Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Semme

-S +M (Make insider :P)

Beiträge: 1 029

Registrierungsdatum: 09.01.2011

Wohnort: Aachen

Beruf: Student

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

21

07.05.2013, 22:36

Meiner Meinung nach viel zu viel Wärmeleitpaste auf den Bilder. Da hätte die Hälfte auch gereicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Obi-Wahn (17.06.2013)

DerEDDIE

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 29.07.2011

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

22

08.05.2013, 20:08

Auf der GPU ist es optimal, auf der CPU könnte es etwas weniger sein...
Darüber lässt es sich bekanntlich streiten, jedoch sollte es auf keinen Fall mehr sein...
Die Fotos, die ich gemacht habe, dienen nur zur Orientierung und sollen nicht bedeuten, dass es pefekt ist!





Wenn man es natürlich optimal macht und dadurch vielleicht 1-2°C heraus kitzeln möchte,
dann kann man den Kühler bei der Auflage so lang polieren, bis man sich darin spiegeln kann und die Paste schön gleichmäßig hauchdünn verteilen...

In Sachen Kühlung habe ich ein sehr großes Interesse und konnte dadurch auch schon viel Erfahrung sammeln...

Semme

-S +M (Make insider :P)

Beiträge: 1 029

Registrierungsdatum: 09.01.2011

Wohnort: Aachen

Beruf: Student

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

23

08.05.2013, 20:31

Ich mach einfach immer einen kleinen Klecks auf den Chip und verteile den mit dem Finger. Passend ist es dann, wenn überall zumindest eine hauchdünne Schicht ist. Die Paste soll ja minimale Unebenheiten ausgleichen - das ist bei einer dünnen Schicht bereits gegeben.

Nur so ein Tipp von mir :)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

24

08.05.2013, 20:34


Ich mach einfach immer einen kleinen Klecks auf den Chip und verteile den mit dem Finger. Passend ist es dann, wenn überall zumindest eine hauchdünne Schicht ist. Die Paste soll ja minimale Unebenheiten ausgleichen - das ist bei einer dünnen Schicht bereits gegeben.

Nur so ein Tipp von mir :)

So mach ich das auch
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 803

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

25

09.05.2013, 17:01

Fast genau so mach ichs auch. Nur lass ich den Finger weg, da die Fette und Öle an den Fingern kontraproduktiv auf die Lebensdauer der Paste sind - ich nehm einfach ne alte Kreditkarte, oder Stück Kunststoff, sauberen Eisstiel, oder sonst irgendwas was grad in der Nähe ist. :D

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

patricifiko99

Wohnt hier!

Beiträge: 566

Registrierungsdatum: 04.04.2012

Name: Patrick K.

Wohnort: Irgendwo in der tiefen Eifel

Beruf: Schüler

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

26

09.05.2013, 17:50

@george

Oder wie mein Vater immer den guten Schrubendreher :D

Berti

Neu Hier!

  • »Berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 02.05.2013

  • Nachricht senden

27

13.05.2013, 14:39

Es wurde weiter gewerkelt...

Hi Leute,

Ich habe weitere Kühler gebaut und zwar in verschiedenen Größen. Immer selbes Prinzip: Cu-Rohr (D = 8mm) abgefeilt, Wärmeleitpaste draufgeschmiert und anschließend die Alu-Ringe drüber gehämmert.

hier ein Bild aus der Werkstatt:


und hier eins bei Tageslicht:



Damit sind nun alle 16 Alu-Ringe aufgebraucht.
Mit den verschiedenen Größen kann ich besser variieren, wenn ich mich später für eine rein interne WaKü entscheiden sollte... aber das wird vorher ja alles noch getestet!

MfG Berti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Berti« (13.05.2013, 15:17)


Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

28

13.05.2013, 14:50

Die Frage ist nur, ist 8mm + Kühlring nicht zu groß für eine Interne Kühlung? Ich habe noch kein NB mit ca. 2cm Luft zwischen Boden und HW gesehen

Berti

Neu Hier!

