Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sOne

Gern hier!

  • »sOne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 07.04.2012

Name: Sebastian

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

07.04.2012, 16:07

Arc meets Wasserkühlung (02.06: Experiment mit Ölkreide!)



Hier möchte ich euch mein neues Projekt vorstellen.

Seid nun schon längerer Zeit besitze ich nun schon meine WaKü. Diese war teilweise extern aufgebaut.
Nun wage ich den Versuch alles intern Unterzubringen. Bis jetzt recht unspektakulär nicht war?
Doch jetzt wirds interessant . Ich plane nämlich einen 240er und 360er Radi intern unterzubringen...
Ich hab schon Leute gesehen, die das in nem BigTower nicht hinbekommen haben und ich hab halt nen Midi-Tower.
Nen neuen Tower zu kaufen ist keine Lösung, also muss ich es irgendwie versuchen alles intern unterzubekommen.
Gut aussehen soll es übrigends auch
Nen plan wie ich das machen soll und was ich überhaupt machen will hab ich nicht wirklich. Nur ein paar Ideen im Kopf wie ich es umsetzen will.
Also hab ich erstmal ganz einfach Angefangen... Alles unnötige musste raus. Übrig blieben nur noch Mainboardtray und der Rahmen.
Dabei half mir n Leistungsstarker Akkuschrauber.

So sah es danach aus.

Viel Platz... Doch passt da auch alles rein?
Nach ein wenig rumprobieren und nem Denkanstoß von nem User ausm Luxx steht nun schon ein grober Plan, wo was hinsoll...
Mehr erfahrt ihr beim nächsten Update :p

Meine Hardware interessiert euch bestimmt auch .
Hier habt ihr die Auflistung von dem was vorerst eingebaut wird.
- AMD Phenom II X4 955 @ 4,0 Ghz
- Asus Crosshair IV Formula 890 FX
- 4GB Corsair Arbeitsspeicher
- AMD (damals noch ATI) Radeon HD 4890
- Antec New True Power 550
- eine HDD (SSD?)

Bestandteile meiner Wakü:
- Watercool Heatkiller CPU
- Watercool Heatkiller GPU-X2 4870/4890
- EK-FB ASUS Crosshair 4
- EK Water Blocks EK-Multioption RES X2 - 250 Advanced
- 240er Radiator
- 360er Radiator (wird auch getauscht, da schon ein wenig "beschädigt")
- Laing DDC

und hier ein paar Bilder:


Ja der GPU-Wasserkühler ist ein wenig lediert :x
Da werde ich mir irgendwas einfallen lassen...

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »sOne« (02.06.2012, 18:46)


Jama

Server-Junkie

Beiträge: 1 598

Registrierungsdatum: 02.01.2011

Name: Janis P.

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Fachinformatiker Systemintegration

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

2

07.04.2012, 18:39

Das Projekt gefällt mir, aber mal eine ganz andere Frage:

Ich habe auch einen Phenom II 955 BE @ 4,0 Ghz allerdings mit einer guten Luftkühlung, was hast du für Temps mit einer Wakü?
Man nannte ihn auch "Jamal" - den Krieger der Unterwelt (des Servers)! :lol:


Projekt "Home"-Server

Linux macht süchtig — Windows macht abhängig.


↓↓↓ Freut sich, wenn jemand den Knopf drückt ↓↓↓

sOne

Gern hier!

  • »sOne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 07.04.2012

Name: Sebastian

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

07.04.2012, 18:42

Danke

Da meine Wasserkühlung recht überdimensioniert ist komm ich auf ~35°C.
Wassertemperatur liegt dabei bei 25°C. Das alles bei Raumtemperatur (22°C). :beer:

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

4

07.04.2012, 23:10

Herzlich Willkommen bei We-Mod-It SOne,

schönes Projekt, bin auf das kommende Update gespannt.

Eine Bitte habe ich dennoch, könntest du die Bilder noch auf 400kB reduzieren, einfach gehts z.B. mit InfranView oder XnView, damit kann man auch gleich ganze Ordner mit Bildern verkleinern.
Besten Dank.

www.complex-mods.de

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 063

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

5

07.04.2012, 23:18

Von mir hier an dieser stelle auch nochmal willkommen auf WMI.

Bin gespannt was und wie du alles machen wirst.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


sOne

Gern hier!

  • »sOne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 07.04.2012

Name: Sebastian

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

08.04.2012, 19:44

Hi,

erstmal Dankeschön für die nette Begrüßung hier :)

Das nächste Update sollte nach den Feiertagen komm.
Hab mitlerweile angefangen zu Sleeven, hatte allerdings nur schwarz da.
Roten müsst ich noch bestellen.

@ Ringo
Mit den Bildern werd ichs nächstes mal machen.

sOne

Gern hier!

  • »sOne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 07.04.2012

Name: Sebastian

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

7

14.04.2012, 19:43

So ihr könnt euch heute über ein Update freuen ;)
War nämlich heute wieder fleißig und hab was geschafft.

Diesmal waren die Seitenteile dran. Einmal wurde ein Window ausgeschnitten und beim anderen ein Ausschnitt für den Radiator.
Hier mal die zwischenzeitigen Ergebnisse:


Das Plexiglas wurde auch gleich Griffbereit hingelegt ;)
Dieses möchte auch sauber mit dem Seitenteil befestigt werden. Dabei entschied ich mich für einen Universalkleber von Patex.
Damit es auch ordentlich hällt musste es auch ordentlich zusammengedrückt werden. Da die Presse gerade belegt war musste eine provisorische Konstruktion her.


