Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Loki Elf

Fühlt sich wohl hier

  • »Loki Elf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 28.04.2013

Name: Olli

Wohnort: NRW

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

21

25.06.2013, 17:13

Nachdem hier einige Zeit nichts passiert ist, weil mir aktuell einfach die Zeit fehlt, hier wenigstens ein kleines Update.

Ich habe mir in der Bucht ein gebrauchtes 3,5" Himuro HD Case für 12 € geschossen, um dieses als "Lightbox" zu verwenden. Als das Ding dann endlich vor mir lag und ich die wiiiiinzige Rasterplatine für die Lichtverteilung darin liegen hatte, war noch eine Menge Raum für dumme Ideen übrig ... für mich kein Problem, dumme Ideen meine ich! :D
Da Conrad Elektronik quasi bei mir "um's Eck" liegt, habe ich mir dort ein 3 x 150 mm Wärmeleitrohr, besser bekannt als "Heatpipe" besorgt und auf der Arbeit einen Klumpen Kupfer geschnorrt. Nach ein wenig Bearbeitung des Kupferblocks mit Säge, Feile und Borhmaschine und einpassen des Wärmeleitrohres kam dann folgendes heraus:



Eine "lateinisch", japanische Kooperation ... der Aquaero ist in den Himuro umgezogen.

Ein wenig Bedenken hatte ich Anfangs wegen der Stecker, da die Kabel bei geschlossenem Deckel an den höchsten Steckern doch ziemlich abgeknickt worden wären, glücklicherweise ist das Himuro Gehäuse mit 5 mm seeeehr dickwandig. Mittels Zapfensenker habe ich die Füße des Aquaero 3 mm im Boden des Himuro versenkt und so 3 mm Platz unter dem Deckel gewonnen, ich denke das genügt um die Kabel relativ "schmerzfrei" zu verlegen. Den Kühler auf dem Aquaero habe ich jetzt so breit gemacht, das er neben den großen Transistoren auch die SMD Bausteine bedeckt. Den Höhenunterschied zwischen Transistoren und SMD Bauteilen werde ich ausgleichen in dem ich für die Transistoren Wärmeleitpaste verwende und auf der Seite der SMD Bauteile auf ein dickeres Wärmeleitpad zurückgreife.
Der Aquaero nimmt jetzt etwa die Hälfte des vorhandenen Platzes in Anspruch, so das ich die Verteilerplatine für die Beleuchtung locker daneben bekomme.

Letztendlich habe ich noch den Steg an der Eingangs-Seite des Himuro ausgetrennt, damit der Deckel nicht immer am Kabel hängt wenn ich den Himuro mal öffnen muß.



Jetzt muß also noch die Verteilerplatine rein und danach wird wieder alles zerlegt und erstmal neu lackiert, da der Himuro doch einige Kratzer hat.


... to be continued
Gruß Loki

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Loki Elf« (25.06.2013, 17:23)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

22

25.06.2013, 18:45

Der kupferkühler gefällt mir, ist ne sehr gute idee. Mal schauen ob ich auch noch was mit heatpipes mache.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


mo_ritzl

Gern hier!

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 20.06.2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

23

27.06.2013, 00:20

Bin auch gespannt, wie es weitergeht.

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

24

27.06.2013, 16:53

Der Kupferkühler gefällt mir

www.complex-mods.de

Loki Elf

Fühlt sich wohl hier

  • »Loki Elf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 28.04.2013

Name: Olli

Wohnort: NRW

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

25

13.08.2013, 13:54

Mini Update

Blech technisch liegt das Case in den letzten Zügen, heißt das ich mit den Blecharbeiten so gut wie fertig bin.
Leider lassen die Bilder noch ein wenig auf sich warten, da die SD Karte gerade Urlaub an der Ostsee macht. Meine alten Herrschaften sind letztes Wocheende in den Urlaub gefahren und mein Vater hat Freitag Abend noch eben die SD Karte von seiner Cam geschrottet, fragt nicht, ich habe keine Ahnung wie er das geschafft hat! Na ja, jedenfalls habe ich ihm für den Urlaub zwei von meinen Karten gegeben und natürlich ausgerechnet die auf der die Bilder vom Case sind war dabei, also ... schöne Ferien SD Karte. :D

