor allem bin ich wirklich neidisch auf deine "Schweiß-Skills" (vor allem die an den Rohrrahmen), sowas kann sicher nicht jeder! Bin gespannt wie das alles aussieht wenn nachher Farbe drauf ist aber bisher einfach nur: :hail:

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Posts: 1,611

Date of registration: Nov 26th 2010

Name: Marvin

Location: Berchtesgadener Land

Occupation: IT Specialist Webhosting & CDN

Thanks: 67

  • Send private message

Socke

Lebt hier!

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

328

Sunday, May 4th 2014, 1:23pm

Schaut echt gut aus!

Du benutzt den Chair zum Spielen und Arbeiten (Zeichenprogramme usw.) wie schauts eigentlich aus wenn du mal etwas ablegen willst
z.B. eine Skizze auf nem Blatt-Papier (falls du sowas noch benutzt xD) dafür ist die Fläche zu klein oder?!

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

329

Sunday, May 4th 2014, 4:24pm

Mit Tesa kann er es an die Monitore kleben :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • "Ironknocker" started this thread

Posts: 2,872

Date of registration: Aug 31st 2010

Location: Koblenz

Occupation: Meister im Metallbauhandwerk

Thanks: 117

  • Send private message

330

Sunday, May 4th 2014, 4:24pm

Sizzen und co werden eingescant und per Wlan an den Chair geschickt. Wenn ich dann doch mal was brauche mache ich das mit nem magnet am Rohrgestell fest

Socke

Lebt hier!

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

Mavericklp

Fühlt sich wohl hier

Posts: 215

Date of registration: Jan 31st 2012

Location: Weißenthurm

Occupation: Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration

Thanks: 7

  • Send private message

332

Sunday, May 4th 2014, 9:05pm

Sehr geil bisher... mich würde aber auch interessieren, wie schwer das ding mittlerweile ist. und in wie vielen teilen du das zerlegen kannst für den transport.

was ich evt noch machen würde, wäre ein tastatur und mauspad wärmer irgend wie mit zu integrieren.
evt. sowas in die richtung: http://www.conrad.de/ce/de/product/18923…T.ac=bs_technik

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • "Ironknocker" started this thread

Posts: 2,872

Date of registration: Aug 31st 2010

Location: Koblenz

Occupation: Meister im Metallbauhandwerk

Thanks: 117

  • Send private message

333

Sunday, May 4th 2014, 9:09pm

Kann in 4 Teile zerlegt werden. Sockel, Rückenteil, Überrollbügel und Monitor Halterung. Denke das das teil jetzt ca 150 KG wieg genaues kann ich sagen wenns zu mir nach Hause kommt in 2 bis 3 Wochen.

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • "Ironknocker" started this thread

Posts: 2,872

Date of registration: Aug 31st 2010

Location: Koblenz

Occupation: Meister im Metallbauhandwerk

Thanks: 117

  • Send private message

334

Sunday, May 11th 2014, 8:38am

Endlich es geht wieder.

Update.

Zuerst habe ich die Armlehnenverstellung die die Auflage für die Pallte ist gekürtzt und einen Deckel aufgeschweißt.






Als Nächstes habe ich in die Halterungen der Armlehnenverstellung Gewinde gebohrt.
Da kommt eine Stellschraube rein mit der ich allen in Waage stelen kann.






Zum Schluss gabs noch nen paar Bleche für die Enschalter der Verstellung




Dann Habe ich das Sitz´gestell mit Armlehnen fertig gemacht. Daszu habe ich alle Schweißnähte geschweißt geschliffen und Spritzer weg gemacht.
Dabei sind Flex mit Fächerscheibe und Füngerfräser mit Wolframfräser benutzt. Die sind echt Gold wert bei so Arbeiten.
Und das is dabei raus gekommen.











Der Sitzverstellung und dem Mainboardtray habe ich dan auch noch Bleche für die Endschalter verpasst.








Zuletzt habe ich dann die Motorhalterung fertig gemacht mit der Später der komplette Überrollbügel mit Unterstützung von Gasdämpfern anhebt.










Die ersten Teile stehen nur in meiner Garage. Hoffe bis ende des Monatzs sind alle da :-D

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,083

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

335

Monday, May 12th 2014, 4:35am

Schaut richtig sauber aus. Bei manchen Schweißnähten sind noch so kleine kanten und Löcher drin, lässt du die so, oder spachtelst du die noch etwas nach so wie sie es bei den Customer Bikes machen? Oder sieht man das nach dem Lacken eh nicht mehr?
Hab gesehen das du jetzt an allen Motoren die Flansche verwendest...gute Entscheidung.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Semme

-S +M (Make insider :P)

Posts: 1,029

Date of registration: Jan 9th 2011

Location: Aachen

Occupation: Student

Thanks: 53

  • Send private message

336

Monday, May 12th 2014, 10:49am

Gibt es einen Grund, warum du einmal flexible und einmal elastische Wellenkupplungen genommen hast?

Socke

Lebt hier!

Posts: 1,037

Date of registration: Mar 23rd 2014

Occupation: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Thanks: 44

  • Send private message

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • "Ironknocker" started this thread

Posts: 2,872

Date of registration: Aug 31st 2010

Location: Koblenz

Occupation: Meister im Metallbauhandwerk

Thanks: 117

  • Send private message

338

Monday, May 12th 2014, 5:51pm

@ semmel: Jau liegt and der Kraftübertragung. Die einen haben nur 3N und die anderen 8 N. Da der Motor den ganzen Überrollbügel haben muss hab ich den mit 8N genommen.
Ist auch mehr so nen Versuch was für was besser geeignet ist.

Semme

-S +M (Make insider :P)

Posts: 1,029

Date of registration: Jan 9th 2011

Location: Aachen

Occupation: Student

Thanks: 53

  • Send private message

339

Monday, May 12th 2014, 6:54pm

Sowas hab ich mir schon gedacht! Berichte mal, wie deine Erfahrungen mit den Dingern sind. Meine flexible bei StativoStativo eiert wie sonst was. Laut Händler sind alle gelieferten so.

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • "Ironknocker" started this thread

Posts: 2,872

Date of registration: Aug 31st 2010

Location: Koblenz

Occupation: Meister im Metallbauhandwerk

Thanks: 117

  • Send private message

340

Sunday, May 18th 2014, 8:41pm

Update

So am Wochenende hab ich mich mit dem Motor weiter beschäftigt.

Mit Felxibeler Wellenkupplung hat das nicht funktioniert mit der Elastischen gings dann viel besser.









Für die Nögeler das es zu lange dauert der kleine Motor schafft den Bügel zu heben was ich nicht von Hand geschaft habe von dem Drehpunkt aus.



Der Motor wird dann Später von 2 Dämpfern unterstützt dann geht das viel leichter.

Dann gings ans schleifen und schweißen. Eine sisifus arbeit.













Hier mal nen Vorher Nachher Vergleich was ich mit allen Schweißnähten gemacht habe.




In das Unterteil habe ich noch Steben eingeschweißt und Stellfüße eingeschraubt.






Jetzt hat er schon seinen zukünftigen Platz gefunden.

This post has been edited 1 times, last edit by "Ironknocker" (May 18th 2014, 9:14pm)