Der Kleber muss nun noch aushärten. Bilder vom Endergebnis liefere ich im weiteren Abeendverlauf...

Für alle die immernoch nicht wissen wo jetzt nun der 360er Radi hinkommt hier ein Bild.


Nun wurde auch das Seitenteil befestigt um zu schauen wie es ausschaut.


Auf den Ausschnitt wird noch eine Radiblende kommen, um das ganze optisch zu verschönern.

So außerdem habe ich noch zwei Bilder für euch, die einen kleinen Tip geben auf das nächste größere Update.


Nun habe ich mir aber ein Eis verdient...

IDaninator

Gern hier!

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 07.04.2012

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

14.04.2012, 20:42

Sieht sehr gut aus, vor allem sauber gearbeitet das Seitenteil und so! :thumbup:
Verrätst du mir wie du DVD Brenner und Festplatten unterbringen willst ohne den Luftstrom zu unterbrechen?
Der Radi nimmt ja schon ganz schön Platz weg im Seitenteil und daneben kriegt man den Kram ja nicht ohne ihn in den Luftstrom zu bauen, oder?

sOne

Gern hier!

  • »sOne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 07.04.2012

Name: Sebastian

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

9

14.04.2012, 20:56

Danke :)

Also ein Optisches Laufwerk wird vorerst nicht verbaut. Ich werde aber noch versuchen irgendwo ein Slim Slot-In Laufwerk unterzubekommen, sodass es auch gut aussieht :lol:
Die Festplatte wird warscheinlich direkt hinter dem Netzteil unter den Kabelsträngen liegen. Woanders werde ich es nicht unterbekommen ^^

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 063

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

10

14.04.2012, 20:57

Auch mal keine schlechte idee den radiator im Seitenteil unterzubringen.
Das Laufwerk könntest du hochkant verbauen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 11.07.2011

Name: Sascha Waldmann

Beruf: Schreiner

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

11

14.04.2012, 23:10

Schaut gut aus was du machst und mit einem Plan. Hast wohl
auch ne Große Werkstatt.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 063

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

12

14.04.2012, 23:16

Schaut stark nach ner Schreinerei aus. Links im Bild steht eine Presse, am Tisch ist ein Brotzeitbrett und ein 2 Stück Resopal, im Hintergrund eine Hobelbank und ein Bankknecht daneben(so einen hab ich auch schon mal gebaut) :D

COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

13

15.04.2012, 11:01

Die Radiatorposition gefällt mir.

www.complex-mods.de

sOne

Gern hier!

  • »sOne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 07.04.2012

Name: Sebastian

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

15.04.2012, 14:25

Danke euch.

Ja die Werkstatt kann man gebrauchen :vain:
Werde mal Bilder reinstellen wenn dir neue CNC gesteuerte Maschine drin ist... :whistling:

Ich wollte ja auch noch Bilder vom fertigen Seitenteil nachreichen. Daraus wird wohl nichts, da sich der Kleber gelöst hat.
Hätte ich mal richtig auf die Verpackung geschaut. Ist zwar geeignet für Kunststoffe, aber natürlich stand da drauf "außer Acrylglas"...
Muss ich wohl mit etwas anderem Versuchen.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 063

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

15

15.04.2012, 15:01

Dann lass mal sehen was mit dem Acryl passiert ist...hat sicher paar risse bekommen oder?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


sOne

Gern hier!

  • »sOne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 07.04.2012

Name: Sebastian

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

16

15.04.2012, 15:28

Dem Acryl ist erstaunlicherweise nichts passiert. Es hat sich einfach ohne das wirken von irgendwelchen Kräften gelöst. Hatte es bis heute morgen in diese Presskonstruktion liegen und als ich es dann auseinander genommen hab, bewegte sich das Plexi ohne Probleme.

Da der Kleber nicht für Acryl geeignet ist, hätt ich eigentlich gedacht, dass er es ein wenig zerfrisst, zum Glück ist aber nichts passiert :thumbup:

sOne

Gern hier!

  • »sOne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 07.04.2012

Name: Sebastian

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

17

21.04.2012, 21:33

Heute war aber erst die Front dran.
Dazu wurde erst das Mesh in der Front entfernt, um die Plastikstreben besser entfernen zu können.

Dies hab ich mit einem Seitenschneider, einer Feile und einer nützlichen Maschine gemacht ;)

Dann wurde das rote Plexi passend zugeschnitten.

Mit Heißkleber fixiert und mit grauem Silikon versiegelt.

Außerdem wurden zwei weitere Plexiglasstücke zugeschnitten.

Was mit denen passiert erfahrt ihr beim nächsten Mal :D

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 063

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

18

21.04.2012, 22:16

Das ist doch eine Schleifmaschiene, wie hast du was mit der gemacht?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

19

22.04.2012, 09:48

Sieht gut aus, wie du das mit der Schleifmaschine gemacht hast würde mich auch interssieren.

www.complex-mods.de

sOne

Gern hier!

  • »sOne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 07.04.2012

Name: Sebastian

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

20

24.04.2012, 15:39

Da man mit dem Seitenschneider bis ganz an den Rand die Stege abschneiden kann, bleiben kleine Reste übrig.
Mit ner Pfeile hätt ich wohl ne Stunde gebraucht diese ordentlich wegzupfeilen, da es gefühlte 100 Stege gab (Werden wohl so 40 gewesen sein), von denen noch ein Rest da war.
Die Aufgabe der Pfeile hat halt die Schleifmaschiene übernommen, sodass ich innerhalb von wenigen Minuten fertig war :)