Bleibt also nur ein mageres Bildchen vom Kabel crimpen ... eine Sch Fleißarbeit! :wacko:



Ich habe mich dazu entschlossen die Kabel des Netzteils individuell abzulängen und nicht den originalen Kabelbaum irgendwo im Case in Schlaufen zu legen damit die Länge passt, außerdem sind die Kabelfarben jetzt den Sleeves angepasst damit auch wirklich keine andere Farbe durch die Sleeves durchschimmert. Bei der Farbwahl der Sleeves habe ich mich für Schwarz und für das "ASUS Blau" als Kontrastfarbe entschieden und ich denke mit dem "Aquamarineblau MK2" von MDPC habe ich da die richtige Farbe gefunden.

Die nächsten Tage werde ich also wohl mit dem sleeven der Kabelbäume beschäftigt sein, Bilder werden nachgereicht.



... to be continued
Gruß Loki

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

26

14.08.2013, 14:00

Blöd mit der Karte, aber...wie ist das passiert? :D

Kannst du die Karte nicht mit einem rettungstool auslesen?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Loki Elf

Fühlt sich wohl hier

  • »Loki Elf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 28.04.2013

Name: Olli

Wohnort: NRW

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

27

14.08.2013, 17:43

Keine Ahnung was mein alter Herr da veranstaltet hat, er rief nur Freitag abends an und meinte seine Cam würde die (seine) SD Karte nicht mehr akzeptieren und immer anzeigen das keine Karte eingelegt ist. Da die beiden am nächsten Morgen in den Urlaub fahren wollten, habe ich ihm 2 von meinen SD Karten vorbeigebracht und da war dummerweise die Karte mit meinen Bastelbildern dabei. Ich habe ihn natürlich schon angerufen und ihn gebeten die Bilder nicht zu löschen, daher wird es auch Bilder von der restlichen Blechbastelei geben ... nur eben erst dann wenn meine SD Karte aus den Ferien zurück ist. :D
Gruß Loki

Loki Elf

Fühlt sich wohl hier

  • »Loki Elf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 28.04.2013

Name: Olli

Wohnort: NRW

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

28

23.08.2014, 16:52

Putz ... wisch ... wedel ... hust hust hust
Na da hat sich ja mittlerweile einiges an Staub auf diesem Thema angesammelt. :D
Nach ziemlich genau einem Jahr Auszeit, in dem die Herren Dr. Frank und Dr. Stein meinen Rücken gemodded haben, geht es jetzt endlich weiter!

Letzter Stand waren fehlende Bilder zu Blecharbeiten die mittlerweile wieder "Schnee von gestern" sind, daher nur ein einziges Bild und danach noch ein paar Zeilen zur Erklärung.



Wie man sieht ist das linke Innenteil drin geblieben und ein neues Mainboard Tray aus 3 mm Alu ist dazugekommen, 3 mm Materialstärke deswegen damit ich auch das Gewinde für die Abstandsbolzen vernünftig geschnitten bekomme. Beim Tray verzichte ich auf die TJ07 üblichen Führungsschienen an der Decke und auf der Midplate, bei mir wird es links vom Tray eine Art Schiene geben und rechts wird das Tray "nur" an der Backplate befestigt.
Die drei schwarzen Rechtecke ganz links sind übrigens Platzhalter, hier sollen später 3 SSD's angebracht werden.


Die weitere Planung:
Während meiner Auszeit hatte ich zwar keine Möglichkeit am Case zu basteln, dafür umso mehr Zeit zum planen und nachdenken und das habe ich auch ausgiebig getan.
Ich werde also doch direkt auf eine Wasserkühlung umsteigen und auch gleich die Hardware wechseln, da es sich nicht lohnen würde WaKü Teile für meine alte Hardware anzuschaffen. Da ich das Case nicht umbaue um es dann ins Regal zu stellen, sondern es täglich nutzen möchte, wird sich die neue Hardware auf relativ hohem Niveau bewegen damit ich die nächsten 3-4 Jahre nicht nachrüsten muß. Das sähe dann im folgenden so aus:

PC Hardware:
- CPU: i7 4770
- GraKa: Sapphire R9 290 Tri-X OC
- Motherboard: ASUS Z97-DELUXE
- RAM: Corsair Vengeance 32 GB