  • »Berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 02.05.2013

  • Nachricht senden

29

13.05.2013, 15:14

Ich komme bei mir auf 1,5cm Luftspalt. Wahrscheinlich werde ich ohnehin noch den Bodendeckel umbauen müssen.. aber das ist jetzt noch sekundär.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

30

13.05.2013, 15:16

Soll der "Radiator" dann aussen unten am Boden angebracht werden?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Berti

Neu Hier!

  • »Berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 02.05.2013

  • Nachricht senden

31

13.05.2013, 15:21

Eigentlich nicht. Es gäbe ja die MÖglichkeit an den Stellen, an denen der Radi sitzt, das Gehäuse freizuschneiden um es anschließend hier zu "überdachen".
Natürlich weiß ich, dass 8mm Cu-Rohre fast schon etwas zu groß sind... aber ich konnte mir den Innendurchmesser der Alu-Ringe ja nicht aussuchen.

mowli

Wohnt hier!

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 19.08.2012

Name: Thomas

Wohnort: Koblenz

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

32

14.05.2013, 13:39

also die idee mit den kühlern ist echt nice.
aber 8 mm rohr ist echt ma heftig ^^
ich benutze für meine wakü zur zeit nur 4-5 mm rohr
hoffe du bekommst auch alles schön rein :D

rayman_sayman

Neu Hier!

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 12.06.2013

  • Nachricht senden

33

12.06.2013, 14:52

Hi,

Gibt es denn mittlerweile neuigkeiten oder fortschritte?

Berti

Neu Hier!

  • »Berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 02.05.2013

  • Nachricht senden

34

13.06.2013, 22:43

Servus!

Nein, in den letzten 3 Wochen bin ich kurzum zu gar nix gekommen. Und das wird in den nä Wochen auch erstmal so bleiben. Schuld daran ist der neue Job im Außendienst ;) ... Da hat man keinen Zugriff auf die heimische Werkstatt. :(

Aber der nächste Schritt wäre, eine Pumpe mit AGB zu integrieren und das Ganze mal extern laufen zu lassen. Ach ja, und die GPU/CPU-Kühler fehlen auch noch.
Bisherige Überlegungen sind: Mikropumpe wie sie Mowli in seinem ersten Topic verwendet hat ebenfalls zu benutzen und die GPU/CPU- Kühler bei Aquacomputer.de zu bestellen.

MfG Berti

Swain_Blake

Neu Hier!

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 09.06.2013

Name: Lukas

Beruf: Feinwerkmechaniker [AZUBI]

  • Nachricht senden

35

14.06.2013, 16:51

und die GPU/CPU- Kühler bei Aquacomputer.de zu bestellen.

du ich glaube nicht das die was für dich haben

Berti

Neu Hier!

  • »Berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 02.05.2013

  • Nachricht senden

36

14.06.2013, 17:04


du ich glaube nicht das die was für dich haben

Das heißt, sie sind nicht kompatibel mir Notebooks?
Wäre zumindest meine Befürchtung...

Swain_Blake

Neu Hier!

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 09.06.2013

Name: Lukas

Beruf: Feinwerkmechaniker [AZUBI]

  • Nachricht senden

37

14.06.2013, 17:35

Das heißt, sie sind nicht kompatibel mir Notebooks?

genau das meine ich
desktopwaküs sind einfacher als NB Waküs
die kühler musste warscheinlich selber bauen
jedes NB ist anders aufgebaut desshalb kannste keine normen setzen
auch weil jedes NB mehr oder weniger platz hat
in den einen passt 6mm schlauch in das andere nur nen 4mm schlauch
dann is der eine kühler beim einen nb zu groß oder zu breit oder zu lang
usw

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

38

14.06.2013, 17:41

Du mußt im prinziip den original kühler als Wasserkühler nachbauen von den Abmessungen.
Sieht man sehr schön in mowli´s Worklog.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D