You are not logged in.

Dear visitor, welcome to We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mo_ritzl

Gern hier!

  • "mo_ritzl" started this thread

Posts: 117

Date of registration: Jun 20th 2013

Thanks: 1

  • Send private message

161

Sunday, August 25th 2013, 9:23pm

@Tamlem
Stimmt das Blatt ist ja rund. Ich werde es mit der Stichsäge machen und dann feilen.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,064

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

162

Monday, August 26th 2013, 10:13am

Ich hab sowas schon auch mit der Kreissäge raus geschnitten.
Aber die restliche Ecke muß trotzdem mit der Stichsäge gemacht werden. Wenn die Ecke raus bricht ist nicht schlimm, da wenn was weg bricht dann von dem abschnitt.

Kreissäge Blatt ganz fein nehmen, und vorzugsweise eins mit negativ Zahnung. Bei der Stichsäge verwende ich immer ein holzblatt mit 2,5mm zahnabstand und pendehub auf 1 oder aus, je nach materialstärke.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


mo_ritzl

Gern hier!

  • "mo_ritzl" started this thread

Posts: 117

Date of registration: Jun 20th 2013

Thanks: 1

  • Send private message

163

Monday, August 26th 2013, 5:16pm

Ich schau mal, was es in der Werkstatt für Sägeblätter gibt. Negativ Zahnung hab ich noch nie gehört. Ich mach mal ein Foto...

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,064

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

164

Monday, August 26th 2013, 5:57pm

Das sind Normale Sägeblätter, die Schneiden:


Das ist ein Sägeblatt mit Negativ Zahn. Die scheeren eher das material weg, dadurch reisst es nach unten nicht so aus.


EDIT: komisch, die bilder wurden beim hochladen invertiert. Aber wenn man drauf klickt passen sie wieder.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mo_ritzl (26.08.2013)

mo_ritzl

Gern hier!

  • "mo_ritzl" started this thread

Posts: 117

Date of registration: Jun 20th 2013

Thanks: 1

  • Send private message

165

Monday, August 26th 2013, 6:19pm

Also diese Blätter habe ich zur Auswahl:







Also ich würde entweder das obere oder das untere nehmen, das mittlere hat ja etwas größere Zähne und außerdem ist da noch Wachs drauf und das muss erst runter...

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,064

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

166

Monday, August 26th 2013, 7:07pm

Nimm das untere. Kannst ja auch zuerst mal einen Testschnitt mit den Blättern machen, dann siehst ja mit welchem das es am schönsten geht.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


mo_ritzl

Gern hier!

  • "mo_ritzl" started this thread

Posts: 117

Date of registration: Jun 20th 2013

Thanks: 1

  • Send private message

167

Monday, August 26th 2013, 7:33pm

Ok,

vllt. find ich noch irgendwo einen alten Rest Plexi. Ich hoff das klappt alles und ich verschneid mich net :S

mo_ritzl

Gern hier!

  • "mo_ritzl" started this thread

Posts: 117

Date of registration: Jun 20th 2013

Thanks: 1

  • Send private message

168

Wednesday, August 28th 2013, 7:40pm

So hier mal wieder ein paar Bilder: (leider nur mit Handy, die DSLR ist im Urlaub...)

Slight sollte morgen fertig werden. Ich hab dann am Ende noch Angst beim Löcher bohren, nicht, dass da dann noch was kaputt geht. Der Kleber ist auch ganz gut (für die Streben), da er der gleich am Anfang gut klebt und man die Teile gar net fixieren muss.





Morgen kommt dann hoffentlich das fertige Slight-Update :)

CrazyCreator

Fühlt sich wohl hier

Posts: 306

Date of registration: Jun 5th 2013

Location: Leipzig

Occupation: Disponent

Thanks: 10

  • Send private message

169

Friday, August 30th 2013, 10:59am

Es ist schon übermorgen ;-) ... Wo bleibt das Update? Ich will das Licht sehen!
Alle Bilder zum Worklog: Apple Power Mac G5 go to ATX komplett und in voller Auflösung gibt es in der Bildergalerie

mo_ritzl

Gern hier!

  • "mo_ritzl" started this thread

Posts: 117

Date of registration: Jun 20th 2013

Thanks: 1

  • Send private message

170

Saturday, August 31st 2013, 4:47pm

Hallo an alle, ich war beim schönen wetter baden usw und war auch zu faul was zu tun. Hier das fertige Slight:

Es müssen noch Löcher (Schottverschraubungen) für das Slight gemacht werden und das Kabel gesleevt werden. Die Fotos sind leider nur von Handy, da die Cam immer noch im Urlaub ist.

Hier noch die Plexiplatte mit dem Karomuster:



Hier sieht man warum Handykameras zum kotzen sind:


Es wird eng werden: (diesmal hat die Cam einen besseren Job gemacht)



So kommt das Teil ins Case: (Vorne kommt noch die Driveplate hin)




Ich brauche jetzt noch zur befestigung eine andere Idee oder ein Teil. Ich will das Slight von Oben durch die letzte PCI Slotblende verschrauben. Wie würdet ihr das machen? Gewindeschneider im Plexi hab ich getestet, allerdings bin ich mit da nicht so sicher ob das hält?

CrazyCreator

Fühlt sich wohl hier

Posts: 306

Date of registration: Jun 5th 2013

Location: Leipzig

Occupation: Disponent

Thanks: 10

  • Send private message

171

Saturday, August 31st 2013, 7:50pm

Also auf dem Bild im Rechner kann man das leuchten so einigermaßen erkennen. Ich hoffe deine Cam ist bald wieder da.