WaKü Hardware:
- CPU Cooler: EK Water Blocks EK-Supremacy - Acetal + Nickel
- GPU Cooler: EK Water Blocks EK-FC R9-290(X) - Acetal+Nickel Rev.2.0
- Pumpe: aqua computer D5-Pumpe mit Aquabus Schnittstelle
- Pumpengehäuse: EK Water Blocks EK-D5 X-TOP CSQ - Acetal
- Ausgleichbehälter: aqua computer aqualis Eco
- Radiator: Alphacool NexXxoS XT45 Full Copper 480mm
- Schläuche: 16/13 Acrylrohr in schwarz

So ... das war es dann erstmal wieder, weitergebastelt wird nächste Woche (wenn es zeitlich klappt) und dann wird der Radiator-Halter gebogen und das Mainboard-Tray bekommt seine Ausschnitte für die Kabeldurchführungen.


... to be continued
Gruß Loki

Socke

Lebt hier!

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 23.03.2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

29

23.08.2014, 17:14

Findes es gut das du Wiederhergestellt bist und dein "altes" Projekt wieder aufnimmst und nicht
bin schon gespannt wie es weiter geht viel spaß dabei :)

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

30

24.08.2014, 12:23

Schön das es weiter geht und vor allem gut das es dir und deinem Rücken wieder besser geht.

www.complex-mods.de

Loki Elf

Fühlt sich wohl hier

  • »Loki Elf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 28.04.2013

Name: Olli

Wohnort: NRW

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

31

25.08.2014, 22:16

Hmmm ... ich überlege gerade ob Mittagschicht auch unter "Carpe Noctem" fällt, ist ja zumindest teilweise schon dunkel. :rolleyes:

Heute hat der 480er Radiator seine "Füße" aus 2 mm Alublech bekommen. Da ich so wenig Kühlfläche wie möglich blockieren wollte, hat der Halter nur rechts und links einen Winkel über die gesamte Radi-Höhe und ansonsten werden die unteren Lüfter-Gewinde zum verschrauben von Radi und Halter genutzt. Wichtig war dabei das der Radiator nicht in der Luft hängt, sondern mit seinem ganzen Gewicht auf dem Halter aufliegt und von den Schrauben nur in Position gehalten wird. Das gesamte Konstrukt wird dann später auf 4 Schwinggummis stehen, die mit dem Gehäuseboden verschraubt werden. Ich erhoffe mir das durch die Gummis evtl. auftretende Geräusche (Lüfter, Strömungsgeräusche) gemindert werden, immerhin wird das Case später neben mir auf dem Schreibtisch stehen und hätte mit der Tischplatte eine prima Resonanzfläche.

Zu sehen ist die Rückseite die später in den Keller zeigen wird, die Lüfter kommen auf die andere Seite und werden durch den Radiator in/durch den Keller blasen.
Das Alu ist beim biegen übrigens nicht gerissen, was da so prima reflektiert sind die Riefen vom Schmiergelpapier mit dem ich die Blechkanten kurz abgezogen habe.





Danach habe ich noch die originalen Lüfterkabel durch längere Kabel ersetzt und diese letztendlich noch schwarz gesleevt, da jeder weiß wie gesleevte Kabel aussehen, habe ich davon keine Fotos gemacht. Der einzige Unterschied zu zig anderen Sleeve-Fotos ist der, das ich statt des üblichen "ABCDE" Sleeves, Paracord zum sleeven genommen habe.


... to be continued
Gruß Loki

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

32

26.08.2014, 04:08

Sehr gut das du wieder fit bist.
Saubere Arbeit bis jetzt. Ich bin schon auf die Verrohrung gespannt.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Loki Elf

Fühlt sich wohl hier

  • »Loki Elf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 28.04.2013

Name: Olli

Wohnort: NRW

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

33

11.09.2014, 12:38

Nach 4 wöchiger Wartezeit sind heute die (meisten) bei Caseking bestellten Komponenten angekommen, so das ich mich endlich wieder ins "Getümmel" stürzen kann, einzig der CPU Kühler lässt weiter auf sich warten. :rolleyes:

Damit dieser Post nicht ganz bilderlos bleibt noch was zum schmunzeln, eine gut verpackte Montageanleitung:



Wie man den AGB öffnet steht übrigens auch "drin". :thumbsup:
Gruß Loki

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 800

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

34

11.09.2014, 13:31

Haha. Das ist ja geil.
Aber der AGB sieht sehr wertig aus - gefällt mir.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 062

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

35

11.09.2014, 13:36

Du hast jetzt 4 Wochen auf deine Bestellung gewartet? ...ich würde am radl drehen und stunk machen :grumble:
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Loki Elf

Fühlt sich wohl hier

  • »Loki Elf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 28.04.2013

Name: Olli

Wohnort: NRW

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

36

11.09.2014, 13:45

Stunk machen funktioniert nur nicht wenn die Lieferungen vom Hersteller ausbleiben.
Ich hatte mich ja für Teile von EK Waterblocks entschieden und selbst in deren eigenem Webshop ist der, von mir bestellte, EK-Supremacy - Acetal+Nickel noch immer mit "no stock" gekennzeichnet. Die anderen Teile, GPU Kühler, Backplate und Pumpen Top waren anfangs auch in Verzug, sind aber mittlerweile eingetrudelt. Das neue Lieferdatum für den CPU Kühler soll nun der 19.09 sein, ich bin gespannt. :rolleyes:
Gruß Loki

Loki Elf

Fühlt sich wohl hier

  • »Loki Elf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 28.04.2013

Name: Olli

Wohnort: NRW

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

37

12.09.2014, 11:10

Kleines Update:

Die Garantie der GraKa wäre somit auch dahin. :thumbup:

Op an der offenen Platine, Prognose ... egal, ich bin schon froh wenn der Patient überlebt! :D



Transplantation gelungen ...



... noch schnell ein Pflaser auf den Rücken und hoffen das der Patient keine bleibenden Schäden davongetragen hat. :whistling:



Die Reflektionen auf der linken Seite kommen von den Frässpuren die leider noch zu sehen sind ... na ja, mal schauen ob ich die Backplate später noch mit mattschwarzer Folie beziehe, oder ob es im Case nicht mehr so ins Auge fällt.


... to be continued
Gruß Loki

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 800

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

38

12.09.2014, 12:24

Ist es schwarzes POM? Dann je nach tiefe der Rillen würde ich es einfach mit einem Exzenterschleifer überschleifen und rauspolieren. Sieht aufjedenfall edler als Folie aus.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mowli (12.09.2014)

Loki Elf

Fühlt sich wohl hier

  • »Loki Elf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 28.04.2013

Name: Olli

Wohnort: NRW

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

39

12.09.2014, 13:36

Nein, ist eine recht harte Al-Legierung und dann eloxiert, polieren wäre hier mit Sicherheit eine Schw...ne-Arbeit. Erst mal sehen wie sehr es nacher im Case ins Auge sticht.
Gruß Loki

Loki Elf

Fühlt sich wohl hier

  • »Loki Elf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 28.04.2013

Name: Olli

Wohnort: NRW

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

40

12.09.2014, 16:40

Und nochmal eine Kleinigkeit, der Shoggy für die Pumpe.

Die beiden äußeren Lagen bestehen aus einem relativ festen Zellkautschuk, die mittlere Lage aus einem feinporigen Schaumstoff, mit diesem Sandwich habe ich bereits beim entkoppeln von Aquarienpumpen sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Zellgummimatten werden bei uns als Dichtungsmaterial verwendet, sie nehmen kein Wasser auf und sind absolut verrottungsfest. Man bekommt sie auch als "Antivibrationsmatten" im Baumarkt zu kaufen. Der verwendete Schaumstoff stammt aus meinem alten Bogenkoffer und war dort unter einer Schicht "Würfelschaumstoff" als Bodenpolsterung verbaut. Das Material für den Käfig ist 0,5 mm Alu-Lochblech das nur umgekantet ist. Da hier keine Belastung drauf kommt, habe ich darauf verzichtet das doch sehr dünne Blech zu verheften ... was wahrscheinlich eh schiefgegangen wäre. 8)
Die Kabel sind wieder mit Paracord gesleevt.






... to be continued
Gruß Loki