Was hast du für ein Plexi für die klare mit Raster versehene Platte genommen? EndLighten?
Alle Bilder zum Worklog: Apple Power Mac G5 go to ATX komplett und in voller Auflösung gibt es in der Bildergalerie

mo_ritzl

Gern hier!

  • "mo_ritzl" started this thread

Posts: 117

Date of registration: Jun 20th 2013

Thanks: 1

  • Send private message

172

Saturday, August 31st 2013, 8:12pm

Nee die Platte die auch Modster verwendet hat ich glaub das ist GS oder XT mit dem Karomuster

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Posts: 12,064

Date of registration: Jul 18th 2009

Name: Patrick Betz

Location: Simbach bei Landau a. d. Isar

Occupation: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Thanks: 363

  • Send private message

173

Saturday, August 31st 2013, 8:29pm

Ich hätte nicht gedacht das die Platte so gleichmässig leuchtet. Echt cool.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


CrazyCreator

Fühlt sich wohl hier

Posts: 306

Date of registration: Jun 5th 2013

Location: Leipzig

Occupation: Disponent

Thanks: 10

  • Send private message

174

Saturday, August 31st 2013, 11:38pm

Dann wird es das GS sein. Hast du das Raster Fräsen bzw. Lasern lassen, oder selber reingeritzt?
Alle Bilder zum Worklog: Apple Power Mac G5 go to ATX komplett und in voller Auflösung gibt es in der Bildergalerie

mo_ritzl

Gern hier!

  • "mo_ritzl" started this thread

Posts: 117

Date of registration: Jun 20th 2013

Thanks: 1

  • Send private message

175

Sunday, September 1st 2013, 3:16am

Nee das wurde gelasert. Das war ursprünglich mal von der Kaufmodder TJ07 Front. Ich hab das Teil komplett zerlegt und dann zerschnibbelt und wieder zusammengebaut, da das viel günstiger war als die Teile einzeln zu kaufen. Das Karomuster hat der vorbesitzer als irgendwo lasern/fräsen lassen.

@Paladin
Was auch noch viel ausmacht sind die Kanten der Platte. Diese habe ich zuerst geschliffen (Feile, 120er Papier, 240er Schleifklotz, 600er Papier) und dann mit so einem alten Unipol Polierset poliert. Außerdem liegen die LEDs beim Flexlight sehr dicht beieinander was auch noch wichtig ist für die gleichmäßige ausleuchtung.

CrazyCreator

Fühlt sich wohl hier

Posts: 306

Date of registration: Jun 5th 2013

Location: Leipzig

Occupation: Disponent

Thanks: 10

  • Send private message

176

Sunday, September 1st 2013, 4:40pm

Ich werd' wieder mal was machen müssen ... Wenn Pala das Leuchten so gut gefällt, dann müssen wir doch was machen was ihm Freude macht :-D
Alle Bilder zum Worklog: Apple Power Mac G5 go to ATX komplett und in voller Auflösung gibt es in der Bildergalerie

mo_ritzl

Gern hier!

  • "mo_ritzl" started this thread

Posts: 117

Date of registration: Jun 20th 2013

Thanks: 1

  • Send private message

177

Monday, September 2nd 2013, 5:26pm

Hier mal ein kleines Update:

Die Löcher und der Gewindeschneider haben 1a funktioniert. Ich hatte wirklich Angst, dass da was kaputt geht und dann das Slight im Arsch ist. Jetzt kommen nur noch die Löcher für die Schotts rein und das sollte problemlos klappen.



So sieht es von oben aus. Das M4 Gewinde hab ich nur in das Dicke Plexiglas in der Mitte gemacht.



Es wird... Ich habe mich entschlossen die Grafikkarten nicht per Doppelnippel, sondern per 2 90° Winkel anzuschließen, da sonst die nächsten Grakas (in ca. 1 Jahr) nicht mehr passen würden und dann das Slight für den Müll wäre.


Tamlem

Wohnt hier!

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

178

Monday, September 2nd 2013, 8:43pm

Leuchtet wirklich gut!
Du willst die SLI Verbindung für die wakü durch 90grad Winkel ersetzen, verstehe ich das richtig so?
Oder hinter dem SLI verbinder?
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

mo_ritzl

Gern hier!

  • "mo_ritzl" started this thread

Posts: 117

Date of registration: Jun 20th 2013

Thanks: 1

  • Send private message

179

Monday, September 2nd 2013, 11:14pm

Also ich wollte halt als erstes die Graka per Doppelnippel mit dem Slight verbinden. Das Problem ist aber, dass wenn ich mal neue GPUs einbaue, dass dann der Anschluss nicht ganz passt und dann das Slight quasi für die Tonne ist, da man ein neues Loch bohren muss.

Ich hab mit halt überlegt das Schott woanders zu platzieren und dann einfach 2 90° Winkel anbringen, allerdings sieht das scheiße aus und die passenden Winkel mit Schlauchtülle kostet 10€ pro Stück und das gibts nur bei Bitspower. Vllt. verbau ich auch so ein Acryl Rörchen, das kann man bei bedarf dann verbiegen.

Tamlem

Wohnt hier!

Posts: 612

Date of registration: May 17th 2013

Name: Beni

Location: Darmstadt

Thanks: 24

  • Send private message

180

Tuesday, September 3rd 2013, 12:29pm

Die Frage ist, wozu du 3 Grakas in einem System brauchst?:D

Hm da hätte ich mir ein Kupferrohr gebastelt, wie auch bei meinem Contest Con. Das kannst nach Belieben verlöten und dann später entweder schön polieren oder einfach lackieren, sieht super edel aus.
Wie willst du ein Acryl Rohr biegen, klappt das?
In beiden Fällen würde ich dir Multi Link Adapter empfehlen, falls du diese nicht eh schon meinst
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau